Aktuelles aus dem Bereich Umwelt

Untersuchungen zur verlorenen Insel

Untersuchungen zur verlorenen Insel

Titelthema Bezirklicher Sonderausschuss befasst sich auch mit der Rolle des AfD-Stadtrates Die Insel im Schmöckwitzer Hafen gibt es seit diesem Sommer nicht mehr. Sie wurde einfach weggebaggert – wahrscheinlich im Auftrag des Eigentümers des Yacht-Hafens, der sich die Anlage praktikabler gestalten wollte. Eine mehr als unglückliche Figur machten im Zuge dieser Affäre auch Mitglieder des […]

150 neue Bäume für Pankow

150 neue Bäume für Pankow

Neues Straßengrün im Rahmen der Stadtbaum-Kampagne Berlin. Wenn Ulli Zedler vom Helmholtzplatz komend die Lychener Straße Richtung Danziger spaziert, kommt er unmittelbar vor dem Friedhofspark Pappelallee an seiner noch sehr jungen Winter-Linde „Lorberg“ vorbei. Sie ist eine von 8.000 Straßenbäumen, die zusätzlich zu den regulären Baumpflanzungen in allen Bezirken im Rahmen der Berliner Stadtbaumkampagne gepflanzt […]

Ideen für mehr Durchblick am Schäfersee

Ideen für mehr Durchblick am Schäfersee

Wettbewerbsentwürfe werden öffentlich vorgestellt: Bürger reden mit. Rund um den Schäfersee soll sich einiges bessern. Interessierte können am 12. November die Entwürfe des landschaftsplanerischen Wettbewerbes besichtigen und bewerten. Müllberge

Plastik-Verbot soll Meere retten

Plastik-Verbot soll Meere retten

Drei Viertel des Mülls in den Ozeanen sind Trinkhalme, Plastikflaschen & Co. Trinkhalme, Besteck, Teller, Luftballonstäbe, Wattestäbchen, dünne Plastiktüten, Rührstäbchen für Kaffee und Tee, bestimmte Getränkeverpackungen sowie oxo-abbaubares Plastik (ein Material mit Metallbeimischung) – die Liste der Plastik-Produkte, die ab 2021 in der Europäischen Union aus dem Verkehr gezogen werden sollen, umfasst neun Einwegprodukte. Ziel […]

Ein neuer Superheld hilft Neukölln

Ein neuer Superheld hilft Neukölln

„Müllman“ sorgt für Ordnung auf den Straßen im Bezrik Er ist wild, er ist rot und er ist gekommen, um den Kiez zu befreien – von Müll und Dreck. Denn Müll ist ein Problem in Neukölln. Um die Bewohner darauf aufmerksam zu machen, riefen die Neukölln Arcaden „Müllman“ ins Leben. Der Superheld soll für Ordnung […]

Erste Fahrradstraße für Friedrichshain

Erste Fahrradstraße für Friedrichshain

Auf der Revaler Straße sollen Radfahrer Vorrang haben. Mitte hat sie in der Linienstraße, Neukölln hat sie in der Weserstraße und baut das Weigandufer aktuell für eine zweite um. In Kreuzberg hat man die Bergmannstraße zu einer gemacht. Die Rede ist von Fahrradstraßen. Das sind Straßen, auf denen Radfahrer Vorrang haben. Das heißt, sie sind […]

Farben der Zerstörung

Farben der Zerstörung

Die Sonderausstellung ARTEFAKTE  im Museum für Naturkunde Berlin zeigt die Spuren des Menschen in der Natur. Wie wollen wir in Zukunft mit unserem Planeten umgehen? Für diese Frage haben sich das Museum für Naturkunde Berlin, die Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission und der amerikanische Fotograf J Henry Fair zusammengetan. Die Sonderausstellung ARTEFAKTE thematisiert in Zeiten […]

SPD fordert ein Konzept für den Schillerpark

SPD fordert ein Konzept für den Schillerpark

Fehlende Toiletten und Vermüllung setzen dem Park zu. Er ist etwas kleiner als der Volkspark Rehberge, der sich nur wenige hundert Meter weiter westlich befindet. Dennoch ist der Schillerpark mindestens genauso beliebt bei den Weddingern. Doch in den letzten Jahren kommt es hier vermehrt zu Vermüllung der Liegewiesen. Es fehlt an Toiletten und einem Konzept, […]

Fahrverbote jetzt auch für Berlin beschlossen

Fahrverbote jetzt auch für Berlin beschlossen

Entscheidung des Verwaltungsgerichts: 2019 müssen einige Straßen für Dieselfahrzeuge gesperrt und ein Luftreinhalteplan aufgestellt werden. Der 9. Oktober, kurz vor 15 Uhr: Der Andrang im Plenarsaal 0416 des größten deutschen Verwaltungsgerichtes in Moabit ist riesig. Kein Wunder, denn vom bevorstehenden Urteil würden fast 220.000 Besitzer von Dieselautos allein in Berlin und noch einmal rund 45.000 […]

Strahlendes Film-Festival

Strahlendes Film-Festival

Die sechste Ausgabe des Uranium Film Festivals zeigt zum sechsten Mal in Planetarium und Kulturbrauerei beeindruckende Werke rund ums Atom. Vom 9. bis 14. Oktober sind die Kulturbrauerei und das Zeiss-Großplanetarium in der Prenzlauer Allee Austragungsorte des siebten internationalen Uranium Film Festival. Mehr als 20 Filme setzen sich in dessen Rahmen mit dem Thema Atomkraft […]

Ärger über Müllecken auf dem Tempelhofer Feld

Ärger über Müllecken auf dem Tempelhofer Feld

Forderung nach Fahrradstreifen für Abfall-Suche trifft auf Skepsis. Wenn das Wetter stimmt, dann sind auf dem Tempelhofer Feld zehntausende Menschen unterwegs. Sie treiben Sport, genießen die Sonne – oder treffen sich zum Grillen und auf ein paar kalte Getränke. Am Ende bleiben enorme Mengen Müll übrig. Nicht alles davon landet in den Tonnen. Fahrradstreifen sollen […]

Spitzmaulnashorn am Welt-Nashorn-Tag geboren

Spitzmaulnashorn am Welt-Nashorn-Tag geboren

Ein Timing der Extraklasse auf Video festgehalten. Klein mit großen Ohren und (noch) ohne Horn – pünktlich zum internationalen Welt-Nashorn-Tag wurde Spitzmaulnashorn-Kuh Maburi im Zoo Berlin am 22. September zum dritten Mal Mutter. Erstmalig konnte dabei eine Spitzmaulnashorngeburt im Zoo Berlin gefilmt werden. Nach einer Tragzeit von rund 14 Monaten brachte Maburi (16) ein kleines, […]

Mehr Ordnung im Freizeitpark Lübars

Mehr Ordnung im Freizeitpark Lübars

SPD fordert Maßnahmen gegen Müllberge, Baumängel  und Graffiti Die SPD-Bezirksfraktion sorgt sich um den Zustand des Freizeitparks Lübars. „Das Erscheinungsbild ist in an vielen Stellen bedenklich“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Marco Käber. Er verweist auf das „provisorische“ Fachwerk und zahlreiche Sprühereien am Eingang zur Alten Fasanerie. Dort und entlang der Strecke bis zum Rondell auf der […]

Neue Chance für alte Klamotten

Neue Chance für alte Klamotten

Ehrenamt: Die Kreativen von youngcaritas gründen eigenes Upcycling-Modelabel. Unter dem Label „vergissmeinnicht“ verbirgt sich ein Projekt der youngcaritas Berlin, in dem aus gebrauchten Klamotten und Stoffen selbstgemachte Mode und Accessoires entwickelt, genäht und verkauft werden. Aus Sakko wird Rucksakko, aus einem alten Hemd ein Kissenbezug oder eine Kochschürze. Wer sich das mal anschauen und vielleicht […]

Parkratswahlen für Görlitzer Park begonnen

Parkratswahlen für Görlitzer Park begonnen

Alle Anwohner und Nutzer des Görlitzer Parks können bis 27. September mitwählen. Für den Görlitzer Park können Anwohner und Nutzer jetzt den Parkrat wählen. Die Wahl organisiert das Bezirksamt gemeinsam mit dem Gründungsrat des Görlitzer Parkrats. Für das elfköpfige Gremium zur Bürgerbeteiligung haben sich insgesamt 53 Kandidaten aufstellen lassen. Informationen zu den Kandidaten und ihren […]

Stresow soll näher an die Havel rücken

Stresow soll näher an die Havel rücken

Bezirksamt stellt Machbarkeitsstudie für durchgängigen Uferweg vor. An der Havel in Stresow könnte bald ein eine neue Flaniermeile entstehen: Das Bezirksamt hat eine Machbarkeitsstudie für einen Ufergrünzug von der Spreemündung bis zur Kleingartenanlage südlich der Dischingerbrücke vorgestellt. Die Erwartungen sind hoch. Kernstück einer zwischen Bezirk und Altstadtmanagement abgestimmten Vorzugsvariante ist ein vier Meter breiter, von […]

Traditionsfest der Späth’schen Baumschulen

Traditionsfest der Späth’schen Baumschulen

Kürbisausstellung, Märchentheater, Apfel-Schau und vieles mehr. Die Späth’schen Baumschulen feiern den fast 300. Geburtstag und laden zum großen Traditionsfest mit grünem Markt am 22. und 23. September in der Zeit von 9 bis 18 Uhr ein. 200 Aussteller bieten gärtnerische Ideen und schöne Pflanzen für Garten, Terrasse und Balkon. Bäume, Sträucher und Blumen zeigen ihr […]

Auf vielen Radwegen im Südwesten wird es gefährlich

Auf vielen Radwegen im Südwesten wird es gefährlich

Lange Mängelliste in Steglitz-Zehlendorf / Kritik an Strategie des Bezirksamts. Ganz Deutschland hat über den Zick-Zack-Radweg in der Leo-Baeck-Straße gelacht. Die Posse um versetzte Markierungen in Höhe der Straßenbäume  ist aber nur eines von zahllosen Problemen der Radinfrastruktur in Steglitz-Zehlendorf. „Der Bezirk verkauft sich als grünes Freizeitparadies, doch viele Radwege sind in einem miserablen Zustand […]

Dicke Luft um wildes Grün am Dahlemer Weg

Dicke Luft um wildes Grün am Dahlemer Weg

Bürgerinitiative und Linke kritisieren MUF-Planung der Verwaltung. In der Debatte um eine geplante Flüchtlingsunterkunft auf einem bewaldeten Gelände am Dahlemer Weg in Lichterfelde wächst der Druck auf das Bezirksamt. Die „Bürgerinitiative Lebenswertes Lichterfelde“ fühlt sich nach der Bewertung des Areals durch den Landesbeauftragten für Naturschutz und Landschaftspflege und einer Beurteilung seitens einer Planungsgruppe in ihrer […]

Unvergessliche Augen im Tierpark

Unvergessliche Augen im Tierpark

Besucher können einzigartigen Neuzugang bewundern. Sie in beige-braun, er in tiefschwarz – beide mit unverwechselbar blauen Augen. Seit knapp zwei Wochen staunen die Besucher im Affenhaus des Tierpark Berlin über außergewöhnlichen Neuzugang: Ende August zogen zwei der seltenen Blauaugenmakis ein. Einzigartige Augen Blauaugenmakis sind die weltweit einzige Affenart mit türkisblauen Augen und in Deutschland nur […]

AfD-Stadtrat wegen Bagger-Insel unter Druck

AfD-Stadtrat wegen Bagger-Insel unter Druck

SPD und Linke haben noch viele Fragen an Bernd Geschanowski. Wegen der illegalerweise im Schmöckwitzer „Rotsch-Hafen“ abgebaggerten Insel wächst der Druck auf den zuständigen Bezirksstadtrat Bernd Geschanowski. Kürzlich stand der AfD-Politiker in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Rede und Antwort. Die SPD-Fraktion hatte mit einer Großen Anfrage unter anderem klären wollen, seit wann dem Bezirksamt bekannt war, […]

Gegen die Vermüllung der Meere

Gegen die Vermüllung der Meere

Am 10. September startet die Umweltwoche Wasser im Bezirk. Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisters Sören Benn (Die Linke) startet am 10. September, 15 Uhr, die „Umweltwoche Wasser“ mit vielen Vereinen, Projekten und Initiativen zum Wasserschutz, einem imposanten Unterwasser-Info-Riff, verschiedenen Mitmach-Workshops und einem virtuellen Tauchgang auf den Grund des Meeres in den Schönhauser Allee Arcaden. „Jeder […]

Himmelbeet erhält einen Aufschub

Himmelbeet erhält einen Aufschub

Ab November 2019 entsteht erster Berliner „Safe-Hub“. Lange mussten die Betreiber und Nutzer des Himmelbeets um ihre Zukunft an der Ruheplatzstraße bangen, nun gab das Bezirksamt bekannt, dass der Gemeinschaftsgarten ab November 2019 das Grundstück räumen muss. Dann beginnen die Bauarbeiten für ein sogenanntes „Safe-Hub“, ein Bildungszentrum, das Sport und Gemeinschaft in den Vordergrund rücken […]

Frischzellen-Kur für die Rudower Höhe

Frischzellen-Kur für die Rudower Höhe

Wege werden instandgesetzt – aber manche davon auch aufgegeben Spaziergänger sollen es zukünftig etwas leichter haben, die Rudower Höhe zu erklimmen. Das Grünflächenamt beginnt damit, das Ausflugsziel einer Grunderneuerung zu unterziehen. Wie das Bezirksamt mitteilt, sollen die Arbeiten in dieser Woche beginnen. Zu tun gibt es jede Menge. Da wären zunächst die Wege um den […]

Erntedankfest auf dem Weltacker

Erntedankfest auf dem Weltacker

Projekt im Botanischen Volkspark Pankow lädt zum Saisonabschluss. Schon einmal an einer Bantam-Maisernte teilgenommen oder das Getreidedreschen mit einer mehr als 100 Jahre alten Dreschmaschine erlebt? Auch wenn der eine oder andere jetzt mit dem Kopf nickt – er ist genau so wie alle „Unwissenden“ herzlich zum großen Herbst- und Erntedankfest auf den Weltacker im […]