Aktuelles aus dem Bereich Charlottenburg-Wilmersdorf

Ermitteln und Abwarten

Ermitteln und Abwarten

Warum das Bordell „Artemis“ auch einen Monat nach der Razzia geöffnet ist. Gesprungen wie ein Tiger, gelandet wie ein Bettvorleger. Genau so empfinden viele das, was bisher herauskam bei der mit riesigem Personalaufwand vorgenommenen Razzia in Berlins größtem Bordell „Artemis“. 900 Beamte der Polizei, der Staatsanwaltschaft, der Steuerfahndung und des Zolls waren Mitte April im […]

Gemeinsame Schönheitskur

Aktion: Platz vorm Aquarium gesäubert. Berlins Kassen sind knapp. Damit der bekannte Olof-Palme-Platz vor dem Berliner Aquarium trotzdem strahlt, trafen sich hauptstädtische Bürger und Unternehmen, um mit Senator Andreas Geisel den Platz auf Hochglanz zu bringen. Auf Initiative des Vereins wirBERLIN krempelten Teams der Hotels InterContinental Berlin, Waldorf Astoria Berlin und 25Hours Berlin sowie eine […]

Zum Speeddating in die Villa Oppenheim

Musuemstag: Tipps für Führungen und Ausstellungen im Kiez. Ob Tanz, Fotografie, Malerei, Jugendstil, die Geschichte Berlins oder Mitmach-Angebote. Charlottenburg-Wilmersdorf bietet mit Führungen, Sonderausstellungen und Blicken hinter die Kulissen am internationalen Museumstag, 22. Mai, für jeden Geschmack etwas. So lädt das Museum für Fotografie um 16 Uhr zur Führung „Ein Foto kommt selten allein“. Auf dem […]

Extra-Geld für zwei Spielplätze

Zwei Spielplätze im Bezirk können mit Geld aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA) aufgewertet werden. Der Spielplatz in der Joachim-Friedrich-Straße 47 bekommt bis 3. Juni für 40.000 Euro u.a. Doppelschaukel, Seilbahn und Spielhaus. Auf dem Spielplatz in der Sesenheimer Straße/ Ecke Goethestraße werden ab 30. Mai innerhalb von acht Wochen für 260.000 Euro […]

Polizei bittet um Mithilfe

Mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin einen Mann, der dringend verdächtig ist, im Februar eine Frau in Wilmersdorf überfallen zu haben. Nach bisherigen Ermittlungen war die 30-jährige Frau am 20. Februar, gegen 2.30 Uhr am S-Bahnhof Bundesplatz aus der Ringbahn ausgestiegen. Der Mann bedrängte sein Opfer und versuchte, mit einem Cuttermesser die […]

Zehn Hinweise nach totem Baby

Nach dem Fund einer Babyleiche in Wilmersdorf gehen die Ermittler inzwischen zehn Hinweisen nach. Ein Spaziergänger und sein Hund hatten den Leichnam des Jungen in einem Gebüsch gefunden. Danach wurden Spürhunde eingesetzt, die die Umgebung der Fundstelle nahe dem Wilmersdorfer Horst-Dohm-Eisstadion absuchten. Beamte verteilten Plakate an Passanten oder in Hausaufgängen und bitten Zeugen um Mithilfe […]

Oliver Schruoffeneger neuer Stadtrat

Oliver Schruoffeneger neuer Stadtrat

Bezirkspolitik: Grüner Diplom-Politologe folgt Elfi Jantzen im Amt. Auf einer Sondersitzung der Bezirksverordnetenversammlung wurde der Diplom-Politologe Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Die Grünen) zum neuen Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf gewählt. Große Mehrheit Er hat die Nachfolge von Parteikollegin Elfi Jantzen angetreten, die aus gesundheitlichen Gründen das Amt aufgeben musste. Seit […]

Alte Dame schockiert

Alte Dame schockiert

Fussball: Erstligist reagiert sauer auf angedrohte Mietverdoppelung für das Olympiastadion. Es ist noch gar nicht so lange her: Keine sechs Jahre. Im September 2010 verdankte Hertha BSC seine Lizenz nur dem freundlichen Entgegenkommen der Stadion-Betreibergesellschaft und des Berliner Senats. Denn „die alte Dame“ Hertha zahlte keine Miete für die damalige Zweitliga-Saison im Olympiastadion. Auch 2012 wurde […]

Beatles-Sound am Kurfüstendamm

Beatles-Sound am Kurfüstendamm

Ku‘damm-Bühnen starten Petition zu ihrer Rettung. Rau und schmutzig war der Sound der Beatles. „Backbeat“, diese besondere Form des Schlagzeugspielens, kehrt ab 1. Juni als Gastspiel ins Theater am Kurfürstendamm zurück. Während auf der Bühne also nach dem Motto „the show must go on“ geabeitet wird, geht das Theater um die Zukunft des Theaters und […]

Bunt statt blau

Bunt statt blau

Plakate: Schüler aus Charlottenburg gewinnt Wettbewerb gegen Komasaufen. „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit knapp 7.000 Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat aus Berlin kommt von dem 17-jährigen Charlottenburger Schüler Fabio Bluhm vom Archenhold-Gymnasium in Treptow-Köpenick. Jetzt wurden die Preise der Kampagne der Krankenkasse DAK-Gesundheit verliehen. „Der Trend des exzessiven […]

Sport darf hoffen

Sport darf hoffen

Soziales: Horst-Korber-Zentrum könnte noch im Mai geräumt werden / Neues Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten entsteht an der Darwinstraße. Das für den Berliner Leistungssport besonders bedeutsame Horst-Korber-Zentrum und die Rudolf-Harbig-Halle könnten noch im Mai wieder freigezogen werden. „Neu ankommende Geflüchtete werden dann in der Messehalle 26 untergebracht“, teilt die Senatsverwaltung mit. Mit dem Freizug der Hallen werde […]

„Und was geht das mich an?“

Interkulturelles Modellprojekt für Jugendliche. Am 11. Mai, um 19 Uhr wird das Modellprojekt „Und was geht mich das an?“ des Ökumenischen Gedenkzentrums Plötzensee im Evangelischen Gemeindezentrum, Heckerdamm 226 vorgestellt. Dieses Modellprojekt des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, des Erzbistums Berlin und des Ökumenischen Gedenkzentrums Plötzensee soll Jugendlichen in der heutigen multikulturellen und -religiösen Gesellschaft ermöglichen, eine neue […]

Stolpersteine putzen

Aktion: Gegen das Vergessen des Nazi-Terrors. Am 8. Mai 1945 endete mit der Befreiung Deutschlands durch die Alliierten das Nazi-Terrorregime in Deutschland. Franziska Becker, für die SPD-Fraktion Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, lädt gemeinsam mit der SPD-Abteilung Wilmersdorf-Nord dazu ein, die Stolpersteine im Bezirk zu putzen. Die Aktion findet am 7. Mai, ab 11 Uhr […]

Kaum ein Zehntel verbaut

Finanzen: Charlottenburg-Wilmersdorf bekommt zusätzliches Geld und gibt es nicht aus. Berlin spart, die Konjunktur steigt – Geld bleibt übrig. Dadurch konnte Berlin im vergangenen Jahr einen großen Teil seiner Schulden zahlen. Die andere Hälfte des Überschusses wird als „Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt“ (SIWA) in die Stadtentwicklung gesteckt, allein 70 Prozent gedacht für Schulprojekte. Wenig […]

Hauptfontäne sprudelt erst im Mai

Mit Unterstützung der Wall AG sprudeln schon 23 Brunnen im Bezirk, wie am Breitscheidplatz, Ernst-Reuter-Platz und Theodor-Heuss-Platz. Die Brunnen am Prager Platz, Ludwigkirchplatz, Hohenzollerndamm und die Kleine Kaskade am Lietzensee sind defekt. Am Prager Platz wurden die Sprühdüsen, und die Siebe der Abläufe mutwillig zerstört. Das Rohr der Hauptfontäne muss neu angefertigt werden. Eine Inbetriebnahme […]

TU Berlin forscht bald in neuem Haus

Die Technische Universität Berlin soll rund 35 Millionen für einen neuen Forschungsbau erhalten. Das neue Gebäude soll in der Müller-Breslau-Straße in unmittelbarer Nähe zum geplanten Ersatzbau des Mathematikgebäudes und zum bereits fertig gestellten Neubau des Energielabors „TurbIn“ errichtet werden. Die Fördersumme beträgt rund 35 Millionen Euro. Sie wird je zur Hälfte vom Land Berlin und […]

Zwei Kieze im Fokus

Soziales: Studie sieht in Paul-Hertz-Siedlung und Jungfernheide hohen Handlungsbedarf. In dem als „Park Ruhwald“ untersuchten Gebiet wohnen 600 Menschen, in der grünen Idylle zwischen Spree, Autobahn, Spandauer und Wiesendamm. Jüngst erschienen sie in der Sozialstudie des Berliner Senats für Stadtentwicklung und Umwelt. Denn weniger als 20 von ihnen sind arbeitssuchend oder auf staatliche Unterstützung angewiesen. […]

Wohnungen statt Ballwechsel

Die ehemaligen Tennisplätze am Kurfürstendamm sollen bebaut werden – nicht jedem gefällt das. Der Dichter Erich Kästner spielte Tennis am Kudamm. Auch Didi Hallervorden und andere Prominente schlugen hier auf. Bis vor etwa zehn Jahren, als hier am Lehniner Platz zum letzten Mal übers Netz gespielt wurde. Die Pächterin konnte die Miete nicht mehr zahlen. […]

Bergsteigerlieder gratis

Konzert: Coro Monte Calisio in der Gedächtniskirche. Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD) lädt anlässlich der 50-jährigen Partnerschaft zwischen Charlottenburg-Wilmersdorf und Trento gemeinsam mit Bürgermeister Alessandro Andreatta und Stadtratspräsidentin Lucia Coppola ein zum Konzert des Bergsteigerchors „Coro Monte Calisio“ am 15. April, um 17 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am Breitscheidplatz. Der Eintritt ist frei. Die Tradition der […]

Aufklärung über Tierversuche

Der Tierschutzverein für Berlin informiert am 7. April, um 18 Uhr in der „Mensch & Tier Begegnungsstätte“ am Wilden Eber über das Thema Tierversuche. Vorstandsmitglied Brigitte Jenner erklärt, wie eine verbesserte Aufklärung von Forschungseinrichtungen das Tierleid verhindern kann. Die Veranstaltung findet unmittelbar neben der Begegnungsstätte in der Caféteria der Wilmersdorfer Seniorenstiftung in der Lentzeallee 2-4 […]

Neuer Vorstand für Oeynhausen

Die Mitglieder des Kleingärtnervereins Oeynhausen haben das langjährige Vorstandsmitglied Heidemarie Kaap als 1. Vorsitzende und Frank Sommer zum Stellvertreter gewählt. Beide werden die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Vereins fortführen. Unter den mehr als 150 vernichteten Kleingärten war die Parzelle des bisherigen Vereinsvorstands Alban Becker. Da er sich nicht um eine neue Parzelle bewarb, trat er […]

Farbenfrohe Salonwände

Farbenfrohe Salonwände

Um junge, vielfältige Künstler zu fördern, bietet die „MT-Galerie“ Künstlern die Möglichkeit, ihre Räume in der Meinekestraße 3 am Kurfüstendamm zu nutzen, um Kunstwerke zu präsentieren und zu verkaufen. Auch jetzt sind die Wände wieder voller Farbe. Walter Santoni und Fred Laur präsentieren ihre Ausstellung „Rebase Udda Paura“. Die Vernissage findet am 3. April, ab […]

Tennis für jedermann

Sport: Kostenloses Angebot an der Harbigstraße. Auch in diesem Jahr stehen die in der Harbigstraße 34, zwischen Waldschulallee und Maikäferpfad, gelegenen Tennisplätze der Bevölkerung für eine unentgeltliche Nutzung zur Verfügung. Abhängig von der Witterung stehen ab 1. April vier Plätze zum Spielen bereit. Anmeldungen sind ab jeweils dienstags von 8 bis 10 Uhr, entweder direkt […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen