Aktuelles aus dem Bereich Mein Berlin

Fairer Tourismus im Kiez

Fairer Tourismus im Kiez

Stadtleben: Neue Kampagne im Rahmen der Initiative „fair.kiez“. Pinkeln auf der Straße ist nicht cool, Abfall gehört in die Mülltonne und übermäßiger Lärm sollte von Besuchern schlichtweg vermieden werden. Diese Message verbreitet sich im Moment an drei stark touristisch frequentierten Orten über kleine Filmchen auf LED-Wand. An der Warschauer Brücke, an der East Side Gallery […]

„Strandgestalten“

Neue Kunstausstellung mit Werken von Barbara Müller-Kageler im Bucher Klinikum. Die emeritierte Kunstprofessorin Barbara Müller-Kageler gehört zu den bedeutenden Künstlerinnen Berlins. In der HELIOS Galerie zeigt sie beeindruckende Ölgemälde mit ihrem Lieblingssujet: dem Meer. Müller-Kageler, geboren 1938 in Berlin, widmet sich seit den 80er Jahren vor allem einem Thema: dem Meer und seiner Umgebung – […]

Mama ist die Beste

Karstadt spendet für Mütter-Projekt. Ende des Jahres endete die große Karstadt-Spendenaktion „Mama ist die Beste“. Der von der Karstadt-Filiale Tempelhof generierte Betrag von rund 12.400 Euro wurde kürzlich dem Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik für das Projekt „wellcome“ überreicht, welches jungen Müttern bei der Bewältigung ihrer neuen Herausforderungen hilft „Mit Hilfe unserer Kunden und […]

Auch Spandau ist ein Teil der IGA-City

Auch Spandau ist ein Teil der IGA-City

Die einheitliche Beschilderung der Grünfläche am Lindenufer ist fester Bestandteil der IGA-Aktivitäten in der Hauptstadt. Zusammen mit der Vorsitzenden der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. Gabriele Fliegel, hisste Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank die Fahne zur Internationalen Gartenausstellung, die vergangene Woche in Marzahn eröffnet wird. Spandau hat sich unter anderem auch am dezentralen Konzept „Berlins grüne Orte“ mit […]

Bekannte Namen fördern Schulprojekt in Burkina Faso

Bekannte Namen fördern Schulprojekt in Burkina Faso

Dieses Porträt der Schauspielerin Romy Schneider wird versteigert Rotary Club Berlin – Gedächtniskirche veranstaltet zweite Kunstauktion zugunsten einer afrikanischen Dorfgemeinschaft. „Jeder ist eingeladen“, betonen der Präsident des Rotary Club Berlin-Gedächtniskirche Michael Brüne und der künstlerische Leiter der Kunstauktion Sven Hoffmann. Am 13. Mai, 19 Uhr, wird in den Räumen von PricewaterhouseCoopers, Kapelle-Ufer 4, für jeden […]

KaDeWe erfindet sich neu

KaDeWe erfindet sich neu

Eines der weltweit führenden Premiumkaufhäuser wird aufwändig umgebaut. Dior, Prada, Gucci, Vuitton, Rolex – die Nobelmarken bekommen ein noch komfortableres Zuhause. Das KaDeWe, nach dem Londoner Harrods zweitgrößtes Kaufhaus seiner Art in Europa, wagt den Befreiungsschlag und erfindet sich gerade neu: Gut 300 Millionen Euro investiert die KaDeWe Group in den stilgerechten und zeitgemäßen Umbau […]

Larissa ringt sich durch

Fans des VfL Tegel sammelten Geld für das Flugticket, damit Larissa Drews bei der Deutschen Meisterschaft startet. Werfen, Schleudern, Hebeln, bis der Gegner mit beiden Schultern auf der Matte liegt – ringende Mädchen sind in diesem Metier immer noch was Besonderes. Doch sie haben viele Fans. Wie die meisterliche Junior-Ringerin Larissa Drews, die im VfL […]

Senioren üben Selbstverteidigung

Im neuen Selbstverteidigungskurs für Senioren erlernen die Teilnehmenden, wie sie kritische Situationen rechtzeitig erkennen und vermeiden können. Der Kurs beginnt am 24. Mai und findet immer mittwochs, 11 bis 12 Uhr, im Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10, statt. Er besteht aus acht Einheiten à 60 Minuten und kostet 64 Euro. Eine Voranmeldung ist nötig unter (030) […]

Neue Hörbücher präsentiert

Vom 24. April bis 16. Juni findet in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Brunnenstraße 181, wieder die traditionelle Hörbuch-Präsentation „HörGut Berlin-Mitte“ statt. Bereits zum 16. Mal können sich die großen und kleinen Besucher unter dem Motto „Gestern auf der Messe – heute in Berlin“ einen umfassenden Überblick über die neuesten Produktionen zahlreicher Verlage für Erwachsene und Kinder verschaffen. […]

Fünf Jahre  und  noch immer keine Antwort

Fünf Jahre und noch immer keine Antwort

Gedenkveranstaltung zum  fünften Jahrestag  des Mordes an Burak B. Anwalt attackiert die Ermittlungsbehörden. Gut fünf Jahre nach dem ungeklärten Mord an dem 22 Jahre alten Burak in Neukölln haben seine Familie, deren Anwälte und Unterstützer erneut die Berliner Ermittlungsbehörden scharf kritisiert. „Wir haben den Eindruck, dass die Staatsanwaltschaft Berlin mittlerweile, faktisch zumindest, die Ermittlungen eingestellt […]

Der Stutti blüht auf

Der Stutti blüht auf

Vorfreude auf das Parkcafé. Der „Stutti“ am Bahnhof Charlottenburg – längst ist aus dem unwirtlichen Parkplatz ein grüner Park-Platz geworden, zumindest auf seiner süd-östlichen Seite. Und der Stuttgarter Platz – eigentlich eine lang gezogene Straße – wird weiter aufgehübscht: Gerade wird gegenüber der schreiend-bunten Fassade des Happy Go Lucky-Hotels die Baugrube für das „Parkcafé“ ausgehoben. […]

Automatische Busse für Pendler

Automatische Busse für Pendler

Pläne der S-Bahn sollen Außenbezirke entlasten. S-Bahn-Kunden am Berliner Stadtrand könnten in einigen Jahren auch mit selbstfahrenden Bussen statt mit dem Auto zum Bahnhof kommen. Das jedenfalls hält S-Bahn-Chef Peter Buchner für möglich. „Ich bin ein großer Fan automatischer Zubringerbusse“, sagte Buchner der Deutschen Presse-Agentur. Das sei zwar noch Zukunftsmusik. Mit einem Partner könne die […]

Das Blut so laut

Das Blut so laut

Album: Ein Fels in der Brandung, zuverlässig wie ein Uhrwerk und trotzdem neu – „City“ ist wieder da. Mit „Das Blut so laut“ ist der Band City nicht nur ein bildhafter Albumtitel gelungen, sondern eine Auseinandersetzung mit sich selbst, traditionsbewusst und doch aktuell reflektierend. Einen Song aus dem eigenen Vermächtnis aufzunehmen und mit neuem Inhalt […]

Tausch-Party für Gartenfreunde

LebensMittelPunkt Spandau und Klimawerkstatt laden am 28. April, 17 bis 19 Uhr, zur Pflanzen-Tausch-Party. In der KlimaWerkstatt, Mönchstraße 8, soll dafür gesorgt werden, dass interessierte Kleingärtner in Kontakt kommen. Auch für Interessenten an einem Gemeinschaftsgarten in Spandau bietet die Saatgut-Tauschparty gute Vernetzungsmöglichkeiten. Wie schon bei der 1. Samentauschbörse ist die Idee einfach: Hobby-Gärtner bringen ihre […]

Weddingmarkt kehrt auf Leopoldplatz zurück

Weddingmarkt kehrt auf Leopoldplatz zurück

Ins fünfte Jahr mit handgemachtem Design, Streetfood und Kultur. Am 7. Mai, 12 bis 19 Uhr, eröfnet die Weddingmarkt-Saison auf dem Leopoldplatz. Der Weddingmarkt feiert sein fünfjähriges Bestehen, kehrt dauerhaft zu seinem ersten Veranstaltungsort zurück, zeigt ein neues innovatives Standdesign und fndet erstmaligen den ganzen Sommer einmal monatlich statt. Die Besucher erwarten einen entspannten Sonntag […]

Dicke Luft im Mühlenkiez

Dicke Luft im Mühlenkiez

Bauen: Anwohner  gegen „massive Verdichtung“. Der Kiezwürfel an der Thomas-Mann-Straße war bereits brechend voll, während eine erregte Menge davor Einlass begehrte: Es sollte ein intensiver Dialog zum umstrittenen Bauvorhaben an der Michelangelostraße werden. Architekt Frank Görge war aus Hamburg angereist, Pankows „grüner“ Stadtbaurat Vollrad Kuhn war da, Bürgerinitiativen hielten ihre Argumente parat. Alle umsonst gekommen. Ganz […]

Ein Bad für Millionen

Ein Bad für Millionen

Senat erstellt nun eine Machbarkeitsstudie für das leer stehende Hubertusbad. Mehr als 25 Jahre ist es her, als das letzte Mal die Becken in der großen und kleinen Schwimmhalle des Hubertusbades mit Wasser gefüllt waren. Noch im Jahr 1991 war das Bad ein ganz selbstverständlicher Teil des Kiezes zwischen Bahnhof Lichtenberg und Oskar-Ziethen-Krankenhaus. Hier gab […]

Spielregeln für Neuköllns Turbokiez

Spielregeln für Neuköllns Turbokiez

Die Gegend zwischen Karl-Marx-Straße und Sonnenallee verändert sich rasant. Um die künftige Entwicklung annehmbar zu gestalten, sind auch  die  Anwohner gefragt. Sechs Jahre ist es her, dass das Land Berlin das Gebiet um die Karl-Marx-Straße und Sonnenallee als Sanierungsgebiet festgelegt hat. Eine Zeit, in der sich das Gebiet – wie auch die ganze Stadt – […]

Tour durch verschönerten Park

Im Rahmen der Initiative „Bunte Nachbarschaft im Allende-Viertel Berlin“ haben Anwohner   begonnen, den Volkspark Köpenick als Erholungsoase des Allende-Viertels aufzuwerten. Erste Ergebnisse können Interessierte bei einem Spaziergang mit Bezirksbürgermeister Oliver Igel (SPD) am Samstag, den 29. April, begutachten. Für die  einzelnen Projekte  in der denkmalgeschützten Grünanlage hatte die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt umfangreiche Mittel […]

Kiez bekommt  Schutz

Kiez bekommt Schutz

Keine Luxussanierungen im Kaskelviertel mehr möglich. Das Lichtenberger Bezirksamt  hat den Milieuschutz für den Kaskelkiez beschlossen. Zukünftig sind damit rund um die Kaskelstraße nur noch Sanierungen erlaubt, die den üblichen Wohnstandard beziehungsweise den Mindeststandard der Energieeinsparverordnung herstellen. Luxussanierungen dürfen mit der Einführung des Milieuschutzes nicht mehr genehmigt werden. Grundlage dafür waren die Ergebnisse eines Gutachtens, […]

Gedenktag am Guernica-Platz

Bombardierung jährt sich zum 80. Mal. In diesem Jahr jährt sich die Bombardierung Guernicas durch die deutsche „Legion Condor“ am 26. April 1937 zum 80. Mal. Im Auftrag des NS-Diktators Adolf Hitler unterstützte die „Legion Condor“ damit die faschistischen Truppen General Francos im Spanischen Bürgerkrieg. Die Benennung der „Spanischen Allee“ in Zehlendorf geschah seinerzeit im […]

Verkehrsplaner für einen Abend

Der Verkehrspolitische Informationsverein (VIV) lädt am 27. April, 18.30 Uhr, zu einem neuen Veranstaltungsformat in das Bahn-Sozialwerk, Panoramastraße 1, ein. Nach einer Einführung in die „Integrierte Verkehrsplanung“ wird es mehrere Workshops geben, in denen sich interessierte Bürger mit der Entwicklung von Regional- oder S-Bahn, U-Bahn, Bus und Tram beschäftigen und über sinnvolle Ergänzungen des vorhandenen […]

Strandgestalten im Klinikum Buch

Die emeritierte Kunstprofessorin Barbara Müller-Kageler gehört zu den bedeutenden Künstlerinnen Berlins. In der HELIOS Galerie zeigt sie beeindruckende Ölgemälde mit ihrem Lieblingssujet: dem Meer. Müller-Kageler, geboren 1938 in Berlin, widmet sich seit den 80er Jahren vor allem einem Thema: dem Meer und seiner Umgebung – also dem Strand, den Farben des Wassers und des Himmels, […]

Bezirk erzielte Überschuss aus 2016

Die zwölf Berliner Bezirke haben im vergangenen Jahr 22,7 Millionen Euro Überschuss erzielt. Das waren 4,5 Millionen Euro mehr als 2015, wie Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) mitteilte. Zwischen den Bezirken gab es Unterschiede. Mit 8,8 Millionen Euro erzielte Tempelhof-Schöneberg den größten Überschuss, gefolgt von Mitte mit 6,7 Millionen Euro. „Die Zahlen belegen, dass die Bezirke […]

Ostermarsch gegen Militäreinsätze

600 Menschen übten Protest. Unter dem Motto „Abrüsten“ haben sich am Nachmittag des Ostersamstags nach Polizeiangaben bis zu 600 Menschen in Berlin versammelt, um gegen die Politik der Bundesregierung zu protestieren. Aus Sicht der Ostermarsch-Veranstalter nimmt die Regierung ihre Verantwortung und Führung in der Welt vor allem militärisch wahr. Der Ostermarsch richtet sich deshalb gegen […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen