Aktuelles aus dem Bereich Friedrichshain-Kreuzberg

Inventur im Bürgeramt

Inventur im Bürgeramt

Bilanz: Situation bei der Terminvergabe hat sich entspannt. Wir erinnern uns: Noch im vergangenen Jahr lag Frust in der Luft, wenn Berliner ihren Weg zum Bürgeramt antraten. Zu wenig Termine, kranke Mitarbeiter, unbesetzte Stellen. Zusätzliche Termine wurden nicht zur Verfügung gestellt, Online-Termine wurden nur mit einem Vorlauf von 60 Tagen freigeschaltet. Spontane Anträge eines Reisepasses […]

Trauer um Hans Panhoff

Abschied: Ehemaliger Stadtrat nach langer Krankheit verstorben. In der Nacht zu Samstag der vergangenen Woche ist der ehemalige Bezirksstadtrat und frühere Bezirksverordnete Hans Panhoff verstorben. Bürgermeisterin Monika Herrmann und BVV-Vorsteherin Kristine Jaath: „Es fällt schwer, Worte zu finden, die unserer tiefen Trauer Ausdruck verleihen können. Mutig, ehrlich und aufrichtig hat sich Hans Panhoff mit voller […]

Kein Cent mehr für Hartz-IV-Familien

Kein Cent mehr für Hartz-IV-Familien

Neues Unterhaltsvorschussgesetz fordert das Bezirksamt heraus. Bund und Länder haben sich auf eine Reform des Unterhaltsvorschussgesetzes (UVG) geeinigt. Kernanliegen ist ein ausgeweiteter Leistungsanspruch für Alleinerziehende und der Bürokratieabbau für Familien, die gleichzeitig Arbeitslosengeld II beziehen. Das neue Gesetz soll zum 1. Juli 2017 in Kraft treten. Gesetz mit Tücken Mit der Aufhebung der bisher geltenden […]

Hand in Hand mit Bürgern

Hand in Hand mit Bürgern

Beteiligung: Baustadtrat will neue Wege der Zusammenarbeit gehen. Ganz Friedrichshain-Kreuzberg steht seit einigen Jahren im Visier internationaler Investoren. Hier wird teuer gebaut und hinterher teuer verkauft oder vermietet. Das ändert die Preise, das ändert die gesellschaftlichen Strukturen in den Kiezen. Und das stärkt die Abwehrhaltung der Anwohner gegen Bauprojekte vor ihrer Tür (zum Beispiel Rigaer […]

Parkläufer für den Görli

Parkläufer für den Görli

Der Bezirk sucht zwei Parkläufer für Kontrollgänge. Der Görlitzer Park, bekannt als Drogenumschlagplatz und Hotspot für Kriminalität, soll sicherer gemacht werden. Das besagt ein im Jahr 2016 beschlossenes Handlungskonzept für die Grünanlage im Herzen von Kreuzberg. Denn viele meiden den Görli, vor allem nachts fühlen Passanten sich unsicher dort. Teil dieses Konzepts ist zum einen […]

Blutspende

Wer Blut spenden möchte, ist am 27. Februar zwischen 16 und 19 Uhr in die Grundschule am Traveplatz, Jessnerstraße 24-52, eingeladen. Das Deutsche Rote Kreuz ist auf Freiwillige angewiesen. red.

Autos an der Rigaer Straße demoliert

Vandalismus: Zoff im Samariterkiez – Baustadtrat will mehr Zusammenarbeit mit Anwohnern. In der vergangenen Woche wurden 21 teils sehr hochwertige Autos in einer Tiefgarage eines Wohnungsneubaus an der Rigaer Straße demoliert. Aufgestochene Reifen, zerschlagene Scheiben, politische Parolen – so beschreibt die Polizei das Ausmaß. Einen Tag später kam es zu weiteren Beschmierungen von Autos sowie […]

Berlin Heijo!

Berlin Heijo!

Karneval: Zug findet statt, endet aber nicht am Breitscheidplatz. Der Berliner Karnevalsumzug wird in diesem Jahr am Wittenbergplatz enden. Seit kurzem hat es Klaus-Peter Heimann, Präsident des Festkomitees, von der Verkehrslenkung schriftlich. Zwei Dinge stehen damit fest: Der Zug findet definitiv statt – trotz mancher Bedenken nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz. Aus Pietätsgründen aber wird der […]

Symbiose am Checkpoint

Bauprojekt: Denkmal an der Enckestraße wird zum Wohnhaus und durch Neubau ergänzt. Das Baudenkmal an der Enckestraße blickt auf eine bewegte Geschichte zurück: 1847/48 wurde das Miethaus in direkter Nachbarschaft zur Neuen Sternwarte errichtet, auch das Hotel Imperial bezog einen Teil des Grundstücks. Anschließend dominierte bis 1945 die Blumengroßmarkthalle den Platz, die 20 Jahre nach […]

Teurer wohnen

Teurer wohnen

In Friedrichshain-Kreuzberg sind die Mieten berlinweit am höchsten. Berlin verzeichnet Zuwachs, der Beliebtheitsgrad steigt, Wohnungen werden rar. So ist die Hauptstadt auf den Bau neuer Wohnungen angewiesen – und die Mieten steigen von Jahr zu Jahr. Aus dem aktuellen Wohnmarkt-Report von Berlin Hyp und der Beratungsgesellschaft CBRE geht hervor, dass die Angebotsmieten um 5,6 Prozent […]

Der Tod der Techno-Legende

Der Tod der Techno-Legende

Kultur: Der Electro-Club Magdalena wurde vom Matrix übernommen. Jetzt befürchten viele einen weiteren Touristenschuppen. Berlins Techno-Fans sind geschockt. Seit Anfang des Jahres gibt es den legendären Electro-Club Magdalena nicht mehr. Die Location an der Elsenbrücke in Friedrichshain wurde im Rahmen eines Insolvenzverfahrens von der Matrix Club & Event GmbH geschluckt. Fans bestürzt Große Aufregung und […]

Proteste gegen Neubau

Proteste gegen Neubau

An der Rigaer Straße sollen neue Wohnungen entstehen – Anwohner sind dagegen. Auf eine Baugenehmigung wartet momentan die CG Gruppe, ein Berliner Immobilienunternehmen, um unter dem Namen „Carré Sama Riga“ an der Rigaer Straße 71-73 Neubauwohnungen errichten zu können. Das Projekt im Friedrichshainer Nordkiez ist heiß diskutiert. 133 Wohnungen und vier Gewerbeeinheiten sollen hier entstehen. […]

Ganz großes Meisterwerk

Ganz großes Meisterwerk

Fassadenkunst wirbt für neues Museum in Potsdam. Temperaturen rund um den Gefrierpunkt, Schneeregen und zwei Künstler, die in wenigen Tagen eine komplette Hausfassade bemalen wollen. Mit Pinsel und Farbe. Versteckt hinter einer Plane. Um Werbung für das neue Museum Barberini in Potsdam zu machen. Dieses eröffnet am 23. Januar mit zwei herausragenden Ausstellungen. Besondere Einladung […]

Schuldenkiez Kreuzberg

Schuldenkiez Kreuzberg

Jeder Siebente im Stadtteil kann seine Rechnungen nicht bezahlen. Immer mehr Einwohner für Berlin, immer mehr Touristen – der Hauptstadt-Boom hält an. Und doch kann jeder achte Berliner, und sogar jeder siebente Bewohner aus Kreuzberg, seine Rechnungen nicht bezahlen. 373.221 volljährige Berliner gelten als überschuldet, nehmen also monatlich weniger Geld ein als sie für die […]

Gericht versenkt die schwimmenden Häuser

Gericht versenkt die schwimmenden Häuser

Stadtplanung: Senat zieht die Genehmigung für die „Floating Lofts“ in der Rummelsburger Bucht zurück. Sie wurden als das visionäre Wohnkonzept der Zukunft gefeiert: Die schwimmenden Häuser auf dem Rummelsburger See. In Amsterdam, London oder auch in Hamburg ist das Wohnen auf dem Wasser schon lange Realität, da der Platz in den Städten immer knapper wird. […]

Die Not kommt mit der Kälte

Die Not kommt mit der Kälte

Obdachlosigkeit: An kalten Tagen stößt die Kältehilfe an ihre Grenzen. 105.000 Übernachtungen obdachloser Menschen betreute die Berliner Kältenothilfe während der Kältemonate zwischen November 2014 und März 2015. Genaue Zahlen, wie viele Menschen in Berlin als Obdachlose in Parks, unter Brücken, in U-Bahn-Höfen und leeren Gebäuden schlafen müssen, gibt es nicht. Es sollen nach Schätzungen des […]

Bezirksamt wurde gewählt

Verwaltung: Monika Herrmann bleibt an der Spitze. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Friedrichshain-Kreuzberg hat die Bezirksamtmitglieder für die neue Wahlperiode gewählt. Bezirksbürgermeisterin bleibt Monika Herrmann (Grüne), die als Stadträtin die Bereiche Familie, Personal und Diversity verantwortet. Erneut als Stadtrat gewählt wurde Knut Mildner-Spindler (Die Linke) für die Bereiche Arbeit, Bürgerdienste, Gesundheit und Soziales. Andy Hehmke (SPD) nimmt […]

Post expandiert global und schließt lokal

Jetzt ist es offiziell: Das Post- und Finanzcenter in der Ritterstraße 6 macht zum 30. Dezember dicht. Mit der Zusammenlegung könne die Postbank ihre Leistungen weiterhin wirtschaftlich anbieten, heißt es. „Welch ein Hohn“, empört sich Olaf Courtois. „Bis dahin sind es fast zwei Kilometer – viel zu weit für alle, die schlecht zu Fuß sind.“ […]

Zwischen Impro und Comedy

Unterhaltung: Wer wird Deutscher Meister im PowerPoint-Karaoke? Seit dem Jahr 2011 bereichert Kultmucke.de die Berliner Kultur- und Musiklandschaft mit unabhängigen Berichten, Interviews, Produktionen und eigenen Events. Vor allem das PowerPoint-Karaoke-Spektakel, das einmal im Monat im Rosi‘s (Friedrichshain) stattfindet, findet großen Anklang. Das Event-Highlight haben sich die Veranstalter fürs Jahresende aufgehoben: Am 4. Advent wird der […]

Wohnungen zum Kauf

Immobilien: 80 neue Appartements am Strausberger Platz. Die Skjerven Group beginnt mit dem Verkauf von weiteren 80 Eigentumswohnungen am Strausberger Platz. Der zweite Verkaufsabschnitt des denkmalgeschützten Ensembles in Friedrichshain umfasst 6.355 Quadratmeter Mietfläche. „Central Berlin ist einmalig, was die historische Bausubstanz und die Lage mitten im beliebten Friedrichshain angeht. Das schlägt sich auch in der […]

Taktvoll im Advent

Taktvoll im Advent

Mobilität: Öffentliche Verkehrsmittel erhöhen ihr Angebot. Zum europaweiten Fahrplanwechsel am 11. Dezember stehen auch beim Öffentlichen Personennahverkehr in Berlin Neuerungen an. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) werden ihr Angebot in allen Bezirken deutlich ausweiten. Im S-Bahn-Netz wird weitgehend das Verkehrsangebot des Vorjahres beibehalten. Optimierter Takt Alle U-Bahnen werden künftig sonntags bis donnerstags bis Betriebsschluss im 10-Minuten-Takt unterwegs […]

Rot-rot-grün schmiedet Pläne

Rot-rot-grün schmiedet Pläne

Ressorts im Bezirksamt sind verteilt – Stadträte werden am 15. Dezember gewählt. Zwei Sitzungen waren in Friedrichshain-Kreuzberg nötig, damit sich die neue Bezirksverordnetenversammlung (BVV) konstituieren konnte. Die Sitzung im Oktober musste vorzeitig abgebrochen werden, weil es nicht gelungen war, eine BVV-Vorsteherin zu wählen. Kristine Jaath, die von den Grünen als stärkste Fraktion vorgeschlagen worden war, […]

Süße Geschenkideen für Genießer

Süße Geschenkideen für Genießer

- Anzeige - Die Weihnachtszeit ist die Zeit der süßen Verlockungen. Die gebrannten Mandeln auf dem Weihnachtsmarkt oder der Spekulatius in der Teeküche laden zum Verweilen und Naschen ein. Frei nach dem Motto „Ein Leben ohne Schokolade… Möglich. Aber sinnlos!“ lädt auch Die Süße Konfaktur in Friedrichhain zum Naschen ein. Neben Schokolade aus allen Winkeln […]

Fair-Trade aus der Coppistraße

Fair-Trade aus der Coppistraße

Neuansiedlung: Ökotopia mischt und versendet Kaffee und Tee nun von Lichtenberg aus. Die Ökotopia GmbH kam aus einer etwas anderen Welt, als die der klassischen Lichtenberger Unternehmensstruktur, als sie im Sommer dieses Jahres ihren Standort im Gewerbegebiet an der Coppistraße bezogen. 1980 im alternativ betriebenen Kreuzberger Mehringhof gegründet, war das Hauptprodukt der „Ökotopia anders handeln […]

Würdige Kämpferinnen

Würdige Kämpferinnen

Soziales: Silvio-Meier-Preis ehrt Kampf gegen Rechts. Erstmals hat in diesem Jahr der Bezirk den Silvio-Meier-Preis für Engagement gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Ausgrenzung und Diskriminierung verliehen. Dabei übergaben Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis90/Die Grünen) und der Bezirksstadtrat und Juryvorsitzende Knut Mildner-Spindler (Die Linke) den Preis an zwei engagierte Frauen: die Friedrichshainer Künstlerin Ute Donner und die Zehlendorfer Friedensaktivistin […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen