Aktuelles aus dem Bereich Umwelt

Vier Kulleraugen für ein Halleluja

Vier Kulleraugen für ein Halleluja

Im Zoo Berlin gibt es Seehundnachwuchs im Doppelpack. Montagmorgen, 7 Uhr: Arbeitsbeginn im Robbenrevier des Zoo Berlin. Revierleiter Norbert Zahmel begrüßt bei seinem morgendlichen Rundgang seine Schützlinge. Fünf, sechs, sieben, nanu, was ist denn das? Bei einer kurzen Routinezählung schaut ihn plötzlich noch ein weiteres Augenpaar erwartungsvoll an. Mehr Nachwuchs Schnell wird klar: Seehündin Shiva […]

Die Nashorn-Retter kommen aus Lichtenberg

Die Nashorn-Retter kommen aus Lichtenberg

Künstliche Befruchtung und Stammzellenforschung schaffen Durchbruch. Nördliche Breitmaulnashörner sind quasi ausgestorben, da nur noch zwei Weibchen dieser Art auf unserem Planeten existieren. Einem internationalen Wissenschaftsteam ist jetzt am Lichtenberger Leibniz-Institut der Durchbruch gelungen, mithilfe von Techniken zur künstlichen Befruchtung aus Eizellen des Südlichen Breitmaulnashorns und Spermien des Nördlichen Breitmaulnashorns Hybrid-Embryos zu gewinnen. Dieser Forschungsansatz könnte […]

Schöne Klangkulisse oder Lärm? So klingt der Reuterkiez

Schöne Klangkulisse oder Lärm? So klingt der Reuterkiez

Beim stillen Rundgang beurteilen Menschen  Lärm und Geräuschkulisse im Kiez. Vorbeifahrende Autos, die künstliche Türglocke des kombinierten Späti-Fahrradverleihs, das Grundrauschen der stark befahrenen Straße in der Nähe, Stimmen von Menschen, die sich in allen möglichen Sprachen unterhalten, Party-Lärm. So klingt es heute in vielen Kiezen der Stadt, und auch im Reuterkiez sind solche Geräuschkulissen zu […]

Ein Jahr Panda-Fieber im Zoo

Ein Jahr Panda-Fieber im Zoo

Geburtstagsfeier und Jubiläum im Panda Garden. Rote Lampions schmücken die Allee vom Elefantentor zum Panda Pavillon und mehr als 600 geladene Gäste und internationale Pressevertreter warten gespannt auf die beiden Ehrengäste, die in Kürze den Panda Garden eröffnen werden. Pünktlich um 15 Uhr schreitet Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping zum […]

Gegen den Gestank am Fennsee

Gegen den Gestank am Fennsee

Wasserbetriebe sorgen für Frischwasser-Zufuhr. Von einem gruseligen Geruch, einer Zumutung, berichteten die Anwohner des Fennsees. Einige trauten sich nicht mehr, ihre Fenster zu öffnen. Grund für den fiesen Gestank: In den 1903 als Regenauffangbecken angelegten See gelangte in den letzten Wochen kein frisches Wasser. Vor allem durch die warmen, regenarmen Tage im Mai und Juni […]

Anschwimmen in der Spree

Anschwimmen in der Spree

Vierter Flussbad-Pokal lockt 500 Schwimmer und viele Zuschauer. Viele Zuschauer waren gekommen, um den Mutigen, die sich bei Sonnenschein und knapp 20 Grad in die Spree wagten, zuzuschauen. Darunter auch eine einsame Ente, die sich scheinbar nicht ganz erklären konnte, wer da gerade an ihr vorbeizog. Rund 150 Schwimmer gingen beim vierten Flussbad-Pokal am vergangenen […]

Rettung für das Engelbecken

Rettung für das Engelbecken

BVV beschließt Maßnahmen, um Wasserqualität zu verbessern. Die Springfontänen plätschern, Kinder spielen am Ufer, eine Schwanenfamilie dreht ihre Runden auf dem Wasser. Das Engelbecken wirkt von weitem wie ein Idyll, gelegen direkt an der Grenze zwischen Mitte und Kreuzberg. Je näher man dem, zum Gartendenkmal Luisenstädtischer Kanal gehörenden Becken kommt, desto mehr bröckelt die Fassade. […]

Sorge um Vogel-Paradies am Schäfersee

Sorge um Vogel-Paradies am Schäfersee

Schadstoffe und Nutzungskonflikte plagen das beliebte Gewässer / Senat um Entwarnung bemüht. Immer weniger Wasservögel und Fische, dafür immer mehr Dreck und Abfall im und am Wasser sowie Bootsfahrer in geschützten Uferbereichen: Der Schäfersee hat mit vielen Problemen zu kämpfen. Allein in diesem Jahr haben sich mehr als ein Dutzend Anträge und Anfragen in der […]

Wenn den Vögeln Nahrung fehlt

Wenn den Vögeln Nahrung fehlt

Samenmischungen aus Wildkräutern könnte gegen das Insektensterben helfen Auch der Verbleib der allerletzten Berliner Störche ist jetzt in Gefahr. Alljährlich besuchen bis zu drei Brutpaare die Nester in Falkenberg und Malchow und verbringen hier mit der Aufzucht der Jungtiere ihre Sommer. Doch das idyllische Bild mit den klappernden Adebaren könnte schon bald der Vergangenheit angehören. […]

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Victoria-Haus im Botanischen Garten nach Sanierung wiedereröffnet / viele Veranstaltungen Zusammen mit Hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist die beliebte Riesenseerose Victoria jetzt wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens in Dahlem (Königin-Luise-Straße 6-8) öffentlich zu besuchen. Kürzlich wurde die Sanierung des Victoria-Hauses abgeschlossen. Victorias Schwimmblätter werden bis zu zwei Meter groß und […]

Pächter bangen um ihre Kleingärten

Pächter bangen um ihre Kleingärten

Bezirksamt Reinickendorf gibt Entwarnung / Linke will Klarheit über bundeseigene Grundstücke Berlin braucht neue und vor allem günstige Wohnungen, doch Bauflächen sind rar, auch in Reinickendorf. In einem offenen Brief an Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) hat sich kürzlich ein Immobilienentwickler zum Wortführer derer gemacht, die die innerstädtischen Kleingartenanlagen überbauen wollen. Demnach könnten auf den […]

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Garteninsekt des Jahres gesucht

Garteninsekt des Jahres gesucht

Bis 10. Juni kann noch abgetimmt werden Am 11. Juni gibt die Heinz Sielmann Stiftung das beliebteste Gartentier des Jahres 2018 bekannt. Bis zum 10. Juni kann noch jeder im Internet oder per Post sein Lieblingsinsekt wählen. Mit der Aktion möchte die Heinz Sielmann Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft […]

Spaß an der Energie-Zukunft

Spaß an der Energie-Zukunft

Kleine Energiemanager in Pankows Schulen mit großem Potential Pankower Schüler besitzen rund um das Thema Energieeffizienz eine besondere Expertise. Die vom Bezirksamt beauftragte Projektgruppe „Köpfchen statt Kohle“ begleitete in den letzten acht Jahren insgesamt 17 Schulen auf ihrem Weg zu einem gesünderen Klassenklima (das Abendblatt berichtete). Allein in diesem Jahr wurden bereits mehr als 200 […]

Parks und Straßen werden saniert

Parks und Straßen werden saniert

Viele Vorhaben in Moabit und Wedding geplant. In den vergangenen Wochen berichtete das Berliner Abendblatt bereits über die geplanten Sanierungsvorhaben in Schulen und Sportplätzen im Wedding und in Tiergarten. Nun gibt es auch einen Überblick über die Maßnahmen an Parkanlagen und Grünflächen. Neue Wege Unter anderem ist die Erneuerung der Wegeflächen im Humboldthain geplant. Das […]

Tour zu den Naturdenkmalen

Ein Spaziergang zu besonderen Naturorten Am 27. Mai, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, lädt das Umweltbüro Lichtenberg zu seiner ganz besonderen Wanderung zu verschiedenen Naturdenkmälern in Lichtenberg-Süd ein. Die Teilnahme ist kostenlos, der Startpunkt ist am S-Bahnhof Nöldnerplatz am Ausgang Lückstraße. Der Bezirk Lichtenberg ist „grün“ und weist insgesamt 44 Naturdenkmale auf. […]

Mehr Platz für die Könige der Lüfte

Mehr Platz für die Könige der Lüfte

Adlerschlucht eröffnet nach dreijähriger Bauzeit im Zoo Berlin. Durch eine Schleuse gelangt man auf einen sandigen Weg zwischen üppiger Steppen-Vegetation. Von den meterhohen Felswänden plätschert ein Wasserfall. Über den Köpfen kreisen Geier. Kurze Zeit später steht man in einem nordischen Wald und beobachtet Eulen hautnah: herzlich willkommen in der Adlerschlucht im Zoo Berlin. Umbau fertig […]

Aktionstag für den Plänterwald

Aktionstag für den Plänterwald

Eine Wanderung und Waldbuffett stehen auf dem Programm am 26. Mai. Zum 18. Mal in Folge findet am 26. Mai der Tag des Plänterwaldes statt. Er startet um 10.30 Uhr am Rathaus Treptow. Das Programm der Bürgerinitiative Pro Plänterwald wurde gemeinsam mit der Waldschule gestaltet und ist wie immer darauf gerichtet, diese grüne Idylle mitten […]

Kleiner Bär unter freiem Himmel

Kleiner Bär unter freiem Himmel

Brillenbär-Nachwuchs präsentiert sich zum ersten Mal der Öffentlichkeit Noch ein wenig zögerlich folgt ein kleiner schwarzbrauner Bär seiner Mutter langsam nach draußen. Doch wenig später rennt er bereits spielend durch das Gras und untersucht neugierig einen Baumstamm: Anfang Mai war es endlich soweit: Das Brillenbär-Jungtier durfte auf die Außenanlage und war dort auch endlich für […]

Lastenfahrrad zum mieten

Lastenfahrrad zum mieten

Besonderheit auf der Einkaufsmeile Schönhauser Allee Die Händler-Initiative der Berliner Schönhauser Allee stellt ab sofort ein Lastenfahrrad zur Nutzung bereit. Seit knapp einem Jahr setzt sich die Initiative dafür ein, dass die Allee als Einkaufsstraße und Flaniermeile attraktiver wird. Dabei richtet sie ihren Blick besonders auf die verbesserungswürdige Verkehrssituation. Das Rad „Bella“ kann von der […]

BSR reinigt weitere Parks in Mitte

BSR reinigt weitere Parks in Mitte

Nach erfolgreichem Test wird Pilotprojekt ab Juni ausgeweitet. Die Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR) sind bereits seit zwei Jahren im Rahmen eines Pilotprojekts für die Reinigung des Spreebogenparks und des Bereichs rund um den Fernsehturm zuständig. Nun gab die BSR bekannt, das Projekt ab Juni ausweiten zu wollen. Bis Ende 2019 sollen zusätzlich zu den […]

Baumstachler-Nachwuchs im Tierpark

Baumstachler-Nachwuchs im Tierpark

Große Freude über zweites Jungtier mit 30.000 Stacheln. Der Tierpark Berlin kann sich in der letzten Zeit kaum vor Nachwuchs retten. Allein im April gab es schon mehrmals freudige Nachrichten – und jetzt auch noch eine besonders pieksende: Die Baumstachler-Familie des Parks hat wieder Nachwuchs. Mutter und Kind blieben nach der Geburt nur wenige Minuten […]

Rauchende Köpfe für frische Luft

Rauchende Köpfe für frische Luft

Pankower Schüler erproben sich als erfolgreiche Energiemanager Nicht nur Lehrkräfte und Schüler machen eine Schule aus: Es braucht Bibliothekare, Sozialarbeiter, Sanitäter, Hausmeister, Putzkräfte und Köche, um eine derartige Einrichtung bestmöglich zu unterhalten. Doch in wessen Verantwortungsbereich fällt das Raumklima? Konzentrierte Köpfe brauchen frische Luft, ansonsten sinken Leistungsvermögen, Konzentration und Aufmerksamkeit. Weil das effektive Lüften in […]

Zusammen gärtnern in Biesdorf

Zusammen gärtnern in Biesdorf

Helfer, Mitmacher und Unterstützer werden noch gesucht. In Biesdorf haben sich engagierte Anwohner zusammen gefunden, um gemeinsam einen Garten auf dem Grundstück Lötschbergstraße/ Ecke Bruchgrabenweg ins Leben zu rufen. Der Garten, der hier entsteht, soll allen Generationen zur Verfügung stehen und für mehr Miteinander unter den Anwohnern im Ortsteil sorgen. Vielfältige Aufgaben. Wenn alles nach […]

Illegales Abholzen auf dem Rias-Gelände

Illegales Abholzen auf dem Rias-Gelände

Neuer Eigentümer ignorierte Anweisungen des Bezirksamtes und zerstörte schützenswerte Natur Das ehemalige Rias-Gelände hat sich im Laufe der Jahre zu einem echten Biotop entwickelt. Eines, in das man nicht ohne weiteres mit Kettensägen und Heckenscheren eingreifen darf. Den derzeitigen Eigentümer, Becken Development aus Hamburg, hat das offenbar nicht gestört: Auf dem Gelände hat es massive […]