Aktuelles aus dem Bereich Hohenschönhausen

Unterhalt bis zur Volljährigkeit

Unterhalt bis zur Volljährigkeit

Neues Gesetz unterstützt alleinerziehende Geringverdiener. Mit dem neuen Unterhaltsvorschussgesetz, das ab dem 1. Juli in Kraft tritt, können Kinder von Alleinerziehenden für einen deutlich längeren Zeitraum als die bislang geltenden 72 Monate Unterhaltsvorschuss erhalten. Gleichzeitig wird die Altersgrenze für den möglichen Bezug von 12 auf 18 Jahre angehoben. Mehr Personal Für das Land Berlin und […]

Wohntisch informiert

Der Wohntisch Lichtenberg ist ein Diskussionsforum für das Thema gemeinschaftliches Wohnen mit mehreren Generationen unter einem Dach. Interessenten werden von der Netzwerkagentur GenerationenWohnen mit Beratung und der Vermittlung von Kontakten zu Projekten, Wohnungsunternehmen und Fachleuten unterstützt. Die nächste Infoveranstaltung findet am 9. März um 18 Uhr in der ORANGERIE der Kiezspinne FAS e.V., Schulze-Boysen-Straße 38, […]

Bald kommt Fritz

Bald kommt Fritz

Neugestaltung: Aussengehege im Tierpark wird vorbereitet. Der drei Monate alte Eisbär Fritz wird immer mobiler und hält seine Mama mächtig auf Trab. Vor knapp einer Woche haben die Umbauarbeiten begonnen, die das Zuhause der Familie Eisbär kinderfreundlicher und für den Besucher attraktiver gestalten sollen. „Um Fritz das Klettern mit seinen kurzen Beinen anfangs ein wenig […]

Nullrunde im Kostengalopp

Nullrunde im Kostengalopp

Wohnungsmarkt: Senat reglementiert Preisniveau der Wohnbaugesellschaften. Der neuste Wohnmarktreport für Berlin, den die CBRE gemeinsam mit der BerlinHyp herausgibt, belegt: In Lichtenberg gab es eine durchschnittliche Mietsteigerung im vergangenen Jahr von 6,1 Prozent. „Die Situation auf dem Wohnungsmarkt verschärft sich offenbar weiter. Eine Wohnung mit 5 bis 6 Euro pro Quadratmeter nettokalt zu finden, ist zu […]

Plätze mit Musik

Die Schostakowitsch-Musikschule hat ab April 2017 wieder freie Unterrichtsplätze für verschiedene Instrumente und frühmusikalische Erziehung zu vergeben. Anträge werden bis zum 10. März entgegen genommen. Weitere Informationen stehen online zur Verfügung. red.

Karten von und für Kinder

Kids: Kinder Kiez Karten zeigen die Highlights im Bezirk. Ab sofort können Kinder und Erwachsene bis einschließlich 24. Juli Spannendes rund um das Projekt „Kinder Kiez Karten“ erfahren: Im Lichtenberger Jugendamt in der Große-Leege-Straße 103 finden Interessierte im Flur der achten Etage eine bunte Ausstellung. Verarbeitet sind dort Eindrücke von den Workshops, die zu diesem […]

Dem Bahnhof droht die Leere

Dem Bahnhof droht die Leere

Verkehr: Mit der Schließung des Fernreisezentrums hat sich die Abwärtsspirale am Fernbahnhof Lichtenberg erneut weiter gedreht. Seit den 2010er Jahren verkehren ab Lichtenberg fast nur noch Regionalbahnen. Ab hier heißen die Zielorte aktuell Küstrin/Kostrzyn, Templin und Werneuchen. Noch nutzen geschätzte 50.000 Fahrgäste täglich die Zugverbindungen. Die Umsteigemöglichkeiten zur U5 der BVG und zu den Stadtbahnverbindungen […]

Ein Preis für Toleranz

Ein Preis für Toleranz

CDU-Neujahrsempfang: Barnim-Schuldirektor Detlef Schmidt-Ihnen erhält Auszeichnung 2017. Detlef Schmidt-Ihnen, langjähriger Direktor des Barnim-Gymnasiums, wurde in diesem Jahr im Friedrichsfelder Schloßsaal mit dem „Preis für besondere Verdienste um den Bezirk Lichtenberg“ beim Neujahrsempfang der Lichtenberger CDU bedacht. Damit würdigte der Bezirksverband der Partei vor allem die humanistische Grundhaltung des Direktors, der seit über zwei Jahrzehnten auch […]

Karlshorster Fluggeschichte

Karlshorster Fluggeschichte

Vortrag: Toepfer und Eickermann zeigen auch Bilder. Und auch in diesem Jahr setzt der Karlshorster Lokalhistoriker und Bezirkspolitiker seine beliebte Bilderschau mit historischen Fotos, Anekdoten und handfesten Geschichtsfakten fort. Der Karlshorster Autor Günter F. Toepfer präsentiert mit dieser Reise auch Auszüge aus seinem historischen Stadtteilführer „Verliebt in Karlshorst“. Am Mittwoch, dem 15. Februar, geht es […]

Musik lernen ab April

Die Schostakowitsch-Musikschule halen ab April wieder freie Unterrichtsplätze in verschiedenen Fächern und Instrumente bereit. Anträge werden bis zum 10. März entgegengenommen. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar. red

KUL fliegt Kinder ins Weltall

KUL fliegt Kinder ins Weltall

Jubiläum: 10.000 Kinder besuchten bereits die Veranstaltungen der KinderUni Lichtenberg im vergangenen Jahr. In der vergangenen Woche begrüßte die KUL unterwegs – die KinderUni Lichtenberg unterwegs – ihren 10.000. jungen Gast. Die Vorlesung fand für eine 4. Klasse der Grundschule im Ostseekarree statt. Prof. Thomas Bremer und Prof. Susanne Brandhorst von der HTW Berlin sprachen […]

Das große Nagen

Das große Nagen

Es ist „Nagesaison“ für die Biber in der Rummelsburger Bucht. Dass Biber in der Rummelsburger Bucht leben, wurde im vergangenen Jahr entdeckt. „Genau kennen wir die Anzahl der Biber dort nicht, aber es ist wahrscheinlich ein Paar. Der Biberbau befindet sich auf einer Insel im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Dort und in der unmittelbaren Umgebung des Bezirksdreiecks […]

Meisterschützin und coole Socke

Meisterschützin und coole Socke

Bogenschießen: Die Berlinerin Lisa Unruh holte Silber in Rio und hat Tokio 2020 fest im Blick. Eigentlich wollte Lisa Unruh professionell schwimmen. Dafür besuchte sie die Sportschule in Hohenschönhausen, trainierte hart. Doch es reichte nicht. Das Wasser war nicht wirklich ihr Element. „Wie wär‘s mit Bogenschießen?“, ermunterte ihre Mutter sie damals. „Bogenschießen! Ausgerechnet“, blockte die […]

Neubau am „Fort Robinson“

Neubau am „Fort Robinson“

Brandstiftung: Futterküche und Stall sind nur noch Ruinen. Nach dem Feuer auf dem Abenteuerspielplatz „Fort Robinson“ ist das abgebrannte Fachwerkhaus, in dem sich die Futterküche und Ställe für die Tiere befanden, nur noch eine abbruchreife Ruine. Die Ziegen konnten noch aus ihren Verschlägen flüchten, aber zwölf Hühner kamen in den Flammen um. Sie waren, um […]

Tiere beobachten und fürs Leben lernen

Tiere beobachten und fürs Leben lernen

Tierpark-Akademie: Schüler entdecken faszinierende Naturthemen für sich. Ob Pandas, Eisbären, Löwen, Meerkatzen oder Kaninchen – im Zoo und im Tierpark gibt es immer Interessantes zu erfahren. Gemäß der Weisheit, dass Nichts charakterbildender ist, als die Beobachtung von Tieren, haben sich Zoo und Tierpark eine ganz eigene Akademie zugelegt, in der Menschen ihr Wissen zu interessanten […]

Pläne machen Schule

Schulbau: 50 Millionen Euro stehen Stadtrat Nünthel zur Verfügung. Berlins Einwohnerzahlen steigen und steigen. Neu hinzu gezogene Familien zieht es immer mehr aus den City-Bezirken heraus ins nördliche Pankow, nach Marzahn oder nach Lichtenberg. Eben dort, wo es noch die Siedlungen und Ortsteile mit relativ günstigeren Wohnungen und genügend Fläche für Familien mit Kindern gibt. […]

Das Ende vom Schandfleck

Das Ende vom Schandfleck

Accentro hat die Objekte an der Gehrenseestraße gekauft. Beschmierte Fassaden, zerstörte Fenster und überall Müll auf dem zugewucherten Gelände. Lichtenberger und Marzahner Nachbarn und Passanten kennen das trostlose Bild, das die ehemaligen Wohnheime der DDR-Vertragsarbeiter auf der Grenze zwischen beiden Bezirken schon seit Mitte der neunziger Jahre abgeben. Obdachlose, die in kalten Wintern hier den […]

Karlshorster Ansichten

Karlshorster Ansichten

Ausstellung: Thomas Lenz zeigt historische Postkarten und eigene Zeichnungen. Thomas Lenz ist Ur-Karlshorster und im Haus am Hönower Weg Nummer 12 aufgewachsen. Hier verbrachte er seine Kindheit und Jugend in den Jahren zwischen 1950 und 1974. „Mein Bruder und ich besitzen die größte Postkartensammlung zum Thema Karlshorst und Friedrichsfelde. Die ältesten Motive stammen noch aus […]

Und das Tierheim zahlt noch immer drauf

Und das Tierheim zahlt noch immer drauf

Schutz: Mehr Geld für die Tiersammelstelle löst das Problem des Tierheims nicht. 40 bis 60 Tiere werden wöchentlich bei der Tiersammelstelle des Tierheims in Falkenberg abgegeben. „Meist sind es Hunde und Katzen. Manchmal sind aber auch Exoten wie Schlangen, Chamäleons oder auch Affen darunter“, erklärt Pressesprecherin Beate Kaminski. Mehr als die Hälfte der Hunde werden […]

Viel Müll und keine Täter

Viel Müll und keine Täter

Umwelt: Riesige Müllmengen werden in den Berliner Forsten entsorgt. Unzählige Autoreifen, Bauschutt, Fahrradschrott und viele tausend Pappbecher, Flaschen, Zigarettenkippen und leere Getränkebüchsen werden Jahr für Jahr in den Berliner Wäldern illegal entsorgt oder einfach achtlos liegen gelassen. 1.500 Kubikmeter Müll kommen dabei durchschnittlich zusammen – eine Menge, die für rund 200 Lkw reicht und für […]

Circus William: Im Zauber des Winters

Zirkuswelt: Hier verlassen alle verzaubert und erstaunt zugleich das Zelt. – Anzeige – Im Weihnachtlichen Ambiente mit angeschlossener Restauration und Kinderparadies wird es in den mollig warmen Zeltanlagen so richtig gemütlich. Hier wird der Alltag vergessen, wenn es nach frischen Waffeln, dem traditionellen Popcorn oder auch nach Zuckerwatte duftet. Für die Großen ist mit Glühwein […]

Heiligabend für arme Kinder

Heiligabend für arme Kinder

Weihnachten: Anmeldungen zum Festessen im Hofbräuhaus werden noch angenommen. Der Heiligabend steht auch im Hofbräuhaus ganz im Zeichen der Familie. Gemeinsam mit der Arche e. V. hat die Traditionswirtschaft am Alexanderplatz ein ganzes Programm zu einem besinnlichen Abend mit allem drum und dran zusammen gestellt. „Wir bereiten ein zünftiges Weihnachtsessen mit Klößen, Rot- und Grünkohl […]

Das Tor wird wieder rostfrei

Das Tor wird wieder rostfrei

Sanierung 144.500 Euro werden die Entrostungsarbeiten am Tor des Friedrichsfelder Friedhofs kosten. Die Toranlage des Zentralfriedhofs Friedrichsfelde in der Gudrunstraße 20 Berlin wird seit Ende Oktober saniert. In den 1950er Jahren im Stil der klassischen Moderne der DDR gebaut, stammt der Entwurf und die Ausführung vom bekannten Kunstschmied und Metallgestalter Fritz Kühn. Seit September 1995 […]

Kindertheater in Karlshorst

Vom 14. bis zum 16.12. jeweils ab 10 Uhr zeigt das THEATER IN DER PARKAUE das Stück «Zinnober in der grauen Stadt» im Kulturhaus Karlshorst. UNITED PUPPETS erzählen das Kinderbuch von Margret Rettich (1926-2013) mit vielfältigen Mal- und Zeichentechniken. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 13, ermäßigt 9 Euro, Kinder bis 12 Jahre 7 Euro. red. […]

Die U-Bahn aus dem elften Stock

Die U-Bahn aus dem elften Stock

In Friedrichsfelde steht ein Zug auf dem Flur. Den wohl abgefahrensten Flur Berlins gibt es bei Familie Czech in der Friedrichsfelder Platte zu entdecken. Hoch oben im 11. Obergeschoss verstehen Besucher oft nur Bahnhof, wenn sich die Tür zur Vierraum-Wohnung öffnet: U-Bahn-Türen, knarrender Waggonboden, Feuerlöscher, Sitzplätze und Notsitze sind hier im Vorraum so eingebaut, dass […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen