Aktuelles aus dem Bereich Spandau

Öko-Kinderparadies mitten im Wald

Öko-Kinderparadies mitten im Wald

In Gatow wurde ein neuer Spielplatz mit Qualitätssiegel eingeweiht. Schöner und idyllischer kann ein Spielplatz nicht liegen: Mitten im Gatower Wald am Kladower Damm 100 haben jetzt Staatssekretär Christian Gaebler, Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank und Vertreter der Berliner Forsten ein neues, ökologisch korrektes Kinder-Paradies eröffnet. Eine Kletterwand, Geschicklichkeitsparcours, Torwand, Schaukel und eine Tischtennisplatte warten auf viele […]

NA LOGO! – neues Design

Stadtbibliothek: Startschuss fällt zum Altstadtfest. Bereits im Januar wurden 17 verschiedene Gestaltungsideen der Studenten der Fachklasse Grafikdesign von Fons Hickmann der UDK Berlin präsentiert. Am Ende stand fest, dass der Designentwurf von Lena Drießen das neue Gesicht der Stadtbibliothek, Carl-Schurz-Str. 13, werden soll. In intensiver Zusammenarbeit wurde aus dem Entwurf ein neues Corporate Design, in […]

Jubiläumsbaby aus Spandau

Jubiläumsbaby aus Spandau

Notkaiserschnitt: In Buch wurde das 111.111. Kind geboren. Am 28. Juli, 8.31 Uhr, erblickte Lev das Licht der Welt und ist damit die 111.111. Geburt im Bucher Klinikum seit Beginn der Geburtenaufzeichnung 1942. Mama Ekatarina und Papa Vladimir sind glücklich über die Ankunft ihres 3.650 Gramm schweren und 54 cm großen Söhnchens. Dabei hat es […]

Die wenigsten Wahlberechtigten

Landesamt: Anzahl in Spandau gesunken. Am 5. August hat das Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten die Wahlverzeichnisse aus dem Einwohnerregister erstellt. Danach sind 2.495.387 Berliner wahlberechtigt – das sind 14.215 mehr als vor fünf Jahren. Spandau hat mit 163.444 die wenigsten, Pankow mit 286.521 die meisten Wahlberechtigten. Die höchsten Zunahmen bei den Wahlberechtigten gibt es […]

Erst Sport – dann Kuchen

Erst Sport – dann Kuchen

Helmut Kleebank holte das Abzeichen in Gold. Wer Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank mal sportlich sehen wollte, konnte das am letzten Sonntag auf dem Sportplatz des Hans-Carossa-Gymnasiums. An dem Tag hatte er zusammen mit den Sportfreunden Kladow e.V. eingeladen, um mit ihm das Deutsche Sportabzeichen zu machen – er war erfolgreich und holte Gold. Etwa 40 Sportbegeisterte […]

Bewirtschaftung im Kulturhaus gesucht

Das Bezirksamt will die Gastronomie im Kulturhaus neu vergeben: Der Betreiber soll an Veranstaltungstagen, montags bis sonntags, Getränke und Speisen anbieten und wochentags einen preiswerten Mittagstisch. Nähere Angaben über die Voraussetzungen sind im Bezirksamt, Liegenschaftsverwaltung, und im Kulturhaus, Mauerstraße 6, zu erhalten. Außerdem erhalten Sie auch telefonisch und online weitere Informationen: www.berlin.de/ba-spandau (030) 902 79 […]

Neu: Netzwerk Gesundheitswirtschaft

Neu: Netzwerk Gesundheitswirtschaft

Potentiale: Fachkräftegewinnung und bessere Versorgung sind zwei von vier Zielen. Mitte Juli hat sich auf Einladung des Bezirksstadtrates Frank Bewig und Gabriele Fliegel, Vorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof, das „Netzwerk Gesundheitswirtschaft Spandau“ gegründet. Mehr als 50 Unternehmen und Personen aus der Gesundheitsbranche werden intensiv zusammenarbeiten und vier Ziele verfolgen. Die Fachkräftegewinnung, die Verbesserung der Gesundheitsversorgung, die […]

Baumaßnahmen auf Eiswerder

Die Haus & Capital Unternehmensgruppe hat die Grundstücke Eiswerderstraße 12, 14 und 16 gekauft. Die vorbereitenden Baumaßnahmen sind für September geplant, der Großteil der Arbeiten beginnt 2017. Die Bebauung erfolgt auf drei Grundstücken: Es entstehen acht Mehrfamilienhäuser, eine Riegelbebauung und ein zehngeschossiger Solitär. aw

Senioren klagen über weite Wege zur Bank

Senioren klagen über weite Wege zur Bank

Deutsche Bank schließt vier Spandauer Filialen. Hilflosigkeit unter den Spandauer Senioren: Harald Eisenach, Regionaldirektor der Deutschen Bank, hat verkündet, dass bis Ende 2017 mehr als 20 Filialen in Berlin geschlossen werden. Die „Tochter“ Berliner Bank verschwindet komplett. In Spandau sind eine Deutsche Bank-Filiale sowie drei Filialen der Berliner Bank betroffen. Die Filiale der Deutschen Bank […]

Der Beutel muss mit

Der Beutel muss mit

Verwarngeld: Teile des neuen Hundegesetzes sind ab sofort gültig. Das Hundegesetz wurde im Juli im Gesetz- und Verordnungsblatt für Berlin veröffentlicht. Die ersten Änderungen sind damit in Kraft. Was bedeutet das im Einzelnen? Wer mit seinem Hund unterwegs ist, muss ausreichend Beutel zur Entsorgung seiner Hinterlassenschaften mitführen. Verstöße können mit Buß- beziehungsweise Verwarngeldern geahndet werden. […]

Fahrbahndecke wird erneuert

Flüsterasphalt: Seeburger Straße wird leiser. Das Straßen- und Grünflächenamt beginnt am 8. August mit der Sanierung der Fahrbahndecke der Seeburger Straße zwischen Elsflether Weg-Krumme Gärten und Päwesiner Weg. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 4. September dauern. Die Seeburger Straße wird dabei in Richtung Päwesiner Weg einspurig als Einbahnstraße ausgewiesen. In östlicher Fahrtrichtung gibt es […]

Großeltern dringend gesucht

Kikon bringt Familien und Paten zusammen. Seit vier Jahren kümmert sich Diakonin Renata Fandré mit ihrem Projekt Kikon (Kinder und Kontakt) erfolgreich darum, Familien, die sich für ihr Kind eine weitere Bezugsperson wünschen, und interessierte „Großeltern“ oder „Paten“ zusammenzubringen. „Im besten Fall entsteht daraus eine dauerhafte Wahl-Verwandtschaft, die beide Seiten erfüllt und glücklich macht,“ erklärt […]

Spielplatz wieder nutzbar

Spielplatz wieder nutzbar

Vorübergehende Sperrung aufgehoben. Basketball, Tischtennis und eine schattige Sand- und Buddelecke – das bietet der Spielplatz am Kroppenstedtweg. Der Platz hinter der Evangelischen Kirchengemeinde Siemensstadt am Schuckertdamm ist wichtig für Kinder im Kiez und nach längerer Einzäunung endlich wieder zugänglich. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz war Hinweisen von Anwohnern nachgegangen. Rechtzeitig zu den Sommerferien stehen nun […]

Hickhack ums Sommerbad

Hickhack ums Sommerbad

Unregelmäßige Öffnungszeiten nerven Badegäste. eit dem 25. Juni sollte das Sommerbad Staaken eigentlich täglich geöffnet sein. Sollte, denn seitdem war es immer wieder mehrere Tage geschlossen. Der Grund: Fehlendes Personal bei den Berliner Bäderbetrieben (BBB). Treten nämlich Krankheits- oder andere Abwesenheitsfälle zum Beispiel in Gatow auf, wackelt auch der Betrieb des Bades in Staaken. Damit […]

Sportfest in der Kaserne

Sportfest in der Kaserne

Integration: Kommando Luftwaffe gewann gegen Asylsuchende beim Fußball. Um den Asylsuchenden in der Gatower General-Steinhoff-Kaserne die Möglichkeit zu geben, auf dem anliegenden Sportplatz Fußball zu spielen, veranstaltete Oberstleutnant Nils Heiko Hutter in Zusammenarbeit mit dem Kommando Luftwaffe letztes Wochenende ein Sportfest. Gute Stimmung Schirmherr und Chef des Stabes, Generalmajor Günter Giesa, bot seine Unterstützung an: […]

Putzen im Park

Putzen im Park

Pilotprojekt: Reinigung durch die BSR gut angelaufen. Seit fast zwei Monaten läuft ein Pilotprojekt zur Reinigung von ausgesuchten Parks und Grünanlagen. Im Rahmen des Projekts übernimmt die Berliner Stadtreinigung (BSR) testweise die Reinigungsaufgaben in zwölf Berliner Parks. In Spandau gehört der Münsinger Park dazu. „Es läuft gut, unsere Mitarbeiter bekommen nur positives Feedback“, sagt Sabine […]

Schandfleck mit Zukunft

Schandfleck mit Zukunft

Aus Alter Post soll ein Megacenter für 100 Millionen Euro werden. Nach dem Verkauf der Alten Post in Spandau liegt jetzt ein Entwurf zum Bebauungsplan vor. Bis zum Jahr 2018/2019 bleibt der Schandfleck auf dem Filetgrundstück zwischen Spandau Arcaden, Bahnhof und Havel aber noch erhalten. Obwohl das Bezirksamt und der neue Eigentümer am liebsten sofort […]

Geflüchtete erkunden deutsche Arbeitswelt

Willkommensklassen bei Bausch + Lomb. Ein Zeichen der Willkommenskultur setzen und Berufsperspektiven vorstellen, darum ging es während des Besuchs von 21 Schülern zweier Willkommensklassen der John-F.-Kennedy-Schule beim Augenspezialisten Bausch + Lomb. Zahlreiche Mitarbeiter und die Auszubildenden des Unternehmens berichteten den geflüchteten Jungen und Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren von ihren Berufsfeldern und […]

Neue Standorte für Schulbauten

Neue Standorte für Schulbauten

Drei Projekte wurden jetzt vorgestellt. Berlin braucht in den kommenden Jahren rund 75.000 zusätzliche Schulplätze. Grund sind die stark steigenden Schülerzahlen durch den wachsenden Zuzug nach Berlin sowie die große Zahl von Flüchtlingen. Bildungssenatorin Scheeres will deshalb den Bau von neuen Schulen und Sporthallen beschleunigen – hatte es bisher durchschnittlich acht bis neun Jahre gedauert, […]

Sommerakademie in Spandau

Jugendtheaterwerkstatt: Workshops und Kurzprojekten. Am 23. Juli, 11.30 Uhr treffen sich 100 Jugendliche in der Jugendtheaterwerkstatt Spandau zu einem BarCamp. Das ist eine Art Konferenz, bei der erst zu Beginn des Treffens die Themen durch die Teilnehmer selbst festgelegt werden. Beim nunmehr vierten BarCamp geht es traditionell um alles, aber immer auch um die Gründung […]

„Godspot“– Draht nach oben

WLAN: Paul-Gerhardt-Gemeinde wird Hotspot. Die Paul-Gerhardt-Gemeinde ist die erste Gemeinde in Spandau, die einen WLAN-Hotspot zur Verfügung stellt. Das WLAN kann vor dem Mehrgenerationenhaus und innerhalb des Gebäudes kostenlos genutzt werden, eine Registrierung oder Anmeldung ist nicht notwendig. „Godspot“ heißt das Projekt der Evangelischen Kirche in Berlin und Brandenburg dessen Ziel es ist, bis zum […]

Angemessenes Umfeld

Sanierung: Freiwillige Feuerwehr bekommt Geld. Innensenator Henkel (CDU) hat dem Abgeordnetenhaus mitgeteilt, welche Wachen vom Sonderinvestitionsprogramm für die Freiwilligen Feuerwehren profitieren werden. Dabei hat sich der Abgeordnete Heiko Melzer erfolgreich für zusätzliche Mittel für die Freiwilligen Feuerwehren Staaken und Kladow eingesetzt. Insgesamt 525.000 Euro fließen nach Spandau: 225.000 Euro für die Instandsetzung der Räume und […]

Einsturzgefahr für 22 Wohnungen

Einsturzgefahr für 22 Wohnungen

Aufsichtsamt sperrt ein gefährdetes Mietshaus in Wilhelmstadt. Zentimeterbreite Risse in den Wänden, klemmende Fenster, schiefe Fußböden, mit einem Gefälle von sieben Zentimetern. Das sind nur drei Beispiele für den Zustand der vermieteten Eigentumswohnungen in der Melanchthon- und Weverstraße in Wilhelmstadt. Vor zwei Wochen teilte die Bau- und Wohnungsaufsicht Spandau den 22 Mietparteien mit, dass sie […]

Siemensstadt kommt in Schwung

Siemensstadt kommt in Schwung

Freizeit: Der Stadtteil bekommt einen modernen Bewegungsparcours. Siemensstadt bewegt sich: Im nächsten Jahr werden im Bereich des Rohrdamms zwischen Buol- und Dihlmannstraße sowie im Wilhelm-von-Siemens-Park fünf bis zehn Fitnessgeräte für Menschen zwischen acht und achtzig aufgestellt. Die Spandauer können sich mit Ideen und Anregungen beteiligen. Unterschiedliche Größen „Wir dürfen aus dem Sondervermögen Infrastruktur der Wachsenden […]

Mieter hoffen auf Sanierung

Mieter hoffen auf Sanierung

Deutsche Wohnen übernimmt Großsiedlung An der Kappe und dem Berliner Finanzamt geht die Grunderwerbsteuer verloren. Zweimal hat die Großsiedlung „An der Kappe“, Borkzeile, Petzoldweg, Seegefelder Straße in den letzten zwölf Jahren den Eigentümer gewechselt. 2004 von der Gewobag an die in den Niederlanden ansässige Draaipunt Holding verkauft, hat jetzt die Deutsche Wohnen AG die 1.100 […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen