Aktuelles aus dem Bereich Leben & Soziales

Bezirksübergreifendes Kiezfest

Vernetzung zwischen Tempelhof und Neukölln. Am 19. September, 15 bis 19 Uhr, findet wieder das traditionelle Kiezfest in der Rohrbeckstraße statt. Es wurde im Jahr 2014 ins Leben gerufen. In diesem Jahr sind erstmals auch alle Bewohner und Akteure des Erweiterungsgebietes um die Silbersteinstraße eingeladen. Die Bezirksstadträte Jochen Biedermann aus Neukölln und Jörn Oltmann (Tempelhof-Schöneberg) […]

Zentrales Fest zum Weltkindertag

Freizeit: Spiel, Sport und Bühnenprogramm. Eigentlich ist der Weltkindertag erst am Mittwoch, 20. September. Gefeiert wird er aber schon am Sonntag zuvor: Bei der zentralen Berliner Veranstaltung, dem Weltkindertagsfest,  gibt es am Sonntag,  17. September, von 11 bis 18 Uhr auf dem Potsdamer Platz   jede Menge Angebote für Groß und Klein zum Mitmachen und Spaß […]

Familienzentrum steht vor dem Aus

Familienzentrum steht vor dem Aus

Soziales: Das FamoX kann Kosten nicht mehr  stemmen. Aus der Tatsache heraus, dass es in Friedrichshain eine unbändige Nachfrage gibt, was offene Orte für Familien angeht, an denen man sich treffen kann und Angebote für Groß und Klein sowie Beratung findet, ist im Jahr 2014 das FamoX Familien-  und Bildungszentrum entstanden. Viele Familien aus der […]

Vermummte Gesichter am Bahnhof Südkreuz

Vermummte Gesichter am Bahnhof Südkreuz

Trotz massiver Proteste geht der Feldversuch zur „intelligenten Gesichtserkennung“ im Bahnhof Südkreuz weiter. Zeige mir dein Gesicht und ich sage dir, wer du bist: Videoüberwachung im öffentlichen Raum ist längst allgegenwärtige Normalität. Wir hasten vorbei an den Kameras über uns – auf Bahnhöfen, in Tiefgaragen, Banken, in Kaufhäusern, an Tankstellen, nehmen sie kaum noch wahr. […]

250 Engagierte halfen mit

250 Engagierte halfen mit

Aktionstag: Große Beteiligung bei 20 Mitmachaktionen. Mit großem Eifer sind Kinder dabei, die Hochbeete ihrer Kita „The Animal House“ für das nächste Jahr vorzubereiten. Sie sind die jüngsten Teilnehmenden der ersten Lichtenberger Freiwilligentage, die am 8. und 9. September stattfanden. An mehr als zwanzig Orten im Bezirk engagierten sich Freiwillige, um ihre Kieze zu verschönern, […]

Kopfstand zwischen Job und Familie

Kopfstand zwischen Job und Familie

Lücken bei der Kinderbetreuung in Steglitz-Zehlendorf. Beruf und Familie: Passt das, angesichts der Betreuungsangebote, im Bezirk unter einen Hut? Der Bezirksverordnete Sebastian Serowy (Grüne) sieht die Lage kritisch: „Eltern arbeiten oft bis spät abends, an Wochenenden, nachts, in Schichten. Doch Kitas schließen bereits um 16.30, manche um 17.30 Uhr. Da bleibt eine große Lücke für […]

Bezirk plant Kleingarten besser zu schützen

Bezirk plant Kleingarten besser zu schützen

Planverfahren: Bezirk erwägt sogar  die Erweiterung von Kleingartenflächen in Lichtenberg. Das Bezirksamt Lichtenberg will Kleingärten im Bezirk erhalten. Da immer mehr Investoren an diesen Anlagen interessiert sind, hat das Bezirksamt in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Sicherung der betroffenen Gebiete zu beschleunigen: Dafür werden für alle noch nicht gesicherten Kleingartenanlagen schnellstens Verfahren für Bebauungspläne gestartet. […]

Retterin in der Not

Ehrenamt: Sarah Müller unterstützt junge Menschen als Ausbildungspatin. Wenn  junge Leute drohen, an ihrer Ausbildung zu scheitern, steht ihnen Sarah Müller zur Seite. Für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement ist die 29-Jährige jetzt vom bezirklichen Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ als „Stern des Monats“ ausgezeichnet worden.  „Ich war schon immer gern mit Menschen zusammen. Es macht mir einfach Spaß, […]

Faire Woche in Steglitz-Zehlendorf

Produkte und Informationen an Ständen / Bezirk will Fairtrade Town werden. Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf beteiligt sich erstmals an der bundesweiten Fairen Woche. Mit Filmen, Ständen und Gesprächen soll bis zum 27. September dafür geworben werden, den fairen Handel vor Ort zu unterstützen. Zudem bewirbt sich der Bezirk um die Auszeichnung „Fairtrade Town“, die Kommunen verliehen […]

Touristenhostel vor dem Aus

Oberverwaltungsgericht bestätigt Entscheidung des Bezirksamts. Seit Monaten hält der Streit um eine kleine Touristenabsteige, die eigentlich gar nicht betrieben werden dürfte, die Gegend rund um die Weserstraße in Atem. Wieder mal geht es um die Frage: Wem gehört der Kiez? Jetzt  hat das Oberverwaltungsgericht Berlin (OVG) ein wichtiges Urteil gefällt . Die Richter bestätigten die […]

Ein Gedicht soll verschwinden

Ein Gedicht soll verschwinden

Die spanischen Zeilen des Dichters  Eugen Gomringer an der Südfassade der ASH sollen ausgetauscht werden. Auch wenn es so manchen Betrachter recht spanisch vorkam: Richtig Anstoß nahm bislang niemand in den vergangenen sechs Jahren an den wenigen Gedichtzeilen, die von der Südseite   der Alice-Salomon Hochschule  weithin sichtbar waren. „avenidas“ lautet der Titel des Poems von […]

Beratung „offene tür“ zieht um

Aktuelles: Lebensberatung wechselt Standort. Seit 2009 hat die Lebensberatung „offene tür“ in der Wichertstraße 33, vielen Menschen geholfen. Die Beratungsstelle galt all die Jahre als verlässlicher Anlaufpunkt für Menschen mit Problemen. Nun schließt die „öffene tür“ ihren Prenzlberger Standort und zieht nach Charlottenburg. Ihre Geschichte reicht bis in das Jahr 1958 zurück, als sie vom […]

Moabit feiert an der Turmstraße

Moabit feiert an der Turmstraße

Beim fünften Kiezfest darf getanzt, geschlemmt und musiziert werden. Moabit feiert rund um die Turmstraße. Zum inzwischen fünften Kiezfest sind alle Anwohnenden und Besuchenden Moabits eingeladen, um den besonderen Charakter des Moabiter Zentrums rund um die Turmstraße kennen zu lernen und gemeinsam zu feiern. Am Samstag, 16. September, von 12 bis 21 Uhr gibt es […]

Nie wieder „Land Unter“

Nie wieder „Land Unter“

Politik erwacht: Nach wochenlanger Ignoranz soll es nun Hilfen und Abwasserleitung für Hochwasser-geplagte Siedler geben. Der verregnete Sommer erwischte die Tegeler Siedlung an den „Mäckeritzwiesen“ besonders hart: Nach den heftigen Regenfällen im Juni und Juli war tagelang „Land unter“ – bis zu 80 Zentimeter stand das Wasser hoch. Überschwemmungen sind nicht ungewöhnlich für die Kleingärtner […]

Lieder für Neu-Helgoland

Aktion: Solidaritätskonzerte für Müggelheims Kult-Gaststätte. Nach der Feuerkatastrophe im Juli stand Dagmar Tabbert, die Betreiberin des Hotelrestaurants „Neu-Helgoland“, vor dem Nichts. Zwei Benefizkonzerte unterstützen nun ihre Bemühungen  um einen Neuanfang in . Die erste Solidaritätsveranstaltung steigt am 14. September im Köpenicker Wirtshaus „Krokodil“ (Gartenstraße 20). Dort steht ab 20 Uhr unter anderem die Sängerin Angelika […]

Tolle Tage im Zeichen der Knolle

Tolle Tage im Zeichen der Knolle

Kartoffelernte und Livemusik auf der Domäne Dahlem. Der goldene Frühherbst beginnt und die Domäne Dahlem (Königin-Luise-Straße 49) lädt am 16. und 17. September zu ihrem beliebten Kartoffelfest ein. Exklusiv an diesem Wochenende dürfen Besucher ihre Bio-Kartoffeln selber ernten und nach dem Bezahlen an der Feldkasse stolz nach Hause tragen. Und das sind nicht irgendwelche Kartoffeln: […]

U18-Mobil fährt zur Wahlparty

Aktion: Im Karaoke Mobil werden Stimmen gesammelt. Mit dem Schulstart geht auch das U18 Karaoke Mobil in Lichtenberg auf Tour. U18 ist eine der größten Bildungsinitiativen für Kinder und Jugendliche in Deutschland: Am Freitag, dem 15. September 2017, neun Tage vor der Bundestagswahl, können alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren aller Nationalitäten ihre Stimme […]

Ehemalige Notunterkunft wurde erfolgreich saniert

Ehemalige Notunterkunft wurde erfolgreich saniert

Eröffnung: Vereine und Schulen können Sporthalle wieder nutzen. Die ehemals als Notunterkunft für Geflüchtete genutzte Sporthalle in der Gürtelstraße 20 (Ortsteil Friedrichshain) steht für den Sportbetrieb nach Abschluss der Sanierungsarbeiten ab dem 11. September  wieder in vollem Umfang zur Verfügung. Das teilt das Bezirksamt mit. Damit kann die Grundschule am Traveplatz ihren Sportunterricht wieder ohne […]

Live dabei bei der OP

Klinikum offen für Besucher. Einen Blick in die eigene Zukunft wagen und in den Körper eines 80-Jährigen schlüpfen? Einmal live beim Einbau eines Kunstgelenks zuschauen? Oder aber mit dem Gastroskop, Endoskop und Ultraschall durch den Körper reisen, ohne dabei selbst auf der Liege zu sein? Dies und mehr können Besucher beim Tag der offenen Tür […]

Einmal um die Welt

Einmal um die Welt

Mitarbeiter aus der Verwaltung radelten gemeinsam über 40.000 Kilometer. Zu einer „Challenge“ der besonderen Art hatte Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler vor einiger Zeit aufgerufen: Von Mai bis Ende August sollten die Mitarbeiter der Tempelhof-Schöneberger Verwaltung das Fahrrad mehr nutzen und gemeinsam bei der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ mitmachen. Mit dieser Gesundheitsaktion soll dazu motiviert […]

Senat finanziert Integrationsprojekt im Märkischen Viertel

Beteiligung: Vor-Ort-Team wird Aktionen steuern und begleiten. Um die Integration von Flüchtlingen zu fördern und stabile Nachbarschaften zu schaffen, haben das Bezirksamt Reinickendorf und die Evangelische Apostel-Petrus-Gemeinde mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen Vertrag zur Teilnahme am fünfjährigen Programm „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften (BENN)“ unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist die Umsetzung des Förderprogramms […]

Sicher zur Schule mit Reflektoren

Aktion: Kostenlose Blinkis für Erstklässler. Im zehnten Jahr startet Augenoptiker Fielmann zum Schulanfang in Berlin die Blinki-Aktion und versorgt Erstklässler mit Sicherheitsreflektoren. Schulpersonal und Elternvertreter können die Blinkis online bestellen. Die farbigen Blinki-Eulen sorgen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. „Die Kinder befestigen die Reflektoren an der Jacke oder am Ranzen und tragen sie am besten […]

Gesprächsrunde zur Integration

Engagement: Für mehr Bürgerbeteiligung. Am 14. September, 18 Uhr, sind die Spandauer eingeladen, im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Strasse 23, bei „Integration im Dialog“ dabei zu sein und mit zu diskutieren. Der Beauftragte des Landes Berlin für Integration und Migration, Andreas Germershausen, will gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, dem Integrationsbeauftragten von Spandau, Danilo Segina, Bürgern, Verwaltung und […]

Zwei Dates mit einer Volljährigen

Zwei Dates mit einer Volljährigen

  Geburtstag: Die Thalheim feiert mit Freunden. Kurz vor Ihrem 70. Geburtstag, den Barbara Thalheim am 5. September in ihrer Geburtsstadt Leipzig feiert, ist die Chanson-Sängerin zu Gast bei Gregor Gysis regelmäßigen Sonntags-Talk-Nachmittag „Missverstehen Sie mich richtig!“ in den Räumlichkeiten des Kabarett-Theaters Distel, Friedrichstraße 101. Versprochen sind erhellende Einsichten und grundlegende Missverständnisse fernab von Sofa […]

Zeit für die Nächsten

Ehrenamt: Mitmachaktionen und mehr bei den Freiwilligentagen im Bezirk. Anpacken, mitmachen und ehrenamtliches Engagement kennenlernen: Am 8. und 9. September finden die Freiwilligentage Treptow-Köpenick statt. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer koordiniert 30 Mitmachaktionen im Bezirk. 46 gemeinnützige Einrichtungen, Initiativen und Vereine sind beteiligt, wird mitgeteilt. Großes Angebot Die Mitmachaktionen sind bunt und vielfältig. Die Berliner Tiertafel zum […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen