Aktuelles aus dem Bereich Menschen

Happy Birthday, Mr. President!

Gedenkfeier: 100. Geburtstag von John F. Kennedy. Unvergessen ist die Rede von John F. Kennedy am 26. Juni 1963 vor dem Rathaus Schöneberg. Mit den Worten „Ich bin ein Berliner“ eroberte er die Herzen der mehr als 500.000 Anwesenden. Am 29. Mai 2017 wäre John F. Kennedy 100 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums lädt […]

Wilhelm v. Humboldt erfahren

Ausstellung zeigt die Biografie des Tegeler Politikers. Am 22. Juni 2017 wäre Wilhelm von Humboldt 250 Jahre alt geworden. „In Reinickendorf ist es uns wichtig, diesen berühmten preußischen Gelehrten und Staatsmann, der im Schloss Tegel aufwuchs und lange hier lebte, mit einem umfassenden und vielfältigen Programm zu würdigen“, sagt Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Die Biografie […]

Erstochen im Park

Todesfall: Mordkommission bittet Öffentlichkeit um Hilfe. Ein grausames Verbrechen trug sich in der vergangenen Sonntagnacht im Volkspark Friedrichshain zu. Gegen 5 Uhr morgens fanden Spaziergänger einen mit Blut überströmten Mann dort. Sie alarmierten Polizei und Rettungskräfte, doch es konnte ihm nicht mehr geholfen werden. Er erlag noch am Tatort seinen schweren Verletzungen. Am Montag veröffentlichte […]

Mit Netzwerk Nachbarschaft gewinnen

Zum 13. Mal werden die besten Aktionen geehrt. Das bundesweite Netzwerk Nachbarschaft zeichnet in diesem Jahr bereits zum 13. Mal die schönsten Gemeinschaftsaktionen von Nachbarn für Nachbarn aus. Neben Geld- und Sachpreisen werden sechs Initiativen mit dem „Nachbar-Oskar“ vom Künstler Janosch geehrt. „Unser Wettbewerb prämiert nachhaltige, kreative und wegweisende Projekte, die allen zugute kommen!“ sagt […]

Verliebt in Pflanzen

Verliebt in Pflanzen

Ehrenamt: Ein Eheaar aus Treptow berät Gartenliebhaber. Ob im Schaugarten oder in der Kleingartenanlage: Die Leidenschaft von Brigitte und Uwe Blockhaus gehört dem gepflegten Grün. Ihr Wissen und ihr Engagement lassen sie auch ihren Mitmenschen zukommen. Dafür wurden die ehrenamtlichen Gartenberater vom bezirklichen Freiwilligenzentrum jetzt als „Stern des Monats“ ausgezeichnet. „Als mein Mann wegen Krankheit […]

Pizzalieferant überfallen

Bewaffnet mit einem Messer überfiel ein Unbekannter am Wochenende einen Pizzalieferanten in Friedrichshain. Laut Polizei verstaute der 20-Jährige nach einer Auslieferung in der Krautstraße gerade seine Tasche im Auto, als der Räuber plötzlich an ihn herangetreten sei und unter Vorhalt des Messers die Herausgabe seines Portemonnaies gefordert habe. Dieses gab er jedoch nicht heraus, woraufhin […]

Radmuttern am Auto gelockert

Hass-Tat: Offenbar Anschlag auf Linke-Politiker. Auf den Linke-Politiker Hans Erxleben ist möglicherweise ein Anschlag verübt worden. Unbekannte hätten an einem Vorderrad seines Autos Radmuttern gelockert, teilte das Bündnis für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick jetzt mit. Die Täter hätten einen Unfall und damit eine Gefährdung des Lebens von Erxleben und seiner Familie billigend in Kauf genommen. […]

3.000. Stolperstein im Bezirk verlegt

Der 3.000. Stolperstein in Charlottenburg-Wilmersdorf ist am Mittwoch in der Mommsenstraße 47 für Elfriede Alexander verlegt worden. Sie wurde 1875 geboren und 1942 im Vernichtungslager Treblinka von den Nationalsozialisten ermordet. Nachkommen von Elfriede Alexander aus Hawaii und Großbritannien waren anwesend. „Gerade in einer Zeit, in der Flüchtlinge bei uns Schutz vor Verfolgung suchen, erinnern wir […]

Erzieher unter Pauschalverdacht

Erzieher unter Pauschalverdacht

Viele Eltern lehnen Männer als Betreuer ihrer Kinder ab, weil sie in ihnen potenzielle Pädophile sehen. Schaut der meinen Sohn zu intensiv an? Darf der meine Tochter so einfach auf den Schoß nehmen? Kita-Erzieher sind einem ungeheuerlichen und absurden Generalverdacht ausgesetzt: Viele Eltern sehen sie als potenzielle Pädophile. Auch deshalb sind Männer die Exoten in […]

Filme, die mit den neuen Nachbarn entstehen

Projekt: „Wir sind Marzahn-Hellersdorf“ bringt  Menschen zusammen. Seit 2016 kümmert sich das Projekt „Wir sind Marzahn!“ darum, zugezogenen Menschen eine Stimme zu geben. Jetzt startet „Wir sind Marzahn!“ mit einer Filmreihe für und mit den Bewohnern. Dazu produzieren Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund aus dem Bezirk  unter Anleitung kurze dokumentarische Filmbeiträge, in denen sie sich […]

Ein Platz für Günter Pfitzmann

Erinnerung an beliebten Mimen. Berlin hat jetzt einen Günter-Pfitzmann-Platz. Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf benannte ihn dieser Tage zu Ehren des beliebten Fernsehschauspielers und Berliner Originals. Pfitzmanns Frau enthüllte persönlich das Schild an dem Platz, der in der Nähe seines einstigen Wohnhauses im Ortsteil Nikolassee liegt. Neben Pfitzmanns Söhnen nahm auch der ehemalige RIAS-Moderator Nero Brandenburg an […]

Bürgermeister zu Besuch

Bürgermeister zu Besuch

Tierheim: Müller pflanzte ein Bäumchen auf dem Gelände. Berlins Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD), besuchte in der vergangenen Woche das Berliner Tierheim in Falkenberg und pflanzte anlässlich des 175-jährigen Geburtstags des Tierschutzvereins für Berlin (TVB) dort einen Baum. Müller bedankte sich für das Engagement der 160 Mitarbeiter und der vielen Ehrenamtlichen. Er sprach allen, die […]

Ehrenamtspreis: Vorschläge gesucht

Der Bezirk verleiht am 15. September die Ehrenamtspreise 2017 an engagierte Bürger. Vorschläge zu Kandidaten können (mit Anschrift und Telefonnummer der Vorgeschlagenen) bis zum 7. August an das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf (Abteilung Soziales und Gesundheit, Soz 4370, Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin) gesandt werden. Weitere Informationen zum Thema gibt es telefonisch unter (030) 902 914 794 oder […]

1.000 Euro Spende für das Kinderhaus

1.000 Euro Spende für das Kinderhaus

WKHL unterstützt die Arbeit mit den zahlreichen Teilprojekten. Die Werbegemeinschaft des Lichtenberger TierparkCenter und der Wochenmarkt vor dem Center haben Geld für das Kinderhaus Berlin-Mark Brandenburg e.V. gesammelt und übergaben  diesem kürzlich einen Scheck über 1.000 Euro. stellvertretend an Wolfgang Engels als Vorstandsmitglied im Wirtschaftskreis Hohenschönhausen-Lichtenberg e.V. (WHKL)  im Beisein von Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Linke). […]

Fünf Jahre  und  noch immer keine Antwort

Fünf Jahre und noch immer keine Antwort

Gedenkveranstaltung zum  fünften Jahrestag  des Mordes an Burak B. Anwalt attackiert die Ermittlungsbehörden. Gut fünf Jahre nach dem ungeklärten Mord an dem 22 Jahre alten Burak in Neukölln haben seine Familie, deren Anwälte und Unterstützer erneut die Berliner Ermittlungsbehörden scharf kritisiert. „Wir haben den Eindruck, dass die Staatsanwaltschaft Berlin mittlerweile, faktisch zumindest, die Ermittlungen eingestellt […]

Ende der Kältehilfe

Ende der Kältehilfe

Soziales: Auslastung der Hilfsangebote im Bezirk war sehr hoch. Am Montag wurde die Berliner Kältehilfe-Saison mit einer Veranstaltung beendet. Das Angebot ist in dieser Art und Weise deutschlandweit einzigartig. Träger der Wohungslosenhilfe, das Deutsche Rote Kreuz, Caritas, Diakonie und Kirchengemeinden arbeiten eng zusammen, um wohnungslosen Menschen in den schweren Wintermonaten einen Übernachtungsplatz im Warmen zu […]

Starkes Team ganz oben

Starkes Team ganz oben

Das Berliner Abendblatt hat ein neues Zuhause. Wie Berliner Zeitung und Berliner Kurier wird es jetzt auch in Kreuzberg produziert. Haben Sie eigentlich bemerkt, dass wir mit dem Berliner Abendblatt umgezogen sind? Wenn nicht, dann ist uns das nur recht. Weil das nämlich bedeutet, dass all das ziemlich glatt gegangen ist, was bei so einer […]

Hilfe beim „Hürdensprung“

Ehrenamt: Heinz Sellmeier ist der „Stern des Monats April“. Das Freiweilligenzentrum Sternenfischer kürt in jedem Monat seinen „Stern des Monats“ – einen ehrenamtlichen Helfer, der sich durch besonders Engagement verdient gemacht hat. Für den Monat April wurde der siebzigjährige Hellersdorfer Heinz Sellheier nominiert, der als Begleiter Neuköllner Schülern im außerschulischen Alltag hilft. „Ich bin nun […]

Neue Wohnungen für Geflüchte

Altglienicke: Bezirk erteilt Baugenehmigung / Baubeginn im Herbst. Mit der Baugenehmigung hat der Bezirk grünes Licht für ein Modellprojekt gegeben: Auf einer gut 15.000 Quadratmeter großen Brache an der Ecke Schönefelder Chausee/Wegedornstraße entstehen bis Frühjahr 2019 insgesamt acht Häuser mit 164 Wohnungen. Die Hälfte ist für für Geflüchtete mit Bleiberecht vorgehen, so das Wohnungsuunterehmen degewo.Eine […]

Gratis Wifi im Bezirk

Technik: Alle 75 Standorte sind jetzt frei zugänglich. Seit August 2016 ist der Weg frei für das Projekt „Free WIFI“, das die kostenlose Nutzung der drahtlosen Interneteinwahlen an zahlreichen Standorten in den kommenden Monaten im Berliner Stadtgebiet ermöglichen soll. Ziel des Projektes ist es Touristen, Gästen und Besuchern an einer Vielzahl von öffentlichen Einrichtungen kostenfreies […]

Kaum eine Spur von Handicap

Kaum eine Spur von Handicap

Inklusion: Im Cap-Frischemarkt arbeiten Menschen mit Handicap. In der Verkaufshalle in der Rüdigerstraße gibt es alles, was es in den „normalen“ Supermärkten auch gibt: Kaffee, Brot, Büchsen, Obst, Gemüse, Milch, Joghurt – hier stehen die Produkte wie gewohnt in den Regalen und Fächern. Allein die insgesamt kleine Verkaufsfläche, die ungewöhnlich breiten Gänge und die relativ […]

Weniger Reinickendorfer sind überschuldet

Weniger Reinickendorfer sind überschuldet

In Reinickendorf ist die Zahl der überschuldeten Personen leicht zurückgegangen. Das geht aus dem aktuellen Schuldner-Atlas von Creditreform hervor. Zum Stichtag 1. Oktober 2016 konnten dort 30.030 Verbraucher ihre Rechnungen nicht mehr pünktlich bezahlen. Dies entspricht einem Rückgang um 0,5 Prozent. Doch die Schuldnerquote, also das Verhältnis der überschuldeten Personen zur Bevölkerungszahl, liegt in Berlin […]

Verein für Vater und Kind

Auch der Berliner Verein Väternetzwerk e. V. erhielt einen mit 2.500 Euro dotierten Sonderpreis beim Spitzenvater-Event. Seit fast zehn Jahren setzt sich das Vereinsteam für eine aktive Vaterrolle ein und betreibt in Prenzlauer Berg einen Treffpunkt und eine Informationsstelle für Väter in allen Lebenslagen. Zum Angebot dort gehören Freizeitaktivitäten wie ein regelmäßiges Papa-Café, ein „Crashkurs […]

Anerkennung für den Senior-Chef

Anerkennung für den Senior-Chef

Festakt – Jürgen Steinbrück erhält Auszeichnung für sein ehrenamtliches Engagement. Im Rahmen des diesjährigen Jahresempfangs des Bezirksamtes Lichtenberg wurde Jürgen Steinbrück für sein ausdauerndes und erfolgreiches ehrenamtliches Engagement an der Spitze der Lichtenberger Seniorenvertretung mit der höchsten Lichtenberger Auszeichnung, der Ehrenurkunde des Bezirkes Lichtenberg geehrt. Der 77-Jährige war viele Jahre Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung und Vorsitzender […]

Trauer um Hans Panhoff

Abschied: Ehemaliger Stadtrat nach langer Krankheit verstorben. In der Nacht zu Samstag der vergangenen Woche ist der ehemalige Bezirksstadtrat und frühere Bezirksverordnete Hans Panhoff verstorben. Bürgermeisterin Monika Herrmann und BVV-Vorsteherin Kristine Jaath: „Es fällt schwer, Worte zu finden, die unserer tiefen Trauer Ausdruck verleihen können. Mutig, ehrlich und aufrichtig hat sich Hans Panhoff mit voller […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen