Aktuelles aus dem Bereich Leben

Frischzellenkur für die Mall

Frischzellenkur für die Mall

Shopping: „Hallen am Borsigturm“ erhalten neues Design-Konzept. Die „Hallen am Borsigturm“ werden aufgemöbelt. Die Modernisierung des Centers umfasst ein neues Design mit frischen Farben und raffinierten Elementen im Industrie-Stil. Ein neues Lichtkonzept soll ein noch attraktiveres Ambiente schaffen. Das Design-Konzept knüpft dabei an die Historie des Standorts an und betont noch stärker das industrielle Flair […]

Berlins härtestes Jobcenter

Berlins härtestes Jobcenter

Soziales: Mit einer Sanktionsquote von 6,2 Prozent ist das Jocenter am Groß-Berliner Damm berlinweit das strengste. Das härteste Jobcenter in ganz Berlin steht in Johannisthal. Verpassen Arbeitssuchende hier ihren Termin, sind die Jobvermittler so schnell wie sonst nirgends mit Geldkürzungen zur Hand. Laut Zahlen der Arbeitsagentur liegt die Sanktionsquote in Treptow-Köpenick bei 6,2 Prozent, in Marzahn-Hellersdorf […]

Brunnen sprudeln wieder

Saison wurde eröffnet. Am Donnerstag wurde auf dem Viktoria-Luise-Platz die diesjährige Berliner Brunnensaison eröffnet. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler hat zusammen mit Patrick Möller, Geschäftsführer der Wall GmbH, die den Betrieb der Brunnenanlagen unterstützt, den dortigen Fontäne-Brunnen in Betrieb genommen. Am gleichen Tag wurden auch die Brunnen am Wittenbergplatz und am Bayerischen Platz angestellt. In den kommenden […]

Rinder und Zäune im Fokus

Planungen: Was geschieht an der Weiherkette? Am 6. April 2017, von 17:30 Uhr bis 20 Uhr, lädt der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Straßen und Grünfläche, Johannes Martin, zur zweiten Planungswerkstatt „Wege und Weiden in der Hönower Weiherkette“ in das Haus am Beerenpfuhl in der Tangermünder Straße 30 ein. Mit den Anwohnern soll das Pflege- und Entwicklungskonzept […]

Kita-Pläne auf Wachstumskurs

Investition Programm spendierte 25 Millionen. Das Berliner Kita-Ausbauprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“ für 2016 hat allein über das Landesprogramm im vergangenen Jahr insgesamt 3.785 neue Kita-Plätze in 122 Einrichtungen anteilig gefördert. Das Finanzvolumen dafür betrug rund 26 Millionen Euro. Fast 25 Millionen Euro wurden für Bau- und Umbaumaßnahmen vergeben. 1,2 Millionen Euro wurden als […]

Barriere im Rathaus

Barriere im Rathaus

Bereits ein Jahr ist der Aufzug im Rathaus Tempelhof außer Betrieb. Barrierefreiheit ist in der Politik wichtiges Thema. Gehbehinderten oder älteren Menschen dürfe zumindest im öffentlichen Raum der Weg durch zu hohe Bordsteine, schwergängige Türen oder durch Treppen nicht versperrt bleiben. Doch in Verwaltungsgebäuden wie dem Rathaus Tempelhof werden diese Ziele bis heute nicht erreicht. […]

Wohnen auf dem Flugplatz

Wohnen auf dem Flugplatz

In Staaken sind 740 neue Wohnungen geplant. Das ehemalige Fliegerhorst in Staaken soll sich bald als „The Metropolitan Park“ präsentieren. Auf dem Areal können bis zu 740 Wohnungen entstehen. Mehr als zwei Jahre hat die Prinz von Preussen Grundbesitz AG mit dem Berliner Immobilien Management (BIM) verhandelt, um den ehemaligen Flugplatz Staaken zu erwerben. Dies […]

Mieterprotest im Lettekiez

Mieterprotest im Lettekiez

Anwohner trauen den Modernisierungsplänen der Vonovia nicht. Es brodelt im Reinickendorfer Lettekiez: Die fast 90 Jahre alten, denkmalgeschützten Häuser entlang der Letteallee, Reginhard-, Kühlwein- und Mickestraße sollen umfangreich saniert und modernisiert werden. 33 Wohnungen sind davon betroffen, eine Hälfte in diesem, die andere im nächsten Jahr. Doch zu welchem Preis? Viele Mieter trauen den Plänen […]

Zu viel Oktoberfest

Zu viel Oktoberfest

Bezirk soll das Lärmproblem an der „Alten Fischerhütte“ lösen. Das Verwaltungsgericht hat den Bezirk jetzt in die Pflicht genommen, ein Verbot von Musikveranstaltungen in der „Alten Fischerhütte“ am Schlachtensee zu prüfen. Seit Jahren beschweren sich Anwohner über lärmende Musik-Veranstaltungen und laute Gäste bei der Abreise. Eine Feier pro Monat erlaubt Seit 1892 wird das beliebte […]

Inventur im Bürgeramt

Inventur im Bürgeramt

Bilanz: Situation bei der Terminvergabe hat sich entspannt. Wir erinnern uns: Noch im vergangenen Jahr lag Frust in der Luft, wenn Berliner ihren Weg zum Bürgeramt antraten. Zu wenig Termine, kranke Mitarbeiter, unbesetzte Stellen. Zusätzliche Termine wurden nicht zur Verfügung gestellt, Online-Termine wurden nur mit einem Vorlauf von 60 Tagen freigeschaltet. Spontane Anträge eines Reisepasses […]

Eine Demo gegen den Fremdenhass

Eine Demo gegen den Fremdenhass

Festival: Die „Space Parade“ auf der Allee der Kosmonauten will Kulturen friedlich verbinden. Bevor es in den Weltraum geht, muss erst mal die Erde aufgeräumt werden: So lautet die Idee des diesjährigen Straßenfestivals „Space Parade“ in Marzahn-Hellersdorf. 5.000 Teilnehmer wollen am 15. Juli auf der Allee der Kosmonauten ein Zeichen setzen für Liebe, Toleranz und […]

100.000er Marke geknackt

Eisstadion: Rekordbesuch in dieser Saison. Die 61. Wintersaison im Eisstadion Neukölln war mit 100.964 gezählten Besuchern ein voller Erfolg. Damit wurden die Besuchszahlen gegenüber der Vorsaison um 6 Prozent gesteigert. An 156 Tagen konnten die beiden Eisbahnen im Werner-Seelenbinder-Sportpark zum Eislaufen und für das Eishockeyspiel genutzt werden. Die meisten Besucher waren im Kinder- und Jugendalter […]

Gerüstet für den Tag X

Konzept für das Flughafenumfeld wird im Centre Francais präsentiert. Ungeachtet aller Hiobsbotschaften rund um den „Fluchhafen” BER und der Volksinitiatve zum Weiterbetrieb des bei Berlinern beliebten Airports Tegel: Auf der Fläche des Flughafens Tegel soll nach dessen Schließung mit „Berlin TXL“ ein Stadtquartier zum Wohnen und Arbeiten entstehen – mit vielen Grünflächen, dem Technologie- und […]

Rathausbühne zum Verkauf

Rathausbühne zum Verkauf

Kultur: Wegen Planungsfehlern kein Gebrauch mehr für die Bühne des Hauptmanns von Köpenick. Mehr als 18.000 Zuschauer haben auf der Rathausbühne das Musical „Der Hauptmann von Köpenick“ nach der Tragikomödie von Carl Zuckmayer gesehen. Damit ist seit letztem Jahr jedoch Schluss. Denn die Open-Air-Bühne steht auf Ebay zum Verkauf. Für knapp 34.000 Euro will die […]

Diakonie schließt Lücke

Diakonie schließt Lücke

Erste Migrations-Beratungsstelle im Bezirk. Wo kann ich Deutsch lernen? Wie finde ich eine Wohnung? Wovon kann ich leben? Wer als Migrant nach Berlin kommt, hat viele Fragen. Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. (DWSTZ) hat dafür jetzt in der Johanna-Stegen-Straße 8 die Beratungsstelle „Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer“ eröffnet. Ansprechpartnerin für Hilfesuchende ist Maryline Osogo. […]

Blütenfest startet am Vatertag

Blütenfest startet am Vatertag

Noch werden Mitmacher für Umzug und Kunstmarkt gesucht. Das traditionelle Biesdorfer Blütenfest wird in diesem Jahr vom 25. bis 28. Mai mit Auftakt am Vatertag im Schlosspark rund um das Biesdorfer Schloss stattfimden. Zu Gast ist in diesem Jahr auch wieder die Partnerstadt Budapest, 15. Bezirk, mit einem attraktiven Programm. Das beliebte Classic Picknick gibt […]

Shoppen im Provisorium

Shoppen im Provisorium

Markthalle Tegel nach ihrem Umzug frisch und vielfältig wie immer. Ihre Zukunft war lange Zeit ungewiss, aber allen Unkenrufen zum Trotz ist die Hundertjährige wieder da: Schon seit Mitte Februar strömen die Tegeler in ihre neue Markthalle im ehemaligen Hertie-Haus an der Gorkistraße – nun wurde die beliebte Einkaufsstätte auch offiziell eröffnet. Gut gelaunt, weil […]

Suhrkamp kommt nach Mitte

Suhrkamp kommt nach Mitte

Verlag zieht an die Torstraße – Anwohner fordern Baustopp. Mit schwerem Gerät gingen die Bauarbeiter kürzlich auf der Grünfläche an der Ecke Rosa-Luxemburg-Straße/Linienstraße/Torstraße den alten Bäumen an den Kragen. Acht Pappeln und vier Linden krachten zu Boden, Büsche und Sträucher wurden gerodet. Auch den kleinen Imbiss gibt es nicht mehr. Das Geläde wurde für das […]

Kein Cent mehr für Hartz-IV-Familien

Kein Cent mehr für Hartz-IV-Familien

Neues Unterhaltsvorschussgesetz fordert das Bezirksamt heraus. Bund und Länder haben sich auf eine Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes (UVG) geeinigt. Kernanliegen ist ein ausgeweiteter Leistungsanspruch für Alleinerziehende und der Bürokratieabbau für Familien, die gleichzeitig Arbeitslosengeld II beziehen. Das neue Gesetz soll zum 1. Juli 2017 in Kraft treten. Gesetz mit Tücken Mit der Aufhebung der bisher geltenden […]

Einbrecher ertappt

Polizei: Zwei Festnahmen in der Stargarder Straße. Drei Männer brachen am Dienstag in ein Café in Prenzlauer Berg ein. Gegen 4.20 Uhr beobachteten Zivilkräfte der Polizei die Männer, die sich vor dem Lokal in der Stargarder Straße verdächtig verhielten. Ein 23-Jähriger stieg durch ein zuvor aufgehebeltes Oberlichtfenster in die Räume des Erdgeschosses des Hauses ein […]

Läden in Gefahr!

Läden in Gefahr!

Wirtschaft: Buddelei in der Karl-Marx Straße macht Sorgen. Einkaufsstraße, Hauptverkehrsstraße, Kiezzentrum und seit sieben Jahren Dauerbaustelle: So lange leben die Menschen in der Karl-Marx-Straße schon mit dem täglichen Chaos aus Lärm, Dreck und Staus. Und ein Ende ist frühestens für 2021 in Aussicht gestellt. Vor allem die Geschäftsleute leiden darunter, viele bangen um ihre Existenz. […]

Unternehmer eröffnet Müggelturm-Baude

Bezirk: Bezirk Köpenick erteilt Gaststättenerlaubnis für das Müggelturm-Areal. Was lange währt, wird endlich gut. Am Freitag, 3. März, erhielt der Köpenicker Immobilienunternehmer Matthias Große endlich die Schankerlaubnis für die Gaststätte „Müggelturm-Baude“ im Untergeschoss des denkmalgeschützten Ausflugsrestaurants. „Am 18. November 2016 haben wir den Antrag beim Gewerbeamt eingereicht. Und jetzt der langersehnte Abschluss: nach 20 Jahren […]

Millionen-Spritze für den Olympiapark

Geldsegen aus Haushaltsüberschuss für Kunstrasenfelder und Funktionsgebäude in Aussicht. Aus Haushaltsüberschüssen haben sich im „Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (Siwana), dem Nachfolger von „Siwa“, 1,16 Milliarden Euro angesammelt. Damit will Berlin wichtige Investitionsvorhaben vorziehen. Der größte Posten, knapp 174 Millionen Euro, ist für Schulbau und -sanierung eingeplant. 40,4 Millionen Euro fließen außerdem in […]

Vorfeld der Ereignisse

Vorfeld der Ereignisse

Kinderzirkus, Flüchtlingsunterkunft und Formel E beleben das Vorfeld. Es ist einiges los auf dem Vorfeld des Tempelhofer Flughafens. Derzeit baut dort zum Beispiel Cabuwazi seine Zelte auf, nachdem es für den Kinderzirkus zuletzt am Friedrichshainer Postbahnhof immer enger geworden war. Ein Ort der kulturellen Bildung soll entstehen, mit drei großen Zirkuszelten, vielen Zirkuswägen, eigene Werkstätten […]

Spielhallen wollen Gesichter scannen

Spielhallen wollen Gesichter scannen

Kontrolle: Berliner Casinos reagieren auf Schließungsdruck. Verbesserung des Jugend- und Spielschutzes durch biometrische Einlasskontrollen sowie freiwillige TÜV-Zertifizierungen – Berlins Spielhallenbetreiber gehen in die Qualitätsoffensive. Es sollen künftig Geräte zum Einsatz kommen, die das Alter der Casino-Besucher mit einer Toleranz von drei Jahren erkennen können. Außerdem sollen Spieler erkannt werden, die sich wegen Suchtproblemen selbst gesperrt […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen