Aktuelles aus dem Bereich Mitte

Mitte investiert in Schulsanierungen

Mitte investiert in Schulsanierungen

Bezirke wollen künftig enger kooperieren, um Maßnahmen zu bündeln. Schimmelbefall, zerstörte Toiletten, mangelnder Brandschutz – die Probleme an Berliner Schulen sind immens. Im Bezirk Mitte sorgte unter anderem die marode Anna-Lindh-Grundschule für Aufsehen. Eine siebenjährige Schülerin hatte die Einhaltung des Brandschutzes beim Verwaltungsgericht eingeklagt, ein gesamtes Stockwerk sollte daraufhin geschlossen werden. In diesem Jahr sollen […]

Viel Kritik an „MUF“-Plänen

Viel Kritik an „MUF“-Plänen

Bis 2021 sollen weitere 40 Modularbauten entstehen. Zehn der modularen Flüchtlingsunterkünften, kurz MUFs, gibt es bereits in Berlin. Nun hat der Senat bekannt gegeben, zunächst an 18 weiteren Standorten neue Modularbauten zu errichten. Bis 2021 sollen sogar 40 neue MUFs fertiggestellt werden. Für die zweite Generation der modularen Unterkünfte lieferte der Senat auch gleich konkrete […]

Rasanter Folk im Olivenbaum

Rasanter Folk im Olivenbaum

Konzert von Bad Penny am 3. März. Der Vorverkauf hat bereits begonnen: Die legendäre Folkrock-Band Bad Penny aus Rostock gibt sich am 3. März die Ehre im Bistro Olivenbaum, Breite Straße 33-34. Anlässlich ihres 20-jährigen Tour-Jubiläums werden die drei Vollblutmusikanten natürlich auch ihr neuestes Studioalbum vorstellen: „The Dullahan“ spielten sie übrigens mit dem irischen Folksänger […]

Großer Erfolg für Kunst aus Afrika

Großer Erfolg für Kunst aus Afrika

Mehr als 60.000 Besucher in der Sonderausstellung im Bode-Museum. Bereits über 60.000 Besucher haben sich die Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“ im Bode-Museum angesehen. Ab sofort bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ergänzend zum umfangreichen Bildungs- und Vermittlungsangebot erstmals eine kostenfreie Smartphone-App an, die es ermöglicht, die Ausstellungsinhalte auch digital abzurufen und zu […]

Mitte kauft erstmals Wohnhaus

Mitte kauft erstmals Wohnhaus

Bezirk macht Gebrauch vom Vorkaufsrecht. Erstmals hat der Bezirk Mitte ein Haus durch Anwendung des Vorkaufsrechts erworben. Dabei handelt es sich um das Wohn- und Geschäftshaus mit 15 Wohnungen in der Rathenower Straße 50. Das gesetzliche Vorkaufsrecht dient der Sicherung von niedrigen Mieten in sogenannten sozialen Erhaltungsgebieten. Während andere Bezirke wie Kreuzberg und Friedrichshain bereits […]

Wertvollen Lack-Schirm erworben

Wertvollen Lack-Schirm erworben

Ernst von Siemens-Stiftung beschenkt Museum für Asiatische Kunst. Die Ernst von Siemens Kunststiftung hat für das Museum für Asiatische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin einen zwölfteiligen Stellschirm in Koromandel-Lack-Technik von beeindruckender Qualität und Größe erworben. Hergestellt im späten 17. Jahrhundert, zeigt er eine in höchster handwerklicher Kunst in den Lack geschnitzte und farbig kolorierte […]

TSC: Jubiläum wird groß gefeiert

TSC: Jubiläum wird groß gefeiert

Der Berliner Turn- und Sportclub begeht seine Gründung vor 55 Jahren. Unter dem Motto „Treffen der Generationen“ begeht der Berliner TSC am 18. Februar sein 55. Gründungs-Jubiläum. Begrüßt werden sollen dabei im Roten Rathaus so viele Berliner Olympiateilnehmer aus allen Dekaden, wie bei keiner Veranstaltung zuvor. Während Wasserspringer Patrick Hausding und Maria Kurjo bei den […]

Mitte ist unzufrieden mit Geburtsdatenregelung

Mitte ist unzufrieden mit Geburtsdatenregelung

Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel bemängelt aktuelle Situation. Tausende Flüchtlinge haben in den vergangenen Monaten bereits einen festen Wohnsitz in Berlin gefunden. Die Mehrzahl der Geflüchteten aber ist nach wie vor ohne feste Bleibe. Sie leben in Wohngemeinschaften, Notunterkünften oder Tempohomes. Für sie ist nicht der Bezirk verantwortlich, in dem sie sich vorübergehend aufhalten, sondern der, […]

Miete für Rathaus Mitte steigt

Umzug ins Haus der Statistik wird immer wahrscheinlicher. Das Rathaus Mitte hat einen neuen Eigentümer. Nach eigener Auskunft hat die Union Investment das Gebäude an der Karl-Marx-Allee 31 für 87,4 Millionen Euro erworben. Bereits vor dem Verkauf war klar, dass die Miete für das 20.000 Quadratmeter große Rathaus steigen wird – und das um monatlich […]

BVG testet akustische Fahrgastinformation

BVG testet akustische Fahrgastinformation

Unterstützung für blinde und sehbehinderte Fahrgäste in der M4 geplant. Wenn einige Straßenbahnen der M4 und bald mit den Fahrgästen reden, sollten diese sich nicht wundern. Denn ab dem 19. Februar testet die BVG für ein Jahr verschiedene Lösungen, blinden und sehbehinderten Menschen an Bus- und Straßenbahnhaltestellen akustische Fahrgastinformation in Echtzeit anzubieten. Dabei werden sowohl […]

Betreiber und Eltern kämpfen gegen Kita-Aus

Betreiber und Eltern kämpfen gegen Kita-Aus

Eltern und Mitarbeiter kämpfen für Erhalt des Alegria Kindergartens in der Schmidstraße. Die Alegria Kita in der Schmidstraße kann man kaum verfehlen. Schon von weitem kündigen laute Kinderstimmen und –lachen von der Kindertagesstätte in der ruhigen Seitenstraße. Seit einigen Wochen weisen auch Plakate und selbstgemachte Banner an der Fassade auf die Kita und ihre Situation […]

Meng Meng holt Gold

Meng Meng holt Gold

Panda-Gehege im Zoo Berlin ebenfalls mit Panda Award ausgezeichnet. Schon bevor die ersten deutschen Olympioniken ihre Gold-Medaillen einheimsten, gab es für einen Berliner Gold. Vom 20. Dezember 2017 bis zum 21. Januar 2018 konnten Panda-Fans aus der ganzen Welt über die Vergabe der Panda Awards 2017 abstimmen. Der Zoo Berlin war in fünf der zwölf […]

Der Kreativität auf der Spur

Der Kreativität auf der Spur

Neue Ausstellung im Museum für Kommunikation zeigt, was die Kreativen dieser Welt antreibt. David Bowie hat ihm seine Antwort auf einen Zettel geschrieben, Johnny Depp verewigte seine Gedanken zu dem Thema auf einer Zigarillo-Schachtel und Frank-Walter-Steinmeier auf einem Briefumschlag. Sie alle sollten eine Frage beantworten: Why are you creative? Warum bist du kreativ? Seit rund […]

Tennisclub Mitte kämpft für Erhalt

Tennisclub Mitte kämpft für Erhalt

Schulneubau soll dem Verein die Außenanlage kosten. Berlin braucht neue Schulen. Bis 2024 sollen rund 50 Neubauten in allen Berliner Bezirken entstehen. Dass die vor-anschreitende Schulbau-Offensive aber oftmals auf Kosten anderer geht, zeigt das Beispiel des Tennisclub TC Mitte (TCM) an der Melchiorstraße. Vor einigen Monaten erfuhren die Betreiber und Mitglieder aus den Medien von […]

Müll-Sheriffs bald im Einsatz?

Müll-Sheriffs bald im Einsatz?

Nach Testprojekt könnten bald acht „Waste Watcher“ unterwegs sein. In Neukölln patrouillieren die Müll-Sheriffs schon seit einigen Monaten in den Straßen und überführen Müllsünder, die ihren Sperrmüll statt auf dem BSR-Hof lieber im Hinterhof abstellen. In Mitte lief ein entsprechendes Testprojekt eher schleppend an. Trotzdem werden wohl bald mehrere „Waste Watcher“ zwischen Leopoldplatz und Alexanderplatz […]

BVG sucht Team für den Kundenrat

Alle Berliner können sich für Mitgliedschaft bewerben. Einigen U-Bahnfahrern sind die neuen Plakate der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) vielleicht schon aufgefallen. „Unser Kundenrat ist wie ne Bockwurst…“, heißt es da, oder „…Ohne deinen Senf nicht komplett.“ Der Grund für die jüngste Werbeaktion der BVG: Nach drei Jahren endet die Amtszeit des aktuellen Kundenrats. Damit ist Platz […]

Berlin feiert die tollen Tage

Berlin feiert die tollen Tage

City-Umzug fällt aus – dafür viele Partys. Jedes Jahr erobern kostümierte Menschen die Straßen und laden mit „Helau!“ und „Alaaf!“ dazu ein, in die bunte Welt des Karnevals einzutauchen. Obwohl Berlin weit entfernt von den traditionellen rheinischen Narrenhochburgen ist, wird zwischen dem 8. und 14. Februar die Faschingszeit mit verschiedenen Partys auch an der Spree […]

Gedenklauf entlang der ehemaligen Mauer

Gedenklauf entlang der ehemaligen Mauer

Am 5. Februar ist die Berliner Mauer länger Vergangenheit, als sie existiert hat. Aus diesem Anlass veranstaltet die Langstrecken-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e.V. einen Gedenklauf von der Bornholmer Straße bis zum Checkpoint Charlie. Die rund 40 Läufer starten gegen 18 Uhr in der Bornholmer Straße und erreichen um etwa 19.30 Uhr das Endziel, das Panorama „Die Mauer“ […]

Bewohnerbefragung an Kurfürstenstraße

Bewohnerbefragung an Kurfürstenstraße

Bewohner können Wohnsituation bewerten – nicht nur, aber auch in Bezug auf den Straßenstrich. Erst im Sommer des letzten Jahres sorgte Mittes Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel mit seinen Aussagen zur Zukunft des bekanntesten Berliner Straßenstrichs an der Kurfürstenstraße für Aufsehen. Der Grünen-Politiker forderte damals eine Sperrzone, auch und vor allem im Sinne der Anwohner. Sein […]

Neue Lichtinstallation von Christopher Bauder

Neue Lichtinstallation von Christopher Bauder

Christopher Bauder & Kangding Ray zeigen SKALAR im Kraftwerk. „Ich war schon immer fasziniert von Licht“, sagt Christopher Bauder, Künstler und Gründer von Skalar, einer mehrdimensionalen Kunstinstallation auf über 3.000 Quadratmeter Fläche. Gemeinsam mit dem französischen Künstler und Musiker David Letellier, besser bekannt als Kangding Ray, erschafft er etwas ungewöhnlich Neues. Eine Synästhesie aus Musik […]

Spannendes Duo

Spannendes Duo

Konzert in Sepp Maiers 2raumwohnung. Nora Thiele und Stefan Schultze lernten sich letzten Herbst auf einem Kunstfest kennen, wo sie beide als Musiker eingeladen waren und spontan miteinander musizierten. Der Funke sprang über! Deshalb sind sie auch am 2. Februar, 20 Uhr, im Club Sepp Maiers 2raumwohnung, Langhansstraße 19, zu erleben. Auf Klavier und diversen […]

Winterferien im Museum

Winterferien im Museum

Abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Ein japanischer Kimono wird aus einem Stück Stoff geschnitten und genäht, ohne nur ein Stück übrig zu lassen. Kinder suchen vergleichbare Kleidungsstücke in der Modegalerie des Kunstgewerbemuseums am Kulturforum. Und sie entwerfen selbst ein Kleidungsstück aus einem Stück Stoff, skizzieren wie ein Modedesigner Ideen und drapieren eine lange Stoffbahn […]

Ein Glaubensort für Alle

Ein Glaubensort für Alle

House-of-One-Pavillon informiert über Bau des „Welthauses“. Kurz hinter dem Alexanderplatz soll ab kommenden Jahr ein besonderes Bethaus entstehen. Das House of One ist das weltweit erste Projekt seiner Art und soll Juden, Christen und Muslimen gleichermaßen offenstehen. Und auch der Standort des „Welthauses“ ist bemerkenswert, nahm das Miteinander von Kirche und Stadt doch vor 800 […]

Bahnwachen für mehr Sicherheitsgefühl

Bahnwachen für mehr Sicherheitsgefühl

Am Bahnhof Gesundbrunnen sind jetzt deutlich mehr Sicherheitskräfte vor Ort. Immer wieder kommt es an den Berliner S-Bahnhöfen zu Straftaten. Dem sollen künftig sogenannte Bahnwachen entgegenwirken. An fünf Bahnhöfen ist der Einsatz der Sicherheitsmitarbeiter geplant. Unterstützt werden die Teams durch Hunde. Bis zu 20 dieser Mensch-Tier-Teams werden dann im Netz im Einsatz sein. Bislang waren […]

80 Meter Ur-Mauer gefunden

80 Meter Ur-Mauer gefunden

Heimatforscher und Autor auf historischer Spurensuche. Die Entdeckung gelang Christian Bormann bereits 1999. Doch bis jetzt hat er sie geheim gehalten. Es geht um etwa 80 laufende Meter innerdeutsche Staatsgrenze vom 13. August 1961 im Urzustand. Das letzte noch existierende Stück Berliner Mauer – Bormann nennt sie Mauer 1 – im Originalzustand. Das heißt: Mitten […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen