Aktuelles aus dem Bereich Leben & Soziales

Kein Platz für Kältehilfe:  Bezirksamt unter Druck

Kein Platz für Kältehilfe: Bezirksamt unter Druck

Stadtrat: Standortsuche in Steglitz-Zehlendorf bislang ohne Erfolg Die Temperaturen fallen, doch noch immer gibt es keine von der Verwaltung unterstützte Kältehilfe-Einrichtung in Steglitz-Zehlendorf. SPD, Linke und FDP werfen dem Bezirksamt Verantwortungslosigkeit vor. Bezirksstadtrat

Hilfe nach der Geburt

Hilfe nach der Geburt

“wellcome”-Standort in Neukölln engagiert sich seit zehn Jahren. Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und dann geht plötzlich nichts mehr. Familie und Freunde helfen, wo sie können. Und wer keine Hilfe hat? Der bekommt sie von wellcome. Das ist moderne Nachbarschaftshilfe für alle Eltern, die sich im ersten Jahr nach der Geburt […]

Ein Platz für Rio Reiser

Ein Platz für Rio Reiser

5.000 Kreuzberger Haushalte werden vom Bezirksamt befragt. Der verstorbene Musiker Rio Reiser (Ton Steine Scherben) soll ein Denkmal erhalten. In Kreuzberg soll das stehen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Doch in welcher Form und wo genau der legendäre Sänger gewürdigt werden soll, will die Verwaltung nicht selbst entscheiden. Haushalte in der nördlichen und südlichen […]

30 Jahre koreanische Kampfkunst in Moabit

30 Jahre koreanische Kampfkunst in Moabit

Moabiter Taekwondo-Verein SC Kang feiert runden Geburtstag. Leicht zu übersehen, unweit der Straßenbahn-Gleise am: Von außen deutet nichts auf das hin, was sich hinter der unscheinbaren grauen Tür verbirgt. Lediglich die Kampfschreie, die aus dem Gebäude dringen, lassen die vorüberziehenden Passanten aufhorchen. An zwei Tagen in der Woche verwandelt sich die Sporthalle der Hedwig-Dohm-Oberschule in […]

Potse und Drugstore kämpfen

Potse und Drugstore kämpfen

Kampagne: Anhänger der Jugendzentren verbreiten Videos unter dem Hashtag #freiraum. Bei den Kollektiven von Potse und Drugstore herrscht Fassungslosigkeit. Nach Jahren des Bangens und des Kampfes um den Erhalt der beiden Jugendzentren an der Potsdamer Straße 180 gibt es jetzt klare Fakten. Ein Auszugstermin steht fest: Am 3. Januar 2019 müssen die beiden Anlaufstellen für […]

Apothekenaktion für den Fennpfuhl gestartet

  Kalenderprojekt unterstützt den Kiez Seit 15 Jahren verbinden die Apotheken rund um den Fennpfuhl die Abgabe ihrer Apotheken-Kalender an ihre Kunden mit einer Spendenaktion. Pro Kalender bitten sie um eine Spende von mindestens 50 Cent. Von dem gesammelten Geld werden jährlich Projekte im Kiez finanziert. So wurden, unter anderem, schon mehrere Bäume im Fennpfuhl […]

Ein therapeutisches Reitzentrum für Karlshorst

Ein therapeutisches Reitzentrum für Karlshorst

Richtfest für die Hallen an der Trabrennbahn Die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Dilek Kolat (SPD), Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke), der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Rehabilitationszentrum Berlin-Ost Helmut Siebert, sowie Gäste und Beschäftigte auf der Baustelle feierten an der Trabrennbahn Karlshorst. das Richtfest für das bundesweit größte Zentrum der tiergestützten Therapie mit Pferden.. […]

Absoluter Weiberkam

Absoluter Weiberkam

Flohmarkt für Mädels in der Alten Kindlbrauerei. Der Weiberkram-Mädelsflohmarkt kommt wieder nach Berlin. Am 11. November, zwischen 12 und 18 Uhr, wird die Alte Kindlbrauerei, Rollbergstraße 26, in ein Secondhand-Schlaraffenland verwandelt, das die Herzen von Vintage-Fashionistas höher schlagen lässt. Wenn die Schnäppchenjägerinnen hier auf Beutezug gehen, werden womöglich aus Fehlkäufen der einen heißgeliebte neue Favoriten […]

Die Birkenstube ist ein sicherer Ort für Abhängige

Die Birkenstube ist ein sicherer Ort für Abhängige

Der Bezirk will mehr Druckräume einrichten. Die Birkenstube, einer der wenigen Drogenkonsumräume Berlins, feiert in diesem Jahr bereits ihr 14-jähriges Bestehen. Bis zu 300 Drogenkonsumenten nutzen das Angebot jeden Monat. Alleine im September habe es laut Einrichtungsleitung mehr als 2.300 Konsumvorgänge gegeben. Aber nicht nur die Möglichkeit, abseits der Straße Drogen zu konsumieren, zieht die […]

Geburtstag mit Franziska Giffey

Geburtstag mit Franziska Giffey

Kita Blohmstraße feiert 10. Jubiläum mit Ministerin. Der Termin entwickelte sich zu einer fröhlichen Angelegenheit. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat jüngst die Kindertagesstätte in der Lichtenrader Blohmstraße als gelungenes Beispiel für unternehmerisches Engagement bei einem Besuch kennengelernt und gewürdigt. Flexibel in der Betreuung „Ich bin beeindruckt, was die Unternehmen im Netzwerk Motzener Straße zusammen mit […]

Unsanfter Sturz ins Leben

Unsanfter Sturz ins Leben

Giraffen-Nachwuchs im Tierpark Berlin. Ein Sturz von etwa zwei Metern während der Geburt – was sich zunächst erschreckend anhört, ist fester Bestandteil eines jeden Giraffenlebens. Denn Giraffen-Mütter stehen während der Geburt ihres Nachwuchses. So auch Rothschild-Giraffe Amalka (5), die am 3. November nach 467 Tagen Tragzeit ihr erstes Jungtier im Tierpark Berlin zur Welt brachte. […]

Spandau erinnert an Terror gegen Juden

Spandau erinnert an Terror gegen Juden

Mobile Ausstellung, Diskussionsrunde und mehr zum 80. Jahrestag. Die Jugendgeschichtswerkstatt Spandau (JGW) erinnert mit mehreren Projekten an die Pogromnacht vor 80 Jahren. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 steckten die Nationalsozialisten auch in Spandau die Synagoge in Brand, jüdische Geschäfte wurden zerstört und geplündert, jüdische Spandauer misshandelt und ins Konzentrationslager gesteckt. […]

Grüne wollen Eltern-Taxis ausbremsen

Grüne wollen Eltern-Taxis ausbremsen

Bezirksfraktion fordert Konzept für sicherere Schulwege. Jeder kennt die Bilder: Morgens, kurz vor acht Uhr, herrschen vor vielen Schuleingängen chaotische Zustände. Autos kommen angerast und parken kreuz und quer. Eltern hasten mit ihren Sprösslingen Richtung Schulhof. Was viele dieser allzu fürsorglichen Mütter und Väter nicht ahnen: Dieses Chaos ist gefährlich. Wer auf den letzten Drücker […]

Streit um Unterkünfte für Geflüchtete

Streit um Unterkünfte für Geflüchtete

Im Bezirk sollen zwei Mobile Unterkünfte für Menschen auf der Flucht entstehen. Eines ist sicher: In Steglitz-Zehlendorf werden an zwei Standorten Mobile Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) entstehen. So sieht es eine Vorgabe des Senats vor. Ebenso sicher ist, dass der Bezirk wegen steigender Bevölkerungszahlen zusätzliche Schulplätze auf den Weg bringen muss. Und zwar möglichst schnell. […]

Noch eine Shopping-Mall!

Noch eine Shopping-Mall!

East Side Mall an der Warschauer Brücke hat ab sofort geöffnet. Die East Side Mall an der Warschauer Brücke hat jetzt geöffnet. Eine Vielzahl von Fachgeschäften und Modeboutiquen, ein Food-Court mit internationalem Angebot und ein Saturn-Elektronikfachmarkt erwarten die Besucher. In gut zweijähriger Bauzeit wurde die East Side Mall errichtet und ist eine gemeinsame Projektentwicklung der […]

Gute Zukunftsperspektiven

Gute Zukunftsperspektiven

Das Projekt „Geflüchtete in Arbeit“ macht sich stark für Frauen. Geflüchtete bei der Integration in die Arbeitswelt unterstützen – das ist das Ziel des von Bürgermeisterin Angelika Schöttler und der Wirtschaftsförderung initiierten Projekts „Geflüchtete in Arbeit“. Bereits im Jahr 2016 startete die Aktion mit vollem Erfolg. Hier sollen Frauen auch aktiv in den gewerblich-technischen Bereich […]

Neue Trinkbrunnen für Berlin

Neue Trinkbrunnen für Berlin

Hauptstadt mit dem Titel Blue Community geehrt. Die Berliner Wasserbetriebe und die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ziehen eine positive erste Bilanz des Programms „100 Trinkbrunnen und Trinkwasserspender in Berlin“. Elf neue Brunnen wurden bislang errichtet, rund 30 sollen es in diesem Jahr insgesamt werden. Auch für diese Schritte hat das Land Berlin kürzlich […]

Kältehilfe legt jetzt los

Kältehilfe legt jetzt los

Notübernachtungen haben geöffnet – Soli-Party im November. In diesem Jahr ist die Berliner Kältehilfe bereits am 1. Oktober gestartet und endet am 30. April im kommenden Jahr. Zusätzlich zu den 29 ganzjährig geöffneten Angeboten sind in Friedrichshain-Kreuzberg zwei Notübernachtungen erreichbar. An der Petersburger Straße 92 hält das AWO-Kiezcafé seine Türen geöffnet. Angebote sind, neben der […]

Bezirksamt will mehr Milieuschutz

Bezirksamt will mehr Milieuschutz

Bezirksamt plant neue Milieuschutzgebiete in Moabit und Wedding. Neue Balkone, Aufzüge, mehr Wohnungen. Immer mehr Eigentümer wollen ihre Immobilien aufwerten – meist auf Kosten der Mieter. Aufwertung macht auch vor den Kiezen in Wedding und Moabit nicht Halt. Hier stehen deshalb vermehrt Quartiere unter Milieuschutz. Diesen will das Bezirksamt nun auch für die Gebiete Tiergarten […]

Nachbarschaft im Kurfürstenkiez

Nachbarschaft im Kurfürstenkiez

Frauentreff leistet erfolgreiche Arbeit bei der Vernetzung. Seit mehr als einem Jahr leistet der Frauentreff des Drogennotdienstes „Olga“ mit dem Projekt „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“ erfolgreiche Arbeit zum Miteinander von Sexarbeiterinnen, Anwohnern und sozialen Einrichtungen. Soziale Verträglichkeit Olga vermittelt vor Ort zwischen den jeweiligen Interessen und Bedürfnissen, wirbt für gegenseitiges Verständnis und unterstützt bei akuten Problemen. […]

Onkel Toms Ladenstraße freut sich auf Touristen

Onkel Toms Ladenstraße freut sich auf Touristen

Wie sich die Meile in der Waldsiedlung auf mehr Besucher vorbereitet. Noch vor wenigen Jahren war das Image der Ladenstraße am U-Bahnhof Onkel Toms Hütte etwas angestaubt. Mittlerweile hat sich der Komplex zu einem lebendigen Treffpunkt gewandelt. Sowohl

Eine Straße für Inge Meysel

Eine Straße für Inge Meysel

Der legendären Schauspielerin soll eine Straße gewidmet werden Als „Mutter der Nation“ Käthe Scholz in der TV-Serie „Die Unverbesserlichen“ (1965 bis 1971) schrieb Inge Meysel Fernsehgeschichte. 2004 verstarb sie im Alter von stolzen 94 Jahren in Hamburg. Nun soll sie gewürdigt und in Friedrichshain Namensgeberin für eine Straße werden. Zwischen Rüdersdorfer Straße, Franz-Mehring-Platz, Straße der […]

In Lichterfelde gibt es Glück in Gläsern

In Lichterfelde gibt es Glück in Gläsern

Miriam und Rüdiger Kebe betreiben eine Manufaktur für feinste Lebensmittel. Die Sache mit dem Klavier war nicht ohne. Für einen klitzekleinen Augenblick blitzt in den Augen von Miriam Kebe noch einmal ein Fünkchen von dem Widerstand auf, mit dem es ihr Mann Rüdiger zu tun bekam. Als er ihr vorschlug, dieses echte Blüthner-Piano im sowieso […]

Pankow klagt gegen Airbnb

Pankow klagt gegen Airbnb

Erstmals zieht ein Berliner Bezirk gegen den Onlinekonzern vor Gericht Bei Silvia kam R. nicht so gut weg: „Verlotteter Junggesellen-Haushalt. Schlimmer als manch eine Studenten-WG“, schrieb die Touristin aus Mainz ins Airbnb-Gästebuch des Berliners. Der preist seine Wohnung mit Balkon in Prenzlauer Berg als ruhig im Gartenflügel gelegen mit einem schöne Park in der Nähe […]

Neuer Blick auf die Stadt

Neuer Blick auf die Stadt

Ehemalige Obdachlose führen durch ihre Kieze. Wie erleben Obdachlose die Stadt? Dieser und anderer Fragen gehen Teilnehmer bei den „Kieztouren mit Herz“ auf den Grund. Die zweistündigen Stadtspaziergänge durch das soziale Berlin werden nach einem erfolgreichen Start im Oktober fortgesetzt. Am 27. Oktober startet die nächste Kieztour zum Thema „Obdachlose zeigen ihr Berlin“. Diese Kieztour […]