Aktuelles aus dem Bereich Köpenick

Berlin – Deutschlands Marzipan-Metropole

Berlin – Deutschlands Marzipan-Metropole

Genuss: Jetzt beginnt die Hochzeit der Mandel-Masse. Zwei Firmen aus Neukölln sind dabei die größten Hersteller hierzulande. Die Regale in den Supermärkten biegen sich zurzeit unter der Last der weihnachtlichen Süßwaren. Zum bevorstehenden Fest gehören Lebkuchen, Dominosteine und natürlich Marzipan unbedingt dazu. Ein erheblicher Anteil von Letzterem kommt aus Neukölln. Was nur wenige wissen: Nicht […]

Wissen kann Leben retten

Gesundheit: Herzinsuffizienz im Fokus der Herzwochen. Die Deutsche Herzstiftung hat es sich in den diesjährigen Herzwochen zum Ziel gesetzt, über die Entstehung, die Bedeutung und die Behandlung der Herzschwäche (Herzinsuffizienz) zu informieren. „Denn nur wer informiert ist, kann selbst mithelfen, die Erkrankung bei sich zu entdecken und optimal zu behandeln, um nicht die gefürchteten Spätfolgen […]

Jet-Skis für die Ordnungshüter

Jet-Skis für die Ordnungshüter

Sicherheit: Köpenicker Abgeordneter will Tempo bei Einsätzen beschleunigen. Als vor gut drei Jahren ein Auto am Rande der Köpenicker Altstadt in die Dahme stürzte, brauchten Rettungstaucher rund 40 Minuten zum Schauplatz des Unfalls an der Langen Brücke. Zwei junge Menschen starben in dem eisigen Wasser. Seitdem diskutieren Menschen in ganz Berlin über die Frage, wie […]

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Kunst und Jubiläen

Vielfalt, Vernetzung und Jubiläen: Es wird ein abwechslungsreiches Ausstellungsjahr in den Staatlichen Museen Berlin. Es gibt ein Gerücht, das besagt, dass man in Berlin an jedem Tag eines Jahres ein anderes Museum besuchen könne. Das ist zwar eine Übertreibung, aber man spricht immerhin von rund 175, und die verzeichnen jährlich um die vier Millionen Besucher. […]

Aus Liebe zum Wort

Ehrenamt: Studentin aus Togo engagiert sich als Lesepatin. Literatur ist die Leidenschaft von Advozi Adjogah. Dazu gehört für die 37-Jährige auch, sie anderen Menschen zu vermitteln. Zum Beispiel als Lesepatin. Für dieses ehrenamtliche Engagement ist die   Deutschlehrerin jetzt vom bezirklichen Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ als „Stern des Monats“ ausgezeichnet worden. „Ich habe schon in der Schule in […]

Für einen besseren Riviera-Plan

Für einen besseren Riviera-Plan

Baukollegium Berlin empfiehlt Änderungen an geplanter Architektur. Wo sich früher junge Leute bei Partys und Konzerten vergnügten, sollen  künftig Senioren zu Hause sein, aber auch kulturelle und soziale Angebote für alle Menschen in Grünau ermöglicht werden. Je weiter die Planungen für den Umbau der einst legendären Ausflugsziele „Riviera“ und Gesellschaftshaus zu einer luxuriösen Wohnanlage voranschreiten, […]

Ist der Mietspiegel in Gefahr?

Ist der Mietspiegel in Gefahr?

Klage gegen Mietspiegel/ Deutsche Wohnen bezeichnet Verfahren als „unzureichend“. Verfahren beantragt „Dem Berliner Mieterverein liegen jetzt zwei Fälle aus Wilmersdorf vor, in denen die Deutsche Wohnen nach ihrer Niederlage vor dem Berliner Landgericht Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof Berlin eingelegt hat, um Mieterhöhungen durchzusetzen“, erklärte der Geschäftsführer des Berliner Mietervereins, Reiner Wild. Die Deutsche Wohnen SE wollte […]

Mieter protestieren gegen Öko-Modernisierung

Mieter protestieren gegen Öko-Modernisierung

Bündnis im Kosmosviertel kritisiert Mietsteigerungen nach Baumaßnahmen / Verdrängung befürchtet. Viele Menschen, die in letzter Zeit ins Kosmosviertel gezogen sind, taten dies vor allem wegen der günstigen Mieten. Nun geht unter ihnen die Angst um, erneut verdrängt zu werden. Der Eigentümer, das  Wohnungsunternehmen Schönefeld Wohnen, lässt derzeit etliche Häuser energetisch sanieren und legt, so wird […]

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Hoffnung schützt vor Einbruch nicht

Die Tage werden kürzer, Einbrecher haben Hochsaison. Der jährliche Schaden in Deutschland beträgt rund 400 Millionen Euro. Kann jemand der Zahl von 11.507 Einbrüchen 2016 in der Hauptstadt irgendetwas Positives abgewinnen? Immerhin sind das gerundet 32 Einbrüche täglich. Mehr als jede Stunde einer. Erschreckend, und für die meisten Einbruchsopfer ein traumatisches Erlebnis. Hat sich ein […]

Liebe ist alles

Liebe ist alles

Veranstaltung: Die Märchentage verzaubern ganz Berlin. Am 10. November geht es in der Märchenjurte im Figurentheater Grashüpfer (Puschkinallee 16a) um große Gefühle. Im Rahmen der 28. Berliner Märchentage  vom 9. bis 26. November erzählen zwei Märchenerzählerinnen ihre Lieblingsmärchen über Liebe, Hass, Verstrickung, Eifersucht und Erlösung. Das Programm unter der Überschrift „Die Liebe ist eine Himmelsmacht“ […]

Spannung und Wissen beim Lesemarathon

Literatur: „Stadt Land Buch“ bietet reihenweise interessante Lesungen. Lesefreunde aufgepasst: Schon bald fällt  der Startschuss für den Lesemarathon „Stadt Land Buch“.  Vom 5. bis 12. November lädt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Berlin-Brandenburg, zum inzwischen 26. Mal zu einer Reihe von Lesungen und Veranstaltungen rund um das geschriebene Wort  ein. Natürlich gibt es auch […]

400 neue Wohnungen für Altglienicke

400 neue Wohnungen für Altglienicke

Richtfest: An der Ortolfstraße entsteht ein Quartier im Grünen / dörfliches Ambiente betont. Die Errichtung eines neuen Wohnquartiers  in Altglienicke schreitet voran. Kürzlich wurde in einer feierlichen Zeremonie der Richtkranz für das Quartier in der Ortolfstraße gehoben. Dort entstehen rund 406 neue Mietwohnungen mit insgesamt 28.000 Quadratmetern Wohnfläche, ober- und unterirdischen Stellplätzen sowie einem öffentlichen […]

Vereine treffen Unternehmen

Zum achten Mal veranstaltet das bezirkliche Freiwilligenzentrum am 16. November den „Marktplatz Treptow-Köpenick“ mit 80 Partnern aus Wirtschaft und NGO-Bereich. Es geht um gute Geschäfte ohne den Einsatz von Geld, gewinnbringende Netzwerkarbeit und sichtbares Engagement für den Bezirk, heißt es in einer Ankündigung. Die zwei Stunden sollen dazu dienen, dass sich gemeinnützige Organisationen und Unternehmen […]

Einsatz für fitte Gewerbeareale

Einsatz für fitte Gewerbeareale

Wirtschaftsförderung: Regionalmanagement Berlin Südost geht an den Start. Bezirksbürgermeister und Wirtschaftsstadtrat  Oliver Igel (SPD) und Roland Sillmann, Geschäftsführer der WISTA-MANAGEMENT GMBH haben den Vertrag über das Regionalmanagement Berlin Südost unterschrieben. Das aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur sowie von Bund und Land finanzierte Projekt hat eine Laufzeit von drei Jahren. Auftraggeber sind die […]

Mehr Geld für neuen Wohnraum

Mehr Geld für neuen Wohnraum

Höhere Wohnungsbauprämie und freie Mieterberatung ab 2018. Wenn von der wachsenden Stadt die Rede ist, dann meist auch von steigenden Mieten und langwierigem  Wohnungsbau. Um die Rechte von Mietern zu stärken und  Neubauprojekte zu beschleunigen, hat die rot-rot-grüne Landesregierung eine Reihe von Maßnahmen auf den Weg gebracht. Die Wohnungsbauprämie für die Bezirke wird auf 7,5 […]

Ausschüsse tagen wieder

Fördervorschläge im Bereich freie Träger sind am 8. November Thema in der öffentlichen und außerordentlichen Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Der Beginn ist um 18 Uhr im Rathaus Treptow (Neue Krugallee 4), heißt es in einer Ankündigung. Zur gleichen Zeit und ebendort tritt der Ausschuss für Haushalt, Personal, Verwaltung und Immobilien zusammen, wird mitgeteilt. (red)

Fünf Monate richtig einigeln

Fünf Monate richtig einigeln

Natur: Wenn der Winter und der Winterschlaf vor der Tür stehen, wollen viele Menschen den Igeln helfen. Um durchschnittlich 76 Prozent ist die Masse der Insekten in Deutschland in den 30 letzten Jahren geschrumpft. Was für sich genommen schon eine dramatische Entwicklung ist, bekommen jetzt auch die Igel zu spüren. Denn die ernähren sich hauptsächlich von […]

Stadtplatz soll schöner werden

Stadtplatz soll schöner werden

Bürgerinitiative und Linke fordern Nachbesserungen. Der Stadtplatz am Kaisersteg wird als eine der größten Attraktionen von Oberschöneweide vermarktet, doch viele Menschen im Kiez sehen noch großen Verbesserungsbedarf. Katalin Gennburg, Linke-Abgeordnete aus Treptow-Köpenick, nennt den Ort am Spreeufer eine „Betonwüste“. Auch Olaf Liebig von der Bürgerinitiative Schöneweider Ufer hat einige Ideen auf seiner Liste: „Viele Menschen […]

Lesestube für Senioren in Friedrichshagener Straße

Soziales: Kunstfabrik Köpenick e. V. will Austausch unter Anwohnern fördern. Lesen bildet nicht nur, es fördert auch den geistigen Austausch: Dieser Gedanke steht hinter einem neuen Angebot für Senioren in der Friedrichshagener Straße 8r. Dort hat der Kunstfabrik Köpenick e. V. eine Seniorenbücherbörse eingerichtet. In der „Lesestube“ können ältere Menschen Bücher abgeben oder mitnehmen. Im […]

Erinnern um der Zukunft willen

Geschichte: Ausstellung über die Partnerschaft des Bezirks mit Albinea. Das Bezirksamt präsentiert bis zum 12. November  die Ausstellung „Albinea und Treptow-Köpenick – Geschichte einer Partnerschaft“ in deutscher und italienischer Sprache. Albinea ist eine Landgemeinde in der norditalienischen Provinz Emilia-Romagna. Der Partnerschaft mit dem Bezirk liegt ein historisches Ereignis vom August 1944 zugrunde: Fünf deutsche Soldaten […]

Was Xavier hinterlassen hat

Was Xavier hinterlassen hat

Wetter: Schadensbilanz für Sturmtief steht noch am Anfang. Noch gibt es keine endgültige Bilanz dafür, was das Sturmtief „Xavier“ vor zwei Wochen  in Berlin angerichtet hat. Doch allein die Tatsache, dass ein Mensch ums Leben gekommen ist, unterstreicht die besondere Gefahr einer  Wetterlage, deren Ausmaß viele überraschte. Rund 20.000 Bäume wurden nach Angaben des Senats […]

Der King kehrt zurück

Der King kehrt zurück

Kultfigur: Weltweit erfolgreiche Elvis-Ausstellung erstmals in Berlin zu sehen. Die hohen Besucherzahlen sagen alles: Seit vielen Jahren tourt das Elvis-Presley-Museum aus Memphis/Tennessee  mit der Ausstellung „Elvis forever!“ durch alle Kontinente. Nun wird diese einmalige Sammlung mit zahlreichen Original-Ausstellungsstücken des „King of Rock ’n’Roll“ erstmals in der Hauptstadt gezeigt. Und zwar vom 22. Oktober bis zum […]

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Wenn Väter schwitzen und Kinder lachen, ist wieder Flugzeit auf Wiesen und Feldern in und um Berlin – am meisten Spaß macht, ein selbstgebautes Gerät in den Himmel starten zu lassen. Gespannt ist die Schnur, am einen Ende der Vater, der die bunte Raute hochgestreckt über dem Kopf hält, auf der anderen Seite der Sohn, […]

Ideen für Arbeitslose gesucht

Wettbewerb: Projekte sollen Chancen schaffen. Für den PEB Ideenwettbewerb werden innovative Modellprojekte gesucht, die zu einer Verbesserung der sozialen Integration und Beschäftigungsfähigkeit von besonders arbeitsmarktfernen Personen auf lokaler Ebene führen. Dies soll durch den Zuwachs an persönlichen Kompetenzen der Teilnehmenden erreicht werden. Mit den Projekten werden die benachteiligten Personen in ihrem Lebensumfeld angesprochen, um ihre […]

Berlin sucht Jugendschöffen

Für die Amtszeit 2019 bis 2023 werden für das Landgericht Berlin und das Amtsgericht Tiergarten Jugendschöffen gesucht. Diese nehmen an allen während der Hauptverhandlung zu erlassenden Entscheidungen des Gerichts teil. Sie haben das gleiche Stimmrecht wie die an der Hauptverhandlung teilnehmenden Berufsrichter, lässt das Bezirksamt wissen. (red)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen