Aktuelles aus dem Bereich Friedrichshain-Kreuzberg

Willkommen in Jerusalem

Willkommen in Jerusalem

360-Grad-Kurzfilme im Jüdischen Museum zeigen vier Geschichten aus dem Alltag beider Seiten Für die Ausstellung „Welcome to Jerusalem“ im Jüdischen Museum Berlin drehte der Regisseur Dani Levy mit einer eigens entwickelten Kamerakonstruktion vier fiktionale Kurzfilme in der heiligen Stadt. Vom 3. Mai bis 17. Juni sind diese auch im Glashof des Museums, täglich von 12 […]

Stillstand am alten Postscheckamt

Stillstand am alten Postscheckamt

Investor will mehr Gewerbe und weniger Wohnen am und im leer stehenden Hochaus in Kreuzberg Seit rund einem Jahr steht das alte Postscheckamt nun leer. Entstehen sollen dort im Rahmen der Großprojekte „XBerg Tower“ und „Hymat“ Wohnungen und Geschäftsräume, doch das kann noch eine ganze Weile dauern: Der Investor, der auch geförderten Wohnraum am Standort […]

Görlitzer Park bekommt einen Hundeauslauf

Görlitzer Park bekommt einen Hundeauslauf

Fläche auf dem Spreewaldpark-Dach in dem Park in Kreuzberg wird eingezäunt Im Görlitzer Park soll ein umzäunter Hundeauslauf auf dem Dach des Spreewaldbades entstehen. Das ist das Ergebnis eines mehrmonatigen Dialogprozesses von Gründungsrat und Parkmanager mit den Anwohnern. Das Ganze soll auf der Grünfläche auf dem Dach des Spreewaldbads gebaut werden. Planungen laufen Das rund […]

Sperrstunde abgeblasen, Gastronomen atmen auf

Sperrstunde abgeblasen, Gastronomen atmen auf

Mehrheit der Bezirksverordneten gegen die Allgemeinverfügung für die SImon-Dach-Straße In der Simon-Dach-Straße wird auch zukünftig nach 23 Uhr gefeiert. Der Vorstoß der SPD, mit einer Allgemeinverfügung das Ende für jegliche Außengastronomie ab dieser Uhrzeit einzuführen, scheiterte in der Bezirksverordnetenversammlung. Die Sozialdemokraten zeigten sich nach der Entscheidung verstimmt, insbesondere über das Veto der Linken. Zunehmende Beschwerden […]

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Bürger und Wissenschaftler wollen die letzten Geheimnisse des Singvogels enthüllen Singt die heimische Nachtigall in Dialekten, gibt es regionale Unterschiede? Welche Brutstätten bevorzugt sie und welche Sehnsüchte verbinden Menschen mit dem Nachtigall-Gesang? Das Museum für Naturkunde (MfN) will diesen Fragen gemeinsam mit Interessierten in der kommenden Nachtigallsaison zwischen Mai und Juli im Bürger-Projekt „Forschungsfall Nachtigall“ […]

Schwimmhalle vor der Schließung

Schwimmhalle vor der Schließung

Besonders der Schulsport ist dringend auf das Bad an der Holzmarktstraße angewiesen. Die Berliner Bäderbetriebe werden mit Beginn der Sommerferien die Schwimmhalle Holzmarktstraße dauerhaft schließen, teilt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit. Dort ist man skeptisch, das Pflicht-Schulschwimmen für die dritten Klassen danach noch anbieten zu können. Die Bäderbetriebe hingegen erläutern, sie würden derzeit noch prüfen, ob […]

Biber fühlen sich in Rummelsburger Bucht pudelwohl

Biber fühlen sich in Rummelsburger Bucht pudelwohl

Mitten in der Hauptstadt gibt es mehrere Orte, an denen die als bedroht geltenden Tiere leben. Das große Knabbern ist in der Rummelsburger Bucht längst angekommen. Im Jahr 2014 war dort der erste Biber beobachtet worden. Inzwischen ist daraus eine ganze Familie geworden – die sich offenbar pudelwohl fühlt zwischen den Ufern der Spree und […]

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Von Haus zu Haus – Möbel, Mobilien und Möglichkeiten In Rahmen einer Kooperation zwischen dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Mies van der Rohe Haus werden anlässlich der Themenreihe „Mies – Sitzen und Liegen“ die von Ludwig Mies van der Rohe entworfenen Sitz- und Liegemöbel des Landhauses Lemke nun in einer Sonderpräsentation […]

Berliner Chöre planen Erinnerungsprojekt

Berliner Chöre planen Erinnerungsprojekt

Crowdfunding-Kampagne für die Realisierung eines großartiges Konzertes Mit einem einzigartigen europäischen Projekt in Berlin engagiert sich der Chorverband Berlin zum 100jährigen Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges in diesem Jahr. Die „Tage des Friedens“ finden in der historischen Woche des Kriegsendes vom 11. bis 18. November statt. Dazu reisen circa 500 begeisterte Sänger aus […]

Bärennachwuchs im Tierpark

Bärennachwuchs im Tierpark

Brillenbärchen meistert ersten Arzt-Besuch. Huch, wer guckt denn da noch ein wenig unausgeschlafen aus dem Stroh? Das kleine schwarzbraune Gesicht gibt einen ersten Hinweis – hier sind deutliche Züge des berühmten peruanischen Brillenbären Paddington zu erkennen. Das am 26. Dezember geborene Brillenbären-Jungtier im Tierpark Berlin hat seine erste tierärztliche Untersuchung tapfer gemeistert. Neben der Geschlechtsbestimmung […]

Im Norden kommt es richtig dicke

Im Norden kommt es richtig dicke

Wer Berlin verlassen oder in die Stadt hinein will, braucht viel Geduld Jetzt ist Geduld gefragt: Seit knapp zwei Wochen sind die Arbeiten für den Ersatzneubau der Außenringbrücke im Zuge der A 114 zwischen der Anschlussstelle Schönerlinder Straße und dem Autobahndreieck Pankow in vollem Gange. Dem Verkehr steht dort voraussichtlich bis Ende 2020 sowohl stadteinwärts […]

Gleisschleife am Mauerpark wird erweitert

Zwischen Hauptbahnhof und Kniprodestraße Bus-Ersatzverkehr Weil die Gleisschleife am Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark erweitert wird, sind zusätzlich Anpassungen an den Fahrleitungen nötig. Aus diesem Grund kommt es vom 8. April, circa 19.30, bis9. Apri, circa 4.30 Uhr, zu einer Sperrung der Tramlinie M10 in der Eberswalder Straße. Die Straßenbahnen fahren in dieser Zeit zwischen S+U-Bahnhof Warschauer Straße und […]

Im Frühling öfter mal ein Bussi

Im Frühling öfter mal ein Bussi

BVG erhöht ihr Angebot im täglichen Bus-Verkehr. Die BVG erhöht vom kommenden Sonntag an erneut ihr Angebot im Busverkehr. Auf 13 Linien kommen die Busse ab dem 8. April künftig in kürzeren Abständen, werden die Betriebszeiten erweitert oder die dichten Takte länger als bisher angeboten. Ein ganz neues Angebot gibt es für BVG-Fahrgäste im Märkischen […]

Diskussion um den Samariterkiez

Nachbarn und alle Interessierten sind eingeladen Am 10. April um 17:30 Uhr startet die nächste Diskussionsrunde für den Samariterkiez zum Thema „Öffentlicher Raum“. Zu der Veranstaltung lädt das Projekt-Team „Miteinander leben im Samariterkiez“ der SPI-Stiftung in den Saal der Musikschule in der Zellestraßealle 12. Frau Penski und Herr Beil aus der Abteilung für Arbeit, Bürgerdienste, Gesundheit […]

Fahrplanänderungen zum Halbmarathon

Fahrplanänderungen zum Halbmarathon

BVG setzt Sonderzüge ein / Umleitung bei U5-Ersatzverkehr. Am Sonntag beginnt das Berliner Läuferjahr. Die Teilnehmer des Berliner Halbmarathons sind sportlich in der Stadt unterwegs. Und – wie immer bei Großveranstaltungen – laufen auch die Mitarbeiter in der BVG-Leitstelle zur Höchstform auf. Denn wegen der Straßensperrungen für das Rennen kommt es zu Änderungen und Umleitungen […]

Sperrstunde abgeblasen, Gastronomen atmen auf

Sperrstunde abgeblasen, Gastronomen atmen auf

Mehrheit in der BVV gegen Allgemeinverfügung für die Simon-Dach-Straße. In der Simon-Dach-Straße wird auch zukünftig nach 23 Uhr gefeiert. Der Vorstoß der SPD, mit einer Allgemeinverfügung das Ende für jegliche Außengastronomie ab dieser Uhrzeit einzuführen, scheiterte in der Bezirksverordnetenversammlung. Die Sozialdemokraten zeigten sich nach der Entscheidung verstimmt, insbesondere über das Veto der Linken. Zunehmende Beschwerden […]

Stammzellensuche beim Fest für Jörn

Stammzellensuche beim Fest für Jörn

Am Sonntag im Mellowpark können sich Freiwillige registrieren lassen. Sommer 2017: Das Glück schien perfekt. Jörn hatte den Krebs (Morbus Hodgkin) besiegt. Ein Wohnwagen wurde gekauft, Pläne wurden geschmiedet: Es sollte mit seiner Frau, den zwei Kindern und Hündin Noelia endlich wieder losgehen. Ab ins volle Leben! Frühjahr 2018. Der Krebs ist zurück. Dieses Mal […]

Mord und Meuterei

Mord und Meuterei

Kriminal-Dinner in der Villa Blumenfisch Kulinarischer Höhepunkt einer jeden Kreuzfahrt ist das Captain’s Dinner. In wohlbekannter Traumschiff-Tradition und maritimer Atmosphäre erleben die Gäste in der Villa Blumenfisch am Wannsee, Am Sandwerder 11-13, einen Abend der besonderen Art. Der Kapitän und seine Crew von PaternosterCruises sowie die Schiffsküche und gastronomische Belegschaft an Bord servieren am 5. […]

U-Bahn-Linie 5 ohne Ersatzverkehr

U-Bahn-Linie 5 ohne Ersatzverkehr

Zwischen Alexanderplatz und Hönow rollt es wieder. Mit dem Ende der Osterferien enden auch die Bauarbeiten auf der U5. Ab 9. April fahren die Züge wieder auf der gesamten Strecke zwischen Alexanderplatz und Hönow. Und doch ist nicht alles beim Alten. Denn weil die sogenannte Kehranlage hinter dem U-Bahnhof Alexanderplatz für die Vorbereitung zum U5-Lückenschluss […]

Tausendfacher Asbest-Verdacht

Tausendfacher Asbest-Verdacht

Gefährliches Material befindet sich oft im Fußboden – Zentrale Anlaufstelle geplant. Bild: imago/Eckhard Stengel, Tim Ebert/Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Facettenreicher Chorgesang

Facettenreicher Chorgesang

Der Carl-von-Ossietzky-Chor demnächst gleich dreimal in Aktion „Entflieh’ mit mir“ heißt das Programm, mit dem der Carl-von-Ossietzky-Chor zu seinen sommerlichen Chorkonzerten am 2. Juni in die Schlosskirche Buch, am 3. Juni in die Zwingli-Kirche und am 9. Juni in die Zionskirche einlädt. Es wird fröhlich, naturverzückt und tänzelnd im Sommerprogramm des Carl-von Ossietzky-Chores. Aber auch […]

Land Berlin will Radialsystem kaufen

Land Berlin will Radialsystem kaufen

Um Immobilienspekulationen zu vermeiden, will der Senat einspringen. Das Radialsystem in Friedrichshain hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2006 zu einer Institution entwickelt, die aus dem Berliner Kulturbetrieb und auch der internationalen Kulturszene nicht mehr wegzudenken ist. Deshalb plant das Land Berlin nun, das Gebäude in Friedrichshain zurückzukaufen und vor Immobilienspekulationen zu sichern. Ein […]

Tagesmütter: Eltern aus dem eigenen Bezirk gehen vor

Tagesmütter: Eltern aus dem eigenen Bezirk gehen vor

Die Ablehnung eines Kindes aus einem anderen Bezirk ist aus Senats-Sicht zulässig. Als der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg vor einigen Wochen die Vergabe eines Tagesmutter-Platzes an ein Kind aus Neukölln ablehnte, war die Aufregung groß. Eine „Friedrichshain-Kreuzberg first“-Mentalität sah der Neuköllner Bezirksstadtrat Falko Liecke (CDU) in diesem Verhalten. Der Senat hat den Fall inzwischen geprüft und kam […]

„Meine Bühne” kann neue Proberäume in alter Kapelle bauen

„Meine Bühne” kann neue Proberäume in alter Kapelle bauen

Im Untergeschoss des Gebäudes in Friedrichshain soll ab dem Sommer geprobt werden. Dunkel und feucht war es bis vor kurzem noch im Gewölbe, das sich unter dem Hauptraum der Kapelle an der Boxhagener Straße befindet. Ab Juni allerdings sollen im Untergeschoss die Gruppen des Kinder- und Jugendtheaters „Meine Bühne“ proben. Endlich, freut sich Matthias Kubusch […]

Rotes Rathaus: Alle Zeiger stehen still

Rotes Rathaus: Alle Zeiger stehen still

Das 60 Jahre alte Uhrwerk wird jetzt ausgetauscht Das rund 60 Jahre alte Uhrwerk zeigte vor allem im vergangenen Jahr immer öfter altersbedingte Verschleißerscheinungen, etwa an den Lagerbuchsen sowie der Aufzugvorrichtung. Zudem entspricht das komplizierte mechanische Werk nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik und fiel in den letzten Jahren trotz verschiedener Reparaturen bereits mehrfach […]