Aktuelles aus dem Bereich Prenzlauer Berg

Lesungen über Löwen für Kinder

Lesungen über Löwen für Kinder

Bibliothek am Wasserturm startet einen interaktiven Erzählzyklus Der interaktive Erzählzyklus „Der Löwe“ mit Lourdes Marines für Kinder von fünf bis neun Jahren startet jetzt in der Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227. Mit verschiedenen Methoden und unter Verwendung unterschiedlicher Materialien stellt Lourdes Marines an drei Nachmittagen jeweils ein Kinderbuch […]

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Bürger und Wissenschaftler wollen die letzten Geheimnisse des Singvogels enthüllen Singt die heimische Nachtigall in Dialekten, gibt es regionale Unterschiede? Welche Brutstätten bevorzugt sie und welche Sehnsüchte verbinden Menschen mit dem Nachtigall-Gesang? Das Museum für Naturkunde (MfN) will diesen Fragen gemeinsam mit Interessierten in der kommenden Nachtigallsaison zwischen Mai und Juli im Bürger-Projekt „Forschungsfall Nachtigall“ […]

Neuer Treffpunkt für Anwohner

Neuer Treffpunkt für Anwohner

Am Wochenende eröffnet erstmals die KulturMarktHalle im Mühlenkiez Der gemeinnützige Verein KulturMarktHalle Berlin e.V. plant einen neuen Begegnungsort für Nachbarn im Mühlenkiez und ruft zu einer gemeinsamen Mitmach-Aktion am Wochenende 14. und 15. April auf. Am Entstehungsort der künftigen KulturMarktHalle in der Hanns-Eisler-Straße 93 (Ecke Kniprodestraße) wird von 10 bis 18 Uhr aufgeräumt. Zusammen mit […]

Null Bock auf gesperrte Plätze

Null Bock auf gesperrte Plätze

Bürger engagieren sich für intakte Spielplätze im Bezirk Ob Märchenland, Piratenschiff oder Villa Kunterbunt: auf den knapp 1.900 Spielplätzen in ganz Berlin kommen die Jüngsten voll auf ihre Kosten. Berlins Spielplätze sind vielfältig, groß und bunt, die Auswahl ist riesig. Ein Spielplatz ersetzt oft den nicht vorhandenen Garten, seit 1979 hat Berlin als einziges Bundesland […]

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Von Haus zu Haus – Möbel, Mobilien und Möglichkeiten In Rahmen einer Kooperation zwischen dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Mies van der Rohe Haus werden anlässlich der Themenreihe „Mies – Sitzen und Liegen“ die von Ludwig Mies van der Rohe entworfenen Sitz- und Liegemöbel des Landhauses Lemke nun in einer Sonderpräsentation […]

Berliner Chöre planen Erinnerungsprojekt

Berliner Chöre planen Erinnerungsprojekt

Crowdfunding-Kampagne für die Realisierung eines großartiges Konzertes Mit einem einzigartigen europäischen Projekt in Berlin engagiert sich der Chorverband Berlin zum 100jährigen Gedenken an das Ende des Ersten Weltkrieges in diesem Jahr. Die „Tage des Friedens“ finden in der historischen Woche des Kriegsendes vom 11. bis 18. November statt. Dazu reisen circa 500 begeisterte Sänger aus […]

Bärennachwuchs im Tierpark

Bärennachwuchs im Tierpark

Brillenbärchen meistert ersten Arzt-Besuch. Huch, wer guckt denn da noch ein wenig unausgeschlafen aus dem Stroh? Das kleine schwarzbraune Gesicht gibt einen ersten Hinweis – hier sind deutliche Züge des berühmten peruanischen Brillenbären Paddington zu erkennen. Das am 26. Dezember geborene Brillenbären-Jungtier im Tierpark Berlin hat seine erste tierärztliche Untersuchung tapfer gemeistert. Neben der Geschlechtsbestimmung […]

Im Norden kommt es richtig dicke

Im Norden kommt es richtig dicke

Wer Berlin verlassen oder in die Stadt hinein will, braucht viel Geduld Jetzt ist Geduld gefragt: Seit knapp zwei Wochen sind die Arbeiten für den Ersatzneubau der Außenringbrücke im Zuge der A 114 zwischen der Anschlussstelle Schönerlinder Straße und dem Autobahndreieck Pankow in vollem Gange. Dem Verkehr steht dort voraussichtlich bis Ende 2020 sowohl stadteinwärts […]

Gleisschleife am Mauerpark wird erweitert

Zwischen Hauptbahnhof und Kniprodestraße Bus-Ersatzverkehr Weil die Gleisschleife am Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark erweitert wird, sind zusätzlich Anpassungen an den Fahrleitungen nötig. Aus diesem Grund kommt es vom 8. April, circa 19.30, bis9. Apri, circa 4.30 Uhr, zu einer Sperrung der Tramlinie M10 in der Eberswalder Straße. Die Straßenbahnen fahren in dieser Zeit zwischen S+U-Bahnhof Warschauer Straße und […]

Werkstatt-Blues

Sechste Ausgabe der Konzertreihe Blues in der Werkstatt, vom Berliner Schlagzeuger Micha Maass initiiert, geht am 7. April, 19 Uhr, in die sechste Runde und ist inzwischen zu einer Kult-Veranstaltung im Norden Berlins geworden. Für ein paar Stunden wird der Lärm einer LKW-Werkstatt gegen Soul-Musik, Blues und Boogie getauscht. Die Gastgeber von K.I.B. Autoservice, Blankenburger […]

Stammzellensuche beim Fest für Jörn

Stammzellensuche beim Fest für Jörn

Am Sonntag im Mellowpark können sich Freiwillige registrieren lassen. Sommer 2017: Das Glück schien perfekt. Jörn hatte den Krebs (Morbus Hodgkin) besiegt. Ein Wohnwagen wurde gekauft, Pläne wurden geschmiedet: Es sollte mit seiner Frau, den zwei Kindern und Hündin Noelia endlich wieder losgehen. Ab ins volle Leben! Frühjahr 2018. Der Krebs ist zurück. Dieses Mal […]

Mord und Meuterei

Mord und Meuterei

Kriminal-Dinner in der Villa Blumenfisch Kulinarischer Höhepunkt einer jeden Kreuzfahrt ist das Captain’s Dinner. In wohlbekannter Traumschiff-Tradition und maritimer Atmosphäre erleben die Gäste in der Villa Blumenfisch am Wannsee, Am Sandwerder 11-13, einen Abend der besonderen Art. Der Kapitän und seine Crew von PaternosterCruises sowie die Schiffsküche und gastronomische Belegschaft an Bord servieren am 5. […]

U-Bahn-Linie 5 ohne Ersatzverkehr

U-Bahn-Linie 5 ohne Ersatzverkehr

Zwischen Alexanderplatz und Hönow rollt es wieder. Mit dem Ende der Osterferien enden auch die Bauarbeiten auf der U5. Ab 9. April fahren die Züge wieder auf der gesamten Strecke zwischen Alexanderplatz und Hönow. Und doch ist nicht alles beim Alten. Denn weil die sogenannte Kehranlage hinter dem U-Bahnhof Alexanderplatz für die Vorbereitung zum U5-Lückenschluss […]

Neue Pläne für die Panke

Neue Pläne für die Panke

Berlins zweitlängster Fluss soll grundlegend umgestaltet werden. Damit hatte eigentlich schon niemand mehr gerechnet: Anfang der Karwoche teilte die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit, dass im kommenden Jahr endlich mit der Umsetzung der Wasserrichtlinie der Europäischen Gemeinschaft begonnen werden und die Panke abschnittsweise so ausgebaut werden solle, dass das Gewässer einen naturgemäßen Zustand […]

Richtfest für Neubau

Richtfest für Neubau

Genossenschaft baut Wohnungen in Wilhelmsruh. In Anwesenheit des Aufsichtsrates, der Vorstandsmitglieder Torsten Weidemann und Jörg Kleeßen sowie Klaus Mindrup (MdB) für Pankow feierte die WBG Wilhelmsruh eG in der Goethestraße 50 Richtfest. Bereits zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren stieg der mit bunten Bändern behangene Richtkranz in den Himmel. In dem Gebäude an […]

Dritte Schnelllernklasse

Elterninitiative des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums kritisiert Bildungsverwaltung Nur weniger als ein Drittel von 244 geeigneten Kinder sollten eigentlich einen der 60 Plätze am Rosa-Luxemburg-Gymnasium (RLG) erhalten. In der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Pankow am gestrigen Mittwoch wurde dann von Stadtrat Thorsten Kühne (CDU) bekanntgegeben, dass er eine dritte fünfte Klasse im Sommer 2018 einrichtet. „Aufgrund des Einlenkens von Bezirksstadtrat […]

Facettenreicher Chorgesang

Facettenreicher Chorgesang

Der Carl-von-Ossietzky-Chor demnächst gleich dreimal in Aktion „Entflieh’ mit mir“ heißt das Programm, mit dem der Carl-von-Ossietzky-Chor zu seinen sommerlichen Chorkonzerten am 2. Juni in die Schlosskirche Buch, am 3. Juni in die Zwingli-Kirche und am 9. Juni in die Zionskirche einlädt. Es wird fröhlich, naturverzückt und tänzelnd im Sommerprogramm des Carl-von Ossietzky-Chores. Aber auch […]

Von Wüsten und Pelikanen

Von Wüsten und Pelikanen

Kunstsalon im Atelier am Weißen See. Zum 4. Kunstsalon am Weißen See sind alle Interessierten am 18. März, 12 bis 19 Uhr, in das gemeinsame Atelier Ella von Berg-Porzellan und der Malerin Skadi Engeln in der Großen Seestraße 7 geladen. Verbrannter Boden Unter dem Titel „Himmel und Erde“ werden Fotografien von Carola Thielecke und Thilo […]

Rotes Rathaus: Alle Zeiger stehen still

Rotes Rathaus: Alle Zeiger stehen still

Das 60 Jahre alte Uhrwerk wird jetzt ausgetauscht Das rund 60 Jahre alte Uhrwerk zeigte vor allem im vergangenen Jahr immer öfter altersbedingte Verschleißerscheinungen, etwa an den Lagerbuchsen sowie der Aufzugvorrichtung. Zudem entspricht das komplizierte mechanische Werk nicht mehr dem aktuellen Stand der Technik und fiel in den letzten Jahren trotz verschiedener Reparaturen bereits mehrfach […]

Michelangelostraße: Keine Bürgerversammlung

Richtigstellung der Meldung in der Printausgabe. Fälschlicherweise berichtete das Berliner Abendblatt in der Ausgabe vom 10. März, dass am 15. März in der Gethsemanekirche eine weitere Themenrunde im Rahmen des Beteiligungsprozesses zur Entwicklung des Wohnungsbaustandortes Michelangelostraße stattfindet. Das Bezirksamt bat uns dringend darum, mitzuteilen, dass es in diesem Zusammenhang weder an genanntem Tag noch an […]

Jana Hensel liest

Über die Unmöglichkeit einer Beziehung. Eine Buchlesung mit Jana Hensel aus ihrem Roman „Keinland“ findet am 13. März, um 20 Uhr, in der Heinrich-Böll-Bibliothek, Greifswalder Straße 87, statt. Hensel schildert darin die Unmöglichkeit einer deutsch-israelischen Liebe zwischen dunkler Geschichtsschwere und hellen Sehnsüchten. Eigentlich hatte Nadja nur ein Interview mit Martin Stern führen wollen, aber von […]

Austellung im Berliner Dom

Austellung im Berliner Dom

Das Bachhaus Eisenach zeigt “Luther, Bach – und die Juden”. Von Luthers berüchtigten antijüdischen Schriften über die Frage des Antijudaismus in Bachs Passionen bis hin zu der Wiederentdeckung von Bachs Musik in Kreisen des Berliner jüdischen Bürgertums in Aufklärung und Romantik führt die Frühjahrsausstellung des Bachhauses Eisenach im Berliner Dom, die dort ab 8. März […]

Flüchtlingsunterkunft auf Werneuchener Wiese

Flüchtlingsunterkunft auf Werneuchener Wiese

Auch in Pankow zwei neue Standort für sogenannte MUF. Platz wäre auf der Werneuchender Wiese eigentlich genug für alle: für die Beachvolleyballer, für die Stadtgärtner vom Bürgerprojekt „Kunst & Gemüse“ – und für geflüchtete Menschen, die – so haben es Senat und Bezirk vereinbart – hier bald in einer sogenannten Modularen Unterkunft für Flüchtlinge (MUF) […]

„Bier-Bikes” dürfen weiter fahren

„Bier-Bikes” dürfen weiter fahren

Es gelten aber Ausnahmeregelungen für einige verkehrsreiche Straßen. Als „guten Kompromiss“ bezeichnet Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel die Entscheidung des Verwaltungsgerichts, dass die sogenannten „Bier-Bikes“ weiterhin nur unter bestimmten Auflagen in Mitte unterwegs sein dürfen. „Wir hätten uns natürlich gewünscht, an der einen oder anderen Stelle nach Möglichkeit etwas restriktiver entscheiden zu können, was die Nutzung […]

Biologische Vielfalt

Biologische Vielfalt

Jüdischer Friedhof in Weißensee ist offizielles UN-Projekt Der Jüdische Friedhof Weißensee ist mit einer Größe von 42 Hektar und mit mehr als 116.000 Begräbnissen der größte noch praktizierende jüdische Friedhof Europas. Er ist ein Ort des Erinnerns und gleichzeitig ein herausragendes Kulturdenkmal. Nicht zuletzt stellt er einen Lebensraum mit hoher biologischer Vielfalt dar. Mit dem […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen