Aktuelles aus dem Bereich Mitte

Festival des guten Geschmacks

Festival des guten Geschmacks

24 Berliner Brauereien beim Bierfestival am Hackeschen Markt Auch in dieser Hinsicht ist Berlin Vorreiter: Die deutsche Hauptstadt ist die Stadt mit der höchsten Brauer-Dichte in Deutschland. Die einzigartige Berliner-Bier-Landschaft wird beim Bierfest in Mitte erlebbar sein. Veranstaltungsort ist bis 6. Mai das Gelände der Brauerei Lemke, direkt in und vor den S-Bahn-Bögen zwischen Alexanderplatz […]

Laufen lassen am 6. Mai

Der 25-Kilometer-Lauf “S25” sorgt für Verkehrsbehinderungen Am 6. Mai steigt in der Berliner Innenstadt der 25-Kilometer-Lauf „S25“. Entlang der Strecke vom Olympiastadion über Ernst-Reuter-Platz zum Brandenburger Tor und von dort über Potsdamer Platz, Wittenbergplatz und Kurfürstendamm zurück zum Olympiastadion kommt es zu Behinderungen im Straßenland und daher auch im Busverkehr der BVG. Insgesamt 26 Buslinien, […]

Mehr Geld für marode Polizeiwachen

Mehr Geld für marode Polizeiwachen

BIM stellt Pläne für die Berliner Polizeiliegenschaften vor. Sie wollen die „wachsende Metropole fit für die Zukunft machen“. Das gehört zu den wichtigsten Aufgaben, die sich die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) auf die Agenda für die kommenden Jahre gesetzt hat. Die entsprechenden Pläne stellte das Unternehmen jüngst in einer Pressekonferenz vor. Die Berliner Polizeiwachen […]

Nachwuchs im Tunnel

Nachwuchs im Tunnel

Jetzt sind die ersten neuen U-Bahn-Züge im Einsatz Nachwuchs in der U-Bahnflotte der BVG: Seit dem 3. Mai sind die beiden ersten vierteiligen Züge des Typs IK18 im Einsatz mit Fahrgästen. Sie fahren gekoppelt zu einer Acht-Wagen-Einheit auf der Linie U2. Da in den nächsten Tagen und Wochen noch Schulungen für die Fahrer anstehen, werden […]

Sportanlagen werden erneuert

Sportanlagen werden erneuert

Senat genehmigt fünf Projekte / riesiger Sanierungsstau. Gute Nachrichten für Sportfans in Mitte: In diesem Jahr werden die Sportanlagen Lüderitzstraße, Neues Ufer und Werner Kluge sowie das Stade Napoleon und das Sportstadion, erneuert. Möglich wird dies durch das Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Für die Arbeiten stehen insgesamt rund 1,6 Millionen Euro bereit. Bewilligte Projekte Der Bezirk […]

Mehr Ordnung für den Alex

Mehr Ordnung für den Alex

Bezirksamt sucht einen „Alexmanager“. Mehr als 300.000 Touristen, Geschäftsleute, Pendler und Anlieger tummeln sich jeden Tag auf dem Alexanderplatz. Dazwischen bahnen sich Trams ihren Weg über den zu jeder Tageszeit chaotischen Platz. Taschendiebstähle und Körperverletzungen stehen auf der Tagesordnung. Hinzu kommen zahlreiche Planungen, die den Platz sicherer, sauberer oder einfach lebenswerter machen sollen. Viele Maßnahmen […]

Jede Menge Spaß am 1. Mai

Jede Menge Spaß am 1. Mai

Von Gewerkschafts-Demo bis Multikulti-Rummel –  Berlin startet mit viel Trubel in den Mai. Heraus zum 1. Mai! So hieß es zu vergangenen DDR-Zeiten und gemeint war damit zum Beispiel im sozialistischen Teil der Stadt, unter roten Bannern an den Greisen der Staats- und Parteiführung vorbei zu defilieren und fröhlich zu winken. Vorbei! Heute nutzt ein […]

Woche der offenen Backstuben

Woche der offenen Backstuben

14 biozertifizierte Bäcker und Konditoren laden ein. Berliner und Brandenburger Bio-Bäcker öffnen vom 3. bis. 9. Mai ihre Backstuben. In 45 Veranstaltungen lassen sie sich von Besuchern über die Schulter schauen, beantworten Fragen und geben Tipps für professionelles Backen. Es wird gezeigt, wie gutes Brot aus hochwertigen regionalen Rohstoffen mit viel Zeit für eine traditionell […]

Bewegung in der Europacity

Bewegung in der Europacity

Erster Spatenstich für zentralen Otto-Weidt-Platz. Nur wenige hundert Meter vom Hauptbahnhof entfernt, nimmt eines der aktuell größten Berliner Bauvorhaben immer mehr Form an. Auf dem 40 Hektar großen Areal unweit des Hamburger Bahnhofs wird laut Senat ein „kompaktes, nachhaltiges und klimagerechtes Quartier der Zukunft“ – die sogenannte Europacity – entstehen. Mit dem ersten Spatenstich für […]

StadtLesen am Bebelplatz

StadtLesen am Bebelplatz

Lese-Festival lädt zum entspannten Schmökern mitten in Berlin ein. Jedes Jahr verwandelt sich der Bebelplatz für wenige Tage in eine gemütliche Leselounge. Noch bis zum 29. April steht der Platz zwischen Humboldt Universität und der Staatsoper Unter den Linden wieder ganz im Zeichen des gedruckten Wortes. Einmalige Idee „Lesen ist eine Welt im Kopf“, sagt […]

Sanierung des Waisentunnels

Sanierung des Waisentunnels

Abschluss der Arbeiten bis 2020 noch fraglich. Die Bauarbeiten im Waisentunnel unter der Spree gehen voran. Das zeigt eine Antwort der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) auf eine Frage des SPD-Abgeordneten Tino Schopf. Demnach rechnet die BVG derzeit noch damit, den Tunnel zeitnah, zur Eröffnung des Neubaus der U5, […]

Howoge und Bezirk bauen Schulen

Howoge und Bezirk bauen Schulen

Fünf neue Schulgebäude sollen bis 2026 in Mitte entstehen. Dass in Berlin Schulmangel besteht, ist seit Jahren bekannt. Bereits 2016 legte der Senat seine Pläne für eine umfangreiche Schulbauoffensive vor, die einen Neubau Dutzender Schulen vorsieht. Auch Sanierungen sind Teil des Programms, für das 5,5 Milliarden Euro vorgesehen sind. Nun wurde bekannt, wie die Pläne […]

Neues vom Haus der Statistik

Neues vom Haus der Statistik

BIM will Planung transparent gestalten / Kulturelle Zwischennutzung. Noch pfeift hier der Wind durch die eingeschlagenen Fenster. Bald schon soll das seit Jahren leer stehende Haus der Statistik am Alexanderplatz ein Ort für Ausstellungen, Kultur und soziale Projekte werden. Konkrete Pläne für das Gebäude an der Otto-Braun-Straße präsentierte die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) in dieser […]

Neues Leben auf der Brache

Neues Leben auf der Brache

Bausenatorin Katrin Lompscher stellt Pläne für Zoo-Areal vor. Einiges hat sich bereits getan in der City West. Nun soll auch die Brache hinter dem Bahnhof Zoo genutzt werden. Die entsprechenden Pläne für das Areal stellte jüngst Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) vor. „Noch in diesem Frühjahr wollen wir den entsprechenden Aufstellungsbeschluss fertig haben“, kündigte sie […]

Berliner Projekte, die bewegen

Berliner Projekte, die bewegen

Zur Berliner Stiftungswoche locken zahlreiche Veranstaltungen. An der Stiftungswoche im vergangenen Jahr beteiligten sich unter anderem die Björn Schulz Stiftung, die Commerzbank-Stiftung sowie die Friedrich-Ebert-Stiftung. Auch in diesem Jahr soll das Engagement der Berliner Stiftungen wieder hervorgehoben werden. Dafür bietet die Stiftungswoche, die vom 17. bis zum 27. April stattfindet, den passenden Rahmen. Diesjähriges Motto […]

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Bürger und Wissenschaftler wollen die letzten Geheimnisse des Singvogels enthüllen Singt die heimische Nachtigall in Dialekten, gibt es regionale Unterschiede? Welche Brutstätten bevorzugt sie und welche Sehnsüchte verbinden Menschen mit dem Nachtigall-Gesang? Das Museum für Naturkunde (MfN) will diesen Fragen gemeinsam mit Interessierten in der kommenden Nachtigallsaison zwischen Mai und Juli im Bürger-Projekt „Forschungsfall Nachtigall“ […]

Chris Dercon tritt als Intendant der Volksbühne zurück

Chris Dercon tritt als Intendant der Volksbühne zurück

Rücktritt markiert Ende eines viel kritisierten Führungswechsels. „Der Senator für Kultur und Europa, Klaus Lederer, und der Intendant der Volksbühne, Chris Dercon, haben sich einvernehmlich darauf verständigt, die Intendanz von Chris Dercon mit sofortiger Wirkung zu beenden“, ließ der Senat am Vormittag verlauten. Beide Parteien seien übereingekommen, dass das Konzept von Chris Decron nicht wie […]

Tempo 30 wird ein Jahr getestet

Tempo 30 wird ein Jahr getestet

Auf der Leipziger Straße soll die Luft sauberer werden. Seit Anfang der Woche geht es auf der Leipziger Straße gemächlicher zu. Hier testet die Stadt aktuell, ob Tempo 30 die Luftqualität verbessert. An der Ecke Leipziger Straße/Mauerstraße misst eine mobile Messstation die Stickstoffoxid-Belastung. „Wir haben auch die Ampelschaltung angepasst, damit der Verkehr besser fließt“, erklärt […]

Israelisches Theater im Admiralspalast

Israelisches Theater im Admiralspalast

Odd Birdz erstmals in Deutschland zu Gast. Am 18. 19. und 22. April kommt die Comedy-Theatergruppe Tziporela aus Tel Aviv in den Admiralspalast, Friedrichstraße 101 – und feiert dort mit „Odd Birdz“ ihr deutsches Debüt. Jeweils um 20 Uhr gibt es 20 tragisch-komische Sketche aus Alltagssituationen zu sehen. Mit ihrer international erfolgreichen Show „Odd Birdz“ bringen […]

Millionen nicht eingesetzt

Millionen nicht eingesetzt

Bezirk braucht mehr Personal für Schulsanierungen. Der Sanierungsbedarf an den Berliner Schulen ist hoch. Vor allem marode Dächer, Fenster und mangelnder Brandschutz müssen dringend erneuert und aufgewertet werden. Die Bezirke und das Land Berlin investieren deshalb Millionen in ihre Schulen. In einigen Bezirken aber fließt das Geld scheinbar schneller als es in die Schulsanierung gesteckt […]

Ideenstreit um historisches Palais

Ideenstreit um historisches Palais

Palais am Festungsgraben soll ab 2022 neue Mieter bekommen. Das Ringen um ein neues Konzept für das Palais am Festungsgraben geht weiter. Nachdem bereits Ideen für ein „Deutsches Haus“ sowie für einen „Kultursalon“ öffentlich geworden waren, hofft nun eine weitere Initiative mit ihrem Konzept in das historische Gebäude ziehen zu können. Rolf Kreibich, Vorsitzender des […]

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Von Haus zu Haus – Möbel, Mobilien und Möglichkeiten In Rahmen einer Kooperation zwischen dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Mies van der Rohe Haus werden anlässlich der Themenreihe „Mies – Sitzen und Liegen“ die von Ludwig Mies van der Rohe entworfenen Sitz- und Liegemöbel des Landhauses Lemke nun in einer Sonderpräsentation […]

Berliner Chöre planen Erinnerungsprojekt

Berliner Chöre planen Erinnerungsprojekt

Crowdfunding-Kampagne für die Realisierung eines großartiges Konzertes Mit einem einzigartigen europäischen Projekt in Berlin engagiert sich der Chorverband Berlin zum 100jährigen Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges in diesem Jahr. Die „Tage des Friedens“ finden in der historischen Woche des Kriegsendes vom 11. bis 18. November statt. Dazu reisen circa 500 begeisterte Sänger aus […]

Bärennachwuchs im Tierpark

Bärennachwuchs im Tierpark

Brillenbärchen meistert ersten Arzt-Besuch. Huch, wer guckt denn da noch ein wenig unausgeschlafen aus dem Stroh? Das kleine schwarzbraune Gesicht gibt einen ersten Hinweis – hier sind deutliche Züge des berühmten peruanischen Brillenbären Paddington zu erkennen. Das am 26. Dezember geborene Brillenbären-Jungtier im Tierpark Berlin hat seine erste tierärztliche Untersuchung tapfer gemeistert. Neben der Geschlechtsbestimmung […]

Im Norden kommt es richtig dicke

Im Norden kommt es richtig dicke

Wer Berlin verlassen oder in die Stadt hinein will, braucht viel Geduld Jetzt ist Geduld gefragt: Seit knapp zwei Wochen sind die Arbeiten für den Ersatzneubau der Außenringbrücke im Zuge der A 114 zwischen der Anschlussstelle Schönerlinder Straße und dem Autobahndreieck Pankow in vollem Gange. Dem Verkehr steht dort voraussichtlich bis Ende 2020 sowohl stadteinwärts […]