Aktuelles aus dem Bereich Umwelt

Seekuh Lisa ist tot

Seekuh Lisa ist tot

Tierpark Berlin musste das Tier einschläfern. Bereits im November letzten Jahres war die Sorge um die Karibische Manati-Seekuh Lisa im Friedrichsfelder Tierpark groß gewesen. Trotz intensiver Behandlung verschlechterte sich der Zustand Tiers in den vergangenen Tagen so sehr, dass sie am Montagvormittag eingeschläfert werden musste. Mit 31 Jahren hatte Lisa bereits ein stattliches Alter erreicht. […]

Stadtpark Steglitz soll schöner werden

Stadtpark Steglitz soll schöner werden

In diesem Jahr werden die Teiche saniert – und die Fontänen dürfen wieder sprudeln. Im Stadtpark Steglitz stehen in Kürze umfassende Sanierungsarbeiten an. Der Restaurantteich wird entschlammt. „Ob auch der Teich an der Verkehrsschule noch im ersten Halbjahr entschlammt werden kann, hängt von den zu erwartenden Kosten für die übrigen Stadtpark-Teiche ab“, so Bezirksstadträtin Maren […]

Gemeinsam gegen die Stille

Gemeinsam gegen die Stille

Zoo Berlin mit Projekt für seltene Singvogelarten. Im Großstadtdschungel sehnt sich wohl so manch einer nach mehr Ruhe. Die Stille, die zunehmend in die Wälder Südostasiens eingekehrt, hat aber wenig mit Besinnlichkeit zu tun: Das Verschwinden der Singvögel hinterlässt in Indonesien bereits eine gespenstische Leere. Die Ursache für den Rückgang der Singvögel liegt in der […]

Die BSR putzt 35 Parks

Die BSR putzt 35 Parks

Pilotprojekt soll Bezirke entlasten. Auch in den Berliner Parks wird es immer voller. Doch mehr Besucher bedeuten in der Regel auch mehr Abfälle. Daher hat die Berliner Stadtreinigung ihr Pilotprojekt zur Reinigung von Parks und Grünanlagen zum Jahreswechsel ausgebaut. Nach Angaben der Senatswirtschaftsverwaltung hat die BSR im gesamten Stadtgebiet 35 zusätzliche Orte neu in ihre […]

Die Stunde der Wintervögel

Die Stunde der Wintervögel

NABU – Einladung zum gemeinsamen Zählen. Der Winter hat um Berlin in diesem Winter bislang einen großen Bogen gemacht. Was das für Auswirkungen auf die hiesige Vogelwelt hat, wird in der bundesweiten Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ ausgewertet, die vom 5. bis zum 7. Januar stattfindet. Zum achten Mal ruft der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und sein bayerischer […]

Hörnchen im Anmarsch

Hörnchen im Anmarsch

Spitzmaulnashorn Maburi im Zoo Berlin ist trächtig. Noch trauert Berlin um das gestern verstorbene Eisbären-Baby. Der noch namenlose Nachwuchs von Eisbären-Mama Tonja wurde nur 26 Tage alt. Aber es gibt auch positive Nachrichten aus dem Zoo, denn auch Spitzmaulnashorn Maburi ist trächtig und erwartet voraussichtlich im Herbst ein Jungtier. Kurz nach der Geburt sind zwar […]

Das Eisbären-Baby ist tot

Das Eisbären-Baby ist tot

Trauer im Berliner Tierpark. Nur 26 Tage alt wurde das Jungtier von Eisbären-Mutter Tonja und Papa Wolodja im Friedrichsfelder Tierpark. Am frühen Morgen des 2. Januar starb der Eisbären-Nachwuchs. Die genaue Todesursache ist noch nicht bekannt, das Jungtier wird derzeit im Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) obduziert. „Wir wussten, dass die Jungtiersterblichkeit in den ersten […]

Neujahr: BSR startklar zur Reinigung

600 Beschäftigte und 150 Fahrzeuge einsatzbereit. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist startklar, um Berlin nach Silvester zügig wieder sauber zu bekommen: Für den Spezialeinsatz zur Neujahrs­reinigung am 1. Januar stehen rund 600 Beschäftigte und 150 Fahr­zeu­ge bereit. Die Rei­ni­gungs­maßnahmen am Neujahrstag konzentrieren sich auf bestimmte Schwerpunktbereiche, zum Beispiel das Partymeilen-Umfeld und die Neujahrslauf-Strecke. Ab dem […]

Silvesterfeuerwerk setzt Berlins Tiere unter Stress

Silvesterfeuerwerk setzt Berlins Tiere unter Stress

NABU Berlin warnt vor den Folgen für die Stadtnatur. Viele Berliner decken sich in diesen Tagen mit Raketen, Knallern und Böllern für ihr Silvesterfeuerwerk ein. Was viele  nicht wissen: Wenn sie es krachen lassen, hat das fatale Folgen für die Berliner Stadtnatur. Vögel und Wildtiere leiden nämlich erheblich unter der Pyrotechnik. Der NABU Berlin fordert […]

Rosalie zu Gast im Berliner Tierheim

Rosalie zu Gast im Berliner Tierheim

Erfreulich – auch in diesem Jahr nur wenige Fundtiere nach den Feiertagen. Zuckersüß blinzelt das kleine Welpenmädchen Rosalie in die Fotografen- und Reporterschar. Gerade mal fünf Wochen alt dürfte das winzige Hundebaby sein, das in einem Körbchen in einem Spandauer Hausflur aufgefunden und noch vor Weihnachten in das Berliner Tierheim gebracht wurde. „Wir konnten die Kleine […]

Günstige Örtchen für die Stadt

Günstige Örtchen für die Stadt

Toiletten – Eco-Varianten sind durchaus wettbewerbsfähig Diese Toiletten brauchen kein Wasser, keine Chemie und verschmutzen die Umwelt nicht. Die fünf kleinen Häuschen, die die EcoToiletten Gmbh bereits in Berlin betreibt, stehen alle in Lichtenberg. Präsentiert haben sie die beiden Geschäftsführer des Unternehmens bei einem Aktionstag am Standort an der Rummelsburger Bucht. Zwei weitere Örtchen stehen […]

Eichen-Quartett wieder komplett

Eichen-Quartett wieder komplett

Das Eichen-Quartett auf dem Kanonenplatz an der Tegeler Greenwichpromenade ist wieder komplett. Nachdem schon vor einigen Jahren eine von vier Eichen bei einem Sturm entwurzelt wurde, war ihr Platz lange Zeit leer geblieben. Vor einigen Wochen hatte sich Felix Schönebeck vom Verein „I love Tegel“ deshalb an die zuständige Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) gewandt. Sie waren […]

Orang-Dame Djasinga auf dem OP-Tisch

Orang-Dame Djasinga auf dem OP-Tisch

Arzt des Sana-Klinikums führt erste Endoskopie bei einem Menschenaffen durch Ein Orang-Utan auf dem Behandlungstisch: Das ist nicht unbedingt Alltag für Dr. Dirk Hartmann vom Lichtenberger Sana-Klinikum. Der Gastroenterologe hatte unlängst zusammen mit einem Team des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) sowie den Tierärzten des Zoo Berlin erfolgreich eine Endoskopie bei Affen-Dame Djasinga durchgeführt. […]

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Parlament ebnet den Weg für nachhaltiges Projekt. Baden in der Spree? Das könnte bald wieder Wirklichkeit werden. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss gerade die Einrichtung eines Arbeitsgremiums, das das entsprechende Stadtentwicklungsprojekt unterstützen soll. In wenigen Jahren könnten Schwimmer ihre Runden zwischen Fischerinsel und Museumsinsel ziehen. Die Vision, einen Abschnitt des Kanals zu säubern und zu einem […]

Positive Bilanz nach 100 Tagen

Positive Bilanz nach 100 Tagen

Erstes Food Outlet Berlins macht Lebensmittelretten zum Trend. 100-Tage-Bilanz Vor rund 100 Tagen öffnete das junge Berliner Startup SirPlus Berlins ersten Food Outlet Store, um das Lebensmittelretten zum Mainstream zu machen. Seitdem wurden bereits über hunderttausend zu kleine, schiefe, krumme Kartoffeln, Kürbisse, abgelaufene Süßigkeiten, Getränke und unzählige andere Lebensmittel vor der Verschwendung bewahrt. Jeden Tag […]

Eichen leiden unter Klimastress

Eichen leiden unter Klimastress

Aktueller Waldzustandsbericht: Berlins Wälder und Parkflächen halten sich gut Berlin war im Frühjahr 2017 das wärmste und zugleich trockendste Bundesland. Doch dann kam der Sommer und Berlins Klimastationen registrierten mit 420 Litern Regen pro Quadratmeter den nassesten Sommer seit Beginn der Messungen an. Dann ist ja alles gut, könnte man meinen. Ist aber nicht so, […]

Unkenpfuhl wird wieder lebendig

Neuer Pflegeplan wird jetzt entwickelt. Für den Unkenpfuhl in Kladow, nahe Ritterfelddamm, wird derzeit ein neuer Pflegeplan erarbeitet. Das bisherige Konzept ist in die Jahre gekommen. Die umliegenden Bereiche des Pfuhls sind Teil des großen Landschaftsschutzgebiets „Gatow, Kladow und Großglienicke“ die erhalten und verbessert werden sollen. Im Rahmen dieses Pflegeplanes wurden und werden in den […]

Energiespartipps im Bezirksamt

Wie lassen sich Energie und Geld sparen? Das Bezirksamt und der Energieberater für die Verbraucherzentrale Berlin, Andreas Schmeller, beraten dazu am 14. Dezember um 18 Uhr im Rahmen eines kostenfreien Vortrags. Stattfinden wird die Beratung im Ratssaal des Rathauses Lichtenberg in der Möllendorfstraße 6. (red)

Mehr Raum für Insekten schaffen

Für den Schutz der Artenvielfalt in Flora und Fauna muss Tempelhof-Schöneberg Lebensraum für die bedrohten Insekten erhalten. Das fordert jetzt die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Die Bepflanzungen durch den Bezirk sollen so umgestellt werden, dass Insekten sie als Nahrungsquelle nutzen könnten, fordern die Grünen in ihrem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung. Außerdem solle das Mähen […]

Individuelle Energieberatung im Kiez

Umweltladen Mitte informiert über Energieeffizienz. Strom sparen ist im ganzen Jahr ein wichtiges Thema. Eine Senkung des Energieverbrauchs schont nicht nur Klima und Umwelt, sondern entlastet auch den eigenen Geldbeutel. Wer Heizkosten senken oder einfach nur Strom sparen möchte, ist beim Umweltladen Mitte genau richtig. Die Energieberatung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale erfolgt dann individuell […]

Exkursion vom Umweltladen Mitte

Die Dezember-Exkursion vom „Umweltladen Mitte“ greift zum wiederholten Mal ein jahreszeitlich passendes Thema auf. Diese Mal geht es um „Licht ist Leben“. Deshalb beginnt die Exkursion auch am Denkmal des Berliner Augenarztes Albrecht von Graefe an der Luisen-/Schumannstraße. 1845 eröffnete dieser in der Nähe eine Klinik, die sich in wenigen Jahren zur damals bedeutendsten Forschungs- […]

Wer ist hier ein Warmduscher?

Wer ist hier ein Warmduscher?

Minusgrade: Das machen die Tiere in Zoo und Tierpark Berlin im Winter. Gibt es Ohrenschützer für Elefanten? Machen Affen Schneeballschlachten? Tragen Giraffen Stulpen? Das sind Fragen, die gerade zur kalten Jahreszeit bestimmt so manchen großen sowie kleinen Besucher von Zoo und Tierpark Berlin beschäftigen. Und tatsächlich bringt der Winter einige Veränderungen für die exotischen Bewohner […]

Sieben auf einen Streich – Sonnenstrom vom Dach

Wohnungsbaugesellschaften und Stadtwerke haben gemeinsames Ziel: Mieterstrom-Plattform soll preiswerte Öko-Energie zugänglich machen. Kaum ein Prozent des Stroms wird heute auf den Berliner Dächern gewonnen, 25 Prozent wären möglich. Eine Mieterstrom-Plattform soll dazu beitragen, dass diese Lücke rasch geschlossen wird. Die Berliner Stadtwerke und die sechs kommunalen Wohnungsbaugesellschaften gehen dazu gemeinsam an den Start. Zusammen sollen […]

Vogelstation sucht neues Zuhause

Vogelstation sucht neues Zuhause

Vier neue Container werden als Zwischenlösung gestellt. Der 7. November war kein guter Tag für das Team der Wildvogelstation der NABU in Biesdorf. Per Einschreiben kam die Nachricht mit der Aufforderung, das alte Forsthaus so bald wie möglich zu räumen, da die Standsicherheit des Gebäudes stark beeinträchtigt sei. Schon lange war der lange Riss am […]

Workshop für Thälmann-Park

Freiraumkonzept: Bürger sollen sich mit einbringen. Zur Erarbeitung eines Freiraumkonzeptes für den Ernst-Thälmann-Park lädt das Bezirksamt am 25. November von 15 bis 18 Uhr alle Interessierten zu einem Workshop in den BVV-Saal, Fröbelstraße 17, Haus 7, ein. Die denkmalgeschützte und erneuerungsbedürftige Parkanlage soll attraktiver, besser nutzbar und übersichtlicher werden. Dafür sollen Fördermittel aus dem Programm […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen