Aktuelles aus dem Bereich Charlottenburg-Wilmersdorf

Tschaikowsky für die Familie

Ballett-Festival mit Märchenwelten. Nach dem Erfolg des ersten und des zweiten Tschaikowsky Ballett-Festivals für Kinder in den vergangenen zwei Jahren findet in diesem Dezember erneut ein Festival, diesmal für Kinder und Erwachsene, statt. Gezeigt werden an dem Wochenende vom 1. bis zum 3. Dezember drei große und bezaubernde Werke des klassischen Ballett-Repertoires zur legendären Musik […]

Berlin – Deutschlands Marzipan-Metropole

Berlin – Deutschlands Marzipan-Metropole

Genuss: Jetzt beginnt die Hochzeit der Mandel-Masse. Zwei Firmen aus Neukölln sind dabei die größten Hersteller hierzulande. Die Regale in den Supermärkten biegen sich zurzeit unter der Last der weihnachtlichen Süßwaren. Zum bevorstehenden Fest gehören Lebkuchen, Dominosteine und natürlich Marzipan unbedingt dazu. Ein erheblicher Anteil von Letzterem kommt aus Neukölln. Was nur wenige wissen: Nicht […]

Kulinarisches im Bikini-Haus

Kulinarisches im Bikini-Haus

Im Bikini-Haus öffnet ein Streetfood-Markt. Seit der Eröffnung des Bikini-Hauses im Frühjahr 2014 hat es sich zum beliebten Anlaufpunkt für Touristen und Berliner auf der Suche nach besonderen Geschenken, Mode und Leckereien entwickelt. Im Erdgeschoss versorgen bereits jetzt einige kleine Stände und Cafés die Besucher mit Kaffee, frischen Säften und Kuchen. Ab Januar soll das […]

Anlaufstelle für Terroropfer geplant

Berlin bietet zentrale Anlaufstelle für Betroffene. Ein knappes Jahr nach den Anschlägen auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz möchte das Land Berlin eine Zentrale Anlaufstelle für Opfer und Betroffene von Terroranschlägen und anderen Großschadensereignissen einrichten. Das beschloss der Senat vor wenigen Tagen. Grund dafür war die anhaltende Kritik der Angehörigen und Opfer des Terroranschlags im vergangenen […]

Vom Gärtnerhaus zur Begegnungsstätte

Vom Gärtnerhaus zur Begegnungsstätte

Im Volkspark Wilmersdorf entsteht ein „Haus der Nachbarschaft“. Etwas versteckt, unweit des Minigolfplatzes, steht die ehemalige Revierunterkunft im Volkspark Wilmersdorf. Monatelang wurde über ein neues Nutzungskonzept des Gebäudes diskutiert, nun steht es fest. Ab kommenden Jahr übernimmt der neue Träger „Nachbarschafft e.V.“, der sich aus dem Kreis der Freiwilligen in der seit August 2015 bestehenden […]

Karneval am Ku’damm fällt aus

Und auch in diesem Jahr fällt der Karnevalsumzug am Kurfürstendamm aus. Grund für den erneuten Ausfall ist Geldmangel. Bereits 2014 und 2015 fiel der Hauptstadtzug aus. Im letzten Jahr finanzierte die Kölner Kostümhandlung Deiters dann den Umzug. Durch die erneuerten Sicherheitsvorkehrungen, die rund um den Ku’damm getroffen werden müssten, wären die Kosten 2018 auf 50.000 […]

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Vernetzung und Jubiläen: Es wird ein abwechslungsreiches Ausstellungsjahr in den Staatlichen Museen Berlin. Es gibt ein Gerücht, das besagt, dass man in Berlin an jedem Tag eines Jahres ein anderes Museum besuchen könne. Das ist zwar eine Übertreibung, aber man spricht immerhin von rund 175, und die verzeichnen jährlich um die vier Millionen Besucher. […]

Ausstellung: Paper Revolution

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution am 7. November zeigt das Börhan-Museum eine besondere Ausstellung. „The Paper Revolution. Sowjetisches Grafikdesign der 1920er und 1930er Jahre. Blackbox #4“ ist eine Ausstellung des Moscow Design Museums. Sie widmet sich einem interessanten Kapitel in der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts, dem frühen sowjetischen Grafikdesign. Der Eintritt zur Ausstellung in […]

Rostiger Schatz bringt 5.000 Euro

Rostiger Schatz bringt 5.000 Euro

Auktion: BIM spendet Erlös an Interkulturanstalten Westend e.V. Die Mitarbeiter der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) sind auf ihren Grundstücksbegehungen wohl schon auf so manches Fundstück gestoßen. Dass einer dieser „Schätze“ aber mal so viel Geld einbringen würde, daran hat wohl keiner geglaubt. Los ging alles im vergangenen Herbst, als die BIM-Mitarbeiter auf einer ihrer Liegenschaften […]

Reichsstraße wird zur Freiluft-Galerie

Kunst: Schaufensterbummel der besonderen Art. Wer zurzeit durch die Reichstraße spaziert, entdeckt hinter jedem Fenster neue Kunstwerke. Unter dem Titel „Kunst im Fenster – und die Reichsstraße wird zur Galerie“ verwandelt sich der Abschnitt zwischen dem Theodor-Heuss-Platz und dem Brixplatz in eine Kunstmeile. Gewerbetreibende präsentieren in ihren Räumlichkeiten und Schaufenstern vier Wochen lang, was Charlottenburg-Wilmersdorf […]

Ist der Mietspiegel in Gefahr?

Ist der Mietspiegel in Gefahr?

Klage gegen Mietspiegel/ Deutsche Wohnen bezeichnet Verfahren als „unzureichend“. Verfahren beantragt „Dem Berliner Mieterverein liegen jetzt zwei Fälle aus Wilmersdorf vor, in denen die Deutsche Wohnen nach ihrer Niederlage vor dem Berliner Landgericht Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof Berlin eingelegt hat, um Mieterhöhungen durchzusetzen“, erklärte der Geschäftsführer des Berliner Mietervereins, Reiner Wild. Die Deutsche Wohnen SE wollte […]

PR-Gag geht nach hinten los

Für zwei Tage hieß die Charlottenburger Goethestraße plötzlich „Göhtestraße“. Scheinbar handelte es sich dabei um einen PR-Gag für den dritten Teil der „Fack ju Göhte“-Reihe. Das Bezirksamt zeigte sich weniger amüsiert über die Umbenennung und erstattete Anzeige gegen Unbekannt. Insgesamt wurden gleich 17 Schilder entlang der Straße mit dem „neuen“ Namen überklebt. (red)

Kältehilfe spendet wieder Wärme

Kältehilfe spendet wieder Wärme

Caritas, Diakonie und Stadtmission kritisieren Bundesregierung. Mit den sinkenden Temperaturen startet in Berlin wieder die Kältehilfe für obdachlose Menschen. Jedes Jahr am 1. November nimmt ein breit verzweigtes Netzwerk aus Notunterkünften und Nachtcafés seine Arbeit auf. Bis Ende März bieten sie Obdachlosen einen warmen Schlafplatz für die Nacht, Essen und Verpflegung an. Organisiert wird das […]

Musikalische Thementage

Veranstaltung: No! Music-Festival im HKW. Dieses Wochenende geht es im Haus der Kulturen der Welt vom 9. bis 12.11. musikalisch zu. Das mehrtägige Festival befasst sich dabei vor allem mit der Frage, wie sich mittels Musik Ablehnung vermitteln lässt. Fast alle Menschen seien Sklaven, behauptete einst der französische Schriftsteller Nicolas de Chamfort: „Weil sie nicht […]

Lernen schafft Chancen für die Zukunft

Lernen schafft Chancen für die Zukunft

Bildungspaket für finanziell benachteiligte Familien. Ein guter Schulabschluss öffnet die Türen zu einer erfolgreichen Zukunft. Weil der Einfluss einer guten Schulbildung nicht zu unterschätzen ist, fördern viele Eltern ihren Nachwuchs ganz gezielt mit privater Nachhilfe. Weil dieser Weg Familien, in denen die Eltern beispielsweise aufgrund von Arbeitslosigkeit oder Krankheit auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind, aus […]

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Die Tage werden kürzer, Einbrecher haben Hochsaison. Der jährliche Schaden in Deutschland beträgt rund 400 Millionen Euro. Kann jemand der Zahl von 11.507 Einbrüchen 2016 in der Hauptstadt irgendetwas Positives abgewinnen? Immerhin sind das gerundet 32 Einbrüche täglich. Mehr als jede Stunde einer. Erschreckend, und für die meisten Einbruchsopfer ein traumatisches Erlebnis. Hat sich ein […]

Zoo pflanzt den Baum des Jahres

 Esskastanie setzte sich durch. Nun ist es entschieden: Die Esskastanie ist der Baum des Jahres 2018. Gemeinsam mit der „Baum des Jahres Stiftung“ hat der Berliner Zoo den Sieger jüngst der Öffentlichkeit vorgestellt. Auch, wenn die Esskastanie in Deutschland recht selten ist, überrascht sie mit kulinarischer Vielfalt und Blütenpracht, so die Begründung der Jury. Symbolisch […]

Wenn diese Stoffe reden könnten…

Wenn diese Stoffe reden könnten…

In diesem Fundus wird die Vergangenheit wieder lebendig. Nur wenige hundert Meter vom geschäftigen Kurfürstendamm, hinter den Mauern eines großen Backsteinbaus, erstreckt sich auf 8.000 Quadratmetern ein Paradies für Mode- und Filmfans. Im Fundus der Theaterkunst GmbH in der Eisenzahnstraße werden Kostümbildner und Filmschaffende seit mehr als 100 Jahren fündig. Wandelt man durch die sorgsam […]

Unternehmensgespräche mit dem Finanzsenator

Am 8. November haben alle interessierten Unternehmer aus Charlottenburg-Wilmersdorf Gelegenheit sich mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und der Berliner Volksbank im Rahmen der organisierten Unternehmensgespräche auszutauschen. „Die Entwicklungen am Finanzmarkt in den vergangenen Jahren haben für Unternehmen neue Rahmenbedingungen geschaffen“, so Reinhard Naumann. Auf die Neuerungen in der Zinspolitik und über Tipps für ein cleveres Anlegeverhalten […]

Kunst in den Kant-Garagen

Kunst in den Kant-Garagen

Ausstellungsraum: Aus der Parkgarage wird ein Ort für Künstler. Früher wurde in dem Parkhaus an der Kantstraße getankt, geparkt, Taxifahrer verbrachten hier ihre Pausen. Aktuell ist die älteste Hochgarage Europas eine Galerie, in der noch bis zum 22. Oktober Werke von 49 Künstlern zu sehen sein werden. Dass die Parkgarage mit dem einmaligen Charme der […]

Neue Schäden durch „Herwart“

Neue Schäden durch „Herwart“

Schadensbilanz für Sturmtief steht noch am Anfang Während die Bilanz für den letzten Sturm „Xavier“ noch aussteht, hat bereits der nächste erhebliche Schäden angerichtet. Rund 500 Einsätze hatte die Feuerwehr am Sonntag bis zum Mittag durch Sturm Herwart, der mit Böen von bis zu 120 Kilometern pro Stunde über das gesamte Stadtgebiet fegte. Auch einzelne […]

Gefährliche Schwäche

Gefährliche Schwäche

Aktion: Herzwochen im November. Die Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist in unserer Region eine der häufigsten Erkrankung des Herzens. Jährlich werden bundesweit circa 850.000 Patienten in den Krankenhäusern behandelt. Insgesamt sind über sieben Millionen Menschen von der Herzinsuffizienz betroffen. Viele der Betroffenen suchen aber keine medizinische Hilfe, da sie die Symptome nicht erkennen oder verdrängen. Oft sind […]

Bildungschancen für alle

Berliner Kitas und Schulen zertifiziert. Seit 2006 setzt sich die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik ein. Passend zum Jubiläum dürfen sich nun auch 21 Berliner Kitas und Schulen als „Haus der kleinen Forscher“ bezeichnen. Die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba und die […]

Kontrollgänge für mehr Sicherheit

Obdachlose: Polizei im Tiergarten-Einsatz. Nach den von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel hervorgebrachten Forderungen nach mehr Polizeipräsenz und Kontrollen im Tiergarten, hat nun die Zusammenarbeit von Polizei und Ordnungsamt begonnen. Die angekündigten Kontrollgänge liefen laut Senatsinnenverwaltung bereits seit zwei Wochen. Die Gruppen gehen gegen Ordnungswidrigkeiten jeder Art, wildem Campen und Verschmutzung im Park vor. Die Polizei […]

Museum bangt um seine Zukunft

Umbau: Neues Karree könnte Ende bedeuten. Das Kudamm Karree wird im kommenden Jahr abgerissen und soll dann einem Neubau weichen. Bauherr Cells Bauwelt plant eine neues, modernes Kudamm Karree mit „Synergieeffekten“. Im Klartext bedeutet das, dass neben Büro- und Geschäftsräumen auch Platz für ein Fahrradparkhaus, eine kleine Reparaturwerkstatt und Dockingstationen für E-Bikes vorhanden sein soll. […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen