Aktuelles aus dem Bereich Wo ist was los?

Gebrauchtes zum kleinen Preis

Gebrauchtes zum kleinen Preis

Gut erhaltene Dinge suchen Käufer und finden neue Verwendung. Die vielen, gut erhaltenen Gebrauchtwaren, die in den vergangenen Wochen im Rahmen der Initiative Re-Use – ins Leben gerufen von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz – gesammelt wurden, stehen aktuell in einem Pop-Up-Store zum Verkauf. Zum kleinen Preis finden Hausrat, Kleinmöbel, Kleidung und Co. […]

Wichteln in der Arminiusmarkthalle

Wichteln in der Arminiusmarkthalle

 Markt für Kunsthandwerk & Design lädt kurz vor Weihnachten zum gemeinsamen Wichteln. Und wie immer, kurz vor Weihnachten, haben Interessierte auch in diesem Jahr Gelegenheit, gemeinsam Geschenke zu tauschen und zu öffnen. Das bedeutet,am 15. Dezember kann jeder ein hübsch verpacktes Geschenk mitbringen, unter den Tannenbaum im Mittelgang der Arminiusmarkthalle, Arminiusstraße 2-4, legen und dafür ein […]

Glitzerschiff gegen Adventsstress

Glitzerschiff gegen Adventsstress

Stern und Kreis entführt Gäste auf die winterliche Spree. Während die Tage im Winter bereits kürzer geworden sind, erstrahlt Berlin in einem glänzenden Lichtermeer. Weihnachtsmärkte und Festbeleuchtungen prägen vielerorts das Stadtbild. Ein Besuch auf einem der vielen Weihnachtsmärkte leistet kaum Abhilfe, um den Anstrengungen der vergangenen Arbeitswochen und Weihnachtseinkäufe zu entfliehen. Auf engem Raum zieht […]

Märchen rund um die Welt

Märchen rund um die Welt

Vorweihnachtszeit im Deutschen Historischen Museum. Mit einem weihnachtlichen Führungs- und Veranstaltungsprogramm läutet das Deutsche Historische Museum traditionell die Adventszeit ein: Weihnachtsführungen, Märchenlesungen und ein Adventskonzert zählen zu den diesjährigen Höhepunkten für Kinder und Familien. An jedem Adventssonntag erzählt beispielsweise die Weihnachtsführung von der symbolischen Bedeutung des Adventskranzes, des Tannenbaums und des Chanukka-Leuchters. Die Führungen richten […]

Advent im Kiez: Tradition und Kunsthandwerk

Advent im Kiez: Tradition und Kunsthandwerk

Diese Adventsmärkte locken in Charlottenburg-Wilmersdorf. Er ist wohl einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte Berlins: auch in diesem Winter öffnet der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg am 26. November wieder seine Tore. Rund 250 internationale Anbieter verwandeln den Ehrenhof dann wieder in ein weihnachtliches Ensemble. Dazu gibt es einige Termine für große und kleine Besucher: am 6. […]

Vorbereitungen aufs Fest

Vorbereitungen aufs Fest

Die Schaubude lockt mit einer Premiere und dem dystopischen Salon. Wer dieser Tage an der Schaubude Berlin am S-Bahnhof Greifswalder Straße vorbei läuft wird sofort die opulenten Collagen des Künstlers Tim Roelofs bemerken, die noch bis in den Januar hinein zu sehen sind. Sie visualisieren seine originäre Sicht auf Berlin, die zweifelsohne mit seiner Biografie […]

Gropius Passagen wurden modernisiert

Eigentümer investierten rund 125 Millionen Euro in die Sanierung. Die Gropius Passagen gelten als größtes Shopping-Center Berlins. Vor vier Jahren begannen die Eigentümer, die TH Real Estate und Unibail-Rodamco-Westfield, in die Modernisierung des Centers zu investieren. Rund 125 Millionen Euro sind seither geflossen. Nun ist es vollbracht. Am 22. November feierte das Center den erfolgreichen […]

Verwechslungsgefahr im Afrikanischen Viertel

Verwechslungsgefahr im Afrikanischen Viertel

Erneute Umbenennung des Nachtigalplatzes. Das Theater um die Umbenennung der Straßen im Afrikanischen geht in die nächste Runde. Bereits im April hatten sich Grüne, SPD und die Linken auf eine Umbenennung dreier Straßen geeinigt. Passiert ist bislang noch nichts. Dennoch waren die beschlossenen Namen auch in den letzten Bezirksverordnetenversammlungen Thema. Im September erst forderten die […]

Visionen für Hohenschönhausen

Visionen für Hohenschönhausen

Bezirk plant großes Kulturhaus am Prerower Platz. Rund sieben Jahre lang engagierte sich Stadtplaner Axel Papendieck für das Bauprojekt auf dem riesigen Platz zwischen Falkenberger Chaussee und dem Kino Cine Motion. Immer wieder gab es Bedenken des Bezirks zu den 48-Millionen-Euro-Plänen für die Fläche am Bahnhof Hohenschönhausen. Vorrangig die Etablierung zusätzlicher Einzelhandelsflächen, die geringe Zahl […]

Engel des Lebens in der Klinik

Engel des Lebens in der Klinik

Ausstellung im Foyer des Krankenhauses Maria Heimsuchung. Engel, aus dem griechischen „Angelos“, sind ihrer Wortbedeutung nach Boten Gottes. Christina Baron ist überzeugt: „Längst sind sie auch in unserer Zeit angekommen. Sie sind uns vertraut. Sie lassen sich in das Spiel des Lebens ziehen und stehen zugleich an seinen Grenzen für den Ernst des Lebens.“ Ihre […]

Adventszeit auf Lichtenberger Weihnachtsmärkten

Adventszeit auf Lichtenberger Weihnachtsmärkten

Von beschaulich über nachhaltig bis zum Rummel ist in diesem Jahr Vieles im Angebot. Auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche große und kleine, beschauliche und bunte Weihnachtsmärkte in den Lichtenberg er Kiezen zu entdecken. So startet am 7. Dezember von 15 bis 18 Uhr der Weihnachtsmarkt in der Begegnungsstätte der RBO – Inmitten gGmbH […]

Märchen aus aller Welt

Märchen aus aller Welt

Geschichten im Advent im Neuköllner Moritatenzelt. Überall auf der Welt erzählen sich Menschen Geschichten. Vom 2. bis 23. Dezember können Kinder und Erwachsene sonntags zwischen 14 und 18 Uhr in die schillernden Märchenwelten des Neuköllner Moritatenzelts eintauchen. Wie kommt es, dass sich der Frosch Umberto aus dem argentinischen Märchen bunt anmalt? Oder wie heißt der […]

Tristan Otto feiert Weihnachten in Berlin

Tristan Otto feiert Weihnachten in Berlin

Der Tyrannosaurus rex bleibt bis Frühjahr im Naturkundemuseum. Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk hat das Museum für Naturkunde für alle Berliner sowie Gäste dieser Stadt. Obwohl der dreijährige Vertrag mit dem Eigentümer im Dezember ausläuft, kann Tristan Otto noch bis zum Frühjahr in Berlin gezeigt werden. Dann tritt er seine Reise nach Kopenhagen ins dortige Naturkundemuseum […]

Ein Weihnachtsbaum macht Wünsche wahr

Ein Weihnachtsbaum macht Wünsche wahr

Aktion “Schenk doch mal ein Lächeln” beschert bedürftigen Kindern ein Geschenk zum Fest. Dass prächtige Tannenbäume die Foyers der Berliner Rathäuser zur Adventszeit schmücken, ist inzwischen Tradition. In neun von zwölf Bezirken (ausgenommen sind Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg-Hohenschönhausen und Reinickendorf) werden die Bäume zusätzlich zur „normalen“ Dekoration mit bunten Papiersternen geschmückt, deren Rückseite Wünsche von bedürftigen Kindern […]

Jüdisches Lichterfest wird gefeiert

Jüdisches Lichterfest wird gefeiert

Tempelhof-Schöneberg setzt zum Chanukka ein politisches Zeichen gegen Antisemitismus. Mindestens 2.300 Menschen jüdischen Glaubens wohnen laut dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg (Stand 2011) in Tempelhof-Schöneberg. Doch das friedliche Leben im Bezirk wird immer häufiger von antisemitischen Vorfällen überschattet. Dem soll nun deutlich und vor allem sichtbar mit der Ausrichtung des jüdischen Lichterfestes Chanukka vom 2. […]

Traditions-Weihnachtsmärkte öffnen in Mitte

Traditions-Weihnachtsmärkte öffnen in Mitte

Geschenke und besinnliche Stimmung in der Sophienstraße und am Gendarmenmarkt. An den Adventswochenenden finden in Mitte wieder einige Adventsveranstaltungen und Weihnachtsmärkte statt. Der Umwelt- und Weihnachtsmarkt in der Sophienstraße lockt an allen vier Wochenenden. Dieser Markt bezaubert schon seit 1995 durch seine Lage im typischen Altstadtcharme der Spandauer Vorstadt. Rund 80 Händler präsentieren ihre kunstvollen […]

Adventsbasar mit viel Lichterglanz

Adventsbasar mit viel Lichterglanz

Die Albert-Schweizer-Stiftung lädt nach Blankenburg ein Zu einem stimmungsvollen Adventsbasar lädt die Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen am 1. Dezember, 15 bis 18 Uhr, auf das festlich geschmückte Stiftungsgelände in Blankenburg, Bahnhofstraße 32. Das bekannte Weihnachtslied „Sind die Lichter angezündet“ ist das diesjährige Motto, das mit einem wahren Lichterzauber nachempfunden werden soll. „In […]

Kreativ-Messe im Zeughaus

Kreativ-Messe im Zeughaus

Gebrauchskünstler aus Berlin präsentieren sich vom 6. bis 9. Dezember im Deutschen Historischen Museum. Manche Menschen müssen erst einen Umweg gehen, ehe sie ihre Bestimmung finden. Wie Max Korn zum Beispiel. Eigentlich war klar, was er mal werden sollte – oder wollte. Immerhin eröffneten seine Eltern – Anne und Gerd Korn – 1969 ihre erste […]

Blicke in das Ullsteinhaus

Blicke in das Ullsteinhaus

Druckfrisch aus Tempelhof: Ausstellung eröffnet am 29. November. Seit 1927 steht das Ullsteinhaus in Tempelhof. 60 Jahre lang war es für die Presse- und Medienlandschaft in Deutschland ein ebenso zentraler Ort wie für tausende Mitarbeiter, die sich als „Ullsteiner“ identifizierten. Die Bedeutung des Ullsteinhauses ging für sie weit über die hier entstandenen Produkte hinaus. Das […]

Mit Schwung durch den Advent im Märkischen Viertel

Mit Schwung durch den Advent im Märkischen Viertel

Die “WeihnachtsREWÜH“ im “Atrium” startet jetzt in die nächste Spielzeit. Wegen des großen Erfolges der „WeihnachtsREHWÜ“ in den vergangenen Jahren geht das weihnachtliche Tanz-Theater im Dezember in die neunte Runde. Die Premiere der Koproduktion der Faster-Than-Light-Dance-Company (FTL) und der Jugendkunstschule ist am 6. Dezember, um 20 Uhr, im „Atrium“ im Märkischen Viertel, Senftenberger Ring 97. […]

Advent: Weddingmarkt und Kunst in den Gerichtshöfen

Advent: Weddingmarkt und Kunst in den Gerichtshöfen

Weddingmarkt und Gerichtshöfe mit besonderen Adventsaktionen. Auch abseits der großen Weihnachtsmärkte gibt es in Wedding-Tiergarten einige Veranstaltungen, bei denen schon einmal die Vorfreude auf die Feiertage wächst. Seit 2004 laden die Künstler in den Gerichtshöfen Wedding alle Jahre wieder am Nikolaustag ein zu „MoKuzuMimi“. Wer der Einladung in den letzten Jahren noch nicht gefolgt ist: […]

Neukölln strahlt hell wie nie

Neukölln strahlt hell wie nie

Die Karl-Marx-Straße wird nach zehn Jahren Dunkelheit wieder illuminiert. Ab dem 26. November werden in Neukölln die Weihnachtslichter eingeschaltet. Am Rathaus wird die Weihnachtstanne mit 2.000 Lämpchen illuminiert. Auch auf dem Rathausturm sowie an den Bäumen des Vorplatzes werden Lichter angebracht, um auf die Adventszeit einzustimmen. Zum ersten Mal seit rund zehn Jahren wird in […]

Ein wichtiger Preis gegen Rechts

Ein wichtiger Preis gegen Rechts

Silvio-Meier-Preis geht an Raul Krauthausen und den Verein Togo Action Plus. Es war am 21. November 1992, als auf dem U-Bahnhof Samariterstraße Schreckliches geschah: Der damals 27-jährige Silvio Meier, Hausbesetzer und Aktivist der links-alternativen Szene in Berlin, wurde von Neonazis erstochen. Meier wurde so nicht nur zu einem Opfer rechter Gewalt, sondern darüber hinaus zu […]

Suchthilfe auf vier Rädern

Suchthilfe auf vier Rädern

Das Drogenkonsummobil kommt im nächsten Jahr zum Einsatz. Immer mehr Drogen, immer mehr Drogensüchtige – die Zahlen des öffentlichen Drogenkonsums in Tempelhof-Schöneberg steigen weiter an. Das teilt Gesundheitsstadtrat Oliver Schworck (SPD) mit. Deshalb sei jetzt in Absprache mit dem Senat eine neue Vereinbarung bezüglich der Suchthilfe im Bezirk getroffen worden: Ab Februar kommenden Jahres wird […]

Allerfeinste Rock-Nostalgie

Allerfeinste Rock-Nostalgie

Das Musical „Rock of Ages“ erstmals in Berlin. ROCK OF AGES kommt und bringt allerfeinste Rock-Nostalgie nach Berlin. Als ironische Hymne auf das Rock-Feeling der 80er Jahre erzählt das Musical von der Kleinstadtschönheit Sherrie und dem Großstadtrocker Drew. Die Liebesgeschichte voller Tempo, Witz und Rebellion beginnt im Bourbon Room am legendären Sunset Strip von Los […]