Aktuelles aus dem Bereich Steglitz-Zehlendorf

Blühende Landschaft

Blühende Landschaft

Lichterfelde-Süd: Naturschutzpreis für Öko-Pionierin. In jahrzehntelanger Arbeit und gegen viele Widerstände entwickelte Anne Loba aus der Weidelandschaft eine Oase der Artenvielfalt in Lichterfelde-Süd. Dafür haben ihr der Senat und die Stiftung Naturschutz Berlin jetzt den Ehrenpreis des diesjährigen Berliner Naturschutzpreis verliehen. „Anne Loba widmete sich ihrer Aufgabe mit ganzer Kraft und ehrenamtlich“, heißt es in […]

Was Xavier hinterlassen hat

Was Xavier hinterlassen hat

Wetter: Schadensbilanz für Sturmtief steht noch am Anfang. Noch gibt es keine endgültige Bilanz dafür, was das Sturmtief „Xavier“ vor zwei Wochen  in Berlin angerichtet hat. Doch allein die Tatsache, dass ein Mensch ums Leben gekommen ist, unterstreicht die besondere Gefahr einer  Wetterlage, deren Ausmaß viele überraschte. Rund 20.000 Bäume wurden nach Angaben des Senats […]

70.000 Einsätze in 30 Jahren

Jubiläum für Rettungshubschrauber. Vor genau 30 Jahren startete „Christoph 31“ zu seinem ersten Rettungseinsatz. Eine Erfolgsgeschichte, die die Crew des ADAC-Rettungshubschraubers jetzt gemeinsam mit Torsten Akmann, Staatssekretär für Inneres und Sport im Berliner Senat, sowie Vertretern des ADAC und der Charité-Universitätsmedizin Berlin auf dem Campus Benjamin Franklin in Steglitz feierte. Die Maschine der gemeinnützigen ADAC-Luftrettung […]

Bombendrohung legt Einkaufscenter lahm

Schloss-Straßen-Center und Forum Steglitz sind am Dienstag geräumt worden. Grund war eine Bombendrohung. Eine Bombe wurde aber nicht gefunden. Ein 14-jähriges Mädchen wurde nach Zeugenaussagen von der Polizei als Urheberin der Drohung identifiziert und festgenommen, ebenso ihre 13-jährige Begleiterin, so Medienberichte. Die Mädchen sagten, es habe sich um einen Scherz gehandelt. Gegen die 14-Jährige ermittelt […]

Autobahn 113 wird voll gesperrt

Fahrbahndecke muss erneuert werden. Bis zum 6. November muss auf den Autobahnen 100 und 113 mit Behinderungen gerechnet werden. Der Grund sind Arbeiten an der Fahrbahndecke. Die Asphaltschichten auf der Bundesautobahn müssen im Bereich von der Anschlussstelle Gradestraße bis zur Anschlussstelle Späthstraße saniert werden. Die bestehenden Beläge seien stark ausgemagert und rissig, sodass vier Zentimeter […]

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Wenn Väter schwitzen und Kinder lachen, ist wieder Flugzeit auf Wiesen und Feldern in und um Berlin – am meisten Spaß macht, ein selbstgebautes Gerät in den Himmel starten zu lassen. Gespannt ist die Schnur, am einen Ende der Vater, der die bunte Raute hochgestreckt über dem Kopf hält, auf der anderen Seite der Sohn, […]

Magische Kraniche

Wer ist nicht fasziniert von ihnen, wenn sie mit trompetenden Rufen hoch am Himmel über uns hinweg ziehen? Kraniche in endlosen Ketten, im Einklang mit den Jahreszeiten und der Natur. Magisch angezogen von diesem jährlichen Naturschauspiel haben die Hobbyfotografen Steffi und Thomas Tübbecke Kraniche drei Jahre lang an unterschiedlichen Rastplätzen aus Fotoverstecken beobachtet und fotografiert. […]

44 Millionen für Gründungszentrum in Dahlem

Fördermittel Der Senat unterstützt Wirtschaft und Tourismus. Mit 100 Millionen aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) fördert der Senat in den kommenden Jahren vielerlei Projekte im Bereich Wirtschaft und Tourismus. Fast die Hälfte davon, nämlich rund 44 Millionen Euro, fließen in den Bau des Technologie- und Gründungszentrum FUBIC in Dahlem. Nicht […]

Arndt-Gymnasium jetzt moderner

Neubau: Schulstandort in Dahlem wurde erweitert. Der Neubau des Arndt-Gymnasiums in Dahlem ist jetzt feierlich eingeweiht worden. Damit ist der erste Bauabschnitt auf dem in der Königin-Luise-Straße gelegenen Schulcampus abgeschlossen. Darüber informiert das Bezirksamt. In gut zwei Jahren Bauzeit entstand nach dem Abriss der Mobilen Unterrichtsräume ein dreigeschossiger Erweiterungsbau mit modernsten Unterrichtsräumen, der genügend Raum […]

Der Bezirk sucht Helden

Wer setzt sich für seine Rechte und die Rechte von anderen ein? Wer kümmert sich um andere Menschen oder Tiere? Das Kinder- und Jugendbüro bittet bis zum 5. November um Vorschläge, wer Bezirksheldin oder Bezirksheld werden soll. Am 24. November werden die Gekürten präsentiert. Eine E-Mail an kijubsz@berlin.de mit dem Namen und der Leistung des Vorgeschlagenen sowie […]

Große Lösung für die Schloßstraße gesucht

Große Lösung für die Schloßstraße gesucht

SPD-Fraktion fordert umfassendes Verkehrskonzept. Die Schloßstraße ist ein bei Berlinern wie Touristen äußerst beliebter Einkaufsboulevard: vier große Shopping Malls, Geschäfte und Gewerbe dicht an dicht, dazu Cafés und Restaurants. Etwa 20.000 Autos passieren die Meile am Tag täglich. Viele quälen sich durch die Nebenstraßen, um dem Stau zu entgehen. Meistens ein Trugschluss. Der Verkehr bringt […]

Mauerfall-Wirren

Lesung mit Birk Meinhardt. Am Morgen des 9. November 1989 fährt Erik Werchow, Bürger der DDR, mit dienstlichem Auftrag nach West-Berlin, abends soll er zurück über die Grenze. Doch in dieser Nacht braucht er keinen Pass mehr. Die Mauer ist offen. Damit verändert sich alles für die Familie Werchow, aber verändert sich auch jeder einzelne? […]

Keine Sprechstunde

Zur Bearbeitung der Vielzahl der Unterhaltsvorschussanträge, die seit Juli wegen der Gesetzesänderung des Unterhaltsvorschussgesetzes eingegangen sind, ist der Fachdienst Unterhaltsvorschuss vom 16. Oktober bis 3. November, vom 13. November bis 1. Dezember und vom 11. Dezember bis 29. Dezember persönlich und telefonisch nicht erreichbar. In diesen Wochen werden verstärkt die Anspruchsvoraussetzungen der Unterhaltsvorschussanträge geprüft, Anträge […]

Volle Pulle auf neuer Bahn im Velodrom

Volle Pulle auf neuer Bahn im Velodrom

Bei den Europameisterschaften fallen an vier Tagen 23 Entscheidungen auf dem 250-Meter-Oval. Das Velodrom wird 20 und hat seit diesem Jahr auch einen neuen Belag: Im Sommer wurde die 250-Meter-Piste aus sibirischer Fichte für 1,6 Millionen Euro erneuert. 220.000 Nägel und 55 Kilometer Holzlatten brauchte es dafür. Ob sich der Aufwand gelohnt hat, wird sich […]

Marktplatz der weiterführenden Schulen

Schüler und Eltern können sich beraten lassen. Der Schulträger Steglitz-Zehlendorf bietet für die zum Schuljahr 2018/2019 von der Grundschule in den 7. Jahrgang der weiterführenden allgemeinbildenden Schule wechselnden Kinder und deren Eltern eine besondere Veranstaltung an: Der „Marktplatz der weiterführenden allgemeinbildenden Schulen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf“ findet 16. Oktober statt. Interessierte Eltern und Kinder haben von […]

Kopernikus-Oberschule ist jetzt größer und moderner

Kopernikus-Oberschule ist jetzt größer und moderner

Standort wurde für 11,5 Millionen erweitert. Mehr Platz für Ideen: Den Erweiterungsbau der Kopernikus-Oberschule in der Lepsiusstraße hat Senatsbaudirektorin Regula Lüscher dieser Tage feierlich an Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Bildungsstadtrat Frank Mückisch feierlich (beide CDU) feierlich übergeben. Terminplan eingehalten „Mit dem Ergänzungsbau der Kopernikus-Oberschule ist hier eine moderne sechszügige integrierte Sekundarschule entstanden.“, erklärte Lüscher. Durch […]

Grüne Oase und urbanes Leben

Grüne Oase und urbanes Leben

Wie das Bezirksamt Zehlendorfs Ortskerns aufwerten will. Die Pläne zur Aufwertung des historischen Ortskerns von Zehlendorf werden konkreter. Doch in Sack und Tüten sind sie längst noch nicht. Die Bürger wollen endlich Fakten sehen, ein städtebauliches Konzept, das ihren Kiez attraktiver macht. Der  Infoabend des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf lockte allerdings nur 90 Gäste an. Die Pläne zur […]

Noch Fragen zum Verkehr

SPD-Fraktion fordert Konzept für die Schloßstraße. Die SPD-Fraktion fordert das Bezirksamt auf, ein umfassendes Verkehrskonzept, für das Gebiet rund um die Schloßstraße, zwischen der Autobahn 103 und dem Breitenbachplatz sowie dem Walter-Schreiber-Platz und dem Botanischen Garten zu erarbeiten. Dabei soll geprüft werden, welche Möglichkeiten bestehen, um den Durchgangsverkehr auf der Schloßstraße großräumig umzuleiten. Insbesondere soll weiter […]

In Dahlem geht es aufwärts

In Dahlem geht es aufwärts

Neue Aufzüge in U-Bahnhöfen/ viele Hindernisse im Nahverkehr. Die gute Nachricht zuerst: Die BVG baut drei U-Bahnhöfe in Dahlem barrierefrei um. Damit es auch dort für eingeschränkt mobile Menschen bald problemlos aufwärtsgeht, werden an den U-Bahnhöfen Podbielskiallee, Freie Universität (Thielplatz) und Oskar-Helene-Heim Aufzüge installiert. Derzeit laufen die vorbereitenden Maßnahmen. Da die Bahnsteige auf den Bahnhöfen […]

Wannsee-Route ist rechtens

Eine Flugroute des BER darf in Zukunft über den Wannsee führen. Das hat jetzt das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg entschieden. Das Gericht wies die Klagen der Gemeinden Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow sowie Anwohnern des Wannsees ab. Die Wannseeroute soll Flugzeuge über den Wannsee, Zehlendorf, Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow führen. Dabei überfliegen die Maschinen auch den Forschungsreaktor […]

Gesünder geht’s nicht – Weltstillwoche

Aktion: Das Stillen ist unbestritten die beste Ernährung für Säuglinge. Unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam“ wird dafür geworben. Anfang  Oktober begeht der Deutsche Hebammenverband unter dem Motto „Stillen fördern – gemeinsam“ die diesjährige Weltstillwoche. In diesem Zeitraum finden in ganz Deutschland zahlreiche Aktionen zur Stillförderung und zur Akzeptanz des Stillens in der Öffentlichkeit […]

Hebamme: Traumjob am Limit

Hebamme: Traumjob am Limit

Gesundheit: Es klingt nach einem tollen Beruf: Hebamme. Sie helfen, Leben auf die Welt zu bringen, doch können sie kaum davon leben. „Ich gehe jetzt nach Hause, sucht euch doch jemand anderen, der das hier macht!“ Dies ist eines der bekanntesten Zitate aus dem Kreißsaal, von Frauen kurz vor den Presswehen. Doch wehe, die Hebamme, und […]

Chansons in Lichterfelde

Die Chanson-Sängerin Cécile Rose präsentiert am 8. Oktober ihr Programm „Bals perdus“ im Kieztheater „Nottkes“ am S-Bahnhof Lichterfelde Ost (Jungfernstieg 4c). Die spöttischen und melancholischen Lieder handeln von der verlorenen Welt der Pariser Ballhäuser der 30er-Jahre. Der Beginn ist um 16 Uhr. (red)

Vom Kino in den Hangar

Vom Kino in den Hangar

AlliiertenMuseum soll nach Tempelhof umziehen / Termin ungewiss. Steglitz-Zehlendorf bangt um eine weitere museale Attraktion. Das AlliiertenMuseum will weg aus der Clayallee. Seit Jahren liebäugelt es mit einem Umzug nach Tempelhof. Dort angesiedelt im Hangar 7, kämen seine international anerkannten Exponate auf völlig neue Art zur Geltung. Auf fast 4.000 Quadratmetern böte sich eine großzügige […]

LG Süd punktet beim Länderkampf

Beim Länderkampf der Leichtathleten der Norddeutschen Verbände in Kiel hat Vincent Glaue von der LG Süd Berlin in neuer persönlicher Bestzeit von 41,84 Sekunden gewonnen. Er brachte gleich nach dem 1. Wettbewerb die Berliner Mannschaft in Führung. Sein Vereinskamerad Tom Reinholz konnte mit 45,78 Sekunden nicht punkten. Dafür steigerte er sich im 800-Meter-Lauf auf 2.11.28 […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen