Aktuelles aus dem Bereich Reinickendorf

Tanzen, als Protest gegen Gewalt

One Billion Rising ist das Thema eines weltweiten Tanz-Events, mit dem sich Menschen aus aller Welt jedes Jahr am 14. Februar gegen Gewalt an Mädchen Frauen auflehnen. Unter Federführung des Centre Talma treten und Frauen und Männer, Mädchen und Jungen, auch im nächsten Jahr, zum 6. Mal in Folge am Brandenburger Tor auf. Das Centre […]

Neue Hoffnung für Pichelsdorfer Straße

Ausgerechnet die Radfahrer gehen leer aus: Die Pläne für die Umgestaltung der Pichelsdorfer Straße sehen zur großen Enttäuschung vieler Verkehrsexperten keine Radwege vor. Dafür, so Spandaus Straßenbauamtleiter Michael Spiza, reiche der Straßenraum nicht aus. Dass in dieser Hinsicht noch nicht das letzte Wort gesprochen ist, scheint klar. Klar ist aber auch, dass die Pichelsdorfer Straße […]

„Tegel leuchtet“ braucht Spenden

Aktion: Unterstützer werden gesucht. Das Projekt „Tegel leuchtet“ soll auch in diesem Jahr während der Adventszeit weitergeführt werden. Die Beleuchtung wird komplett durch Spenden finanziert. Für die Finanzierung fehlen aber noch einige Spenden. „Gemeinsam wollen wir auch in diesem Jahr Tegel zum Leuchten bringen“, sagt der Tegeler Abgeordnete und Mit-Initiator des Projektes Tim-Christopher Zeelen. Auch […]

Vernetzt im Märkischen Viertel

Vernetzt im Märkischen Viertel

Bündnis: Bessere Bildungschancen für Kinder und Jugendliche. Seit dem Herbst diesen Jahres hat der „Lokale Bildungsverbund im Märkischen Viertel“ seine Arbeit begonnen. Träger ist der Kirchenkreis Reinickendorf in Zusammenarbeit mit dem FACE Familienzentrum und der Evangelischen Familienbildung Reinickendorf. Der „Lokale Bildungsverbund im Märkischen Viertel“ reiht sich somit in die Bildungsverbünde, die durch das Städtebauförderprogramm „Soziale […]

Herthas Senior-Fan

Herthas Senior-Fan

Hermann Möws feierte seinen 105. Geburtstag. Der Reinickendorfer Hermann Möws ist mit nunmehr 105 Jahren das älteste Mitglied von Hertha BSC. Schon am 29. September feierte Möws seinen runden Geburtstag. An diesem Tag besuchte ihn sogar Hertha-Maskottchen Herthinho im Tegeler Pflegeheim. Aus Krankheitsgründen konnte sich Bezirksbürgermeister Frank Balzer erst wenige Tage später in die Schar […]

Neues Unterhaltsrecht läßt Aktenberge wachsen

Neues Unterhaltsrecht läßt Aktenberge wachsen

5.000 Neuanträge zum Unterhaltsvorschuss wurden gestellt. Seit dem 1. Juli diesen Jahres ist das Gesetz in Kraft, das allen Alleinerziehenden eine erweiterte Bezugsberechtigung beim Unterhaltsvorschuss für ihre Kinder bis zum 18. Lebensjahr gewährt. Zuvor bekamen alleinerziehende Mütter und Väter dieses Geld nur für ihre Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren gezahlt. Aktuell haben […]

Volle Pulle auf neuer Bahn im Velodrom

Volle Pulle auf neuer Bahn im Velodrom

Bei den Europameisterschaften fallen an vier Tagen 23 Entscheidungen auf dem 250-Meter-Oval. Das Velodrom wird 20 und hat seit diesem Jahr auch einen neuen Belag: Im Sommer wurde die 250-Meter-Piste aus sibirischer Fichte für 1,6 Millionen Euro erneuert. 220.000 Nägel und 55 Kilometer Holzlatten brauchte es dafür. Ob sich der Aufwand gelohnt hat, wird sich […]

Germanen, Kanonen und alte Dampfloks

Eine Führung durchs Bezirksmuseum zeigt die Geschichte Reinickendorfs. Am 15. Oktober findet um 15 Uhr eine Führung durch die Ständige Ausstellung im Museum Reinickendorf statt. Das Museum Reinickendorf ist in der alten Dorfschule in Hermsdorf untergebracht, an die noch ein historisches Schulzimmer erinnert. Ein Handwerkerraum, eine Försterstube, der Raum „Raus ins Grüne“ und eine Arbeiterküche […]

Führung übers ehemalige Zwangsarbeiterlager

In Tegel-Süd, auf dem Gelände Billerbecker Weg 123 A, befand sich von 1942 bis 1945 ein NS-Zwangsarbeiterlager. Es wurde von einer Tochterfirma des Unternehmens Borsig betrieben und zählte mit bis zu 1.500 Insassen zu den großen Lagern in Berlin. Gebäude aus der Lagerzeit haben sich bis heute als steinerne Zeugen der NS-Vergangenheit erhalten. Im Frühjahr […]

Projektraum „resiART“ offnet mit Konzert und Ausstellung

Projektraum „resiART“ offnet mit Konzert und Ausstellung

Mari Mana und SubMcLad begleiten die Vernissage musikalisch. Der offene Projektraum resiART in der Residenzstraße 132 lädt am 13. Oktober 2017 um 19 Uhr im Rahmen der Klangstraße zum Konzert mit Ausstellungseröffnung ein. Die Singer-Songwriterin und Gitarristin Mari Mana wird an diesem Abend melancholische sowie poetische Texte voller Lebenslust präsentieren und das Reinickendorfer Quartett SubMcLad […]

Neuigkeiten von der Behelfsampel in Konradshöhe

Verkehr: Reguläre Ampel wird zum Jahresende installiert – Nachtschaltung bleibt erhalten. Bis zum Ende des Jahres soll Berlins älteste Behelfsampel an der Einmündung Konradshöher Straße/Heiligenseestraße wieder als reguläre Ampel installiert werden. Das ist das Ergebnis einer Anfrage des Wahlkreisabgeordneten Stephan Schmidt (CDU). Er erklärte dazu: „Ich habe wegen der Behelfsampel an dieser Stelle bereits vor […]

Kaum Chancen für das Strandbad

Kaum Chancen für das Strandbad

Verfüllte Rohre sorgen für hohe Kosten und verschrecken Investoren. Das endgültige Aus für das Tegeler Strandbad scheint besiegelt. Nachdem schon in diesem Sommer das Bad aufgrund fehlender Umweltstandards geschlossen bleiben musste, sinkt die Hoffnung auch für die kommenden Jahre gen Nullpunkt. Die bereits seit Jahrzehnten eingesetzten Abwasserleitungen entsprechen nicht mehr den für das Tegeler Wasserschutzgebiet […]

Mehr Inklusion bei Pop-Konzerten

Den Fachkrongress „Inklusion und Popmusik“ veranstaltet der Verein „Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V.“ am 13. und 14. Oktober in der Alten Feuerwache, Marchlewskistraße 6 mit dem Ziel einer stärkere Sensibilisierung der Kunst- und Kulturschaffenden für inklusive Konzertangebote zu schaffen. Der Kongress bietet Workshops, Livemusik und Begegnungen. Ab 19 Uhr des ersten Kongresstags findet ein öffentlicher […]

Spiel dein Buch auf der App

Unter dem Motto „Der Soundtrack deines Lesens“ können Jugendliche ab 13 Jahren in den Herbstferien an einem Klang-Performance-Projekt der Humboldt-Bibliothek teilnehmen. In der ersten Ferienwoche werden Jugendbücher gelesen, die in der zweiten Ferienwoche klanglich umgesetzt werden. Komponiert und aufgenommen werden die Stücke mit Musik-Apps auf den bibliothekseigenen Tablets. Unterstützung gibt es dabei von zwei Profi-Musikern. […]

Mädchenfest im Tietzia

Zum internationalen Weltmädchentag lädt das Team des Familienzentrums Tietzia, in der Tietzstraße 12, 13509 Berlin alle Mädchen im Alter von acht bis 13 Jahren am 11. Oktober in der Zeit von 15 bis 19 Uhr, herzlich ein. Es warten viele Ideen, Geheimnisse und Angebote darauf, entdeckt und erlebt zu werden. Eine stimmungsvolle Disco sorgt für […]

Seniorentag im Ernst-Reuter-Saal

Einladung: Infos und Tipps zu vielen Fragen. Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) lädt die Reinickendorfer Senioren herzlich ein, sich beim 1. Tag der Reinickendorfer Senioren am 11. Oktober im Ernst-Reuter-Saal zu informieren, ins Gespräch zu kommen und das Unterhaltungsprogramm zu genießen. Ab 11 Uhr startet das Rahmenprogramm mit einer Mischung aus Musik und Tanz. Im Foyer […]

Gesünder geht’s nicht – Weltstillwoche

Aktion: Das Stillen ist unbestritten die beste Ernährung für Säuglinge. Unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam“ wird dafür geworben. Anfang  Oktober begeht der Deutsche Hebammenverband unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam“ die diesjährige Weltstillwoche. In diesem Zeitraum finden in ganz Deutschland zahlreiche Aktionen zur Stillförderung und zur Akzeptanz des Stillens in der Öffentlichkeit […]

Dank an alle Wahlhelfer

BTW 2017: IT-Probleme müssen geklärt werden. Kreiswahlleiter Daniel Dreher und seine Stellvertreterin Regina Wenzel bedanken sich – im Namen des gesamten Bezirkswahlamtes – bei allen ehrenamtlichen Kräften für das Engagement am Wahl-Wochenende in den Wahlvorständen. Insgesamt waren im Bezirk rund 1.800 Wahlhelfer im Einsatz. „Leider konnten in der Wahlnacht die berlinweiten IT-Systeme nicht das leisten, […]

Hebamme: Traumjob am Limit

Hebamme: Traumjob am Limit

Gesundheit: Es klingt nach einem tollen Beruf: Hebamme. Sie helfen, Leben auf die Welt zu bringen, doch können sie kaum davon leben. „Ich gehe jetzt nach Hause, sucht euch doch jemand anderen, der das hier macht!“ Dies ist eines der bekanntesten Zitate aus dem Kreißsaal, von Frauen kurz vor den Presswehen. Doch wehe, die Hebamme, und […]

Rathaus öffnet seine Türen

An diesem Samstag, den 7. Oktober, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr laden das Bezirksamt und das Reinickendorfer Bezirksparlament alle interessierten Bürger zum Tag des offenen Rathauses ein. Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) und BVV-Vorsteher Dr. Hinrich Lühmann werden diesen Tag im historischen Sitzungssaal des alten Rathausgebäudes am Antonyplatz 1, 13437 Berlin, eröffnen. Danach […]

Infos für Eltern zu Ausbildungsmöglichkeiten

Berufswahl: Bustouren führen zu Ausbildungsbetrieben und Hochschulen. Eltern von Jugendlichen, die demnächst eine Ausbildung beginnen, haben die Möglichkeit, sich vor Ort über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Unter dem Motto „Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein“ starten am 12. Oktober um 15 Uhr, drei Bustouren von unterschiedlichen Orten in Berlin zu jeweils zwei Ausbildungsunternehmen. Veranstalter ist […]

Interkultureller Kalender ist da

Neujahr wird 2018 in Berlin außer am 1. Januar mindestens zehn weitere Male gefeiert. Einige Beispiele: Am 15. Februar startet das mehrtägige vietnamesische und chinesische Neujahrsfest. Auskunft darüber und noch viel mehr bietet der Interkulturelle Kalender, der gerade für das Jahr 2018 erschienen ist. Den Kalender 2018 gibt es als DIN-A-3-Poster gegen eine Schutzgebühr von […]

Reinickendorfer Haushalt für 2018/ 2019 steht

Der Reinickendorfer Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 ist unter Dach und Fach. Einstimmig beschlossen die Bezirksverordneten zur vergangenen Sitzung den vom Bezirksamt eingebrachten ausgeglichenen Haushaltplan. Das mehr als 300 Seiten starke Zahlenwerk hat 2018 ein Volumen von 634,4 Millionen Euro und 2019 von 641,6 Millionen Euro. Die bei weitem größten Ausgaben entfallen dabei […]

Es darf geschunkelt werden: Schlager trifft Dirndl auf dem Zentralen Festplatz

Es darf geschunkelt werden: Schlager trifft Dirndl auf dem Zentralen Festplatz

radio B2 feiert Oktoberfestparty XXL – Das Wiesn-Lineup ist mit Nino de Angelo und Co prominent besetzt. Nicht nur Lederhosen, Dirndl und Bier gehören zu einem gelungenen Wiesnabend, sondern auch die richtige Musik. Songs zum Schunkeln, Abgehen und Mitsingen. Jedes Jahr schafft es ein Lied zum Wiesnhit. In diesem Jahr ganz weit vorn: „Despacito“ von […]

Umsonst und draußen – Ab in die Pilze!

Umsonst und draußen – Ab in die Pilze!

Total mykologisch – Die Pilzsaison ist eröffnet. Ob Pfifferling, Steinpilz oder Marone, der Wald steckt voller kulinarischer Verführungen. Im Supermarkt kosten 100 Gramm Pfifferlinge etwa einen Euro, ein Kilo Steinpilze schnell 35 Euro. Eine teure Köstlichkeit also. Doch mit ein paar Tricks, einem wachen Blick und ein bisschen Geduld gibt’s die kulinarischen Verführungen auch umsonst […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen