Aktuelles aus dem Bereich Wo ist was los?

Benni Over reiste mit Rollstuhl zu den Orang Utans

Benni Over reiste mit Rollstuhl zu den Orang Utans

Lesung in der Stadtbibliothek Tempelhof-Schöneberg mit Benni Over und Christina Schott. Warum reist jemand 15.000 Kilometer mit dem Rollstuhl mitten in den indonesischen Regenwald? Die Reise von Benni Over thematisiert ein Buch von Christina Schott, das im Zentrum einer Lesung der Mittelpunktbibliothek, Hauptstraße 40, am 21. September um 19 Uhr steht. Das Buch „Im Rollstuhl […]

Klappe halten, Klavier spielen: Chilly Gonzales im Kino

Klappe halten, Klavier spielen: Chilly Gonzales im Kino

„Shut Up and Play the Piano”: ein Film, der so ist, wie Chilly Gonzales selbst. Gefeierter Pianist, passionierter Morgenmantel-Träger, größenwahnsinniger Entertainer, Egomane, Exzentriker: Würde man Chilly Gonzales in jeder Hinsicht ernst nehmen, wäre er wohl ziemlich unsympathisch. Tatsächlich ist er eine der liebenswertesten Figuren des Musikbusiness, die mit ihrem Publikum noch besser spielt als auf […]

Germaniagarten und Silbersteinstraße feiern Kiezfest

Germaniagarten und Silbersteinstraße feiern Kiezfest

Zwei Stadtteile feiern am 18. September gemeinsam. Die Rapper der Marianne-Cohn-Schule und viele andere spontane Auftritte von Jugendlichen live erleben, sich beim gemeinsamen Essen und Trinken austauschen und dabei die verschiedenen Angebote der Einrichtungen im Viertel kennenlernen – dazu gibt es das Kiezfest Germaniagarten/Silbersteinstraße bereits seit 2014. Am 18. September, 15 bis 19 Uhr, ist […]

Riesenspaß beim Festival der Riesendrachen

Riesenspaß beim Festival der Riesendrachen

Am 22. September steigt auf dem Tempelhofer Feld wieder das Festival der Riesendrachen. Wenn Wale am Himmel schweben, Elvis in der Luft tanzt, meterlange Schildkröten, Seesterne und Bienen von oben grüßen, Eichhörnchen sechs Meter groß werden, dann ist sehr wahrscheinlich vom Festival der Riesendrachen die Rede. Familienfreundliche Kultveranstaltung Mittlerweile zur absoluten Kult-Veranstaltung geworden, findet es […]

Startschuss für mehr Nachbarschaft im Märkischen Viertel

Startschuss für mehr Nachbarschaft im Märkischen Viertel

Das Reickendorfer Begegnungsfest findet erstmals in dem Problemviertel statt. Am 15. September steht die sechste Auflage das Begegungsfestes an. Erstmals findet die Veranstaltung im Zeichen der Offenheit im Märkischen Viertel statt. Das hat Gründe: Nicht nur beim Thema Miteinander gibt es in dem Kiez noch einiges zu tun. Auf dem Begegnungsfest (von 13 bis 17 […]

Musik aus der Nähmaschine

Musik aus der Nähmaschine

Festival für selbstgebaute Musik findet erstmals im ZK/U statt. Wenn der Gymnastikball zur Orgel und Gartenschläuche zu Blasinstrumenten werden, dann kann es sich nur um das Festival der selbstgebauten Musik handeln. Das findet in diesem Jahr bereits zum siebten Mal in Moabit statt. Seinen Höhepunkt erreicht das Musikfest am 16. September. Dann gibt es laut […]

Gegen die Vermüllung der Meere

Gegen die Vermüllung der Meere

Am 10. September startet die Umweltwoche Wasser im Bezirk. Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisters Sören Benn (Die Linke) startet am 10. September, 15 Uhr, die „Umweltwoche Wasser“ mit vielen Vereinen, Projekten und Initiativen zum Wasserschutz, einem imposanten Unterwasser-Info-Riff, verschiedenen Mitmach-Workshops und einem virtuellen Tauchgang auf den Grund des Meeres in den Schönhauser Allee Arcaden. „Jeder […]

Tanzfilmfest zum zwölften Mal

Tanzfilmfest zum zwölften Mal

POOL 18 zeigt mehr als 600 Filme aus aller Welt. Das internationale Tanzfilmfestival POOL 18 präsentiert vom 12. bis 15. September im Dock 11, Kastanienallee 79, eine Auswahl faszinierender Tanzfilmproduktionen. Ausgewählt wurden sie vom Kuratorenteam, das das Programm aus knapp 600 Einreichungen aus aller Welt zusammengestellt hat. Das seit 2007 jährlich stattfindende Festival versteht sich […]

Geschichte zum Anfassen

Geschichte zum Anfassen

Auch in Friedrichshain-Kreuzberg gibt es beim Tag des offenen Denkmals viel zu sehen. Was läge näher, als sich im Europäischen Kulturerbe-Jahr mit einem Straßenzug näher zu befassen, den manch einer für so prägend hält, dass er für den Titel Unesco-Weltkulturerbe vorgeschlagen werden sollte? Beim „Tag des offenen Denkmals, der am 8. und 9. September stattfinden […]

Buntes Markttreiben

Buntes Markttreiben

Fest an der Panke: Show, Spaß und Handwerk auf der Breite Straße. Im Spätsommer eines jeden Jahres, immer am zweiten Wochenende im September, wird in Pankow das Fest an der Panke gefeiert. In diesem Jahr zum 49. Mal am 8. (10 bis 22 Uhr) und 9. September (10 bis 20 Uhr). Auf dem einstigen Dorfanger […]

Oktober ist Wasserpfeifen-Zeit

Oktober ist Wasserpfeifen-Zeit

Das Shisha-Rauchen wird hierzulande immer beliebter – die Berliner Shisha-Messe gibt einen guten Einblick. Die Shisha-Messe kommt vom 27. bis 28. Oktober nach Berlin. Während die Shisha lange Zeit für viele Menschen höchstens als nützliches Rauchutensil im Freundeskreis, während Partys oder auch im Urlaub bekannt war, hat sie sich mittlerweile zu einem der beliebtesten Rauchgegenständen […]

Zwischen Avantgarde und Electro-Experimenten

Zwischen Avantgarde und Electro-Experimenten

Monat der zeitgenössischen Musik vom 31. August bis 30. September. Vom 31. August bis 30. September präsentiert field notes zum zweiten Mal den Monat der zeitgenössischen Musik: In Konzerten, Performances, Klanginstallationen und Künstlergesprächen kann die zeitgenössische Berliner Musikszene in all ihrer Vielfalt entdeckt werden – sowohl in den großen Konzerthäusern als auch in den freien […]

Projektionen am Schloss Biesdorf

Projektionen am Schloss Biesdorf

Kunstprojekt ANERSAAQ leuchtet am 1. September Drei Jahre lang reiste der Kunstcontainer der deutsch-dänischen Künstlergruppe TURA YA MOYA durch Norwegen, Island, Grönland, Litauen, Lettland und Dänemark. In meist kleineren Siedlungen untersuchten Künstler den Geist des jeweiligen Ortes und projizierten die Ergebnisse im öffentlichen Raum. Neben den beteiligten Medienkünstler haben an allen Orten lokale Künstler und […]

Offene Türen im Tierheim Berlin

Offene Türen im Tierheim Berlin

Sommerfest mit tierischem Programm am 26. August Mit einer Fläche von 16 Hektar ist das Tierheim Berlin so groß wie 22 Fußballfelder. Es gibt vier große Katzenhäuser, ein Vogelhaus, ein Kleintierhaus, sechs Hundepavillons mit insgesamt 18 Häusern sowie ein großes Gehege für freilebende Katzen. Hinzu kommt der Tierschutz-Bauernhof für sogenannte Nutztiere wie Schweine, Ziegen, Schafe, […]

Katzengrabenfest lockt mit tollen Attraktionen

Katzengrabenfest lockt mit tollen Attraktionen

Straßen- und andere Künstler locken ins Herz von Köpenick . . . und wieder flattern am 25. August von 11 bis 22 Uhr große Weißwäschestücke an den Leinen im Altstadt-Idyll von Köpenick. Beim Fest am Katzengraben in der Spindlergasse und am Alten Markt soll an die damalige „Waschküche Berlins“ und deren Begründerin Henriette Lustig (1808-1888) […]

Vorfreude auf die Lange Nacht der Museen

Vorfreude auf die Lange Nacht der Museen

Am 25. August gibt es stadtweit rund 800 Angebote an 80 Standorten. Einmal im Jahr erfasst Berlin die typische und schwer zu beschreibende Lange-Nacht-Atmosphäre. Entdeckerfreude, Neugier und Lust auf Unerwartetes lässt die kulturbegeisterten Nachtschwärmer in die Museen strömen. Das Gemeinschaftserlebnis mit Familie und Freunden steht hoch im Kurs. In diesem Jahr laden 80 Museen zum […]

Japanischer Kampfsport in Berlin

Erstmals deutsche Naginata-Meisterschaften in der Hauptstadt Ein Geheimtipp für Freunde exotischer Kampfsportarten: Am 12. August, 11 Uhr, ist die Sporthalle in der Picasso-Grundschule, Smetanastraße 31, Austragungsort für die erstmals in Berlin stattfindende Deutsche Meisterschaft im Naginata: Zur 15. Auflage dieser Veranstaltung werden Kampfsportler aus der ganzen Bundesrepublik erwartet. Naginata hat seine Wurzeln im japanischen Mittelalter. […]

Die Markthalle Tegel lässt sich feiern

Die Markthalle Tegel lässt sich feiern

Sommerfest am 18. August / Umbau der Einkaufsmeile geht voran Der Umbau des Tegel-Centers schreitet weiter voran. Im südlichen Bauteil an der Gorkistraße beginnen nach Fertigstellung der Baugrube die Vorbereitungen für die Rohbauarbeiten. Im Bauteil Nord wird weiter am Ausbau des Innenbereichs und an der Außenfassade gearbeitet, teilt die HGHI Holding GmbH mit. Im vergangenen […]

Erntedankfest auf dem Weltacker

Erntedankfest auf dem Weltacker

Projekt im Botanischen Volkspark Pankow lädt zum Saisonabschluss. Schon einmal an einer Bantam-Maisernte teilgenommen oder das Getreidedreschen mit einer mehr als 100 Jahre alten Dreschmaschine erlebt? Auch wenn der eine oder andere jetzt mit dem Kopf nickt – er ist genau so wie alle „Unwissenden“ herzlich zum großen Herbst- und Erntedankfest auf den Weltacker im […]

Ein Jahrhundertereignis

Ein Jahrhundertereignis

Am 27. Juli sind wir Zeugen einer totalen Mondfinsternis. Die diesjährige totale Mondfinsternis ist mit einer Stunde und 43 Minuten höchstwahrscheinlich die längste, die wir je erleben werden: Erst die Finsternis im Jahr 2123 wird drei Minuten länger. Die Finsternis fällt dieses Jahr besonders beobachtungsfreundlich auf einen Freitag. Die totale Phase dauert von 21.30 bis […]

Ein Abend voller Entdeckungen

Ein Abend voller Entdeckungen

Buntes Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften. Seit mehr als 100 Jahren wird rund um den Ernst-Reuter-Platz leidenschaftlich geforscht und studiert. Hier forschten zum Beispiel Hermann von Helmholtz, ein wahrer Universalgelehrter, und Konrad Zuse, Erfinder des ersten Computers. Auf dem Areal zwischen Spreeknie und Bahnhof Zoo stehen auch heute große Versuchshallen und modernste Forschungslabore vor […]

Ein Abend voller Entdeckungen

Ein Abend voller Entdeckungen

Buntes Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften. Zur Langen Nacht der Wissenschaft am 9. Juni gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen. Im Bezirk sind vor allem die Charité, das Museum für Naturkunde und die Beuth Hochschule für Technik beliebte Anlaufpunkte für große und kleine Wissenschaftsinteressierte. In der Charité können sich Besucher zum Beispiel um 17 Uhr […]

Jede Menge Spaß am 1. Mai

Jede Menge Spaß am 1. Mai

Von Gewerkschafts-Demo bis Multikulti-Rummel –  Berlin startet mit viel Trubel in den Mai. Heraus zum 1. Mai! So hieß es zu vergangenen DDR-Zeiten und gemeint war damit zum Beispiel im sozialistischen Teil der Stadt, unter roten Bannern an den Greisen der Staats- und Parteiführung vorbei zu defilieren und fröhlich zu winken. Vorbei! Heute nutzt ein […]

Mord und Meuterei

Mord und Meuterei

Kriminal-Dinner in der Villa Blumenfisch Kulinarischer Höhepunkt einer jeden Kreuzfahrt ist das Captain’s Dinner. In wohlbekannter Traumschiff-Tradition und maritimer Atmosphäre erleben die Gäste in der Villa Blumenfisch am Wannsee, Am Sandwerder 11-13, einen Abend der besonderen Art. Der Kapitän und seine Crew von PaternosterCruises sowie die Schiffsküche und gastronomische Belegschaft an Bord servieren am 5. […]

Botanischer Garten: Die Riesenseerose ist wieder da

Botanischer Garten: Die Riesenseerose ist wieder da

Die Wiederbepflanzung des Victoriahauses ist angelaufen. Nach zwölf Jahren bekommt die Hauptstadt die beliebte Riesenseerose Victoria zurück. Die aufwendige Wiederbepflanzung des grundsanierten Victoriahauses im Botanischen Garten der Freien Universität Berlin (Königin-Luise-Straße 6-8) hat begonnen. Darüber informiert die Leitung des Botanischen Gartens und des Botanischen Museums Berlin. Die namensgebende Riesenseerose Victoria und Hunderte weitere tropische Sumpf- […]