Aktuelles aus dem Bereich Leben & Soziales

Politik fordert Drogenkonsummobil

Politik fordert Drogenkonsummobil

Verordnete beschließen ein umfangreiches Maßnahmenpaket. Die Bezirkspolitik reagiert nun auf die spürbar gewachsene Drogenszene im Bezirk. Mehrheitlich beschloss die Bezirksverordnetenversammlung jetzt, den Einsatz eines Drogenkonsummobils im Bezirk voranzutreiben. Mittelfristig soll es eine neue Kontaktstelle für Suchtkranke geben. Der Antrag von SPD, Grünen und Linken reagiert auch auf die zunehmenden Funde von Konsumutensilien wie gebrauchten Spritzen, […]

Sepp Maiers 2raumwohnung wird verstärkt unterstützt

Sepp Maiers 2raumwohnung wird verstärkt unterstützt

Jetzt unbedingt für das Weißenseer Kulturprojekt abstimmen „Vereinsmaier” bewirbt sich mit seinem Konzept Sepp Maiers 2raumwohnung beim PSD ZukunftsPreis 2018 der genossenschaftlichen PSD Bank Berlin-Brandenburg und präsentiert sich einer breiten Öffentlichkeit. 17 Preisträgern winken Spenden im Gesamtwert von 50.000 Euro. Mit der Übernahme der Mietkosten für die Räume des soziokulturellen Projekts „Sepp Maiers 2raumwohnung“ möchte […]

Das Märkische Viertel hat Platz für mehr

Das Märkische Viertel hat Platz für mehr

Schulen und Jugendangebote sollen mit der Bevölkerung mitwachsen. Seit Jahren ziehen immer mehr Menschen, insbesondere Familien, ins Märkische Viertel. Mit dem Zuzug von Geflüchteten hat sich der Trend verstärkt. Derzeit errichtet die Gesobau 110 Wohnungen für rund 400 Flüchtlinge, die ihnen für mindestens drei Jahre zur Verfügung gestellt werden sollen. Im nächsten Jahr will das […]

Obdach für Obdachlosenstandort

Obdach für Obdachlosenstandort

„Evas Haltestelle“ zieht nach monatelanger Suche in die Müllerstraße. Neugierige Blicke von draußen begleiten den symbolischen Pinselstrich in der neuen Unterkunft für obdachlose Frauen in der Müllerstraße. Lange hat der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF Berlin) nach neuen, größeren Räumen für ihre Tageseinrichtung gesucht. Mitten im Herzen des Wedding sind sie schließlich fündig geworden. Der Platz […]

Ideen für das Amt der Zukunft

Ideen für das Amt der Zukunft

BVV-Fraktionen in Charlottenburg-Wilmersdorf wollen die bezirklichen Bürgerämter digitaler gestalten. Fehlendes Personal, lange Wartezeiten, keine verfügbaren Termine – die Mängelliste bei den Bürgerämtern ist lang. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf häufen sich die Beschwerden unzufriedener Bürger. Wie ein modernes und vor allem digitalisiertes Bürgeramt aussehen könnte, dazu hat jede Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ihre ganz eigenen Ansichten. […]

Mehr als 400 Spandauer Eltern ohne Kita-Platz

Mehr als 400 Spandauer Eltern ohne Kita-Platz

CDU hat noch viele Fragen an Jugendstadtrat Stephan Machulik Eine Zahl sorgte dieser Tage für Aufsehen: In Spandau fehlen 500 Kitaplätze. Darüber informierte Jugendstadtrat Stephan Machulik im Jugendhilfeausschuss. Wenig später hieß es, die beim Bezirk gemeldeten Fehlplätze würden sich „nur“ auf 430 belaufen. Fest steht: Kurz nach dem Start ins neue Kitajahr hat der Bezirk […]

Betreiber für Thai-Wiese gesucht

Betreiber für Thai-Wiese gesucht

Anwohner sollen in Entscheidungsprozess um Food-Markt involviert werden. Die Pläne für eine neu gestaltete „Thai-Wiese“ werden immer konkreter. Nachdem sich in den letzten Jahren immer mehr Anwohner über die nicht genehmigten Essens-Stände im Preußenpark beschwert hatten, war die Zukunft des beliebten Marktes ungewiss. Denn auch einige Bezirkspolitiker sprachen sich für ein Ende von Deutschlands „größtem […]

Flugkistenrennen: Wettstreit mit Geschichte

Flugkistenrennen: Wettstreit mit Geschichte

Der Wettstreit in Johannisthal erinnert an die Flugpioniere. Am 29. September startet neben der Sportanlage am Segelfliegerdamm 47 A in Johannisthal das diesjährige Jubiläumsflugkistenrennen. Bereits nun schon zum 10. Mal gehen dazu Treptow-Köpenicker Schüler an den Start. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitgliedern der Arbeitsgruppe Flugkistenrennen, den Beauftragten der Schulen und begeisterten Eltern haben sie sich […]

Lichtenberger Seniorenwoche startet jetzt

Lichtenberger Seniorenwoche startet jetzt

Vielfältiges Programm für ältere Mitbürger Die Lichtenberger Woche der älteren Menschen wird am 24. September von der Lichtenberger Seniorenvertretung gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Sozialstadträtin Birgit Monteiro (SPD) in der Seniorenbegegnungsstätte Einbecker Straße 85 eröffnet. Im Vorfeld des Internationalen Tages der älteren Menschen am 1. Oktober, unterbreitet das Bezirksamt vielfältige Bildungs-, Kultur- […]

Hilfe ist immer willkommen

Hilfe ist immer willkommen

Ehrenamt: Das Café ohne Grenzen durchbricht kulturelle Barrieren Wo lernen Geflüchtete neue Leute kennen? Nicht auf Arbeit, da sie meistens keine Arbeitserlaubnis haben. Nicht beim Einkaufen, wenn sie skeptisch beäugt werden. Nicht in der Bahn, wenn sich die Leute weg setzen, sondern beim Café ohne Grenzen in der Florastraße 84. Dies sei ein Ort, so […]

Ein Projekt, das verbindet

Ein Projekt, das verbindet

Flüchtlings-Aktion „Making Waves“ sucht weiter Investoren und stellt Rumpf noch im September fertig. Der Rumpf des Bootes ist schon fast fertig. Für den Künstler Daniel Seiple und sein Team, das seit Monaten in einer Werkstatt in den Uferhallen werkelt, aber kein Grund, sich auszuruhen. Sie wollen aus dem in Handarbeit gefertigten Sperrholz-Rumpf bis zum Frühjahr […]

Mehr Ordnung im Freizeitpark Lübars

Mehr Ordnung im Freizeitpark Lübars

SPD fordert Maßnahmen gegen Müllberge, Baumängel  und Graffiti Die SPD-Bezirksfraktion sorgt sich um den Zustand des Freizeitparks Lübars. „Das Erscheinungsbild ist in an vielen Stellen bedenklich“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Marco Käber. Er verweist auf das „provisorische“ Fachwerk und zahlreiche Sprühereien am Eingang zur Alten Fasanerie. Dort und entlang der Strecke bis zum Rondell auf der […]

Nazi-Streife im Untergrund: „Bürgerwehr” in Neukölln

Nazi-Streife im Untergrund: „Bürgerwehr” in Neukölln

Die Neonazi-„Bürgerwehr” ist vor allem auf Provokation aus. Die NPD greift offenbar nach jedem Strohhalm, um wieder die Gunst der rechtsextremen Wähler zu erlangen. Stolz verkündet sie, dass in Neukölln „Schutzzone“-Streifen stattfinden würden. Genauso stolz präsentiert sie Beweisfotos in sozialen Medien. Ansonsten sind die „Bürgerwehren“ bisher niemandem aufgefallen. Wohl aus gutem Grund machen sie sich […]

Neue Ideen für Marzahn-Hellersdorf gesucht

Neue Ideen für Marzahn-Hellersdorf gesucht

Bürger sollen mitentscheiden, was im Bezirk gebaut wird. Bereits zum achten Mal bietet Marzahn-Hellersdorf den Bürgerhaushalt an. Für die Jahre 2020/21 werden jetzt Ideen gesucht. Wer also Vorschläge hat, wofür im Bezirk Geld ausgegeben werden sollte, kann mitmischen. In der vergangenen Woche stellte Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle die Pläne für den Bürgerhaushalt vor. Und der funktioniert […]

Künstler klagen gegen Umbau der St.-Hedwigs-Kathedrale

Künstler klagen gegen Umbau der St.-Hedwigs-Kathedrale

Arbeiten zur Umgestaltung im ikonischen Innenraum haben bereits begonnen. Der Streit um die Neugestaltung der St.-Hedwigs-Kathedrale nimmt kein Ende. Auch jetzt, wenige Tage, nachdem die Arbeiten an der Kuppel der Bischofskirche bereits begonnen haben. Nachfahren des Architekten Hans Schwippert und der am Bau beteiligten Künstler haben nun Klagen gegen die Umgestaltung vor dem Verwaltungsgericht und […]

Riesenspaß beim Festival der Riesendrachen

Riesenspaß beim Festival der Riesendrachen

Am 22. September steigt auf dem Tempelhofer Feld wieder das Festival der Riesendrachen. Wenn Wale am Himmel schweben, Elvis in der Luft tanzt, meterlange Schildkröten, Seesterne und Bienen von oben grüßen, Eichhörnchen sechs Meter groß werden, dann ist sehr wahrscheinlich vom Festival der Riesendrachen die Rede. Familienfreundliche Kultveranstaltung Mittlerweile zur absoluten Kult-Veranstaltung geworden, findet es […]

Nach fünf Jahren: Vermisste Katze Lucy ist zurück

Nach fünf Jahren: Vermisste Katze Lucy ist zurück

Tierische Familien-Zusammenführung: Lucy galt lange als vermisst, jetzt ist die Katze zuhause. Ein überraschendes Happy End gab es jetzt für Lucy und ihr “Frauchen”: Fünf Jahre, nachdem die 17 Jahre alte Katze spurlos verschwand, konnte sie wieder in ihr Zuhause zurückkehren – mit einigen Wehwehchen, aber alles in allem wohlauf. Lucy war am 11. September […]

Startschuss für mehr Nachbarschaft im Märkischen Viertel

Startschuss für mehr Nachbarschaft im Märkischen Viertel

Das Reickendorfer Begegnungsfest findet erstmals in dem Problemviertel statt. Am 15. September steht die sechste Auflage das Begegungsfestes an. Erstmals findet die Veranstaltung im Zeichen der Offenheit im Märkischen Viertel statt. Das hat Gründe: Nicht nur beim Thema Miteinander gibt es in dem Kiez noch einiges zu tun. Auf dem Begegnungsfest (von 13 bis 17 […]

Musik aus der Nähmaschine

Musik aus der Nähmaschine

Festival für selbstgebaute Musik findet erstmals im ZK/U statt. Wenn der Gymnastikball zur Orgel und Gartenschläuche zu Blasinstrumenten werden, dann kann es sich nur um das Festival der selbstgebauten Musik handeln. Das findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Moabit statt. Seinen Höhepunkt erreicht das Musikfest am 16. September. Dann gibt es laut […]

Stolperstein für Neuköllnerin Charlotte Adel

Stolperstein für Neuköllnerin Charlotte Adel

Die Sozialistin nahm sich nach Naziterror das Leben. Mit einem neuen Stolperstein wird in Neukölln nun an das Opfer des Nazi-Regimes erinnert. Künstler Gunter Demnig verlegte ihn am 4. September an der Backbergstraße 23. Misshandlungen erlebt Dies war der letzte frei gewählte Wohnort von Charlotte Adel. Sie engagierte sich zusammen mit ihrer Tochter Lilli in […]

Ziemlich queeres Jugendzentrum

Ziemlich queeres Jugendzentrum

Kürzlich wurde Berlins erste derartige Einrichtung eröffnet. Viele junge Menschen in Berlin, die etwa lesbisch, schwul oder vielleicht transident sind, kennen die Adresse bestens: In der Sonnenburger Straße 69 betreibt der Verein Jugendnetzwerk Lambda Berlin-Brandenburg mit Unterstützung des Bezirks seit 4. April 2014 sein queeres Jugendhaus. Neben einem selbstverwalteten Jugendcafé gibt es dort verschiedene Beratungsangebote, […]

Berliner Tafel: 125.000 Nutzer pro Monat im Jubiläumjahr

Berliner Tafel: 125.000 Nutzer pro Monat im Jubiläumjahr

Die Berliner Tafel feiert in diesem Jahr ein wichtiges Jubiläum. Seit 25 Jahren gibt es den Verein inzwischen. Wie groß und wie unverzichtbar er für Berlin geworden ist, hätte bei der Gründung, die seinerzeit anlässlich eines Treffens mit Obdachlosen-Einrichtungen im Schöneberger Rathaus erfolgte, wohl kaum jemand erwartet. Groß gefeiert wird das Ganze am 9. September […]

Entdecken, was verbindet

Entdecken, was verbindet

Der Tag des offenen Denkmals findet im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres statt. „Entdecken, was uns verbindet“ – unter diesem Motto steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 8. und 9. September. Ein schönes Motto, zumal in Berlin. Wenn es nämlich um die Hinterlassenschaften von DDR-Architektur geht, hat sich die Stadt lange nicht mit Ruhm […]

Gomringer-Gedicht an Hochschul-Fassade wird übermalt

Gomringer-Gedicht an Hochschul-Fassade wird übermalt

Die Zeilen werden durch ein Gedicht von Barbara Köhler ersetzt. Das heftig diskutierte Gedicht von Eugen Gomringer, das seit 2011 an der Fassade der Alice Salomon Hochschule zu sehen war, soll verschwinden, aber nicht vollständig. Die Zeilen des Gedichtes „avenidas“ sollen auf einer rund ein Quadratmeter großen Edelstahl-Tafel am Sockel der Südfassade angebracht werden, teilt […]

Bezirk investiert in Kita-Ausbau

Bezirk investiert in Kita-Ausbau

Neue Vorhabenliste zeigt Projekte der kommenden Jahre. Viel vor hat das Bezirksamt in den kommenden Monaten. Das zumindest deutet die nun veröffentlichte Vorhabenliste für Mitte, Wedding und Tiergarten an. Vor allem in Kita-Ausbau und -Sanierung will das Bezirksamt investieren. Von den Fördermitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen profitieren unter anderem der Kinderbunte Bauernhof in […]