Aktuelles aus dem Bereich Lichtenberg-Hohenschönhausen

Der Freibeuter ist geentert

Der Freibeuter ist geentert

Besetzer wehren sich gegen die Verschrottung des Hausbootes im Rummelsburger See. Der Trubel um das Jugendfreizeitschiff „Freibeuter” nimmt kein Ende. Der rund achtzig Meter lange und zehn Meter breite Kahn liegt seit rund zwölf Jahren am Paul-und-Paula-Ufer im Rummelsburger See. Einen großen hellen Saal, ein Sonnendeck am Heck, eine große Küche, zig Kabinen mit Übernachtungsmöglichkeiten, […]

Neues Duo mit neuen Ideen

Neues Duo mit neuen Ideen

Wolfgang Gribb ist seit Mai Präsident beim SV BVB 49   Mitte des Jahres hat der SV BVB 49 e.V. sein neues Präsidium gewählt. Wolfgang Gribb ist der neue Mann an der Vereinsspitze beim Traditionsclub an der Lichtenberger Siegfriedstraße. Sein Vorgänger Hans-Joachim Wolf war für eine erneute Wahl für dieses Amt nicht mehr angetreten. Der […]

Kleiderspende am Falkenbogen

Kleiderspende am Falkenbogen

Aktion soll bedürftigen Menschen helfen In der Woche vom 22. bis zum 26. Oktober sammelt der Verein Lebensmut mit Unterstützung des CDU-Kreisvorsitzenden Martin Pätzold und des Abgeordneten Danny Freymark im Kieztreff „Falkenbogen“ in der Grevesmühlener Straße 20 Bekleidung für bedürftige Menschen. Bürger können ihre Kleiderspenden jeweils von 8 bis 18 Uhr (Freitag nur bis 14 […]

Berlin probt das Solidarische Grundeinkommen

Berlin probt das Solidarische Grundeinkommen

Die zuständigen Senatsverwaltungen verständigten sich darauf, 2019 mit einem Testlauf zu beginnen. Die CDU bezeichnet das Projekt als „Etikettenschwindel“, die FDP als „falsches Modell“: Die Rede ist vom Solidarischen Grundeinkommen, das der Berliner Senat im kommenden Jahr starten möchte. Mit dem vorerst auf 1.000 Arbeitsplätze begrenzten Programm soll ab dem zweiten Quartal 2019 getestet werden, […]

Die Macher der Karlshorster Theatergasse

Statt Streit mit dem Amt gibt es jetzt Glanz Gasse in Karlshorst. Die Theatergasse ist ohne Zweifel eines der schönsten Schmuckstückchen, die Karlshorst derzeit zu bieten hat. Seit Oktober 2017 organisierten, bastelten, pflanzten und malerten Merten Mordhorst und Mitstreiter Mario Rietz an der Neugestaltung der rund vierzig mal drei Meter großen Fläche mit den ganz […]

Ein Spielplatz für kleine Weltraumpiraten

Das Bezirksamt Lichtenberg lädt alle großen und kleinen Interessierten zur Eröffnung des Spielplatzes „Weltraumpiraten“ in der Alfred-Kowalke-Straße 2 am 10. Oktober, ab 9.30 Uhr ein. Nach Plänen, die unter Kinder- und Jugendbeteiligung entstanden, fand die einjähriger Baumaßnahme bis August 2018 statt, kostete insgesamt 530.000 Euro und wurde aus Stadtumbau-Ost-Mitteln bezahlt. Der für Grünflächen zuständige Bezirksstadtrat […]

Birthler übernimmt vorläufig

Beide Führungsposten in der Gedenkstätte wiurd ausgeschrieben Die Führungsspitze in der Gedenkstätte Hohenschönhausen wird nun ausgetauscht, nachdem Vorwürfe der sexuellen Belästigugung öffentlich geworden waren. In einem Brief hatten mehrere Mitarbeiterinnen der „Führungsetage“ sexistisches Verhalten vorgeworfen. Vor allem Vize-Direktor Helmuth Frauendorfer stand im Fokus der Anschuldigungen. Gedenkstättenleiter Hubertus Knabe hätte nicht konsequent genug auf die Anschuldigungen […]

Prominenter Klassenbesuch

Prominenter Klassenbesuch

Schauspieler Björn Harras und Bürgermeister Grunst sprechen mit Lichtenberger Schülern über Rassismus und Diskrimierung. „Wir müssen reden. Über Nazis.“ Unter diesem Motto geht seit 2008 die Kampagne Störungsmelder mit dem Projekt „Gesicht zeigen“ auf Reisen durch bundesdeutsche Klassenzimmer. Prominente besuchen Schulen, diskutieren über Rechtsextremismus und klären über rechte Musik und Parolen auf. Die direkte Auseinandersetzung […]

Lichtenberger Koalition vor Zerreißprobe

Lichtenberger Koalition vor Zerreißprobe

Streit über Wohn- oder Gewerbenutzung an der Lichtenberger Rhinstraße spitzt sich zu Und wieder hat es geknallt zwischen den beiden regierenden Koalitionsfraktionen in der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung. Auch beim neuen Streit zwischen der Linken und der SPD beim Termin Mitte September ging es um das Nutzungsrecht von Grundstücken. Nach dem Streit zwischen SPD-Stadträtin Monteiro und Bezirksbürgermeister […]

1.800 neue Nachbarn  für den Friedrichsfelder Kiez

1.800 neue Nachbarn für den Friedrichsfelder Kiez

127-Millionen-Euro-Projekt startet in Lichtenberg Neben dem traditionellen Grundstein spielte Mitte September ein fliegendes Badezimmer die Hauptrolle auf der größten Baustelle, die Friedrichsfelde derzeit zu bieten hat. Die Gewobag und der Projektentwickler, die OFF Immobilien-Beteiligungs GmbH, feierten gemeinsam mit der Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) und Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) die Grundsteinlegung für das neue […]

Millionen für neue Straßen

Millionen für neue Straßen

Riesiger Katalog an Straßenbaumaßnahmen wartet auf Umsetzung in Lichtenberg. Mindestens 23 Millionen Euro wollen Senat und Bezirk bis Ende 2019 in Lichtenberg für unterschiedliche Straßenbaumaßnahmen ausgeben. Allein für die Straßenunterhaltung sind rund 3,2 Millionen Euro eingeplant – rund 72 Prozent davon für Fahrbahnreparaturarbeiten. Für investive Vorhaben, also Neubauten und Erneuerungen, sind insgesamt rund acht Millionen […]

Lichtenberger Seniorenwoche startet jetzt

Lichtenberger Seniorenwoche startet jetzt

Vielfältiges Programm für ältere Mitbürger Die Lichtenberger Woche der älteren Menschen wird am 24. September von der Lichtenberger Seniorenvertretung gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Sozialstadträtin Birgit Monteiro (SPD) in der Seniorenbegegnungsstätte Einbecker Straße 85 eröffnet. Im Vorfeld des Internationalen Tages der älteren Menschen am 1. Oktober, unterbreitet das Bezirksamt vielfältige Bildungs-, Kultur- […]

Ein Projekt, das verbindet

Ein Projekt, das verbindet

Flüchtlings-Aktion „Making Waves“ sucht weiter Investoren und stellt Rumpf noch im September fertig. Der Rumpf des Bootes ist schon fast fertig. Für den Künstler Daniel Seiple und sein Team, das seit Monaten in einer Werkstatt in den Uferhallen werkelt, aber kein Grund, sich auszuruhen. Sie wollen aus dem in Handarbeit gefertigten Sperrholz-Rumpf bis zum Frühjahr […]

Busse und Bahnen für Hohenschönhausen

Die S 75 wurde verkürzt. Ständige Ausfälle und Schienenersatzverkehr auf den S-Bahnlinien und Tram-Strecken im Bezirk sind inzwischen die Regel. S-Bahn-Chef Peter Buchner und BVG-Manager Rainer Paul sowie weitere führende Köpfe der Bahn und des VBB sind am 25. September ab 18 Uhr in die Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center eingeladen, um zu den aktuellen Problemen Stellung […]

Theater Karlshorst wird zum Leben erweckt

Theater Karlshorst wird zum Leben erweckt

Howoge gründet gemeinnützige Stiftung, um Spielstätte zu revitalisieren. Es war der erste Nachkriegs-Theaterbau Deutschlands. Doch seit 2007 steht das Theater Karlshorst leer. Nun soll es revitalisiert werden. Pläne, die Spielstätte wiederzubeleben oder das Gebäude für ein Museum zu nutzen gab es zwar einige, letztlich scheiterten sie aber immer wieder. Das könnte sich nun ändern: die […]

Nach fünf Jahren: Vermisste Katze Lucy ist zurück

Nach fünf Jahren: Vermisste Katze Lucy ist zurück

Tierische Familien-Zusammenführung: Lucy galt lange als vermisst, jetzt ist die Katze zuhause. Ein überraschendes Happy End gab es jetzt für Lucy und ihr “Frauchen”: Fünf Jahre, nachdem die 17 Jahre alte Katze spurlos verschwand, konnte sie wieder in ihr Zuhause zurückkehren – mit einigen Wehwehchen, aber alles in allem wohlauf. Lucy war am 11. September […]

Nashorn-Nachwuchs im Tierpark

Nashorn-Nachwuchs im Tierpark

Panzernashorn Betty im Tierpark Berlin wird zum siebten Mal Mutter. Nach 482 Tagen Tragzeit brachte Panzernashorn Betty pünktlich zu Dienstbeginn um 8:42 Uhr am 5. September ihr Nas(hörn)chen im Dickhäuterhaus des Tierpark Berlin auf die Welt. Die Geburt verlief für die erfahrene Mutter komplikationslos. Das kleine Nashorn bringt ungefähr 55 kg auf die Waage. Bereits […]

Großes Programm beim Tierparkfest

Großes Programm beim Tierparkfest

Yvonne Catterfeld und Inka Bause am 2. September zu Gast In der Hoffnung, dass Yvonne Catterfeld nicht nur in ihrem berühmten Lied die Wolken „weiterschiebt“, sondern auch für einen klaren Himmel über dem Tierpark Berlin sorgt, startet das große Howoge-Tierparkfest am kommenden Sonntag in die Jubiläumsrunde. Yvonne Catterfeld ist der besondere Stargast des Tages. Riesiges […]

Offene Türen im Tierheim Berlin

Offene Türen im Tierheim Berlin

Sommerfest mit tierischem Programm am 26. August Mit einer Fläche von 16 Hektar ist das Tierheim Berlin so groß wie 22 Fußballfelder. Es gibt vier große Katzenhäuser, ein Vogelhaus, ein Kleintierhaus, sechs Hundepavillons mit insgesamt 18 Häusern sowie ein großes Gehege für freilebende Katzen. Hinzu kommt der Tierschutz-Bauernhof für sogenannte Nutztiere wie Schweine, Ziegen, Schafe, […]

SPD verleiht Engagement – Preis

SPD verleiht Engagement – Preis

Kandidaten für Frieda-Rosenthal-Preis können noch benannt werden Auch im Jahr 2018 verleiht die SPD Lichtenberg den Frieda-Rosenthal-Preis. Bis zum 22. August können entsprechende Vorschläge mit einer kurzen Begründung eingereicht werden. Gesucht werden Menschen, die sich in außergewöhnlicher Weise für das demokratische Gemeinwesen und eine solidarische Nachbarschaft engagiert haben. Vorschläge können per Mail an info@spd-lichtenberg.de oder […]

Pannenbrücke geht  in die  Verlängerung

Pannenbrücke geht in die Verlängerung

Zwei Jahre lang repariert die BVG auf der Falkenberger Chaussee. Die Baustelle kann nun wirklich niemand mehr leiden. Fast fünf Jahre lang wurden die Gleise der Tram und die Fahrbahnen für Busse, Autos und Fahrräder auf der Brücke an der Falkenberger Chaussee saniert. In der Ära einer gefühlten Ewigkeit gab es über dem S-Bahnhof neue […]

Coole Bikes  für Lichtenberg

Coole Bikes für Lichtenberg

Bezirksbürgermeister sprechen sich für Erhalt des Gebietsschutzes aus. Diese Mail hat es in sich: Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) verfasste die Zeilen an den US-Amerikanischen Motorrad-Produzenten Harley Davidson, mit denen sie dessen Boss Paul Jones einlud, eine europäische Dependance just in Hohenschönhausen aufzubauen. Die Kult-Biker aus Milwaukee hatten angekündigt, auch außerhalb der USA produzieren zu wollen, […]

M17, 27, 37 und 21 – Baustelle stoppt die Tram

Vier Straßenbahnlinien verbinden Karlshorst und Oberschöneweide über die Treskowallee und Edisonstraße. Um die viel befahrene Strecke fit für die Zukunft zu machen, werden die Gleise nun erneuert und teilweise ausgetauscht. Aufgrund der Arbeiten wird der Straßenbahnverkehr zwischen Ehrlichstraße und Wilhelminenhofstraße unterbrochen. Von  13. bis zum 20. August fahren die Bahnen auf den Linien M17, 21, […]

Das große Geschäft mit den stillen Örtchen

Das große Geschäft mit den stillen Örtchen

Rund 100 neue Standort kommen in ganz Berlin dazu. Bei der Vertragsgestaltung zu den öffentlichen Toiletten kommt Berlin endlich zu Potte: Der Senat hat vor wenigen Tagen einen neuen Vertrag mit der Wall GmbH abgeschlossen, mit dem alle vorhandenen Toiletten saniert und sogar noch einmal einhundert neue Häuschen in den kommenden Monaten dazu kommen werden. […]

Im Zoschke-Stadion startet die Punktejagd

Im Zoschke-Stadion startet die Punktejagd

Lichtenberg 47 beginnt die Saison mit eingespieltem Team „Wir sind doch schon seit fünf Jahren immer vorne mit dabei. Da denke ich doch, dass wir auch in dieser Saison bei der Vergabe der Spitzenplätze in der Oberliga ein Wörtchen mitreden werden“, sagt Andreas Prüfer, der Präsident bei Lichtenberg 47. Für das Oberliga-Team des SV Lichtenberg […]