Aktuelles aus dem Bereich Leben

Naturschutz versus Wassersport

Naturschutz versus Wassersport

Umweltsenatorin Regina Günther präsentiert Naturschutz-Pläne für den Müggelsee, der Bezirkssportbund lehnt diese weiterhin grundsätzlich ab. Der Streit zwischen Senat und Wassersportlern um den Müggelsee geht in die nächste Runde. Der Bezirkssportbund lehnt auch die neuen Pläne der zuständigen Senatorin Regine Günther „grundsätzlich“ ab. Dabei sind die ausgewiesenen Naturschutz-Flächen diesmal teilweise deutlich kleiner als bei den […]

Rumoren in der Cité Foch

Rumoren in der Cité Foch

Zögerliche Investorensuche – die Anwohner haben viele Fragen. Es rumort in der Wittenauer Cité Foch. Weniger von den lärmenden Abrissbaggern am Einkaufszentrum, vielmehr beschäftigt die Anwohner die weiterhin ungeklärte Situation der Liegenschaften und die Zukunft des „Collège Voltaire“. Die konnten auch auf einer Bürgerversammlung der „Initiative Cité Foch“ (ICF) nicht geklärt werden, aber nach jahrelangem […]

Oma Irmgard will nicht weg

Oma Irmgard will nicht weg

Immobilienkonzern ignoriert den Berliner Mietspiegel und bringt die Bewohner gegen sich auf. „Wir sind vom Regen in die Traufe gekommen“, sagt Ingo Naske, Mieter in der Weißenseer Schönstraße. Vor einigen Jahren hatte die GSW ihre Häuser in diesem Quartier an die Deutsche Wohnen AG verkauft. Jahrzehnte war in den Gebäuden wenig passiert, der morbide Charme […]

Parkläufer für den Görli

Parkläufer für den Görli

Der Bezirk sucht zwei Parkläufer für Kontrollgänge. Der Görlitzer Park, bekannt als Drogenumschlagplatz und Hotspot für Kriminalität, soll sicherer gemacht werden. Das besagt ein im Jahr 2016 beschlossenes Handlungskonzept für die Grünanlage im Herzen von Kreuzberg. Denn viele meiden den Görli, vor allem nachts fühlen Passanten sich unsicher dort. Teil dieses Konzepts ist zum einen […]

Entscheidung nach Gutsherrenart

Entscheidung nach Gutsherrenart

Stadtentwicklung: Reinickendorfs SPD kritisiert Hermsdorfer Terrassen mit 100 Eigentumswohnungen. Wirbel in der Hermsdorfer Ulmenstraße: Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs sollen 100 Eigentumswohnungen entstehen. Die BPD Immobilienentwicklung plant hier sechs Häuser mit Tiefgaragen an einer autofreien Promenade. Der Bauvorbescheid für die „Hermsdorfer Terrassen“ liegt vor; noch im Frühjahr sollen die Bagger rollen. Nach Wittenau ist […]

Bezirksamt schließt Techno-Club N3

Partyszene: Club wurde ohne Gaststättenerlaubnis betrieben. Es waren hunderte Besucher, die am vergangenen Wochenende auf die „neonBOXX“-Party im Technoclub N3 an der Oranienburger Straße gehen wollten. Doch daraus wurde nichts. Der Club musste gezwungenermaßen schließen. Grund hierfür war die fehlende Gaststättenerlaubnis. Monatelang ermittelte das Landeskriminalamt gegen die Betreiber und konnte belegen, dass der Club ohne […]

Wohntisch informiert

Der Wohntisch Lichtenberg ist ein Diskussionsforum für das Thema gemeinschaftliches Wohnen mit mehreren Generationen unter einem Dach. Interessenten werden von der Netzwerkagentur GenerationenWohnen mit Beratung und der Vermittlung von Kontakten zu Projekten, Wohnungsunternehmen und Fachleuten unterstützt. Die nächste Infoveranstaltung findet am 9. März um 18 Uhr in der ORANGERIE der Kiezspinne FAS e.V., Schulze-Boysen-Straße 38, […]

Vor den Wohnungen kommen die Straßen

Vor den Wohnungen kommen die Straßen

Senat will die Blankenburger in die Planung des riesigen Neubaugebiets einbeziehen. Bernd Heymann bringt auf den Punkt, was die meisten bewegt: „Erst die Straßen, dann die Wohnungen!“ Der 77-jährige Ur-Heinersdorfer sorgt sich um die Lebensqualität im Blankenburger Süden, wenn hier eines der größten Wohnbauquartiere Berlins entsteht. Mit 400 Einwohnern ist er zur Informationsveranstaltung des Senats […]

Auch Weißensee jubelt über Technik-Oscar

Auszeichnung: Digitalkamerasystem in Hollywood geehrt. In Beverly Hills steht mal kein Hollywood-Star im Scheinwerferlicht, sondern deutsche Filmtechnik. Das Münchener Unternehmen ARRI nimmt einen Scientific and Engineering Award der Academy of Motion Picture Arts and Sciences – einen sogenannten Technik-Oscar – für das Digitalkamerasystem Alexa entgegen. Auch beim Technologieunternehmen First Sensor ist die Freude über die […]

Von der Kolonialzeit befreit

Von der Kolonialzeit befreit

Nachtigal und Lüderitz sollen aus dem Straßenbild verschwinden. Schon im März vergangenen Jahres hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen, dass für die Lüderitzstraße, den Nachtigalplatz und auch die Petersallee im Afrikanischen Viertel neue Namen gefunden werden sollen, „die Persönlichkeiten – insbesondere Frauen – der (post-)kolonialen Befreiungs- und Emanzipationsbewegung aus Ländern Afrikas ehren“. […]

Geisterhaus trotz Wohnungsnot

Geisterhaus trotz Wohnungsnot

Das prachtvolle Gebäude im Gardeschützenweg vermodert immer weiter. Planen auf den Dächern, der Putz abgebröckelt und außen rum ein Bauzaun – „Betreten verboten“. Seit 15 Jahren steht das Haus im Gardeschützenweg, Ecke Hindenburgdamm leer – während sich im Rest Berlins die Wohnungssituation immer weiter zuspitzt (siehe Seite 8). Alle Versuche, das prachtvolle Gebäude wieder dem […]

Teuer Wohnen

Teuer Wohnen

Wohnen: In Treptow-Köpenick steigen die Preise für Mieter und potentielle Käufer immer weiter. Wohnen in Treptow-Köpenick wird immer teurer. Das zeigt der aktuelle Wohnmarkt-Report von Berlin Hyp und der Beratungsgesellschaft CBRE. So stiegen etwa die Preise für Eigentumswohnungen bei den günstigsten ebenso wie bei den teuersten zehn Prozent der Angebote auf dem Markt im vergangenen […]

Achtung Diebe!

Am 6. März, 15 bis 17 Uhr, informiert der Polizeiabschnitt 42 zum Thema Diebstahlschutz und Fit für die Straße in der Mittelpunktbibliothek Schöneberg, „Theodor-Heuss-Bibliothek“, Hauptstraße 40. red.

Der Taser-Test

Der Taser-Test

Polizei: Rund um den Alex sind jetzt Beamte mit Elektroschockwaffen unterwegs. In einer dreijährigen Probephase testet die Berliner Polizei ab sofort den Einsatz von Tasern. 20 Beamte wurden mit den „Elektrodistanzgeräten“, wie sie im Polizeideutsch heißen, ausgestattet. Zum Einsatz sollen sie rund um den Alexanderplatz sowie am Görlitzer Park und Kottbusser Tor in Kreuzberg kommen. […]

Infos zu 50+

Am 27. Februar von 16 bis 18 Uhr lädt der Verein BALL e.V. ins Bürgerhaus Südspitz in der Brodauer Straße 27 zum 1. Thementisch zur Studie Menschen 50+ im Bezirk mit Referentin Dr. Hanna Haupt ein. Anmeldung unter der Tel.: 56 588 762 wird erwünscht. red.

Preise explodieren

Preise explodieren

Wohnen: In Tempelhof-Schöneberg stiegen die Preise beim Wohnungskauf um über 20 Prozent. Wohnen in Tempelhof-Schöneberg wird immer teurer. Das zeigt der aktuelle Wohnmarkt-Report von Berlin Hyp und der Beratungsgesellschaft CBRE. Besonders die Preise für Eigentumswohnungen schossen im vergangenen Jahr durch die Decke, der Bericht verzeichnet hier einen Anstieg um 21 Prozent im Vergleich zum Jahr […]

Bald kommt Fritz

Bald kommt Fritz

Neugestaltung: Aussengehege im Tierpark wird vorbereitet. Der drei Monate alte Eisbär Fritz wird immer mobiler und hält seine Mama mächtig auf Trab. Vor knapp einer Woche haben die Umbauarbeiten begonnen, die das Zuhause der Familie Eisbär kinderfreundlicher und für den Besucher attraktiver gestalten sollen. „Um Fritz das Klettern mit seinen kurzen Beinen anfangs ein wenig […]

Teurer Wohnen in Neukölln

Teurer Wohnen in Neukölln

Wohnungsmarkt: Senat reglementiert Preisniveau der Gesellschaften. Der neueste Wohnmarktreport für Berlin, den die CBRE gemeinsam mit der BerlinHyp herausgibt, belegt: In Neukölln gab es bei den Neuvermietungen 2015 eine durchschnittliche Mietsteigerung von 17,1 Prozent. Das war bei Weitem der größte Mietkostenzuwachs in ganz Berlin. „Die Situation auf dem Wohnungsmarkt verschärft sich offenbar weiter. Bislang noch […]

Autos an der Rigaer Straße demoliert

Vandalismus: Zoff im Samariterkiez – Baustadtrat will mehr Zusammenarbeit mit Anwohnern. In der vergangenen Woche wurden 21 teils sehr hochwertige Autos in einer Tiefgarage eines Wohnungsneubaus an der Rigaer Straße demoliert. Aufgestochene Reifen, zerschlagene Scheiben, politische Parolen – so beschreibt die Polizei das Ausmaß. Einen Tag später kam es zu weiteren Beschmierungen von Autos sowie […]

Die Jecken sind los!

Die Jecken sind los!

Fünfte Jahreszeit: Beim Hauptstadtzug werden eine Viertelmillion Feierwütige erwartet. Tonnenweise Süßigkeiten fliegen zum Hauptstadtzug über den Ku’damm. Tausende Feierwütige in bunten Kostümen sind auf den Straßen Berlins unterwegs. Dutzende Festwagen, Vereine und Musikgruppen sorgen für Partystimmung. Ausnahmezustand in der Hauptstadt! Am 19. Februar ist es endlich wieder soweit: Die rund vier Kilometer lange Partymeile in […]

Nullrunde im Kostengalopp

Nullrunde im Kostengalopp

Wohnungsmarkt: Senat reglementiert Preisniveau der Wohnbaugesellschaften. Der neuste Wohnmarktreport für Berlin, den die CBRE gemeinsam mit der BerlinHyp herausgibt, belegt: In Lichtenberg gab es eine durchschnittliche Mietsteigerung im vergangenen Jahr von 6,1 Prozent. „Die Situation auf dem Wohnungsmarkt verschärft sich offenbar weiter. Eine Wohnung mit 5 bis 6 Euro pro Quadratmeter nettokalt zu finden, ist zu […]

Die Nachfrage wächst überall

Die Nachfrage wächst überall

Wohnen: In Reinickendorf sind die Mieten noch vergleichsweise günstig. Berlin verzeichnet Zuwachs, der Beliebtheitsgrad steigt, Wohnungen werden rar. So ist die Hauptstadt auf den Bau neuer Wohnungen angewiesen – und die Mieten steigen von Jahr zu Jahr. Aus dem aktuellen Wohnmarkt-Report von Berlin Hyp und der Beratungsgesellschaft CBRE geht hervor, dass die Angebotsmieten um 5,6 […]

Teurer wohnen

Teurer wohnen

Report: In Mitte sind die Mieten im Berlinvergleich überdurchschnittlich hoch. Berlin verzeichnet Zuwachs, der Beliebtheitsgrad steigt, Wohnungen werden rar. So ist die Hauptstadt auf den Bau neuer Wohnungen angewiesen – und die Mieten steigen von Jahr zu Jahr. Aus dem aktuellen Wohnmarkt-Report von Berlin Hyp und der Beratungsgesellschaft CBRE geht hervor, dass die Angebotsmieten um […]

Maximilian mit grüner Haube

Maximilian mit grüner Haube

Bauen: Entwürfe für die Bebauung der halben Kleingartenkolonie Oeynhausen im Ausschuss vorgestellt. Zusätzliches Grün brachten die Planer der Groth Gruppe in den Stadtentwicklungs-Ausschuss in Charlottenburg-Wilmersdorf. Als die Bebauung der Hälfte der Kleingartenkolonie Oeynhausen zur Sprache kam, legte der Investor aktualisierte Visualisierungen mit begrünten Dächern vor. Ein Detail nur, aber es verdeutlicht, dass die Pläne konkreter […]

Symbiose am Checkpoint

Bauprojekt: Denkmal an der Enckestraße wird zum Wohnhaus und durch Neubau ergänzt. Das Baudenkmal an der Enckestraße blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: 1847/48 wurde das Miethaus in direkter Nachbarschaft zur Neuen Sternwarte errichtet, auch das Hotel Imperial bezog einen Teil des Grundstücks. Anschließend dominierte bis 1945 die Blumengroßmarkthalle den Platz, die 20 Jahre nach […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen