Aktuelles aus dem Bereich Mein Berlin

Lesestube für Senioren in Friedrichshagener Straße

Soziales: Kunstfabrik Köpenick e. V. will Austausch unter Anwohnern fördern. Lesen bildet nicht nur, es fördert auch den geistigen Austausch: Dieser Gedanke steht hinter einem neuen Angebot für Senioren in der Friedrichshagener Straße 8r. Dort hat der Kunstfabrik Köpenick e. V. eine Seniorenbücherbörse eingerichtet. In der „Lesestube“ können ältere Menschen Bücher abgeben oder mitnehmen. Im […]

Streit um Zukunft der East Side Gallery

Streit um Zukunft der East Side Gallery

Zukunft der East Side Gallery spaltet die Akteure. Was passiert mit der West-Seite der East Side Gallery? Ideen gibt es viele, Ansprüche auf Mitsprache mindestens genauso. Geht es nach Bezirk und Senat, wird wohl die Stiftung Berliner Mauer sie verwalten. Wie ein Hearing des Bezirks zum Thema im FHXB-Museum zeigte, kommt dieser Plan bei vielen  […]

Erinnern um der Zukunft willen

Geschichte: Ausstellung über die Partnerschaft des Bezirks mit Albinea. Das Bezirksamt präsentiert bis zum 12. November  die Ausstellung „Albinea und Treptow-Köpenick – Geschichte einer Partnerschaft“ in deutscher und italienischer Sprache. Albinea ist eine Landgemeinde in der norditalienischen Provinz Emilia-Romagna. Der Partnerschaft mit dem Bezirk liegt ein historisches Ereignis vom August 1944 zugrunde: Fünf deutsche Soldaten […]

Blühende Landschaft

Blühende Landschaft

Lichterfelde-Süd: Naturschutzpreis für Öko-Pionierin. In jahrzehntelanger Arbeit und gegen viele Widerstände entwickelte Anne Loba aus der Weidelandschaft eine Oase der Artenvielfalt in Lichterfelde-Süd. Dafür haben ihr der Senat und die Stiftung Naturschutz Berlin jetzt den Ehrenpreis des diesjährigen Berliner Naturschutzpreis verliehen. „Anne Loba widmete sich ihrer Aufgabe mit ganzer Kraft und ehrenamtlich“, heißt es in […]

Jüdisches Museum baut um

Jüdisches Museum baut um

Geschichte: Aufwändiger Umbau und inhaltliche Aktualisierung. Wer die Dauerausstellung des Jüdischen Museums an der Lindenstraße sehen möchte, der sollte sich beeilen: Anfang Dezember wird sie geschlossen und einer umfangreichen und zeitaufwändigen Runderneuerung unterzogen. Erst im Frühjahr 2019 wird sie dann wieder eröffnet. Die Dauerausstellung zeigt Bilder, Texte, Kunst- und Alltagsgegenstände, Medien und enthält auch interaktive […]

Theater an der Parkaue ist endlich wieder zuhause

Theater an der Parkaue ist endlich wieder zuhause

Nach drei verschobenen Eröffnungsterminen steigt die Premiere  am 10. November . Mit gleich zwei Aufführungspremieren gibt das Theater an der Parkaue am alten Traditionsstandort ab dem 10. November sein großes Comeback nach zweijähriger Umbaupause. Zwei Premieren Während das Stück „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende allein im Titel ein wenig Erinnerungen an die Sanierungsarbeiten mit […]

Was Xavier hinterlassen hat

Was Xavier hinterlassen hat

Wetter: Schadensbilanz für Sturmtief steht noch am Anfang. Noch gibt es keine endgültige Bilanz dafür, was das Sturmtief „Xavier“ vor zwei Wochen  in Berlin angerichtet hat. Doch allein die Tatsache, dass ein Mensch ums Leben gekommen ist, unterstreicht die besondere Gefahr einer  Wetterlage, deren Ausmaß viele überraschte. Rund 20.000 Bäume wurden nach Angaben des Senats […]

Saubere Energie für den Ostteil

Saubere Energie für den Ostteil

Kraftwerk: Für 325 Millionen Euro lässt Vattenfall ein Kraftwerk in Marzahn bauen. Mitte Oktober haben Petra Pau (Die Linke), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Stefan Halberstadt,  CFO des Generalunternehmers Siemens Power und Gas Solutions sowie Vattenfalls Deutschland-Chef Tuomo Hatakka gemeinsam mit Auszubildenden den Grundstein für den Bau des neuen Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerks an der Allee der […]

Der King kehrt zurück

Der King kehrt zurück

Kultfigur: Weltweit erfolgreiche Elvis-Ausstellung erstmals in Berlin zu sehen. Die hohen Besucherzahlen sagen alles: Seit vielen Jahren tourt das Elvis-Presley-Museum aus Memphis/Tennessee  mit der Ausstellung „Elvis forever!“ durch alle Kontinente. Nun wird diese einmalige Sammlung mit zahlreichen Original-Ausstellungsstücken des „King of Rock ’n’Roll“ erstmals in der Hauptstadt gezeigt. Und zwar vom 22. Oktober bis zum […]

Gleich zwei Konzerte mit Gerhard Schöne

Musik: Liedermacher in der Hoffnungskirche. Gleich zwei Konzerte gibt der populäre Liedermacher Gerhard Schöne in der Hoffnungskirche, Elsa-Brändström-Straße 36, am 21. Oktober. Zunächst wird er um 15.30 Uhr unter dem Titel „Alles muss klein beginnen“ bei einem Familienkonzert zusammen mit dem Kinderchor der Hoffnungskirchengemeinde musizieren. Eher für große Menschenkinder ist dann das Abendkonzert gedacht, das […]

70.000 Einsätze in 30 Jahren

Jubiläum für Rettungshubschrauber. Vor genau 30 Jahren startete „Christoph 31“ zu seinem ersten Rettungseinsatz. Eine Erfolgsgeschichte, die die Crew des ADAC-Rettungshubschraubers jetzt gemeinsam mit Torsten Akmann, Staatssekretär für Inneres und Sport im Berliner Senat, sowie Vertretern des ADAC und der Charité-Universitätsmedizin Berlin auf dem Campus Benjamin Franklin in Steglitz feierte. Die Maschine der gemeinnützigen ADAC-Luftrettung […]

Antragsflut mit Ansage

Antragsflut mit Ansage

Probleme durch neue Regelungen. Seit dem 1. Juli Jahres ist das Gesetz in Kraft, das allen Alleinerziehenden eine erweiterte Bezugsberechtigung beim Unterhaltsvorschuss für ihre Kinder bis zum 18. Lebensjahr gewährt. Zuvor bekamen Mütter und Väter dieses Geld nur für Kinder bis zu einem Alter von zwölf Jahren gezahlt. Aktuell haben auch tausende Pankower von der […]

Bombendrohung legt Einkaufscenter lahm

Schloss-Straßen-Center und Forum Steglitz sind am Dienstag geräumt worden. Grund war eine Bombendrohung. Eine Bombe wurde aber nicht gefunden. Ein 14-jähriges Mädchen wurde nach Zeugenaussagen von der Polizei als Urheberin der Drohung identifiziert und festgenommen, ebenso ihre 13-jährige Begleiterin, so Medienberichte. Die Mädchen sagten, es habe sich um einen Scherz gehandelt. Gegen die 14-Jährige ermittelt […]

Autobahn 113 wird voll gesperrt

Fahrbahndecke muss erneuert werden. Bis zum 6. November muss auf den Autobahnen 100 und 113 mit Behinderungen gerechnet werden. Der Grund sind Arbeiten an der Fahrbahndecke. Die Asphaltschichten auf der Bundesautobahn müssen im Bereich von der Anschlussstelle Gradestraße bis zur Anschlussstelle Späthstraße saniert werden. Die bestehenden Beläge seien stark ausgemagert und rissig, sodass vier Zentimeter […]

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Wenn Väter schwitzen und Kinder lachen, ist wieder Flugzeit auf Wiesen und Feldern in und um Berlin – am meisten Spaß macht, ein selbstgebautes Gerät in den Himmel starten zu lassen. Gespannt ist die Schnur, am einen Ende der Vater, der die bunte Raute hochgestreckt über dem Kopf hält, auf der anderen Seite der Sohn, […]

Gefährlicher Platz für Fußgänger

Vor dem Rathaus wird zu schnell gefahren. Auf dem Platz vor dem Rathaus leben Fußgänger mitunter gefährlich – dieser Ansicht ist zumindest die CDU des Bezirks, die das Thema auf die Tagesordnung der nächsten Bezirksverordnetenversammlung bringen will. Auf dem John-F.-Kennedy-Platz, so sehen es die Christdemokraten, würden Fahrzeuge mit hoher Geschwindigkeit direkt vor den Rathaustreppen vorbeifahren. […]

Einblicke in die Pop-Art

Ab Ende der 1950er Jahre sprengte die Pop Art in den USA und in Europa die Grenzen zwischen Kunst, Kitsch und Massenkonsum. Künstler wie Andy Warhol oder Robert Rauschenberg zitierten in ihren Werken populäre Massenkultur und bedienten sich moderner Reproduktionstechniken, wie dem Siebdruckverfahren. Originalität und Autorschaft von Kunst wurde infrage gestellt. Das Seminar der Kunstkomplizen […]

Magische Kraniche

Wer ist nicht fasziniert von ihnen, wenn sie mit trompetenden Rufen hoch am Himmel über uns hinweg ziehen? Kraniche in endlosen Ketten, im Einklang mit den Jahreszeiten und der Natur. Magisch angezogen von diesem jährlichen Naturschauspiel haben die Hobbyfotografen Steffi und Thomas Tübbecke Kraniche drei Jahre lang an unterschiedlichen Rastplätzen aus Fotoverstecken beobachtet und fotografiert. […]

44 Millionen für Gründungszentrum in Dahlem

Fördermittel Der Senat unterstützt Wirtschaft und Tourismus. Mit 100 Millionen aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) fördert der Senat in den kommenden Jahren vielerlei Projekte im Bereich Wirtschaft und Tourismus. Fast die Hälfte davon, nämlich rund 44 Millionen Euro, fließen in den Bau des Technologie- und Gründungszentrum FUBIC in Dahlem. Nicht […]

Stolpersteine in Neukölln

Ausstellung: Schicksale und Engagierte. Stolpersteine machen täglich im Straßenbild auf die persönlichen Schicksale von Opfer des Nationalsozialismus aufmerksam. Jeder einzelne Stein symbolisiert die Leerstelle, die entstand, weil ein Mensch gewaltsam aus seiner Nachbarschaft gerissen wurde. In ihrer Gesamtheit ergeben die von Gunter Demnig entworfenen Steine eine „soziale Skulptur“, ein Kunstwerk, das durch die Partizipation vieler […]

Arndt-Gymnasium jetzt moderner

Neubau: Schulstandort in Dahlem wurde erweitert. Der Neubau des Arndt-Gymnasiums in Dahlem ist jetzt feierlich eingeweiht worden. Damit ist der erste Bauabschnitt auf dem in der Königin-Luise-Straße gelegenen Schulcampus abgeschlossen. Darüber informiert das Bezirksamt. In gut zwei Jahren Bauzeit entstand nach dem Abriss der Mobilen Unterrichtsräume ein dreigeschossiger Erweiterungsbau mit modernsten Unterrichtsräumen, der genügend Raum […]

Tanzen, als Protest gegen Gewalt

One Billion Rising ist das Thema eines weltweiten Tanz-Events, mit dem sich Menschen aus aller Welt jedes Jahr am 14. Februar gegen Gewalt an Mädchen Frauen auflehnen. Unter Federführung des Centre Talma treten und Frauen und Männer, Mädchen und Jungen, auch im nächsten Jahr, zum 6. Mal in Folge am Brandenburger Tor auf. Das Centre […]

Erstaufführung im Theaterforum

Eine Berliner Erstaufführung gibt es am Freitag, 3. November, im Theaterforum Kreuzberg an der Eisenbahnstraße 21 zu sehen. Das hauseigene Ensemble bringt Geoges Schehadès „Sprichwörterabend“ auf die Bühne. Das Stück des libanesischen Dichters und Dramatikers dreht sich um die nächtliche Versammlung einer Gruppe von Menschen in einem einsamen Haus, aus verschiedenensten Schichten, geeint dadurch, dass […]

Tanz- und Theater-Ferien

Jugend:  Zwei Wochen Programm im Museum. Wenn die Berliner Herbstferien beginnen, startet zeitgleich auch ein besonderes Ferienprogramm im Jugend Museum. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Tanz- und Theaterworkshops für Kinder und Jugendliche. Los geht’s vom 23. bis 27. Oktober mit „Ichduersie tanzt“ – einem Tanzworkshop zur Ausstellung „All included!“ für Kinder von 8 bis 14 […]

Ideen für Arbeitslose gesucht

Wettbewerb: Projekte sollen Chancen schaffen. Für den PEB Ideenwettbewerb werden innovative Modellprojekte gesucht, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit von besonders arbeitsmarktfernen Personen auf lokaler Ebene führen. Dies soll durch den Zuwachs an persönlichen Kompetenzen der Teilnehmenden erreicht werden. Mit den Projekten werden die benachteiligten Personen in ihrem Lebensumfeld angesprochen, um ihre […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen