Aktuelles aus dem Bereich Lichtenberg-Hohenschönhausen

Neue Hoffnungen für das Hubertusbad

Neue Hoffnungen für das Hubertusbad

Zu seinem  90. Geburtstag soll neues Leben in das traditionsreiche Hubertusbad einziehen. Seit fast dreißig Jahren schlummert das Hubertusbad seinen Dornröschenschlaf. Kurz nach der Wende kam es im damals schon stark sanierungsbedürftigen Bad zum Bruch der Hauptwasserleitung – Einstellung des Badebetriebs und Schließung waren damals die Folge. Das Bad öffnete seitdem nicht wieder und verfiel […]

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Ein Hotel auf dem Parkdeck

Ein Hotel auf dem Parkdeck

150 Zimmer sind ab Herbst auf dem Ringcenter buchbar. Jetzt geht es los mit dem Hotel auf dem obersten Parkdeck des Lichtenberger Ring-Centers. Nachdem die Container mit den ersten Zimmern bereits Mitte April aufs Dach der Mall gehoben wurden , gab es Ende Mai das Richtfest für dieses aufsehenerregendes Pilotprojekt des Berliner Immobilien-Startups MQ Real […]

Schau zur „Kunst am Bau“

Bis zum 29. Juni ist die Ausstellung mit Kunstwerken a n bezirklichen Bauten zu sehen In Lichtenberg sind hunderte Kunstwerke an öffentlichen Gebäuden, Parks, Plätzen und Grünanlagen vorhanden. Kunst im öffentlichen Raum ist hier prägend für das städtische Gesamtbild. Die Kunst im Stadtraum nimmt in Berlin einen hohen Stellenwert ein, die Auseinandersetzung mit dem öffentlichen […]

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Die Linie S3 hat ernste Probleme

Die Linie S3 hat ernste Probleme

Mehr als sieben Prozent aller Züge zwischen Köpenick und Spandau fallen aus Diese Nachricht des Berliner Senats dürfte S-Bahnfahrer der Linie 3 nur wenig überraschen. Nahezu katastrophale Zustände muss Jens-Holger Kirchner (Die Grünen), Staatssekretär für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz der ÖPNV-Verbindung zwischen Erkner, Friedrichshagen und Spandau bescheinigen. Im Rahmen einer Anfrage des SPD-Abgeordneten Lars Düsterhöft […]

Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen

Lange Nacht der Wissenschaften: Rund 70 Einrichtungen in Berlin und Potsdam nehmen teil Während der Langen Nacht der Wissenschaft (LNDW) am 9. Juni ermöglichen rund 70 Wissenschaftseinrichtungen in Berlin und Potsdam einen Einblick in Forschung und Lehre. Und es öffnen viele Orte, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, ihre Türen. Mit dabei sind […]

Schutz für den Weitling-Kiez

Schutz für den Weitling-Kiez

50 Prozent der Bewohnerschaft sind verdrängungsgefährdet Seit Mitte Mai hat Lichtenberg den Millieuschutz auch für sein zweites Stadtteilgebiet beschlossen. Im Ortsteil rund um die Weitlingstraße gelten nun die besonderen Bestimmungen, die die Bewohner im Gebiet besser vor Mieterhöhungen schützen können. Im Gebiet ist damit die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig, […]

Ausbildungstag im Sportforum

78 Betriebe stellen 170 Berufe vor Der Ausbildungstag für Mädchen und Jungen der achten und neunten Jahrgangsstufen aller Pankower und Lichtenberger allgemeinbildenden Schulen findet am 30. Mai, ab 9 Uhr, im Sportforum Berlin, Weißenseer Weg 53, statt. An 95 Ständen werden 78 Ausbildungsbetriebe den 2.300 angemeldeten Schülern circa 170 Ausbildungsberufe vorstellen. Zudem gibt es Informationen […]

Tour zu den Naturdenkmalen

Ein Spaziergang zu besonderen Naturorten Am 27. Mai, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr, lädt das Umweltbüro Lichtenberg zu seiner ganz besonderen Wanderung zu verschiedenen Naturdenkmälern in Lichtenberg-Süd ein. Die Teilnahme ist kostenlos, der Startpunkt ist am S-Bahnhof Nöldnerplatz am Ausgang Lückstraße. Der Bezirk Lichtenberg ist „grün“ und weist insgesamt 44 Naturdenkmale auf. […]

Fabrikgeschichte(n) aus Lichtenberg

Fabrikgeschichte(n) aus Lichtenberg

Eine Ausstellung dokumentiert auch wirtschaftliche Traditionen im Bezirk. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert entstanden in Lichtenberg Großbetriebe wie Knorr-Bremse, Elektrokohle und der Kraftwerkskomplex Klingenberg. Zehntausende Arbeiter waren in den riesigen und zahlreichen Unternehmen beschäftigt. In Lichtenberg wurden Erfindungen gemacht, Bestseller entwickelt und Kassenschlager produziert. Kühl-Eis der Norddeutschen Eiswerke, Landmaschinen der Marke H.F. Eckert und […]

Kleiner Bär unter freiem Himmel

Kleiner Bär unter freiem Himmel

Brillenbär-Nachwuchs präsentiert sich zum ersten Mal der Öffentlichkeit Noch ein wenig zögerlich folgt ein kleiner schwarzbrauner Bär seiner Mutter langsam nach draußen. Doch wenig später rennt er bereits spielend durch das Gras und untersucht neugierig einen Baumstamm: Anfang Mai war es endlich soweit: Das Brillenbär-Jungtier durfte auf die Außenanlage und war dort auch endlich für […]

Constantin liest für Lichtenberg

Constantin liest für Lichtenberg

Am 9. Mai steigt der Berlinausscheid des Vorlesewettbewerbs in der Berliner Stadtbibliothek Aus dem Jugendbuch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel las Constantin von Löwis (1.v.l.) eine spannende, selbst ausgewählte Textstelle und überzeugte die Jury durch sicheren Vortrag und ausdrucksvolle Interpretation: Er wurde unlängst in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek zum besten Vorleser der Lichtenberger Grundschulen […]

Das musikalische Herz des SV Sparta Lichtenberg

Das musikalische Herz des SV Sparta Lichtenberg

Unsere Autorin traf Techno-Star K-Paul auf dem Spielfeld Als Elf der Familienväter beschreibt Trainer Michael Groth seine Seniorenmannschaft der über 32-Jährigen. In der Landesliga, der zweithöchsten Liga Berlins, kämpfen sie Woche für Woche um den Aufstieg. Einige der Männer seien schon von klein auf bei Sparta. „Obwohl Familie und Job dazugekommen sind, ist der Fußball […]

Mehr Schulplätze im Karlshorster Kiez

Mehr Schulplätze im Karlshorster Kiez

Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro über die Pläne des Senats Karlshorst gehört zu den rasant wachsenden Stadtteilen Berlins. Das ist einerseits eine positive Entwicklung, da sie zeigt, dass Karlshorst für immer mehr Menschen attraktiv geworden ist und es sich hier gut wohnen lässt. Andererseits ergeben sich daraus Herausforderungen für die Infrastruktur, die mitwachsen muss. Das gilt […]

Festival des guten Geschmacks

Festival des guten Geschmacks

24 Berliner Brauereien beim Bierfestival am Hackeschen Markt Auch in dieser Hinsicht ist Berlin Vorreiter: Die deutsche Hauptstadt ist die Stadt mit der höchsten Brauer-Dichte in Deutschland. Die einzigartige Berliner-Bier-Landschaft wird beim Bierfest in Mitte erlebbar sein. Veranstaltungsort ist bis 6. Mai das Gelände der Brauerei Lemke, direkt in und vor den S-Bahn-Bögen zwischen Alexanderplatz […]

Gartenarbeitsschule feierte Jubiläum

Gartenarbeitsschule feierte Jubiläum

Seit 50 Jahren gibt es hier Umweltbildung zum Anfassen Die Gartenarbeitsschule des Bezirks ist ein kleines Refugium: Auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern wurden liebevoll Beete, Obstgärten, Nistkästen, Gewächshäuser und Geräteschuppen angelegt. Hier gibt es Umweltbildung zum Anfassen für Kitas, Schulen und auch für Erwachsene. Jetzt feierte sie ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Tag der […]

Laufen lassen am 6. Mai

Der 25-Kilometer-Lauf “S25” sorgt für Verkehrsbehinderungen Am 6. Mai steigt in der Berliner Innenstadt der 25-Kilometer-Lauf „S25“. Entlang der Strecke vom Olympiastadion über Ernst-Reuter-Platz zum Brandenburger Tor und von dort über Potsdamer Platz, Wittenbergplatz und Kurfürstendamm zurück zum Olympiastadion kommt es zu Behinderungen im Straßenland und daher auch im Busverkehr der BVG. Insgesamt 26 Buslinien, […]

Baumstachler-Nachwuchs im Tierpark

Baumstachler-Nachwuchs im Tierpark

Große Freude über zweites Jungtier mit 30.000 Stacheln. Der Tierpark Berlin kann sich in der letzten Zeit kaum vor Nachwuchs retten. Allein im April gab es schon mehrmals freudige Nachrichten – und jetzt auch noch eine besonders pieksende: Die Baumstachler-Familie des Parks hat wieder Nachwuchs. Mutter und Kind blieben nach der Geburt nur wenige Minuten […]

Jede Menge Spaß am 1. Mai

Jede Menge Spaß am 1. Mai

Von Gewerkschafts-Demo bis Multikulti-Rummel –  Berlin startet mit viel Trubel in den Mai. Heraus zum 1. Mai! So hieß es zu vergangenen DDR-Zeiten und gemeint war damit zum Beispiel im sozialistischen Teil der Stadt, unter roten Bannern an den Greisen der Staats- und Parteiführung vorbei zu defilieren und fröhlich zu winken. Vorbei! Heute nutzt ein […]

Mehr Begegnungen möglich machen

Mehr Begegnungen möglich machen

Lichtenberg richtet Aktionswoche zum Thema Inklusion aus. Am 9. Mai lädt Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) zum Kiezspaziergang unter dem Motto: „Wie inklusiv ist mein Kiez?“ ein. Los geht es um 10 Uhr an der Kita Hafenstadt, Matenzeile 26A. Die Kitakinder haben ein kleines Kulturprogramm vorbereitet. Um 10.40 Uhr informiert die Howoge zu barrierefreiem beziehungsweise […]

Woche der offenen Backstuben

Woche der offenen Backstuben

14 biozertifizierte Bäcker und Konditoren laden ein. Berliner und Brandenburger Bio-Bäcker öffnen vom 3. bis. 9. Mai ihre Backstuben. In 45 Veranstaltungen lassen sie sich von Besuchern über die Schulter schauen, beantworten Fragen und geben Tipps für professionelles Backen. Es wird gezeigt, wie gutes Brot aus hochwertigen regionalen Rohstoffen mit viel Zeit für eine traditionell […]

„Irrsinnige Filme“ bis zum Jahresende

Cinemotion zeigt Filmreihe mit anschließenden Diskussionen Die Filmreihe „Irrsinnig Menschlich“ beschäftigt sich in diesem Jahr mit dem Thema Mobbing und soll dazu beitragen, den Umgang mit psychischen Krisen in unterschiedlichen Lebensbereichen und -phasen öffentlich zu machen und diese auch mit professioneller Begleitung zu diskutieren. In Deutschland leiden rund 40 Prozent aller Menschen im Laufe ihres […]

Viele Vorfälle mit rechter Gewalt

Viele Vorfälle mit rechter Gewalt

Lichtblicke e.V. präsentiert Zahlen rechtsextremer Vorfälle im Bezirk Auch in diesem Jahr präsentierte das Lichtenberger Register die Dokumentationen von rassistisch, antisemitisch, geschlechterdiskriminiernden, antiziganistisch, extrem rechts, rechtspopulistisch und anderen diskriminierend motivierten Vorfällen, die sich in den Berliner Stadtbezirken ereignet haben. Seit 2006 existiert das Register bei der Netzwerkstelle Licht-Blicke der pad gGmbH in der Lichtenberger Sewanstraße. […]

Bunte Platte steigt am 1. Mai

Bürgerfest Mit Polit-Talk auf großer Bühne Der Bürgerverein Hohenschönhausen zählt seit seiner Gründung im Jahr 2008 zu den Mitorganisatoren des Festes „Bunte Platte“ am Warnitzer Bogen . In diesem Jahr ist der Bürgerverein zum zweiten Mal Veranstalter der Aktion. Beim Fest „Bunte Platte“ präsentieren sich demokratische Parteien, Gewerkschaften, Kirchengemeinden, Ehrenamtliche sowie viele engagierte Träger und […]