Aktuelles aus dem Bereich Wedding-Tiergarten

Farbanschlag im Wedding

Erst vor wenigen Monaten fertig gebaut, wurde das neue Studentenwohnheim in der Utrechter Straße bereits Opfer eines Farbanschlags. Unbekannte bewarfen den modernen Neubau mit roten Farbbeuteln und beschädigten dabei drei Autos. Eine politische Straftat könne laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. Der Staatsschutz ermittelt. Das siebenstöckige Gebäude wurde seit vergangenem Jahr gebaut und soll Berliner Studenten […]

Radikale Stellenkürzung bei Siemens

Radikale Stellenkürzung bei Siemens

Technologie-Konzern baut rund 900 Arbeitsplätze in Berlin ab/ IG Metall will sich wehren. Nach einer Ankündigung in der vergangen Woche streicht der Konzern rund 900 Stellen in Berlin. Mit 570 Arbeitsplätzen wird der Großteil im Dynamo-Werk in Spandau wegfallen, da Siemens seine Fertigungsstätte nach Mühlheim und Erfurt verlagern will. Weitere 300 Stellen sollen im Gasturbinen-Werk […]

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Vernetzung und Jubiläen: Es wird ein abwechslungsreiches Ausstellungsjahr in den Staatlichen Museen Berlin. Es gibt ein Gerücht, das besagt, dass man in Berlin an jedem Tag eines Jahres ein anderes Museum besuchen könne. Das ist zwar eine Übertreibung, aber man spricht immerhin von rund 175, und die verzeichnen jährlich um die vier Millionen Besucher. […]

Eine Straße im Ausnahmezustand

Eine Straße im Ausnahmezustand

Wie eine Dauerbaustelle in der Jonasstraße die Geduld der Anwohner und der Café-Betreiberin Antje Menz auf die Probe stellt. Hinter Baggern, Steinen und Baumaterial kann man das gemütliche Café in der Jonasstraße schon mal übersehen. Von weitem deuten nur eine Markise und die mit Teelichtern bestückten Tische darauf hin, dass sich hier eines der wohl […]

Auszeichnung für besondere Verdienste

Aufruf zu Vorschlägen für Bezirksverdienstmedaille 2017. Das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin zeichnen auch für das Jahr 2017 wieder Personen mit einer Bezirksverdienstmedaille aus, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und/oder mit ihren persönlichen Leistungen in herausragender Weise um den Bezirk Mitte von Berlin verdient gemacht haben. Jedes Jahr werden acht Personen mit […]

Ist der Mietspiegel in Gefahr?

Ist der Mietspiegel in Gefahr?

Klage gegen Mietspiegel/ Deutsche Wohnen bezeichnet Verfahren als „unzureichend“. Verfahren beantragt „Dem Berliner Mieterverein liegen jetzt zwei Fälle aus Wilmersdorf vor, in denen die Deutsche Wohnen nach ihrer Niederlage vor dem Berliner Landgericht Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof Berlin eingelegt hat, um Mieterhöhungen durchzusetzen“, erklärte der Geschäftsführer des Berliner Mietervereins, Reiner Wild. Die Deutsche Wohnen SE wollte […]

Was Neues fürs Herz

Neues Herzzentrum entsteht bald im Wedding. Der Charité Campus Virchow-Klinikum und das dazu gehörige Krankenhaus bilden seit der Eröffnung im Jahr 1906 das medizinische Zentrum im Norden Berlins. 2019 soll eine weitere Einrichtung an dieser Stelle die Versorgung der Patienten verbessern. Dann wird mit dem Bau eines Universitären Herzzentrums begonnen. Das Leuchtturmprojekt soll die herzmedizinischen […]

Teures Verbindungsstück

Teures Verbindungsstück

Fußgänger-Brücke in der Europacity kostet eine Million mehr. Eine Stadt in der Stadt, ein gläserner Würfel, ein riesiger Stadtplatz, der das Herzstück des Viertels bildet: Die Europacity sorgt seit Monaten mit aufsehenerregenden Projekten für Wirbel. Nun gerät das Areal nördlich des Hauptbahnhofs, das in den kommenden Jahren weitestgehend fertiggestellt sein soll, aber auch wegen schwindelerregender […]

Zahlreiche Kälteplätze in Mitte

Bezirksamt unterstützt Kältehilfe. Zum Start der Berliner Kältehilfe bietet auch der Bezirk zahlreiche Übernachtungsplätze. Die Notübernachtung in der Lehrter Straße ist darauf vorbereitet, bis zu 200 Menschen pro Nacht Zuflucht zu gewähren. Aber auch andere kleine und große Einrichtungen, darunter auch die vom Arbeiter-Samariter-Bund und der AWo Berlin stellen mehrere hundert Plätze zur Verfügung. Das […]

Musikalische Thementage

Veranstaltung: No! Music-Festival im HKW. Dieses Wochenende geht es im Haus der Kulturen der Welt vom 9. bis 12.11. musikalisch zu. Das mehrtägige Festival befasst sich dabei vor allem mit der Frage, wie sich mittels Musik Ablehnung vermitteln lässt. Fast alle Menschen seien Sklaven, behauptete einst der französische Schriftsteller Nicolas de Chamfort: „Weil sie nicht […]

Beton-Poller für mehr Sicherheit

Beton-Poller für mehr Sicherheit

Am Potsdamer Platz beginnt die Weihnachtssaison. Es gibt einen Ort in Berlin, der allen anderen voraus ist – zumindest, was die Weihnachtsstimmung angeht. Während bei den meisten Berlinern bei Regenwetter und niedrigen Temperaturen noch keine Vorfreude auf das Familienfest aufkommen mag, ist der Potsdamer Platz bereits seit einigen Tagen wieder Anlaufpunkt für – vornehmlich touristische […]

Erste Klassen ziehen in „Europacity“

Schule: Bauliche Übergabe erfolgte bereits. Es gibt auch Positives von den Berliner Schulen zu berichten. So fand vor Kurzem die bauliche Übergabe der zweiten in Modulbauweise errichteten Grundschule (MEB) von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen über die Senatsverwaltung an den Bezirk Mitte statt. Der neue Grundschulstandort „Europacity Mitte“ ist vor allem für die Schüler […]

Sperrung der Burgdorfstraße

Abriss: „Geisterhaus“ einsturzgefährdet. Seit Jahren ist das Haus in der Burgdorfstraße nun bereits dem Verfall ausgesetzt. Nicht ohne Grund wird das Gebäude neben der SPD-Zentrale auch als „Geisterhaus“ betitelt. Die Verwaltung versuchte bereits mehrfach die Eigentümerin zur Instandsetzung des Hauses zu bewegen – bisher ohne Erfolg. Wer an dem Haus vorbei spaziert, sieht kaputte Fenster, […]

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Die Tage werden kürzer, Einbrecher haben Hochsaison. Der jährliche Schaden in Deutschland beträgt rund 400 Millionen Euro. Kann jemand der Zahl von 11.507 Einbrüchen 2016 in der Hauptstadt irgendetwas Positives abgewinnen? Immerhin sind das gerundet 32 Einbrüche täglich. Mehr als jede Stunde einer. Erschreckend, und für die meisten Einbruchsopfer ein traumatisches Erlebnis. Hat sich ein […]

Neue Kindertagesstätte

Platz für 130 Kinder. Moabit ist um eine bunte Kindertagesstätte reicher. Vor wenigen Tagen eröffnete in der Wiclefstraße 31 die evangelische „Reformations-Kita-Schatzinsel“. Die Kita hält Platz für bis zu 130 Kinder bereit. Bisher arbeiten hier drei männliche und sieben weibliche Erzieher unter der Leitung der Sozialpädagogin und Musikerin Kerstin Beyer. Die „Schatzinsel“ ist die derzeit […]

Buchreihe über den Wedding

Buchreihe über den Wedding

Literatur: „Wedding-Bücher“ zeigt Geschichte und Gegenwart. „Der Wedding kommt.“ Das hören, vor allem Neu- und Alt-Weddinger seit Jahren. Mancher mag schon nicht mehr daran glauben, einige hoffen vielleicht auch, dass der Bezirk mit dem Ur-Berliner-Charme nicht zum zweiten Prenzlauer Berg wird. Dabei gehört der Wedding ohnehin schon zu den gefragtesten Orten für junge Menschen und […]

Bildungschancen für alle fördern

Haus der Kleinen Forscher zeichnet 21 Berliner Kitas und Schulen aus. Seit 2006 setzt sich die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik ein. Doch damit nicht genug. Die gemeinnützige Stiftung engagiert sich für jedes Kind – egal, welcher Religion, Hautfarbe oder Geschlechts. Passend zum Jubiläum […]

Die Krisenwohnung muss schließen

Die Krisenwohnung muss schließen

Bald keine Notunterkunft für Drogenabhängige mehr in Tiergarten. Seit über 30 Jahren ist die Krisenwohnung an der Müller-Breslau-Straße ein Zufluchtsort für drogenabhängige Obdachlose. Nun sucht sie selbst nach neuen Räumen, um ihre, in Berlin einmalige Arbeit, fortzuführen. 1984 gegründet, hat sich die Einrichtung des Vereins Notdienst Berlin schnell zu einem der Anlaufpunkte für Obdachlose entwickelt, […]

Polizei räumt Tiergarten-Camp

Obdachlose: Räumung ohne „Zwischenfälle“. Das Zeltlager im Großen Tiergarten wurde geräumt. Nachdem das Thema in den letzten Wochen für Aufsehen gesorgt hat, wurden weitreichende Räumungen angekündigt. Dafür setzte sich unter anderem der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan Dassel. Ins Rollen brachte das Ganze auch der Mord an der Kunsthistorikerin Susanne F., die unweit des Zeltlagers der […]

Kita am Charité-Campus neu eröffnet

Betreuung: Platz für 70 Kinder in ehemaliger Forscher-Villa. Früher forschten in der fast 120 Jahre alten Villa Wissenschaftler und Ärzte, heute toben hier 49 Kinder. Die Labor-Villa am Charité-Campus ist ab sofort eine Kita mit Platz für bis zu 70 Schützlinge. Die Charité ließ das Haus, rund 1.000 Quadratmeter, unlängst für 2,3 Millionen zur Betriebs-Kita […]

Mit Kunst gegen die Kälte

Mit Kunst gegen die Kälte

Beuth-Studenten sammeln mit einer Ausstellung Geld für die Bahnhofsmission/Projekt verbindet Soziales Engagement mit Lehre. „Wir wollten mal was Neues probieren.“ Peter Wutz, Professor an der Beuth-Hochschule, betreut den Bachelorstudiengang „Screen Based Media“ (Audiovisuelle Medien). Zum Ende jedes Semesters steht normalerweise die Anfertigung eines Fotobuchs an. In diesem Abschlusssemester aber entschieden sich Peter Wutz und seine […]

Nachts im Naturkundemuseum

Nachts im Naturkundemuseum

Angebote für kleine und große Entdecker. Damit in den Herbstferien keine Langeweile aufkommt, lockt das Naturkundemuseum mit einem besonderen Programm für die kleinen Besucher. Die Sonderausstellung Sielmann zeigt anschaulich die wichtige Arbeit der Heinz Sielmann Stiftung, die für erfolgreichen Natur- und Artenschutz in Deutschland steht. Vor allem heimische Tierarten wie Wisent, Luchs und Wildkatze sind […]

Fünf Monate richtig einigeln

Fünf Monate richtig einigeln

Natur: Wenn der Winter und der Winterschlaf vor der Tür stehen, wollen viele Menschen den Igeln helfen. Um durchschnittlich 76 Prozent ist die Masse der Insekten in Deutschland in den 30 letzten Jahren geschrumpft. Was für sich genommen schon eine dramatische Entwicklung ist, bekommen jetzt auch die Igel zu spüren. Denn die ernähren sich hauptsächlich von […]

Zeppelinplatz lockt mit neuen Angeboten

Unweit der Beuth-Hochschule lockt der umgestaltete Zeppelinplatz ab sofort nicht nur Spaziergänger und Studenten, sondern mit seinem Fitnessangebot auch alle, die gerne Sport treiben. Zur neuen Gestaltung gehören dann auch ein Fitnessparcours und eine Minibühne. Neue Lichtstele erleuchten den Platz und Liegewiesen dürften im Sommer die Beuth-Studenten locken. (red)

Louise-Schroeder-Platz wird modernisiert

Das Grünflächenamt stellt seine Pläne für eine Umgestaltung der Parkanlagen am Louise-Schroeder-Platz vor. Der zweigeteilte Platz an der Seestraße gilt schon lange als sanierungsbedürftig. In den kommenden Wochen soll es mit den Bauarbeiten losgehen. Dann sollen Mosaikpflaster, Rosenbögen, Rasenflächen und Bäume erneuert oder umgestaltet werden. Auch die Teichanlage wird dann reaktiviert. Das Bezirksamt lässt sich […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen