Aktuelles aus dem Bereich Reinickendorf

Aus Fremden werden Nachbarn

Aus Fremden werden Nachbarn

Flüchtlinge bauen Klettergarten-Spielplatz und sagen damit „Danke, Berlin!“. Khalil Sharaf greift an diesem Spätsommertag mit den anderen Männern zur Schaufel – symbolischer Auftakt für ein ganz besonderes Projekt im Märkischen Viertel: Auf dem Gelände der Apostel-Petrus-Gemeinde entsteht ein Klettergarten für alle Kids im Kiez. „Ein Dankeschön an Berlin für die freundliche Aufnahme und dass wir […]

Frank Balzer in komfortabler Verhandlungsposition

Wahlen: Noch ist offen, ob schwarz-grüne Zählgemeinschaft fortgesetzt wird. Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer ist sehr zufrieden. Er wird weiterregieren können. In keinem anderen Bezirk eroberten seine Christdemokraten mehr Stimmenanteile als im „grünen Norden“. Mit 35,6 Prozent büßte zwar auch die Reinickendorfer CDU fünf Prozentpunkte ein – hatte aber rund doppelt so viel aufzuweisen wie die […]

Neue Stolpersteine werden verlegt

Am 24. September verlegt der Künstler Gunter Demnig auf Initiative der AG Stolpersteine Reinickendorf sieben neue Stolpersteine im Bezirk. Um 13.15 Uhr wird in der Hoppenstraße 33 in Reinickendorf-Ost mit vier Stolpersteinen die Familie Schwarz/Meinhardt geehrt. Gegen 13.50 Uhr folgt ein Stolperstein im Märkischen Viertel, Senftenberger Ring 27. Dort lebte in der Kleingartenkolonie Wilhelm Manke. […]

Kurzer Weg nach Glienicke

Infrastruktur: Nachbarn kooperieren gut. Neuer Weg ins Brandenburgische: Auf den Bauzeichnungen aus dem Jahr 1936 ist der Verbindungsweg zwischen Frohnau und Hermsdorf, der direkt über den Glienicker Entenschnabel führt, bereits eingezeichnet. Der Mauerbau zerschnitt die Abkürzung und nach der Wende entstand hier ein Trampelpfad. Das Bezirksamt Reinickendorf und die Gemeinde Glienicke/Nordbahn setzten sich für einen […]

„Sport frei!“ auf neuem Rasen

Sportanlagen: In den Sommerferien saniert. Auch in diesem Jahr wurde die Sommerferienzeit zur Sanierung der Reinickendorfer Sportanlagen genutzt. So wurde das Kleinspielfeld in der Berliner Straße 75 / Borsigpark runderneuert: Für rund 293.000 Euro aus Bezirks- und Landesmitteln erhielt das 4.520 Quadratmeter große Kunstrasenfeld einen neuen Belag. Außerdem wurden der Ballfangzaun instandgesetzt, 78 Meter Gittermattenzaun, […]

Prachtvillen aus ihrem Elend erlöst

Prachtvillen aus ihrem Elend erlöst

Initiative Waidmannslust: Jetzt Verkehrsberuhigung im Blick. Vom Glanz der früheren Jahre war nicht mehr viel übriggeblieben. Jahrzehntelang verkamen die einst prächtigen Villen und herrschaftlichen Gebäude zwischen S-Bahnhof und Dianastraße zu Schandflecken in dieser ansonsten so gepflegten Wohngegend. Schimmel hatte sich in den feuchten Mauern breitgemacht, auf den verwilderten Grundstücken wucherte das Unkraut. Aber jetzt werden die […]

Grüne für Routen-Dreieck

Grüne für Routen-Dreieck

Bezirkliches Radwegenetz gefordert. Die Grünen Reinickendorf fordern die Umsetzung eines konsistenten, in sich geschlossenen Netzes bezirklicher Fahrradrouten für den Bezirk Reinickendorf. Zur Schaffung eines bedarfsgerechten Radroutennetzes im Bezirk soll, neben attraktiven und sicheren Radverkehrsanlagen an der B 96, als erster Schritt ein Radrouten-Dreieck zur direkten und durchgehenden Verbindung der drei Hauptzentren im Bezirk ausgebaut werden: […]

Lollipop in Aktion

Lollipop in Aktion

Spielplatz Letteallee 25 eröffnet. Im Beisein von Rüdiger Zech, Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes Reinickendorf, wurde der neugestaltete Spielplatz Letteallee 25 und die Wegeverbindung zum neuen Nachbarschaftsgarten vor kurzem feierlich eröffnet. Im Rahmen des Förderprogramms Soziale Stadt wurde der Spielplatz im Zeitraum von September 2015 bis August 2016 neu gestaltet. Neben dem Spielplatz ist auch […]

Lambert begrüßt Stellungnahme der Fluglärmschutzkommission

Der Vertreter des Bezirks Reinickendorf in der Fluglärmschutzkommission, Bezirksstadtrat Martin Lambert hat begrüßt, „dass die Fluglärmschutzkommission in ihrer Stellungnahme zur neuen Entgeltordnung am Flughafen Tegel die bezirklichen Hinweise vollständig aufgenommen hat.“ So habe er die Förderung für Fluggesellschaften, die weitere Verbindungen nach Tegel aufbauen, abgelehnt. Es kann und darf nicht sein, dass an den bereits […]

Verdienstkreuz am Bande für Berbé Schmidt

Am 29. August feierte Berbé Schmidt ihren 75. Geburtstag im Kreis von 120 Senioren im Foyer vom Fontane-Haus. Eine passende Gelegenheit für Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU), der völlig überraschten Jubilarin das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihr 45-jähriges ehrenamtliches Engagement in der Seniorenarbeit zu überreichen. Bereits im Alter von vier Jahren […]

Mein Ziel ist Vollbeschäftigung

Mein Ziel ist Vollbeschäftigung

Am 18. September wählen die Berliner ein neues Abgeordnetenhaus. Aus diesem Grund hatte sich das Berliner Abendblatt mit den Spitzenkandidaten der vier größten im Stadtparlament vertretenen Parteien verabredet, um sie zu fragen, was sie in der nächsten Legislaturperiode erreichen wollen. Diesmal: Berlins Regierender Bürgermeister, Michael Müller, Spitzenkandidat der SPD. → Hier finden Sie die Ziele […]

DRK-Fahrdienst zum Wahllokal

Anmeldung ab 12.09.2016 möglich. Auf Initiative des DRK-Kreisverbandes Reinickendorf-Wittenau e.V. und in Kooperation mit dem bezirklichen Wahlamt kann für ältere oder gebrechliche Reinickendorfer Bürger am Wahlsonntag ein besonderer Service angeboten werden. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) bietet am Sonntag, 18. September, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr einen kostenfreien Fahrdienst zum jeweiligen Wahllokal an. […]

Die Zukunft findet in Wilhelmsruh statt

Die Zukunft findet in Wilhelmsruh statt

ABB eröffnet hochmodernes Ausbildungszentrum und plant schon den Erweiterungsbau. Die Digitalisierung revolutioniert zunehmend Unternehmen und das Arbeiten. „Neue Arbeitsformen entstehen, auch zwischen Mensch und Maschine“, sagt Markus Ochsner, ABB-Arbeitsdirektor, zum Start des neues Ausbildungsjahres. Zugleich feierte ABB nun die Einweihung eines neuen, hochmodernen Ausbildungszentrums in Wilhelmsruh. „Das alte Gebäude ist schlichtweg zu klein geworden. Mit […]

Zukunft weiter offen

Zukunft weiter offen

Strandbad Tegel: Bäderbetriebe wollen nicht – Reinickendorf will, kann aber nicht. Obwohl der Sommer noch brummt, schließt morgen das Strandbad Tegel. Eine kurze Saison, die lediglich 65 Tage dauerte. Seit Jahren hangelt sich das Bad nur mit Sondererlaubnis im „Notbetrieb“ durch die heiße Jahreszeit. Zu marode, Sanierung zu teuer, befinden die Berliner Bäderbetriebe (BBB). Lieber […]

Tegel kämpft um seine Markthalle

Tegel kämpft um seine Markthalle

Tegel Center: Großinvestor Harald Huth investiert mehr als 200 Millionen Euro in die Modernisierung. Unruhe in der Gorkistraße: Der jahrelange Leerstand des Hertie-Kaufhauses zieht die ganze Einkaufsmeile runter; auch die nahen Borsighallen locken Kunden weg. Fast im Monatsrhythmus wechseln die Händler, viele Läden stehen leer. Wer durchhält, profitiert auch von der alten Markthalle, die hier noch […]

Dabei sein ist alles

Dabei sein ist alles

Sport: 30 Jahre Nachtlauf im Märkischen Viertel. Turnschuhe an und ab in die Startlöcher: Am 3. September findet die traditionelle Straßenlaufnacht des TSV Berlin-Wittenau 1896 e.V. auf dem Marktplatz im Märkischen Viertel, vor dem Fontane-Haus, statt. In diesem Jahr sogar zum 30. Mal – ein großes Jubiläum! Egal, wie der Trainingszustand ist, an der Straßen- laufnacht […]

190 neue Kita-Plätze

Soziales: In Reinickendorf steigt der Bedarf. In Reinickendorf haben zwei Kita-Träger vom Senat eine Förderung für die Erweiterung und den Ausbau ihrer Kitas erhalten. Insgesamt entstehen dadurch 190 neue Plätze, gefördert mit rund 1,6 Millionen Euro aus dem Landesprogramm „Auf die Plätze, Kitas, los!“. Der Träger Kindertagesstätten Nordwest schafft in seiner Kita im Tornower Weg […]

Wohnzimmer der Geborgenheit

Women´s Area:  Selbst gestalteter Rückzugsort für Flüchtlingsfrauen in Wittenauer Unterkunft. Flüchtlingsunterkünfte sind in der Regel eng; es geht laut zu, kaum Platz für Rückzugsorte und Intimsphäre. Besonders Frauen beklagen fehlende Schutzräume, in denen sie sich begegnen und ihre Kreativität entfalten können. Die Prisod Wohnheimbetriebs GmbH hat jetzt in der von ihr betriebenen Unterkunft auf dem […]

Entspanntes Parken in Tegel City

Entspanntes Parken in Tegel City

Kurzzeitzone: Bezirk erprobt in Tegeler Altstadt zwei Jahre lang das „Parken mit Scheibe“. In Tegel ist der Parkraum knapp Der Ärger um belegte Parkplätze rund um die Borsighallen und in Alt-Tegel bringt Anwohner und Kunden immer wieder auf die Palme. Inzwischen belegen nicht nur die Tagespendler aus Oberhavel und dem Barnimer Land die Plätze, sondern […]

„Pirat ahoi!“ in Tegelort

Wieder ein attraktiver Abenteuer-Ort in Reinickendorf: Für 115.000 Euro wird der Spielplatz Almazeile in Tegelort saniert. Weil er nahe der Havel liegt, entsteht hier ein „Piratenspielplatz“, mit Piratenschiff, Leuchtturm, Wippgeräten als Fische. Es gibt Spielgeräte sowohl für die ganz kleinen als auch für die größeren Kinder. Mitte Oktober soll er fertig sein. red.

Vorschläge erbeten

Bereits zum vierten Mal vergibt Reinickendorf einen Ehrenpreis an Ehrenamtliche, die sich für Menschen mit Behinderung engagieren. Viele im sozialen Bereich tätige Einrichtungen sind auf Unterstützung durch Ehrenamtliche angewiesen, da oftmals nur so eine lückenlose Betreuung sicher gestellt werden kann. Noch bis zum 30. September können Vorschläge für die Ehrung besonders engagierter Helfer an das […]

Luxussanierung wollen wir eindämmen

Luxussanierung wollen wir eindämmen

Am 18. September wählen die Berliner ein neues Abgeordnetenhaus. Aus diesem Grund hatte sich das Berliner Abendblatt mit den Spitzenkandidaten der vier größten im Stadtparlament vertretenen Parteien verabredet, um sie zu fragen, was sie in der nächsten Legislaturperiode erreichen wollen. Diesmal: Ramona Pop, Spitzenkandidatin Bündnis 90/Die Grünen. →Hier finden Sie die Ziele von Klaus Lederer, […]

Biken und spenden für den „Sonnenhof“

Biken und spenden für den „Sonnenhof“

Soziales: Berliner Motorradfans gehen am 4. September wieder auf Tour und sammeln dabei Geld für das Pankower Kinderhospiz. Zum zwölften Mal organisiert der Motorradclub M.C. Hermsdorf e.V. seine „Sonnenhoftour“. Mit einem außergewöhnlichen Engagement sind die Biker am 4. September wieder für den guten Zweck unterwegs: Sie sammeln möglichst viele Spenden und werben Sponsoren für die […]

Neuer Herr der Bücher

Dr. Dirk Wissen ist neuer  Bibliotheksleiter der Stadtbibliothek Reinickendorf. „Mit ihm konnten wir einen hervorragenden Kenner des deutschen und internationalen Bibliothekswesens für den Bezirk gewinnen“, sagt Reinickendorf Stadträtin für Schule, Bildung und Kultur, Katrin Schultze-Berndt (CDU). Wissen hat in Wien promoviert, ist Autor und zugleich Herausgeber des Fachmagazins „Forum Bibliothek und Information“. mh, Bild: BA Reinickendorf

Ersatzverkehr auf der Ringbahn

Ersatzverkehr auf der Ringbahn

S-Bahn: Neun Tage keine Züge zwischen Westend und Gesundbrunnen. Von Freitag, 26. August, 22 Uhr, bis durchgehend Montag, 5. September, 1.30 Uhr, fahren zwischen Westend und Gesundbrunnen für neun Tage keine S-Bahn-Züge. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Betroffen sind die Linien S 41 und S 42, die S 46 ist auf dem Abschnitt Südkreuz/Halensee […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen