Aktuelles aus dem Bereich Neukölln

Vivantes Klinikum: Neubau rückt näher

Vivantes Klinikum: Neubau rückt näher

Neue Planungsdetails zum Klinikum Neukölln. Dass Vivantes Klinikum Neukölln soll größer und besser werden: Dieses Versprechen wiederholen Senat und Klinikkonzern seit Jahren wie ein Mantra, doch auf greifbare Veränderungen warten die rund 600.000 Bewohner des Einzugsgebiets im Berliner Süden seit Jahren. Jetzt mehren sich die Anzeichen, dass es bald losgehen könnte. In den noch zu […]

Kältehilfe braucht Unterstützung

Kältehilfe braucht Unterstützung

Soziales: Anlaufstelle in der Teupitzer Straße benötigt Lebensmittel und Hygieneartikel für Obdachlose. Wenn es auf den Winter zugeht,  werden die Kältehilfestationen für überlebenswichtige Anlaufstellen für Obdachlose. Dort erhalten sie ein warmes Bett für die Nacht, können sich und ihre Wäsche waschen und werden mit Essen versorgt. Und damit ein wenig Geborgenheit, zumindest für ein paar […]

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Vernetzung und Jubiläen: Es wird ein abwechslungsreiches Ausstellungsjahr in den Staatlichen Museen Berlin. Es gibt ein Gerücht, das besagt, dass man in Berlin an jedem Tag eines Jahres ein anderes Museum besuchen könne. Das ist zwar eine Übertreibung, aber man spricht immerhin von rund 175, und die verzeichnen jährlich um die vier Millionen Besucher. […]

„Zwicke“ jetzt wie neu

„Zwicke“ jetzt wie neu

Treffpunkt: Das Jugendfreizeitheim wurde umgestaltet. Pünktlich zum 70-jährigen  Bestehen ist das Kinderclubhaus „Zwicke“ jetzt vollständig saniert. Kürzlich feierte Berlins ältestes Jugendfreizeitheim  am Zwickauer Damm mit Kindern, Familien und Partnern sowie Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) und Jugendstadtrat Falko Liecke (CDU) seine offizielle Wiedereröffnung. Die vom Bezirksamt mit rund 850.000 Euro veranschlagte Sanierung wurde aus dem Sondervermögen […]

Neukölln will Tourismus zügeln

Neukölln will Tourismus zügeln

Linke fordert ein Handlungskonzept  vom Bezirksamt. Wo noch im vergangenen Jahr Katzenfutter über einen Ladentresen an der Pannierstraße wanderte, werden jetzt italienische Vorspeisen gereicht. Eines von vielen Beispielen im Norden Neuköllns, wie kleine Geschäfte durch gastronomische Betriebe verdrängt werden. Praktisch für Besucher, die sich an jeder Straßenecke stärken können, doch schlecht für, zumal eingeschränkt mobile, […]

Lust auf Experimente

Lust auf Experimente

Bildung: Kitas und Schulen ausgezeichnet. Im „Ina.Kinder.Garten“ in Rudow haben Kinder vielfältige Möglichkeiten des Experimentierens und des Antworten-Findens im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich. Dafür wurde die Einrichtung, wie auch die Bruno-Taut-Grundschule und die Kita „Rappelkiste“ in Britz, als „Haus der kleinen Forscher“ ausgezeichnet. Insgesamt 20 Berliner Kitas und Grundschulen wurden kürzlich von Senat und IHK […]

Grüne Höfe auf den Buckower Feldern

Stadtentwicklung: Architektur-Konzept für neues Wohnquartier  am südlichen Buckower Damm ausgewählt / Planer heben Freiräume hervor. Das Architekturbüro rha reicher haase ist nach einem mehrstufigen Wettbewerbsverfahren mit der weiteren Planung des neuen Stadtquartiers „Buckower Felder“ beauftragt worden. „Der Entwurf verzahnt Stadt und Landschaft des direkt am Mauerweg entstehenden neuen autoarmen Quartiers“, teilt das Wohnungsunternehmen Stadt und […]

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Die Tage werden kürzer, Einbrecher haben Hochsaison. Der jährliche Schaden in Deutschland beträgt rund 400 Millionen Euro. Kann jemand der Zahl von 11.507 Einbrüchen 2016 in der Hauptstadt irgendetwas Positives abgewinnen? Immerhin sind das gerundet 32 Einbrüche täglich. Mehr als jede Stunde einer. Erschreckend, und für die meisten Einbruchsopfer ein traumatisches Erlebnis. Hat sich ein […]

Ist die „Schilleria“ bald heimatlos?

Ist die „Schilleria“ bald heimatlos?

Mietvertrag für Mädchenzentrum gekündigt / Suche nach neuem Standort problematisch. Mädchen und jungen Frauen einen selbstbestimmten Weg ins Leben weisen: Mit diesem Ziel hat sich die Bildungs- und Freizeiteinrichtung „Schilleria“  einen Namen gemacht. Doch nun ist die Anlaufstelle in der Weisestraße akut in  ihrer Existenz bedroht. Der Hauseigentümer hat den Mietvertrag zum Jahresende gekündigt. Ein […]

Der Natur auf der Spur

Der Natur auf der Spur

Lernort: Umweltbildungszentrum im Britzer Garten fertiggestellt. Der Bau des Umweltbildungszentrums im Britzer Garten sowie die Gestaltung der Außenanlagen sind jetzt  nach 16-monatiger Bauzeit abgeschlossen worden. Das Land Berlin hat für die Finanzierung zwei Millionen Euro aus dem „Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt“ (kurz SIWA) zur Verfügung gestellt. Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos/für Grüne) betont die Bedeutung […]

Mehr Geld für neuen Wohnraum

Mehr Geld für neuen Wohnraum

Höhere Wohnungsbauprämie und freie Mieterberatung ab 2018. Wenn von der wachsenden Stadt die Rede ist, dann meist auch von steigenden Mieten und langwierigem  Wohnungsbau. Um die Rechte von Mietern zu stärken und  Neubauprojekte zu beschleunigen, hat die rot-rot-grüne Landesregierung eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht. Die Wohnungsbauprämie für die Bezirke wird auf 7,5 […]

Spurensuche in Nordneukölln

Unter dem Motto „Finding Freddy“ veranstaltet der Heimathafen Neukölln am 29. Oktober einen Theater-Spaziergang durch den Norden des Bezirks. Die Spurensuche führt zu möglichen Weggefährten von Freddy, wird angekündigt. Der Startpunkt ist in der Rollbergstraße 21. Weitere Informationen und Anmeldungen per E-Mail. (red)

Fünf Monate richtig einigeln

Fünf Monate richtig einigeln

Natur: Wenn der Winter und der Winterschlaf vor der Tür stehen, wollen viele Menschen den Igeln helfen. Um durchschnittlich 76 Prozent ist die Masse der Insekten in Deutschland in den 30 letzten Jahren geschrumpft. Was für sich genommen schon eine dramatische Entwicklung ist, bekommen jetzt auch die Igel zu spüren. Denn die ernähren sich hauptsächlich von […]

Wirbel um Obdachlose

Wirbel um Obdachlose

Diskussion über freiwillige Heimreise. Ob illegale Zeltlager im Tiergarten oder campierende Zuwanderer in den Grünanlagen am Wildenbruch- und Weichselplatz: Die Frage, wie die Behörden mit der wachsenden Zahl obdachloser Migranten, vornehmlich aus Ost- und Südosteuropa verfahren sollen, sorgt derzeit für hitzige Diskussionen. Stephan von Dassel (Grüne), Bezirksbürgermeister von Mitte wurde harsch für seine Forderung kritisiert, […]

Größer und schicker

Größer und schicker

Einkaufen: Gropius Passagen wurden erneut erweitert. In den Gropius Passagen ist jetzt  der neue  „North Circle“ feierlich eingeweiht worden. Der Schritt markiert den Abschluss der zweiten Phase der umfangreichen Modernisierungsarbeiten in den Gropius Passagen. Die erste Phase war im Dezember 2015 mit der Eröffnung des „Fashion Circle“ erfolgreich abgeschlossen worden. Anfang 2018 beginnt das Center […]

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Wenn Väter schwitzen und Kinder lachen, ist wieder Flugzeit auf Wiesen und Feldern in und um Berlin – am meisten Spaß macht, ein selbstgebautes Gerät in den Himmel starten zu lassen. Gespannt ist die Schnur, am einen Ende der Vater, der die bunte Raute hochgestreckt über dem Kopf hält, auf der anderen Seite der Sohn, […]

Stolpersteine in Neukölln

Ausstellung: Schicksale und Engagierte. Stolpersteine machen täglich im Straßenbild auf die persönlichen Schicksale von Opfer des Nationalsozialismus aufmerksam. Jeder einzelne Stein symbolisiert die Leerstelle, die entstand, weil ein Mensch gewaltsam aus seiner Nachbarschaft gerissen wurde. In ihrer Gesamtheit ergeben die von Gunter Demnig entworfenen Steine eine „soziale Skulptur“, ein Kunstwerk, das durch die Partizipation vieler […]

Kurzer Draht gegen Kriminelle

Kurzer Draht gegen Kriminelle

Neukölln bekommt als erster Bezirk einen Staatsanwalt vor Ort. Beim Kampf gegen kriminelle Strukturen im Bezirk setzen die Behörden jetzt auf den kurzen Draht untereinander. Neukölln bekommt als erster Berliner Bezirk einen Staatsanwalt vor Ort. An zwei Tagen pro Woche wird ab dem kommenden Montag ein Staatsanwalt der Arbeitsgruppe Organisierte Kriminalität des Landes Berlin ein […]

Radschnellweg in Britz

Verkehr: Senat treibt Planung voran. Weil der Radverkehr wächst, prüft die Senatsumweltverwaltung, sogenannte Radschnellverbindungen zu schaffen. Im Frühjahr wurden gemeinsam mit externen Partnern aus 30 vorgeschlagenen Trassenkorridoren die zwölf Korridore identifiziert, die das größte Potenzial haben. Drei davon fasst die „Y-Trasse“ zusammen: Dazu gehören Betriebswege entlang der Autobahn 113 sowie 100 in Verbindung mit dem […]

Wenn Musik auf Natur trifft

Unter dem Motto „music meets nature“ („Musik trifft Natur“) findet am 21. Oktober ein Konzertabend im Kulturstall von Schloss Britz (Alt-Britz 73) statt. Der Musikkomödiant, Improvisationskünstler und Entertainer Felix Reuter präsentiert an Piano und Flügel von der Natur inspirierte Werke berühmter Komponisten mit Humor und Augenzwinkern, mit hoher Kompetenz und bezwingendem Feingefühl und deshalb umso […]

Mädchensportfest feiert Premiere

Das bezirksweit erste Mädchensportfest am 21. Oktober soll Mädchen und jungen Frauen die Möglichkeit bieten, verschiedene Sportarten auszuprobieren und den Einstieg in den jeweiligen Verein erleichtern oder den Zugang zu Mädchen- und Jugendfreizeiteinrichtungen. Es beginnt um 14 Uhr auf der Paul-Rusch-Sportanlage und in der Sporthalle am Kölner Damm (Hugo-Heimann-Straße 24/Kölner Damm 36). Es wird verschiedene […]

Brunnengalerie im Blumenviertel bleibt in Betrieb

Rudow: SPD-Kreisverband fordert bürgernahe Lösung / Anlage hält die Keller trocken. Die Abschaltung der Brunnengalerie im Blumenviertel zum Ende des Jahres ist abgewendet worden. Das teilt der Neuköllner Kreisverband der SPD mit. Kürzlich hatten Bewohner gegen das Vorgehen des Senats demonstriert. Bisher gab es den Vorschlag, dass die Einwohner einen Verein oder Verband gründen, um […]

Volle Pulle auf neuer Bahn im Velodrom

Volle Pulle auf neuer Bahn im Velodrom

Bei den Europameisterschaften fallen an vier Tagen 23 Entscheidungen auf dem 250-Meter-Oval. Das Velodrom wird 20 und hat seit diesem Jahr auch einen neuen Belag: Im Sommer wurde die 250-Meter-Piste aus sibirischer Fichte für 1,6 Millionen Euro erneuert. 220.000 Nägel und 55 Kilometer Holzlatten brauchte es dafür. Ob sich der Aufwand gelohnt hat, wird sich […]

Bezirk schließt Hostel in Weserstraße

Das rechtswidrig betriebene „Fantastic Foxhole Hostel“ in der Weserstraße 207 ist am Dienstag durch die bezirkliche Bau- und Wohnungsaufsicht geschlossen und versiegelt worden. Die Versiegelung sei erforderlich geworden, weil der Betreiber den illegalen Betrieb des Hostels trotz Anordnung des Bezirksamtes nicht eingestellt hatte, teilt Bezirksstadtrat Jochen Biedermann mit. „Ich bedaure, dass wir zu dieser Ultima […]

Saisonstart im Eisstadion

Mit einem Tag der offenen Tür startet das Eisstadion im Werner-Seelenbinder-Park am 13. Oktober (16 bis 19 Uhr) in die Saison. Im regulären Betrieb ist das Eisstadion montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr, von 15 bis 18 Uhr und von 19 bis 21.30 Uhr geöffnet. Am Samstag kann die Einrichtung in der Oderstraße von […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen