Aktuelles aus dem Bereich Steglitz-Zehlendorf

Geisterhaus trotz Wohnungsnot

Geisterhaus trotz Wohnungsnot

Das prachtvolle Gebäude im Gardeschützenweg vermodert immer weiter. Planen auf den Dächern, der Putz abgebröckelt und außen rum ein Bauzaun – „Betreten verboten“. Seit 15 Jahren steht das Haus im Gardeschützenweg, Ecke Hindenburgdamm leer – während sich im Rest Berlins die Wohnungssituation immer weiter zuspitzt (siehe Seite 8). Alle Versuche, das prachtvolle Gebäude wieder dem […]

Bezirk lässt Bäume fällen

Bezirk lässt Bäume fällen

Bezirk erlaubt Fällung von rund 50 Bäumen im Fraenkelpark. Der Bezirk hat auf Druck des Senats jetzt der Fällung von rund 50 Bäumen im Fraenkelpark in der Leonorenstraße zugestimmt. Mit diesem „Kompromiss“ will sich der Bezirk ein Mitspracherecht bei den weiteren Planungen der Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) erhalten, Bauherr ist das Land Berlin. Der […]

Vereinigtes Schlachtensee

Vereinigtes Schlachtensee

Stadthistoriker will eigenständigen Ortsteil. Die einstige Landhauskolonie Schlachtensee liegt zersplittet zwischen den Ortsteilen Zehlendorf und Nikolassee. Das soll sich bald ändern, wenn es nach dem Willen des Stadthistorikers Dirk Jordan geht. Aus seiner Sicht ist Schlachtensee 1920 aus historischen Gründen kein eigenständiger Ortsteil geworden; denn obwohl beispielsweise die Villenkolonie Nikolassee erst nach der Landhauskolonie gegründet […]

Auf der Spur der blauen Pferde

Auf der Spur der blauen Pferde

Künstler in Berlin machen sich auf die Suche nach einem verschollenen Meisterwerk . Wer hat den „Turm der blauen Pferde“ von Franz Marc gesehen? Wer erinnert sich an Geschichten aus der Kindheit oder hat nach 1945 Gerüchte über den Verbleib des berühmten Gemäldes gehört? Wer hat das Bild von Franz Marc nach dem 2. Weltkrieg […]

Eis-Boxer schlagen zu

Eis-Boxer schlagen zu

Die Boxer der Sportschule Rahn hält auch das Eis nicht vom Bad im Schlachtensee ab. Wer im Ring hart sein will, muss hart im Nehmen sein. Das ist wohl auch das Motto von Alexander Wopilow, Boxtrainer bei der Sportschule Rahn in der Nicolaistraße 13-15. Jeden Sonntag geht er mit seinen Schützlingen auf Trainingsrunde rund um […]

Brandenburg-Pendler blockieren Parkplätze

Brandenburg-Pendler blockieren Parkplätze

Verkehr: 250.000 Menschen aus dem Umland nehmen den Anwohnern am Stadtrand die Stellplätze weg. Die Anwohner der Berliner Randbezirke sind sauer. Immer mehr Pendler aus Brandenburg fahren mit ihren Autos bis zum Stadtrand und nehmen den Anwohnern rund um die S-Bahnbereiche die Parkplätze weg. Einer der Hauptgründe ist das Geld. Ab der Stadtgrenze gilt der […]

Viel Müll und keine Täter

Viel Müll und keine Täter

Umwelt: Riesige Müllmengen werden in den Berliner Forsten entsorgt. Unzählige Autoreifen, Bauschutt, Fahrradschrott und viele tausend Pappbecher, Flaschen, Zigarettenkippen und leere Getränkebüchsen werden Jahr für Jahr in den Berliner Wäldern illegal entsorgt oder einfach achtlos liegen gelassen. 1.500 Kubikmeter Müll kommen dabei durchschnittlich zusammen – eine Menge, die für rund 200 Lkw reicht und für […]

Pflege und Betreuung

Das Vitanas Senioren Centrum Am Stadtpark in der Stindestraße 31 lädt zweimonatlich an jedem ersten Dienstag von 16 bis 18 Uhr alle Interessierten zur ‚Kiezsprechstunde‘ mit erfahrenen Experten zu den Themen Soziales, Pflege und Betreuung ein. Jeder kann sich dabei von erfahrenen Experten aus dem Bereich Demenz, Pflege und Soziales individuell beraten lassen – ob […]

Letzte Chance fürs Museum

Das Ethnologische Museum und das Museum für Asiatische Kunst schließen am Montag an ihrem Standort in Dahlem endgültig die Pforten. Für Interessierte ist es die letzte Chance, die Ausstellungen am gewohnten Ort zu besuchen. Die Exponate sollen ab 2019 im neuen Humboldt-Forum ausgestellt werden. Immer noch offen ist die Frage nach der Nachnutzung der Gebäude. […]

Kreative Intelligenzbestien

Kreative Intelligenzbestien

Aktion: Zehlendorfer Grundschüler überzeugen Jury mit Stromkastenstyling. Die Mühlenau-Grundschule in Zehlendorf hat vor wenigen Tagen den zweiten Platz im Wettbewerk „Kreativster Stromkasten“ gewonnen. Als Motiv dachten sich die Schüler das Motiv „Die Intelligenzbestien“ aus, zu sehen unter: www.stromnetz.berlin/de/stromkastenstyling-2016.htm. Rund 130 aufgeregte junge Künstler, Lehrer und Eltern trafen sich zur Preisverleihung im Heizkraftwerk Moabit und erwarteten […]

Dr. Pony und seine zärtliche Trost-Therapie

Dr. Pony und seine zärtliche Trost-Therapie

Ein kleines Pferd wird zum wichtigen Seelentherapeuten für todkranke Menschen im Diakonie-Hospiz Wannsee. Da steht ein Pferd auf‘m Flur, ein echtes Pferd auf‘m Flur“. . . Im Diakonie-Hospiz Wannsee wird der Song-Text vom Waterkant-Duo Klaus & Klaus jeden Freitag Wirklichkeit. Dann schaut Pony-Dame „13“ zur Visite auf eine Schüssel Möhrchen vorbei und wird von ihrer […]

Helene-Medaille verliehen

Helene-Medaille verliehen

Auszeichnung: Verein für politisch Verfolgte erhält 10.000 Euro Preisgeld. Die Stiftung Oskar-Helene-Heim hat die mit 10.000 Euro dotierte Helene-Medaille 2016 an den Verein Xenion – Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte verliehen. Mit dieser Auszeichnung würdigt und ehrt die Stiftung die engagierte und fachkompetente Beratung und Behandlung von traumatisierten Flüchtlingen und Überlebenden von Folter und anderen […]

Mahnwache vor Halle

Flüchtlinge beklagen Unterbringung. Vor wenigen Tagen initiierten Flüchtlinge am Hüttenweg 43 in Dahlem eine Mahnwache. Sie wollen damit für sich und ihre Familien gegen die menschenunwürdige Unterbringung in den Sporthallen protestieren und für die Verlegung in normalen Wohnraum kämpfen. Anfang der Woche hatte kurzzeitig sogar das Gerücht eines Hungerstreiks vor der Halle die Runde gemacht. […]

Ein Rohrbruch wird zum Albtraum

Ein Rohrbruch wird zum Albtraum

Schicksal: Der verzweifelte Kampf von Ute Mauer gegen ihre Hausverwaltung. Seit drei Monaten ist das Leben von Ute Mauer buchstäblich abgesoffen. Der Albtraum begann am 15. September. Durch einen Rohrbruch in der Nachbarwohnung standen ihre Räume plötzlich knöchelhoch unter Wasser. Von einem Tag zum anderen wurde ihr gemütliches Zuhause in der Berlepschstraße eine unbewohnbare Tropfsteinhöhle. […]

Freude bei Pfadfindern

Freude bei Pfadfindern

Radiosender saniert Vereinsheim. Die 80 Kinder und Jugendlichen vom Pfadfinder-Verein „Stamm Burgund“ haben jetzt ihr neues Vereinsheim mit großer Begeisterung in Empfang genommen. Das Haus, in dem sich jede Woche bis zu 80 Kinder im Alter zwischen 7 und 16 Jahren versammeln, hatte weder zuverlässig Strom, Licht, noch eine funktionierende Heizung, es war kalt, dunkel […]

Zeichen fürs Recycling

Aktion: Sabine Christiansen setzt sich für Lampen-Recycling ein. Die Fernsehjournalistin Sabine Christiansen hat im Steglitzer Einkaufszentrum „Das Schloß“ ein Zeichen für die ressourcenschonende Entsorgung von ausgedienten LED- und Energiesparlampen gesetzt. Diese gehören nicht in den Hausmüll, sondern müssen zu einer Sammelstelle gebracht werden. Mit kleinen Dingen große bewirken „Wir alle haben eine gesellschaftliche Verantwortung und […]

Würdige Kämpferinnen

Würdige Kämpferinnen

Soziales: Silvio-Meier-Preis ehrt Kampf gegen Rechts. Erstmals hat in diesem Jahr der Bezirk den Silvio-Meier-Preis für Engagement gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung verliehen. Dabei übergaben Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Die Grünen) und der Bezirksstadtrat und Juryvorsitzende Knut Mildner-Spindler (Die Linke) den Preis an zwei engagierte Frauen: die Friedrichshainer Künstlerin Ute Donner und die Zehlendorfer Friedensaktivistin […]

Oscar Begas‘ Jahre in Wannsee

Kunst: Vortrag über einen Akademiker in der Künstlerkolonie. Der Porträt-, Historien- und Genremaler Oscar Begas (1828-1883), Sohn, Schüler und Ateliernachfolger des königlich-preußischen Hofmalers Carl Joseph Begas d. Ä., war 1871 einer der ersten Anrainer in der Villenkolonie Alsen am Wannsee. Als Professor der Königlichen Akademie der Künste vertrat Begas die konservative Richtung, die parallel zum […]

Vollsperrung auf der A115

Verkehr: Abbrucharbeiten dauern bis Montag. Wegen Abbrucharbeiten am Kleeblatt Zehlendorf wird die A115 von Freitag, 2. Dezember, 22 Uhr, bis voraussichtlich Montag, 5. Dezember, 5 Uhr, für den Verkehr komplett gesperrt. Gleichzeitig erfolgt die Vollsperrung der Ab- und Auffahrtsmöglichkeiten über die inneren Rampen („Ohren“) des Kleeblattes Zehlendorf. Nötig macht dies der Abriss der Brücke, nachdem […]

Barriere S-Bahnhof

Barriere S-Bahnhof

Bahn: Trotz Ankündigung scheint der Aufzug weiter auf sich warten zu lassen. Laut Plan soll bis 30. November der Aufzug an der S-Bahnstadion in Zehlendorf wieder in Betrieb gehen. Schaut man sich in diesen Tagen allerdings den Zustand vor Ort an, kommen daran zumindest Zweifel auf. Seit Monaten ist die S-Bahnstadion für Menschen mit Gehbehinderung […]

Mieser Start fürs neue Team

Mieser Start fürs neue Team

Die Nicht-Wahl der SPD-Kandidatin Franziska Drohsel trübt den Start des neuen Bezirksamtes. Über dem neuen Bezirksamt hängt nach der Nicht-Wahl der SPD-Kandidatin Franziska Drohsel ein Schatten. Gemeinsam mit den Stimmen der FDP und AfD hatte die CDU die SPD-Kandidatin in der letzten Bezirksverordnetenversammlung rigoros abgeleht. Grund war die neun Jahre zurückliegende Mitgliedschaft Drohsels in dem […]

Klassiker aus den Siebzigern

Klassiker aus den Siebzigern

Schlosspark-Theater zeigt Harold & Maud. Eines der ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur steht ab 26. November auf der Bühne des Schlosspark Theaters: „Harold und Maude“, in den Hauptrollen das Berliner Boulevard-Urgestein Anita Kupsch und der 18-jährige Johannes Hallervorden. Beide feiern damit ein Debüt: das erste Engagement am Schlosspark Theater für Anita Kupsch – die […]

BVV-Wahlen mit Eklat

BVV-Wahlen mit Eklat

Bezirksamt: Franziska Drohsel fällt beim Votum durch. Alles schien nach Plan zu laufen bei den Stadtratswahlen zur ersten BVV-Sitzung in der aktuellen Legislaturperiode. Die 54-jährige CDU-Kandidatin Cerstin Richter-Kotowski konnte sich auf die schwarz-grüne Zählgemeinschaft verlassen und schaffte mit 35 Ja-Stimmen bereits im ersten Durchgang die Wahl ins Amt der Bürgermeisterin. Auch die folgenden Wahlgänge konnten […]

US-Wahl und die Konsequenzen

Diskussion: FU-Experten erläutern die Auswirkungen. Donald Trump wird neuer US-Präsident werden. Nach dieser Präsidentschaftswahl finden an der Freien Universität Berlin Diskussionsrunden zu unterschiedlichen Aspekten dieses Wahlergebnisses statt. Am 17. November in der Zeit von 18.30 bis 20 Uhr erörtern Politikwissenschaftler in der Indiana University Europe Gateway, Gneisenaustraße 27, die Auswirkungen des Ergebnisses auf die nationale […]

Ein Lichter-Märchen für die Sinne

Ein Lichter-Märchen für die Sinne

Advents-Tipp: Der Botanische Garten lädt zu einem magischen Weihnachtsspaziergang durch seine kunstvoll beleuchteten Anlagen. Willkommen im „Christmas Garden Berlin“: Vom 17. November bis 1. Januar verwandelt sich der Botanische Garten jeden Abend in eine leuchtende Märchenlandschaft mit atemberaubenden Lichtspielen, bunten Traumwäldern und Leuchtfiguren. „Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise“, versprechen die Veranstalter und laden […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen