Aktuelles aus dem Bereich Charlottenburg-Wilmersdorf

Tanzen vor dem Blumenladen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Tanzen vor dem Blumenladen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Stadtweite Gratis-Konzerte zur „Fête de la Musique“. Der kommende Dienstagabend ist voller Ereignisse: Sommersonnenwende, Anstoß des EM-Spiels Deutschland gegen Nordirland, und 400 Menschen tanzen vor Fränky‘s Blumen- und Geschenkeladen. Zum achten Mal schon veranstalten die Freunde Gerd Stumper (52) und Frank Sassoli (56) am Südwestkorso auf der Wiese Ecke Wiesbadener in Wilmersdorf ein „Open air-Fest. […]

300 Jahre Luisenkirche

300 Jahre Luisenkirche

Jubiläum: Sommerfest des Kirchenkreises am 26. Juni. Sie ist die älteste Kirche Charlottenburgs, eine der wenigen Barockkirchen Berlins – und stolze Jubilarin: Am 26. Juni feiert die Luisenkirche auf dem Gierkeplatz ihr 300. Kirchweihjubiläum. Neben einem Festgottesdienst und einem Sommerfest in der Kirche und auf dem Platz findet an diesem Tag im Schloss Charlottenburg außerdem […]

Chronistin des Lietzensees

Chronistin des Lietzensees

Buchtipp: Irene Fritsch hält Geschichte und Geschichten rund um die Kiezperle fest. Anna ist eine junge Musiklehrerin. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen am Lietzensee. Plötzlich häufen sich in ihrer Familie bedrohliche Ereignisse. Ihre Schwiegermutter wird ermordet und ihre Kinder geraten in Gefahr. Anna forscht nach. Die Spuren führen zurück bis in die Nazi-Zeit. […]

Neuer Akt im Theater um die Bühnen

Neuer Akt im Theater um die Bühnen

Richter vertagt die Entscheidung über die Zukunft eines großen Berliner Kulturtempels.                                        So viel Berliner Schauspieler-Prominenz hat das Landgericht am Tegeler Weg noch nie gesehen: Winfried Glatzeder, Katharina Thalbach mit Tochter Anna, Ursela Monn, Marion Kracht waren neben vielen anderen Theater-Stars in den […]

Friedlich gelöst

Friedlich gelöst

Soziales: Rumänen aus dem wilden Camp in Halensee kehren in ihre Heimat zurück. An einem Bauzaun, direkt an einer Zufahrt zu einem Aldi-Parkplatz in Halensee, hängt ein kleines unscheinbares Plastikschild. Mit schwarzer Farbe bis zur Unkenntlichkeit besprüht und später mit einem NPD-Sticker beklebt, wird darauf eine Räumung bis zum 31. Mai durch den Grundstückseigentümer Pro 31 […]

Becken im Olympiabad saniert

Becken im Olympiabad saniert

Freizeit: Arbeiten termingerecht und im Kostenrahmen abgeschlossen. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Sanierungsarbeiten steht den Berlinern das Olympiabad wieder zur Verfügung – sowohl als Sommerbad als auch für den Vereinssport. Das betriebs- und funktionsfähige Edelstahlbecken und die neue Badewassertechnik wurden kürzlich übergeben. Der Kostenrahmen in Höhe von 3.750.000 Euro wurde dabei eingehalten. Die moderne Badewassertechnik […]

Fotografie verbindet

Kunst: Drei Institutionen, zwei Häuser, eine Kooperation. C/O Berlin, die Sammlung Fotografie der Kunstbibliothek – Staatliche Museen zu Berlin und die Helmut Newton Stiftung vertiefen seit dem 1. Juni inhaltlich und organisatorisch ihre Zusammenarbeit. Die Kunst profitiert. Weltweite Rarität Mit dem Umzug von C/O Berlin nach Charlottenburg sind seit Herbst 2014 drei international renommierte Institutionen für […]

Prachtvolles auf dem Boulevard

Prachtvolles auf dem Boulevard

Classic Days zeigen wieder wahre Auto-Schätze. Tiefes Grollen, Fauchen und Schnurren aus den Eingeweiden chromblitzender Oldtimer wird über den Prachtboulevard herüberwehen, während perlender Champagner, Räucherlachs und edler Kaviar gereicht wird. Für 33 Stunden am ersten Juniwochenende wird der Kurfürstendamm wieder zum Laufsteg luxuriöser Träume – auf den Rädern von über 2.000 Oldtimern und Motorrädern. Mobile […]

Krawall im Rathaus

Krawall im Rathaus

Soziales: Was sich in der Wilmersdorfer Flüchtlingsunterkunft wirklich zutrug. Sie sollen sich „die Nasen blutig gehauen haben“ war vor kurzem in den Medien zu lesen. Denn die Stimmung in der Notunterkunft für Flüchtlinge im ehemaligen Rathaus Wilmersdorf am Fehrbelliner Platz sei schlecht. Laut Webseite des Betreibers Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) leben dort „1.141 Menschen, davon 384 Kinder, […]

Grenzenlose Sicht

Grenzenlose Sicht

Das Hochhaus „Upper West“ am Breitscheidplatz feierte Richtfest. Schwindelfrei sollte man sein, möchte man seinen Cocktail in der zukünftigen „Skybar“ trinken. Aus dem Panoramafenster wird man nicht nur mit einem 360- Grad-Blick über Berlin, sondern auch 33 Stockwerke tief schauen können. Die Eröffnung der Bar im 118 Meter hohen Hochhaus „Upper West“ ist für Frühjahr […]

Ermitteln und Abwarten

Ermitteln und Abwarten

Warum das Bordell „Artemis“ auch einen Monat nach der Razzia geöffnet ist. Gesprungen wie ein Tiger, gelandet wie ein Bettvorleger. Genau so empfinden viele das, was bisher herauskam bei der mit riesigem Personalaufwand vorgenommenen Razzia in Berlins größtem Bordell „Artemis“. 900 Beamte der Polizei, der Staatsanwaltschaft, der Steuerfahndung und des Zolls waren Mitte April im […]

Gemeinsame Schönheitskur

Aktion: Platz vorm Aquarium gesäubert. Berlins Kassen sind knapp. Damit der bekannte Olof-Palme-Platz vor dem Berliner Aquarium trotzdem strahlt, trafen sich hauptstädtische Bürger und Unternehmen, um mit Senator Andreas Geisel den Platz auf Hochglanz zu bringen. Auf Initiative des Vereins wirBERLIN krempelten Teams der Hotels InterContinental Berlin, Waldorf Astoria Berlin und 25Hours Berlin sowie eine […]

Zum Speeddating in die Villa Oppenheim

Musuemstag: Tipps für Führungen und Ausstellungen im Kiez. Ob Tanz, Fotografie, Malerei, Jugendstil, die Geschichte Berlins oder Mitmach-Angebote. Charlottenburg-Wilmersdorf bietet mit Führungen, Sonderausstellungen und Blicken hinter die Kulissen am internationalen Museumstag, 22. Mai, für jeden Geschmack etwas. So lädt das Museum für Fotografie um 16 Uhr zur Führung „Ein Foto kommt selten allein“. Auf dem […]

Extra-Geld für zwei Spielplätze

Zwei Spielplätze im Bezirk können mit Geld aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden Stadt (SIWA) aufgewertet werden. Der Spielplatz in der Joachim-Friedrich-Straße 47 bekommt bis 3. Juni für 40.000 Euro u.a. Doppelschaukel, Seilbahn und Spielhaus. Auf dem Spielplatz in der Sesenheimer Straße/ Ecke Goethestraße werden ab 30. Mai innerhalb von acht Wochen für 260.000 Euro […]

Polizei bittet um Mithilfe

Mit Aufnahmen aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin einen Mann, der dringend verdächtig ist, im Februar eine Frau in Wilmersdorf überfallen zu haben. Nach bisherigen Ermittlungen war die 30-jährige Frau am 20. Februar, gegen 2.30 Uhr am S-Bahnhof Bundesplatz aus der Ringbahn ausgestiegen. Der Mann bedrängte sein Opfer und versuchte, mit einem Cuttermesser die […]

Zehn Hinweise nach totem Baby

Nach dem Fund einer Babyleiche in Wilmersdorf gehen die Ermittler inzwischen zehn Hinweisen nach. Ein Spaziergänger und sein Hund hatten den Leichnam des Jungen in einem Gebüsch gefunden. Danach wurden Spürhunde eingesetzt, die die Umgebung der Fundstelle nahe dem Wilmersdorfer Horst-Dohm-Eisstadion absuchten. Beamte verteilten Plakate an Passanten oder in Hausaufgängen und bitten Zeugen um Mithilfe […]

Oliver Schruoffeneger neuer Stadtrat

Oliver Schruoffeneger neuer Stadtrat

Bezirkspolitik: Grüner Diplom-Politologe folgt Elfi Jantzen im Amt. Auf einer Sondersitzung der Bezirksverordnetenversammlung wurde der Diplom-Politologe Oliver Schruoffeneger (Bündnis 90/Die Grünen) zum neuen Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt des Bezirksamtes Charlottenburg-Wilmersdorf gewählt. Große Mehrheit Er hat die Nachfolge von Parteikollegin Elfi Jantzen angetreten, die aus gesundheitlichen Gründen das Amt aufgeben musste. Seit […]

Alte Dame schockiert

Alte Dame schockiert

Fussball: Erstligist reagiert sauer auf angedrohte Mietverdoppelung für das Olympiastadion. Es ist noch gar nicht so lange her: Keine sechs Jahre. Im September 2010 verdankte Hertha BSC seine Lizenz nur dem freundlichen Entgegenkommen der Stadion-Betreibergesellschaft und des Berliner Senats. Denn „die alte Dame“ Hertha zahlte keine Miete für die damalige Zweitliga-Saison im Olympiastadion. Auch 2012 wurde […]

Beatles-Sound am Kurfüstendamm

Beatles-Sound am Kurfüstendamm

Ku‘damm-Bühnen starten Petition zu ihrer Rettung. Rau und schmutzig war der Sound der Beatles. „Backbeat“, diese besondere Form des Schlagzeugspielens, kehrt ab 1. Juni als Gastspiel ins Theater am Kurfürstendamm zurück. Während auf der Bühne also nach dem Motto „the show must go on“ geabeitet wird, geht das Theater um die Zukunft des Theaters und […]

Bunt statt blau

Bunt statt blau

Plakate: Schüler aus Charlottenburg gewinnt Wettbewerb gegen Komasaufen. „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit knapp 7.000 Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat aus Berlin kommt von dem 17-jährigen Charlottenburger Schüler Fabio Bluhm vom Archenhold-Gymnasium in Treptow-Köpenick. Jetzt wurden die Preise der Kampagne der Krankenkasse DAK-Gesundheit verliehen. „Der Trend des exzessiven […]

Sport darf hoffen

Sport darf hoffen

Soziales: Horst-Korber-Zentrum könnte noch im Mai geräumt werden / Neues Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten entsteht an der Darwinstraße. Das für den Berliner Leistungssport besonders bedeutsame Horst-Korber-Zentrum und die Rudolf-Harbig-Halle könnten noch im Mai wieder freigezogen werden. „Neu ankommende Geflüchtete werden dann in der Messehalle 26 untergebracht“, teilt die Senatsverwaltung mit. Mit dem Freizug der Hallen werde […]

„Und was geht das mich an?“

Interkulturelles Modellprojekt für Jugendliche. Am 11. Mai, um 19 Uhr wird das Modellprojekt „Und was geht mich das an?“ des Ökumenischen Gedenkzentrums Plötzensee im Evangelischen Gemeindezentrum, Heckerdamm 226 vorgestellt. Dieses Modellprojekt des Evangelischen Kirchenkreises Charlottenburg-Wilmersdorf, des Erzbistums Berlin und des Ökumenischen Gedenkzentrums Plötzensee soll Jugendlichen in der heutigen multikulturellen und -religiösen Gesellschaft ermöglichen, eine neue […]

Stolpersteine putzen

Aktion: Gegen das Vergessen des Nazi-Terrors. Am 8. Mai 1945 endete mit der Befreiung Deutschlands durch die Alliierten das Nazi-Terrorregime in Deutschland. Franziska Becker, für die SPD-Fraktion Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin, lädt gemeinsam mit der SPD-Abteilung Wilmersdorf-Nord dazu ein, die Stolpersteine im Bezirk zu putzen. Die Aktion findet am 7. Mai, ab 11 Uhr […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen