Aktuelles aus dem Bereich Spandau

Keine Fähre für Touristen

Keine Fähre für Touristen

Verkehr: Die Spandauer CDU will den Fahrplan zwischen Kladow und Wannsee ausbauen –  doch die Senatsverwaltung hält davon wenig. Es waren dramatische Szenen, die sich Himmelfahrt abspielten: Obwohl bis zu 300 Menschen und 60 Fahrräder auf der Fähre „MS Wannsee“ der Linie F10 zwischen Kladow und Wannsee Platz finden, war das Boot sprichwörtlich voll. So voll, […]

Spandau wird Schandfleck los

Spandau wird Schandfleck los

Stadtplanung: Auf dem Gelände der Alten Post sollen ein Hotel, Geschäfte und Wohnungen entstehen – 100 Millionen Euro werden investiert. Vor 20 Jahren wurde die Alte Post in Spandau dichtgemacht und seitdem bröckelt das Gebäude vor sich hin, verkommt immer mehr zu einem der größten Schandflecke des Bezirks. Jetzt wurde das Filetgrundstück mit hervorragender Anbindung, […]

Eröffnung des Schulergänzungsbaus

Im Rahmen des Tages der Städtebauförderung wird am 21. Mai, 12.30 Uhr, der Schulergänzungsbau und die Mensaerweiterung der Siegerland-Grundschule, Hermann-Schmidt-Weg 4, offiziell gefeiert. Der Ausbau der Siegerland-Grundschule ist seit 2014 ein zentraler Förderschwerpunkt im Stadtumbaugebiet Falkenhagener Feld. Zugleich findet im Rahmen der 10. Spandauer Spielplatztage das jährliche bunte Schulfest der Grundschule statt. red

Aus-Flug in die Vergangenheit

Aus-Flug in die Vergangenheit

Spannende Geschichten am Internationalen Museumstag. Das erleben Besucher des Militärhistorischen Museums (MHM) in Gatow auch ganz selten: Literat(o)uren zum Luftkrieg. Zu vier anderthalbstündigen Führungen lädt das Museum am Rande Spandaus. Vorgestellt werden Texte und Gedichte zu den ausgestellten Kampfflugzeugen und zum Luftkrieg. Damit reiht sich das MHM in die Reihe jener Einrichtungen in Deutschland ein, […]

Hakenfelde aufgepeppt

Aktion: Aus Stromkästen werden Kunstobjekte. In einem einwöchigen Projekt machten die Schüler der Klasse 6a der Carl-Schurz-Grundschule, Hakenfelder Straße, Stromkästen zu Kunstobjekten. Dabei wurden sie begleitet und unterstützt von einem Team junger Künstler des Projekts „Stromkastenstyling“ von Stromnetz Berlin. Zunächst wurden Ideen gesammelt, Skizzen angefertigt und mit deren Hilfe Schablonen gefertigt, die schließlich Grundlage für […]

Spandau wird älter

Spandau wird älter

Altenplan: Bezirk bereitet sich auf den demographischen Wandel vor. Mit der Fertigstellung des Altenplans bereitet sich der Bezirk auf die sich verändernde Altersstruktur vor. In dem 74-seitigen Papier werden die Altersentwicklung der einzelnen Ortsteile analysiert und Handlungsfelder festgelegt und bearbeitet, die maßgeblichen Einfluss auf das Leben der älteren Generation haben werden. Dazu gehören unter anderem die […]

Das große Packen

Geplant: Im Mai zieht die Volkshochschule um. Die Volkshochschule Spandau zieht um – und zwar in die ehemalige Post in der Fußgängerzone Carl-Schurz-Straße 17. Ab September starten die Kurse im neuen Haus. Auf einem Weblog berichten das Team der VHS und die Bauleitung über wichtige Meilensteine bis zur großen Eröffnung am 10. September. Bereits am […]

Politik mit Kaffee und Kuchen

Live: Plenarsitzungen im Wahlkreisbüro erleben. In dem Wahlkreisbüro der CDU-Abgeordneten Heiko Melzer, Matthias Brauner und Peter Trapp wird ab sofort donnerstags im Zwei-Wochen-Takt die Plenarsitzung aus dem Abgeordnetenhaus live übertragen. Dabei haben Bürger die Möglichkeit, parlamentarische Prozesse und Entscheidungen zu verfolgen und zu diskutieren. Das „Public Plenum“ startet erstmalig am 12. Mai. Mit Beginn der […]

Wunderkids erneut gerettet

Notquartier: Nur ein Übergang bis zum Sommer. Nachdem der privaten Kita Wunderkids nach Kündigung ihres Standortes durch Zurverfügungsstellung eines Notquartiers in der Seecktstraße 2 schon einmal geholfen wurde, konnte jetzt erneut durch die Abteilung Jugend, Bildung, Kultur und Sport (JuBiKuS) die Auflösung der Kita verhindert werden. Da das Quartier in der Seecktstraße nun auch verlassen […]

Wohnen in Spandaus Schmuddelhäusern

Wohnen in Spandaus Schmuddelhäusern

Brennpunkt: Zustände im Pillnitzer Weg werden immer schlimmer – die Hausverwaltung ist hilflos. Zerplatzte Eier im Hausflur, Schmierereien in Fahrstühlen und auf Wänden, zerschlagene Flaschen, Kippen und Ratten auf Kinderspielplätzen, Spermüll und Kühlschränke im Garten, kaputte Autos auf Grünflächen, Lebensmittel und Windeln, die aus dem Fenster fliegen – die Schmuddel-Liste im Pillnitzer Weg in Staaken […]

Viel Wolle zum Kuscheln

Viel Wolle zum Kuscheln

Landleben: Hannes ist Deutschlands jüngster Schafscherer. Die Schäferei von Ronald Rocher in Möllendorf ist idyllisch gelegen in der seenreichen Landschaft um Storkow. Der Schäfer lebt dort mit seiner Frau und seinen drei Kindern. Die Schäferei befindet sich in einem alten Bauernhof, den er derzeit ausbaut. In fast jeder Ecke seines Hofes begegnet man Tieren. Kaninchenkinder […]

Badesaison kann beginnen

Badesaison kann beginnen

Gatow: Wasserqualität an der Kleinen Badewiese gut. Lange Zeit erfüllte die Wasserqualität der Kleinen Badewiese in Gatow nicht die Mindestnorm bei der Wasserqualität der EU. Nun scheint sich endlich ein erster Erfolg abzuzeichnen. Das für die Messungen der Wasserqualität zuständige Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) teilte Bezirksstadtrat Frank Bewig mit, dass die Kleine Badewiese […]

Alte Socken rocken

Alte Socken rocken

Porträt: Berlins verrückteste Ü70-Big-Band sucht viele Mitmusiker. Bernd Schönherr aus Schöneberg und Martin Höner aus Spandau sind Persönlichkeiten, für die die Bezeichnung „Berliner Originale“ sehr zutreffend ist. Das Gespräch über ihre Pläne für eine Ü70-Rockband fühlt sich an wie eine Comedy-Veranstaltung. Trotz ihres Alters jenseits von Mitte Siebzig frotzeln die zwei angehenden Rocker wie lebenslustige […]

Liebe füllt ihre Bücher

Literatur: Die Spandauerin Babsy Tom schreibt neben ihrem Job als Krankenschwester erfolgreiche Romane. „Liebe spielt nicht nur in Liebesromanen eine Rolle, auch in Dramen und selbst in Krimis. Sie berührt die Menschen einfach“, antwortet Babsy Tom auf die Frage, warum sie hauptsächlich Liebesromane schreibt. LoveLetter Convention Die Spandauer Autorin, aufgewachsen in Potsdam, hat seit 2013 […]

Schlüssel zur Welt

Sprach-Kitas Bildungs-Programm für alle Kinder. Das Bundes-Bildungs-Programm die „Sprach-Kitas“ läuft seit einigen Wochen – 19 Kitas in Spandau sind dabei. Das „Sprach-Kita“-Programm ist die Weiterentwicklung von „Schwerpunkt-Kitas Sprache & Integration“. Für die Umsetzung sind bis 2019 jährlich 100 Millionen Euro vorgesehen. „Sprache ist ein wichtiger Schlüssel. Durch sie erschließen wir uns die Welt, treten mit […]

Neuer Takt für die Buslinie 139

Von den Anwohnern lange gewünscht, ist es jetzt so weit. Der Bus 139 fährt wochentags von 6 bis 9 Uhr und von 13 bis 18 Uhr zwischen Werderstraße (Hakenfelde) und U-Bahnhof Paulsternstraße alle zehn Minuten. Durch die veränderte Linienführung fährt er über Siemensdamm und Wohlrabedamm. Die bisherige Haltestelle Wernerwerkdamm entfällt. Dafür kommen die Haltestellen U-Bhf. […]

Spandau bleibt schuldenfrei

Alle Ausgaben und Einnahmen zusammen hat der Bezirk im letzten Jahr ein Minus von 702.000 Euro erwirtschaftet. „Bei einem Gesamthaushalt von über 500 Millionen Euro pro Jahr haben wir eine rote Null. Wenn man die Vorjahresergebnisse einrechnet, kann der Bezirk zum Jahresende 2015 ein Gesamtguthaben von rund 2,8 Millionen Euro aufweisen. Das Guthaben ist im […]

Lehrbienenstand öffnet

Lehrbienenstand öffnet

Der Imkerverein Spandau lädt am 10. April, 10 bis 14 Uhr, zur Eröffnung des Lehrbienenstandes und zum Start der Waldimkerei hinter der Revierförsterei, Kladower Damm 148, ein. Um 10.20 Uhr begrüßt der Politiker und Umweltexperte Daniel Buchholz die Gäste. Zwischen 13 und 14 Uhr führt der Förster durch den Wald, im Anschluss gibt es einen […]

Ein Zeichen für Menschlichkeit

Ehrenamt: Bürgermeister dankt Flüchtlingshelfern. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank bedankte sich mit einem Empfang im Bürgersaal des Rathauses für das Engagement von rund 120 Ehrenamtlichen und würdigte deren Einsatz. Sie engagieren sich für die Belange der in Spandau aufgenommenen Geflüchteten. Stolz präsentierten die jeweiligen Initiativen ihre Arbeit. Angeboten werden zum Beispiel: Sprachkurse, ein Kunstprojekt, Nähkurse, Jugendarbeit mit […]

Hase trifft Ritter

Hase trifft Ritter

Events: Grüße aus Spandau: Wohin zu Ostern? An den Osterfeiertagen regieren in der Zitadelle wieder einmal die Ritter. Vom 26. bis zum 28. März erwartet den Besucher zwischen 10 und 20 Uhr eine zauberhafte Zeitreise in die Welt des Mittelalters. Höhepunkt sind natürlich wieder die spektakulären Reiterkämpfe, bei denen die Ritter in ihren schweren Metallrüstungen mit […]

Aktionstag für Städtebau

Förderung: Anmeldung für Gemeinden bis 31. März. Am 21. Mai findet der zweite „Tag der Städtebauförderung“ statt. Darauf weist der SPD-Bundestagsabgeordnete Swen Schulz hin. Städte und Gemeinden sind aufgerufen, sich an dem Aktionstag zu beteiligen. Anmeldungen sind bis zum 31. März möglich. Die Städtebauförderung ist seit mehr als 40 Jahren eine tragende Säule zur Entwicklung […]

Spandauer Amtstierärzte top

Rangliste: Tierrechtler küren die Veterinärbehörde zu einer der tierfreundlichsten in Deutschland. Peta Deutschland, eine Schwesterorganisation von Peta USA, der mit über drei Millionen Unterstützern weltweit größten Tierrechtsorganisation, hat eine Rangliste der besten und schlechtesten deutschen Veterinärbehörden 2015 veröffentlicht. Unter den am besten bewerteten befindet sich nach 2012 erneut das Bezirksveterinäramt Spandau. Gegen Qualzuchten Die Amtstierärzte […]

Filmlegenden fürchten um ihre Existenz

Filmlegenden fürchten um ihre Existenz

Im September werden die legendären CCC-Studios (heute Filmatelier Haselhorst) in Spandau, gegründet von Artur Brauner, 70 Jahre alt. Das sollte eigentlich auch kräftig gefeiert werden, aber ob der Plan realisiert wird, steht in den Sternen. Mehr als 700 Filme sind hier in den Jahren entstanden – darunter Klassiker wie „Querelle“ von Rainer Werner Fassbinder, „Der […]

Erinnerung an das Jahr 1848

Revolution: Mit Helmut Kleebank durch die Altstadt. Das Bezirksamt erinnert am 19. März an die Geschehnisse in Spandau in den Tagen der Revolution 1848. Aus diesem Anlass geht Bezirksbürgermeister Kleebank um 13 Uhr mit Spandauern durch die Altstadt. Treffpunkt ist das Hauptportal des Rathauses. Der Spaziergang erinnert an den Fußmarsch der etwa 570 „Märzgefangenen“, der […]

In Freiheit und ohne Krieg

In Freiheit und ohne Krieg

Tradition: Kurden feiern Neujahrsfest Newroz in Bruno-Gehrke-Halle. Hînbûn, das Internationale Bildungs- und Beratungszentrum, sowie Bezirksstadtrat Gerhard Hanke und der Evangelische Kirchenkreis Spandau laden am 20. März, 18 Uhr, wieder zur traditionellen Feier des Kurdischen Neujahrsfestes Newroz in der Bruno-Gehrke-Halle ein. Seit über 30 Jahren findet das Fest für Kurden aus ganz Berlin statt. Neu beginnen „Wir […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen