Aktuelles aus dem Bereich Verkehr

Freie Fahrt für Trams auf der Leipziger Straße?

Freie Fahrt für Trams auf der Leipziger Straße?

Initiative fordert mehr Platz für Radfahrer auf der Leipziger Straße. Die Straßen zwischen Alexanderplatz und Leipziger Straße gehören schon jetzt zu den meist befahrenen Abschnitten in Mitte. Bald sollen sich zu den Autos und Radfahrern noch Straßenbahnen gesellen. Das zumindest kündigte der Senat Anfang des Jahres an. Noch im Herbst will die BVG mit den […]

An der Karl-Marx-Straße bewegt sich was

An der Karl-Marx-Straße bewegt sich was

Der Kiez um Neuköllns Hauptschlagader wird umgebaut. Das Zentrum Karl-Marx-Straße ist weiter in Bewegung. Seit Oktober wird die Donaustraße umgebaut. An der Karl-Marx-Straße findet ein Bauphasenwechsel statt. Das und mehr teilt die Lenkungsgruppe der „Aktion Karl-Marx-Straße“ in ihrem aktuellen Newsletter mit. Viel investiert Seit zehn Jahren gibt es das Bund-Länder-Programm „Aktive Zentren“, aus dem zum […]

Lkw-Krach nervt Anwohner in Lichterfelde

Lkw-Krach nervt Anwohner in Lichterfelde

CDU-Fraktion  fordert rasche Ausbesserung von Straßen. An manchen Verkehrslärm kann man sich gewöhnen. Etwa das sonore Surren einer vorbeifahrenden S-Bahn. Bei Lastwagen fällt das bedeutend schwerer. Vor

Neuer Immagefilm der BVG

Neuer Immagefilm der BVG

Diesmal wird Frank Sinatras Super-Hit “My Way” gecovert. “Wer täglich den hektischen Berliner Verkehr meistert, dem macht in Sachen Coolness so schnell niemand etwas vor”, heißt es in einer Pressemitteiligung der Berliner Verkehrsbetriebe zu ihrem neuen Imagefilm. Für wie cool sich die BVG  hält, zeigen BVG-Mitarbeiter in „My Way“. Mehr als die Hälfte der Darsteller, […]

Neue Blitzersäulen im Bezirk

Neue Blitzersäulen im Bezirk

Verkehr Ampel- und Tempomessung an zwei Magistralen Auch Treptow-Köpenick bekommt jetzt zwei neue stationäre Geschwindigkeits-Blitzer an die Fahrbahnen gestellt. Die silbernen Säulen vom Typ „Poliscan“ werden derzeit am Adlergestell/Otto-Franke-Straße in Richtung Schöneweide und in der Straße An der Wuhlheide/Rudolf-Rühl-Allee in Richtung Stadtzentrum aufgebaut. Die Säulen werden nach dem Aufbau einige Wochen im Testbetrieb laufen, um […]

In Mahlsdorf muss die Ampel warten

In Mahlsdorf muss die Ampel warten

Fehlendes Regenwasserkonzept sorgt weiter für die Gefahrenstelle Eine Straßenbahn mit Fahrspurwechsel, eine scharfe Kurve, ein Radweg in zwei Fahrtrichtungen, Lkw-Staus vor dem BSR-Hof und eine Umsteigemöglichkeit von der Tram- auf die Buslinie über eine Kreuzung hinweg: Das sind die Rahmenbedingungen für den Verkehrsknoten Rahnsdorfer Straße/Hultschiner Damm im südlichen Mahlsdorf. Klar, dass die Verkehrsplaner hier zwischen […]

Fährt die Party-Tram bald nach Neukölln?

Fährt die Party-Tram bald nach Neukölln?

Zu einer Info-Veranstaltung wird am 15. November ins Motion Lab eingeladen. Zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln ist der Ausbau des Straßenbahnnetzes vorgesehen. Vom U-Bahnhof Warschauer Straße soll die Straßenbahn zum U-Bahnhof Hermannplatz verlängert werden. Der Ausbau der Strecke soll eine umsteigefreie Verbindung ermöglichen. Auf einer Informationsveranstaltung am 15. November, ab […]

Tempo 30 auf der Kantstraße

Tempo 30 auf der Kantstraße

Tempolimit auf der Kantstraße soll Luftqualität verbessern. Der Berliner Senat will die Luftqualität auf Berlins Straßen verbessern. Ab sofort gilt deshalb auch auf der viel befahrenen Kantstraße Tempo 30. Das Tempolimit gilt für den Abschnitt zwischen Amtsgerichtsplatz und Savignyplatz, teilte der Senat mit. Pilotprojekt ausgeweitet Damit wird das Pilotprojekt, das bereits seit dem 9. April […]

Mehr Tempo für  sicheren Radverkehr

Mehr Tempo für sicheren Radverkehr

FDP: Bezirk kommt bei der Ertüchtigung von Radrouten kaum voran Auf Berlins Straßen sind immer mehr Radfahrer unterwegs. Das zeigt die Auswertung, der über die gesamten Stadt verteilten elektronischen Fahrradzählstellen. Daher erhöht sich der Druck. die Radinfrastruktur auszubauen. Auch in Reinickendorf. Aus Sicht der FDP: erst recht in Reinickendorf.! „Das Bezirksamt hat bei diesem Thema […]

Treppentour in Schöneweide

Treppentour in Schöneweide

Statt Aufzügen am Bahnhof Schöneweide bleibt es bei Treppe. Die heiße Phase der Umbauarbeiten am Bahnhof Schöneweide ist gestartet. Ab sofort bis Dezember 2021 werden die Arbeiten am Bahnhofsgebäude und den dortigen Hauptzugängen mit einem Investitionsvolumen von rund 45 Millionen Euro durchgeführt. Täglich werden dann noch immer rund 43.000 Fahrgäste in dem inzwischen nur noch […]

Was passiert, wenn Tegel schließt?

Was passiert, wenn Tegel schließt?

Diskussionsrunde am Humboldthain informiert über Vorhaben am jetzigen Flughafen Tegel. Modernes Wohngebiet und innovatives Forschungszentrum statt Flughafenbetrieb. Ein halbes Jahr nach Öffnung des Flughafens BER soll in Tegel das letzte Flugzeug abheben. Auf dem Areal entsteht dann in den folgenden Jahren ein Forschungs- und Industriepark für urbane Technologien, genannt „The Urban Tech Republic“ sowie ein […]

Neue Wege für die Seilbahn

Neue Wege für die Seilbahn

Fraktionen haben verschiedene Pläne für die Zukunft der 64 Gondeln Die Diskussionen über den künftigen Betrieb der Seilbahn, die auf einer Gesamtlänge von eineinhalb Kilometern zwischen der U-Bahnstation Kienberg und den „Gärten der Welt“ verkehrt, nehmen allmählich Fahrt auf. Unterschiedliche Bedinungen. Mit über drei Millionen Fahrten war die Seilbahn während der Internationalen Gartenausstellung 2017 noch […]

Neue Doppeldecker für Berlin

Neue Doppeldecker für Berlin

BVG erteilte Zuschlag für schottischen Busbauer Alexander Dennis. Berlin bekommt neue Doppeldecker: Nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Wartefrist haben die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) jetzt den Zuschlag für die Beschaffung an das schottische Unternehmen Alexander Dennis erteilt. Nach aktueller Planung wird Deutschlands größtes Nahverkehrsunternehmen aus dem geschlossenen Rahmenvertrag vorerst 200 dreiachsige Doppeldecker mit moderner Euro-6-Dieselmotortechnik abrufen. […]

Parklet-Eröffnung verschoben

Parklet-Eröffnung verschoben

Die umstrittene Holzterrasse war leider etwas groß geraten Da hat uns der Redaktionsschluss einen schönen Strich durch die Rechnung gemacht: In unserer Print-Ausgabe vom 20. Oktober, sie hatte am 17. Oktober Redaktionsschluss, vermeldeten wir frohen Mutes, dass das erste von insgesamt vier Parklets an der Schönhauser Allee am 18. Oktober eröffnet werden soll. Zu früh […]

Erste Fahrradstraße für Friedrichshain

Erste Fahrradstraße für Friedrichshain

Auf der Revaler Straße sollen Radfahrer Vorrang haben. Mitte hat sie in der Linienstraße, Neukölln hat sie in der Weserstraße und baut das Weigandufer aktuell für eine zweite um. In Kreuzberg hat man die Bergmannstraße zu einer gemacht. Die Rede ist von Fahrradstraßen. Das sind Straßen, auf denen Radfahrer Vorrang haben. Das heißt, sie sind […]

Neues Leben auf der Siemensbahn

Neues Leben auf der Siemensbahn

Tote Strecke als Hoffnungsträger im verkehrsgeplagten Spandau. Spandau boomt, und ganz besonders im Nordosten. In der Wasserstadt, auf der Insel Gartenfeld, in Haselhorst und in der Siemensstadt werden in den kommenden Jahren Tausende Wohnungen gebaut. In der Siemensstadt könnte womöglich der neue Innovationscampus entstehen. In Kürze wird der Konzernvorstand entscheiden, ob Berlin den Zuschlag für […]

Eine Straße für Inge Meysel

Eine Straße für Inge Meysel

Der legendären Schauspielerin soll eine Straße gewidmet werden Als „Mutter der Nation“ Käthe Scholz in der TV-Serie „Die Unverbesserlichen“ (1965 bis 1971) schrieb Inge Meysel Fernsehgeschichte. 2004 verstarb sie im Alter von stolzen 94 Jahren in Hamburg. Nun soll sie gewürdigt und in Friedrichshain Namensgeberin für eine Straße werden. Zwischen Rüdersdorfer Straße, Franz-Mehring-Platz, Straße der […]

BVG: Neuer Fahrgastrekord

BVG: Neuer Fahrgastrekord

1,08 Milliarden Menschen werden in diesem Jahr das Angebot nutzen Die Zahl der Fahrgäste werde in diesem Jahr einen weiteren Rekord erreichen“, freute sich BVG-Chefin Sigrid Evelyn Nikuta in einem Gespräch mit unserem Schwesterblatt „Berliner Zeitung“. Dort rechnete sie vor: „Im vergangenen Jahr wurden unsere Busse und Bahnen für 1,064 Milliarden Fahrten genutzt, das war […]

Chaos-Brücke auf zwei Spuren

Chaos-Brücke auf zwei Spuren

Wuhletalbrücke – Engpass bleibt viele Jahre auf der B158 bestehen Eigentlich ist es schon lange der Plan, dass der Verkehr auf der Bundesstraße 158 flüssig den nordöstlichsten Zipfel von Marzahn passieren kann. Als Endstück der Tangential-Verbindung Ost und auch als Zubringer von und zu Ahrensfelde hat die vierspurige Trasse eine wichtige Bedeutung für den Pendlerverkehr […]

Jugendverkehrsschulen warten auf ihre Sanierung

Jugendverkehrsschulen warten auf ihre Sanierung

Schulstadtrat sagt Maßnahmen fürs kommende Jahr zu. In den beiden Jugendverkehrsschulen im Bezirk lernen Kinder und Jugendliche, sich sicher durch den Großstadtverkehr zu manövrieren. In letzter Zeit aber sind die Fahrbahnen der beiden bezirklichen Standorte selbst nicht mehr ganz sicher. Die nötigen Sanierungen in der Bremer Straße 10 und der Gottschedstraße 23 sollen nun im […]

BVG regt neue Busstrecke in Tegel an

BVG regt neue Busstrecke in Tegel an

Im Streit um die Verlegung der Linie 133 rückt ein Kompromiss näher. Bislang machten sich Tegeler Bürger dafür stark, die Buslinie 133 von der Berliner Straße ins Wohngebiet zwischen Eisenhammerweg und Veitstraße zu verlegen. Die BVG lehnt das ab. Nun liegt eine Alternative auf dem Tisch. Ältere

Warum der Schulweg ohne Eltern sicherer ist

Warum der Schulweg ohne Eltern sicherer ist

Vor einigen Grundschulen im Bezirk wächst das Verkehrschaos. “Elterntaxis” sorgen vor vielen Schulen für gefährliche Situationen.  Die SPD fordert gezielte Programme und Aktionen gegen das Problem. An einigen Standorten läuft bereits das Projekt „Zu Fuß zur Schule“. Jeder

Mehr Platz für Pankows Radfahrer

Mehr Platz für Pankows Radfahrer

Das Bezirksamt reagiert auf die stetige Zunahme des Fahrradverkehrs. Geplant ist die Einrichtung zweier neuer Fahrradstraßen. Doch ehe die Stargarder und die Gleimstraße entsprechend umgewidmet werden, können sich alle Interessierten in die Diskussion einbringen. Nicht nur Autofahrer, auch Fußgänger bekommen es zunehmend zu spüren: Der Radverkehr nimmt – wie überall in Berlin – stetig zu. […]

Vorfahrt für Fußgänger

Vorfahrt für Fußgänger

Der Senat hat Eckpunkte für die Fußverkehrsförderung im Rahmen des Mobilitätsgesetzes vorgelegt. Das wäre für Pankow ein Glücksfall, denn hier treffen sehr oft tolle Zukunftspläne auf unsanierte Realität. „Die Bürgersteigsanierung dauert jetzt schon mehr als ein Jahr. An vielen Stellen wurden die Steine aufgenommen, die Straßen halbseitig gesperrt, und es fallen viele der sowieso schon […]

Brandenburgische Straße soll fahrradfreundlicher werden

Brandenburgische Straße soll fahrradfreundlicher werden

Noch gibt es aber Bedenken von Autofahrern – und Radlern. Berlin soll fahrradfreundlicher werden. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf ist einiges geplant. Eine der ersten Maßnahmen wird ein Umbau der Brandenburgischen Straße sein. Die entsprechenden Vorhaben stellte nun Roland Jannermann von der mit der Planung beauftragten Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vor. Auf dem Abschnitt zwischen […]