Aktuelles aus dem Bereich Leben & Soziales

Präzise Bilder für Forschung

Präzise Bilder für Forschung

Das Max-Delbrück-Centrum in Buch begrüßte 5.000. Studienteilnehmerin Mit ihrem Engagement leisten Menschen wie unsere 5.000. Probandin Annett Anacker einen riesigen Beitrag für die Gesundheitsforschung in Deutschland“, sagt Professor Thoralf Niendorf, Projektleiter Bildgebung im NAKO-MRT-Zentrum auf dem Campus Berlin-Buch. „In Kürze werden wir mit der Auswertung der Daten beginnen und Normwerte für Niere und Herzfunktionen ableiten, […]

Advent im Kiez: Tradition und Kunsthandwerk

Advent im Kiez: Tradition und Kunsthandwerk

Diese Adventsmärkte locken in Charlottenburg-Wilmersdorf. Er ist wohl einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte Berlins: auch in diesem Winter öffnet der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg am 26. November wieder seine Tore. Rund 250 internationale Anbieter verwandeln den Ehrenhof dann wieder in ein weihnachtliches Ensemble. Dazu gibt es einige Termine für große und kleine Besucher: am 6. […]

Heiligabend für Obdachlose

Heiligabend für Obdachlose

Helfer und Sponsoren sind herzlich willkommen. Die Initiative Kälte Nothilfe und der Musik-Club Yaam laden zum Weihnachtsfest für Obdachlose am Heiligabend ein. Auch in diesem Jahr werden mehr als 1.500 Gäste in den Clubräumen an der Schillingbrücke 3 zum großen Fest erwartet. „Gerade am Tag der Nächstenliebe stehen obdachlose Menschen oft bei anderen Organisationen vor […]

“Next Generation“ übernimmt bei Höffner

“Next Generation“ übernimmt bei Höffner

Am 9. Dezember haben Azubis im Möbelhaus das Zepter in der Hand. „Raumschiff Höffner – The Next Generation“ beschreibt in Anlehnung an eine bekannte Science-fiction-Serie wohl das am besten, was sich am 9. Dezember im riesigen Möbel-Haus an der Landsberger Allee abspielen wird. Lange Vorbereitung war nötig 300 Höffner-Azubis aus ganz Deutschland werden an diesem […]

Quartier in Tegel wird sozialverträglich modernisiert

Quartier in Tegel wird sozialverträglich modernisiert

Vonovia und Bezirk Reinickendorf unterzeichnen Rahmenvereinbarung für Ziekowkiez. Das etwas in die Jahre gekommene Quartier an der Ziekowstraße in Tegel wird in naher Zukunft kaum wiederzuerkennen sein. Rund 1.100 Wohnungen aus den 1950er-Jahren will das Immobilienunternehmen Vonovia demnächst modernisieren. Außerdem

Jeder Stern ein Wunsch

Jeder Stern ein Wunsch

Aktion „Schenk doch mal ein Lächeln“ im Rathaus Charlottenburg. Dass ein festlicher Tannenbaum das Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100, zur Adventszeit schmückt, ist schon sehr lange Tradition. In diesem Jahr wurde dieser wieder zusätzlich zur „normalen“ Dekoration mit bunten Papiersternen geschmückt, deren Rückseite Wünsche von bedürftigen Kindern enthalten. Pate werden Der gemeinnützige Verein „Schenk doch mal […]

Gropius Passagen wurden modernisiert

Eigentümer investierten rund 125 Millionen Euro in die Sanierung. Die Gropius Passagen gelten als größtes Shopping-Center Berlins. Vor vier Jahren begannen die Eigentümer, die TH Real Estate und Unibail-Rodamco-Westfield, in die Modernisierung des Centers zu investieren. Rund 125 Millionen Euro sind seither geflossen. Nun ist es vollbracht. Am 22. November feierte das Center den erfolgreichen […]

Neuer Plan für die Wilhelmstadt

Neuer Plan für die Wilhelmstadt

Ausstellung im Stadtteilladen klärt über städtebauliches Entwicklungskonzept auf. Was steht im Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) für die Wilhelmstadt, das neu überarbeitet wird? Was sind aktuelle Konzepte und zukünftige Maßnahmen für den beliebten Altbaukiez? Bis

Vorweihnachtliches Mutterglück für Eisbärin Tonja

Vorweihnachtliches Mutterglück für Eisbärin Tonja

Eisbären-Nachwuchs kam am 1. Dezember. Bis zu 22 Stunden täglich schlief Tonja in den letzten Wochen. Am Freitag war die angehende Eisbären-Mutter erstmals unruhig, schlief deutlich weniger als die Tage zuvor. Am 1. Dezember, 2:33 Uhr, brachte Tonja schließlich ein meerschweinchengroßes Jungtier auf die Welt. Dank neuer Kameratechnik konnte Eisbären-Kurator Florian Sicks auch von zu […]

Ein Weihnachtsbaum macht Wünsche wahr

Ein Weihnachtsbaum macht Wünsche wahr

Aktion “Schenk doch mal ein Lächeln” beschert bedürftigen Kindern ein Geschenk zum Fest. Dass prächtige Tannenbäume die Foyers der Berliner Rathäuser zur Adventszeit schmücken, ist inzwischen Tradition. In neun von zwölf Bezirken (ausgenommen sind Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg-Hohenschönhausen und Reinickendorf) werden die Bäume zusätzlich zur „normalen“ Dekoration mit bunten Papiersternen geschmückt, deren Rückseite Wünsche von bedürftigen Kindern […]

Traditions-Weihnachtsmärkte öffnen in Mitte

Traditions-Weihnachtsmärkte öffnen in Mitte

Geschenke und besinnliche Stimmung in der Sophienstraße und am Gendarmenmarkt. An den Adventswochenenden finden in Mitte wieder einige Adventsveranstaltungen und Weihnachtsmärkte statt. Der Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße lockt an allen vier Wochenenden. Dieser Markt bezaubert schon seit 1995 durch seine Lage im typischen Altstadtcharme der Spandauer Vorstadt. Rund 80 Händler präsentieren ihre kunstvollen […]

Marzahn-Hellersdorfer Feuerwehren im Stress

Marzahn-Hellersdorfer Feuerwehren im Stress

 Immer mehr Einsätze werden durch Freiwillige Wachen übernommen. Zu mehreren Bränden musste die Feuerwehr in der Nacht vom 17. auf den 18. November ausrücken. Drei Autos und mehrere Müllcontainer hatten an verschiedenen Orten innerhalb einer Stunde in Flammen gestanden. Gegen 23 Uhr waren es ein brennender Mercedes und brennende Mülltonnen in der Allee der Kosmonauten, […]

Advent: Weddingmarkt und Kunst in den Gerichtshöfen

Advent: Weddingmarkt und Kunst in den Gerichtshöfen

Weddingmarkt und Gerichtshöfe mit besonderen Adventsaktionen. Auch abseits der großen Weihnachtsmärkte gibt es in Wedding-Tiergarten einige Veranstaltungen, bei denen schon einmal die Vorfreude auf die Feiertage wächst. Seit 2004 laden die Künstler in den Gerichtshöfen Wedding alle Jahre wieder am Nikolaustag ein zu „MoKuzuMimi“. Wer der Einladung in den letzten Jahren noch nicht gefolgt ist: […]

Ehrung für engagierte „Rabauken“

Ehrung für engagierte „Rabauken“

Erstmalig verliehener Eberhard-Diepgen-Preis würdigt Arbeit von Reinickendorfer Verein. Die CDU Berlin hat am Montag erstmals den Eberhard-Diepgen-Preis für sozialen Zusammenhalt verliehen. Den mit 4.000 Euro dotierten Hauptpreis erhielt der Reinickendorfer Verein „Rabauke“. Den mit 1.000 Euro dotierten Anerkennungspreis erhielt der ehrenamtliche Besucherdienst der Malteser in Berlin. Kinderwünsche erfüllen Der Rabauke e.V. wurde 2007 von Eltern […]

Wunschbaum jetzt auch in Zehlendorf

Wunschbaum jetzt auch in Zehlendorf

Am 26. November startet die Geschenkeaktion für bedürftige Kinder im Rathaus. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ präsentiert am 26. November erstmals die Wunschbaumaktion im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3. Eröffnet

Aktionen dür die etwas anderen Geschenke

Aktionen dür die etwas anderen Geschenke

Gleich zwei Aktionen in Marzahn-Hellersdorf bieten Gelegenheit, unbekannte Menschen zu beschenken. Am 1. Dezember zwischen 14 und 18 Uhr wird auf der Hellersdorfer Promenade ein Weihnachtsmarkt stattfinden. Akteure aus der Nachbarschaft werden an weihnachtlichen Ständen verschiedene Angebote vorbereiten und es ist ein Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie geplant. Das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade ist mit einem […]

Ein wichtiger Preis gegen Rechts

Ein wichtiger Preis gegen Rechts

Silvio-Meier-Preis geht an Raul Krauthausen und den Verein Togo Action Plus. Es war am 21. November 1992, als auf dem U-Bahnhof Samariterstraße Schreckliches geschah: Der damals 27-jährige Silvio Meier, Hausbesetzer und Aktivist der links-alternativen Szene in Berlin, wurde von Neonazis erstochen. Meier wurde so nicht nur zu einem Opfer rechter Gewalt, sondern darüber hinaus zu […]

Suchthilfe auf vier Rädern

Suchthilfe auf vier Rädern

Das Drogenkonsummobil kommt im nächsten Jahr zum Einsatz. Immer mehr Drogen, immer mehr Drogensüchtige – die Zahlen des öffentlichen Drogenkonsums in Tempelhof-Schöneberg steigen weiter an. Das teilt Gesundheitsstadtrat Oliver Schworck (SPD) mit. Deshalb sei jetzt in Absprache mit dem Senat eine neue Vereinbarung bezüglich der Suchthilfe im Bezirk getroffen worden: Ab Februar kommenden Jahres wird […]

Kostenfreie Lastenräder im Verleih

Kostenfreie Lastenräder im Verleih

Fracht-Drahtesel jetzt über die Bezirksbibliotheken buchbar. Ob für den Ausflug ins Grüne, den großen Einkauf, den kleinen Umzug oder um Kinder und Medien aus der Bibliothek zu transportieren: Seit Anfang November können in den vier Lichtenberger Bibliotheken kostenlos Lastenfahrräder mit geräumiger Transportkiste, einer Bank für zwei Kinder und Abdeckplane ausgeliehen werden. Ermöglicht wird dieses Angebot […]

Flüchtlingsheim sucht freundliche Nachbarn

Flüchtlingsheim sucht freundliche Nachbarn

Die Bereitschaft ist groß, sich für Geflüchtete zu engagieren Das Flüchtlingsheim in der Kiefholzstraße 71 hat eine ganz besondere Eigenart: Das Haus selbst befindet sich in Neukölln – die eigentlichen Nachbarn wohnen aber in Treptow-Köpenick. Die Modulare Unterkunft für Flüchtlinge hat eine Kapazität von 215 Plätzen und ist derzeit mit nur 100 Personen belegt. „Es […]

Probleme in der Luisenstadt

Probleme in der Luisenstadt

Anwohner beklagen Müll und die problematische Verkehrssituation. “Es ist zu laut.” Diesen Satz hört man von Teilnehmern des Runden Tisches Köpenicker Straße immer wieder. Doch Lärm ist nicht das einzige, womit die Anwohner der Nördlichen Luisenstadt zu kämpfen haben. Das zeigt ein nun veröffentlichter 200-seitiger Ergebnisbericht, der in einer Kooperation zwischen Forschern der Humboldt-Universität und […]

Diskussionen um das Bürgeramt

Diskussionen um das Bürgeramt

Werkstattgespräche sollen das aktuelle Konzept prüfen. Rund 230.000 Bürger werden jährlich in den Marzahn-Hellersdorfer Bürgerämtern am Elsterwerdaer Platz, am Alice-Salomon-Platz und an der Marzahner Promenade bedient. 40.000 Personalausweise und Reisepässe, 38.000 Beglaubigungen und Anträge sowie 35.000 Ummeldungen und Abmeldungen bearbeiteten die rund 80 Mitarbeiter an diesen Standorten im vergangenen Jahr. Am Elsterwerdaer Platz wird der […]

Kein Platz für Kältehilfe: Bezirksamt unter Druck

Kein Platz für Kältehilfe: Bezirksamt unter Druck

Stadtrat: Standortsuche in Steglitz-Zehlendorf bislang ohne Erfolg. Die Temperaturen fallen, doch noch immer gibt es keine von der Verwaltung unterstützte Kältehilfe-Einrichtung in Steglitz-Zehlendorf. SPD, Linke und FDP werfen dem Bezirksamt Verantwortungslosigkeit vor. Bezirksstadtrat

Hilfe nach der Geburt

Hilfe nach der Geburt

“wellcome”-Standort in Neukölln engagiert sich seit zehn Jahren. Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und dann geht plötzlich nichts mehr. Familie und Freunde helfen, wo sie können. Und wer keine Hilfe hat? Der bekommt sie von wellcome. Das ist moderne Nachbarschaftshilfe für alle Eltern, die sich im ersten Jahr nach der Geburt […]

Ein Platz für Rio Reiser

Ein Platz für Rio Reiser

5.000 Kreuzberger Haushalte werden vom Bezirksamt befragt. Der verstorbene Musiker Rio Reiser (Ton Steine Scherben) soll ein Denkmal erhalten. In Kreuzberg soll das stehen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Doch in welcher Form und wo genau der legendäre Sänger gewürdigt werden soll, will die Verwaltung nicht selbst entscheiden. Haushalte in der nördlichen und südlichen […]