Aktuelles aus dem Bereich Top-News

Neuer Krach um die Buckower Felder

Neuer Krach um die Buckower Felder

Senat will wesentlich mehr Wohnungen bauen lassen / CDU-Abgeordneter protestiert. Längst schien der Ärger um die Bebauung der Buckower Felder vergessen. Ende 2014 hatte der Senat die Planungen an sich gezogen. Wohl auch, um ein Bürgerbegehren auszubremsen, monierten Kritiker damals. Von der  örtlichen Bürgerinitiative war fortan nicht mehr viel zu hören. Doch nun bahnt sich […]

Hochschule zittert beim Poker um Tegel

Hochschule zittert beim Poker um Tegel

Nachnutzung: Beuth-Hochschule plant seit Jahren einen zweiten Standort im Terminal A Finale in zwei Wochen: Am 24. September wird auch über TXL entschieden – bleibt der Airport offen oder nicht? Das Nein der Politik zu seiner Offenhaltung kollidiert mit einem möglicherweise positiven Bürgervotum. Hoffnungsvoll registriert das Rote Rathaus die inzwischen wieder sinkenden Zahlen der TXL-Befürworter. […]

Vermummte Gesichter am Bahnhof Südkreuz

Vermummte Gesichter am Bahnhof Südkreuz

Trotz massiver Proteste geht der Feldversuch zur „intelligenten Gesichtserkennung“ im Bahnhof Südkreuz weiter. Zeige mir dein Gesicht und ich sage dir, wer du bist: Videoüberwachung im öffentlichen Raum ist längst allgegenwärtige Normalität. Wir hasten vorbei an den Kameras über uns – auf Bahnhöfen, in Tiefgaragen, Banken, in Kaufhäusern, an Tankstellen, nehmen sie kaum noch wahr. […]

Unter einem Dach vereint

Unter einem Dach vereint

Feier: DuMont Berliner Verlag weiht Feratti-Gebäude ein. Ein neues Zuhause, auf das man stolz sein kann, stellt man gern seinen Freunden vor. Das gilt auch für den Dumont Berliner Verlag, der am Donnerstag eingeladen hatte, um im Rahmen eines Empfangs mit Ehrengästen  die  Einweihung seiner neuen  Heimat im Feratti-Gebäude an der Alten Jakobstraße  angemessen zu […]

Korallen kommen an die Bucht

Korallen kommen an die Bucht

 Gegen die geplante  „Coral World“ häufen sich Proteste. Das Gefühl von Karibik und Ozean soll es in wenigen Monaten an der Rummelsburger Bucht zu erleben geben. Besucher sollen ganz nah ran kommen können an Haie, Rochen, Schildkröten und Korallen in der „Coral World“, die der Meeresbiologe und Naturaktivist Benjamin Kahn für rund 40 Millionen Euro […]

Ein Gedicht soll verschwinden

Ein Gedicht soll verschwinden

Die spanischen Zeilen des Dichters  Eugen Gomringer an der Südfassade der ASH sollen ausgetauscht werden. Auch wenn es so manchen Betrachter recht spanisch vorkam: Richtig Anstoß nahm bislang niemand in den vergangenen sechs Jahren an den wenigen Gedichtzeilen, die von der Südseite   der Alice-Salomon Hochschule  weithin sichtbar waren. „avenidas“ lautet der Titel des Poems von […]

Neue Kinowelt in der City West

Neue Kinowelt in der City West

Mit einem prominent besetzten Festakt wurde das neue Lichtspielhaus der Yorck-Kinogruppe eingeweiht. Es tut sich etwas, in der sich lange im Dornröschenschlaf befindlichen City West. Erst vor wenigen Tagen wurden Pläne für einen Neubau an der Stelle des früheren Gloria-Kinos bekannt, nun steht ein weiteres Projekt kurz vor seiner Verwirklichung. Im Gegensatz zum umstrittenen Umbau […]

Nie wieder „Land Unter“

Nie wieder „Land Unter“

Politik erwacht: Nach wochenlanger Ignoranz soll es nun Hilfen und Abwasserleitung für Hochwasser-geplagte Siedler geben. Der verregnete Sommer erwischte die Tegeler Siedlung an den „Mäckeritzwiesen“ besonders hart: Nach den heftigen Regenfällen im Juni und Juli war tagelang „Land unter“ – bis zu 80 Zentimeter stand das Wasser hoch. Überschwemmungen sind nicht ungewöhnlich für die Kleingärtner […]

Große Eröffnungen, private Einblicke

Große Eröffnungen, private Einblicke

Positions Berlin Art Fair in der Arena Berlin Für die sechste Berlin Art Week öffnen sich 15 Museen und Theater sowie rund 200 Galerien dem Berliner Publikum. Am 13. September beginnt die sechste Berlin Art Week. Zwei Messen, 15 Museen und Theater sowie rund 200 Galerien, Berliner Privatsammler und Projekträume präsentieren Ausstellungen, Künstlerfilme, Performances und […]

Dienststelle braucht Millionen

Dienststelle braucht Millionen

Senat sieht keinen unmittelbaren Handlungsbedarf zur Sanierung der Dienststellengbäude an der Pablo-Picasso Straße. 190 Polizisten sind in den fünf Dienstgebäuden in der Pablo-Picasso Straße stationiert. Von hier aus sorgen die Beamten für Sicherheit und Ordnung in einem Einzugsgebiet von 26 Quadratkilometern, in dem rund 100.000 Menschen leben. Hier starten und enden die Einsatzfahrten, von hier […]

Nur zu Fuß in der „Zossener“

Nur zu Fuß in der „Zossener“

Fußgängerzone: Straße im Bergmannkiez soll weitgehend autofrei werden. Fußgängerzonen sind rar in Berlin: Wilmersdorfer Straße, Spandauer Altstadt sind die bekanntesten – aber wo noch? Jetzt soll auf Beschluss der BVV Friedrichshain-Kreuzberg mit der Zossener Straße eine weitere dazu kommen. Ein umstrittenes Experiment, mit dem Neuland betreten wird. Doch neu ist die Idee nicht: Schon seit […]

Autobus mal ganz autonom

Autobus mal ganz autonom

BVG, Charité und der Senat lassen ab Frühjahr elektrisch betriebene Kleinbusse über den Krankenhaus-Campus fahren – der Clou dabei: Die Fahrzeuge kommen ohne Fahrer aus. Dieser Rundkurs hat es in sich: Los geht’s am Ein- und Ausgang Hannoversche Straße. Geräuschlos gleitet ein kleiner Bus heran, Fahrgäste steigen aus und ein. Die Türen schließen und schon […]

„Die nächste U-Bahn folgt in zehn Jahren“

„Die nächste U-Bahn folgt in zehn Jahren“

Bei selbst idealen Planungsfolgen bekommt das Märkische Viertel nicht vor 2026 eine eigene U-Bahnstation. 17.000 Wohnungen mit bis zu 50.000 Bewohnern gibt es im Märkischen Viertel. Seit dem ersten Spatenstich für die Großraumsiedlung Mitte der sechziger Jahre ist die zentrale U-Bahn-Anbindung ein Thema. Bis 1994 hat der Bau in drei Etappen gedauert, die die U8 […]

Miteinander statt nebeneinander

Miteinander statt nebeneinander

Kreative aus allen acht Kiezen freuen sich auf viele Besucher zum Kulturfestival „2 Tage Wedding“. Der Wedding gilt als der Berliner Stadtteil, in dem noch Herz und Seele deutlich zu spüren sind, in dem sich jeder verwirklichen kann! Hier soll ein Zeichen gesetzt werden für ein besseres Miteinander, und das in Zeiten des Strebens nach […]

Notunterkunft im ICC wird geschlossen

Notunterkunft im ICC wird geschlossen

Wohnraum: Mehr Platz und schöneres Wohnumfeld in neuen Flüchtlings-Unterkünften. Die Tage des Internationalen Congress Centers als Notunterkunft sind gezählt. Schon vor einigen Tagen konnten die ersten der dort noch untergebrachten 215 Geflüchteten ihre Unterkunft am Messedamm verlassen. Der Freizug soll noch bis zum Ende der Woche abgeschlossen sein. Der Großteil der Flüchtlinge wird von hier […]

Intimes von der Spree

Intimes von der Spree

Musik: Die Band Treptow bringt ihr Debütalbum heraus. Zwischen Sowjetischem Ehrenmal und Spreepark fanden sie vor einigen Jahren zusammen. Auf einem ausrangierten Passagierschiff auf der Spree  proben sie ihre Songs und nehmen sie auf. Was läge  für diese drei Musiker näher, als sich  „Treptow“ zu nennen? Schließlich folgt die Band  dem Motto:  Weniger ist mehr. […]

Spielerisch für den Ernstfall lernen

Spielerisch für den Ernstfall lernen

Der DRK Kreisverband Nordost übt mit Kindern den Notfall. Tausende von Unfällen, bei denen die ganz schnelle Hilfe gebraucht wird, passieren Tag für Tag in Deutschland. Wenn es darum geht, bei einem dieser Notfälle sicher und sachgemäß zu handeln, ist es  wichtig, im richtigen Moment die richtigen Handgriffe zu kennen und die Scheu vor der […]

Zeugnisse des Reichtums

Zeugnisse des Reichtums

Denkmäler öffnen sich für Bürger. Offiziell am 10. September öffnen bundesweit rund 7.500 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten ihre Türen. In diesem Jahr steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „Macht und Pracht“, das sich auf Denkmale bezieht, die weltliche und religiöse Machtverhältnisse abbilden: prächtige Schlösser, mächtige Kirchen, Patrizierhäuser mit aufwendigem Bauschmuck […]

IFA 2017: Mehr Aussteller und tolle Innovationen

IFA 2017: Mehr Aussteller und tolle Innovationen

Messe: Die 57. Internationale Funkausstellung ist Magnet für tausende Konsumenten und Fachbesucher aus der ganzen Welt. Ultraflache TV-Bildschirme, die optisch nahtlos mit der Wand verschmelzen und exzellente Bildqualität bieten, HiFi-Komponenten für Musik in extrem feiner Auflösung, Kameras für 360-Grad-Videos, Sprachsteuerungen für Medien und komplett vernetzte Häuser, Mini-Welten aus der Druckerdüse, coole Gadgets, wie Armbänder oder […]

Bizarrer Streit um Straßennamen

Bizarrer Streit um Straßennamen

Neue Runde zur Findung begann – Betroffene weiter außen vor. Namen sind Schall und Rauch? Nicht im Wedding. Nicht im Afrikanischen Viertel: Seit Jahren tobt hier ein Streit um rassistisch belastete Straßennamen. Es geht um die Lüderitzstraße, den Nachtigalplatz, die Petersallee. Seinerzeit Menschen gewidmet, die aktiv dabei waren, als sich das deutsche Kaiserreich im Süden […]

Ein Herz für krummes Gemüse

Ein Herz für krummes Gemüse

In der Wilmersdorfer Straße eröffnet bald der erste Berliner Reste-Supermarkt. Manchmal ist es nur eine kleine Krümmung, die darüber entscheidet, ob ein Lebensmittel im Supermarktregal oder doch in der Abfalltonne landet. Auch nach anderen – rein optischen – Kriterien werden jedes Jahr etwa elf Millionen Tonnen Nahrung in Deutschland weggeschmissen. Zu klein, zu groß, zu […]

Die Ankündigung einer Hängepartie

Die Ankündigung einer Hängepartie

Drei Jahre Betrieb sind gesichert – danach ist die Zukunft der Seilbahn ungewiß. Senat möchte nicht, dass die BVG den Service integriert. Nicht nur für IGA-Besucher – auch für Marzahn-Hellersdorfer ist die IGA Seilbahn, ein echtes Highlight im Bezirk. Vom IGA-Haupteingang Kienbergpark am U-Bahnhof „Kienberg – Gärten der Welt„ steigen die Kabinen in eine Höhe […]

Letzte Chance für die Fähre

Letzte Chance für die Fähre

Senat prüft längeren Betrieb  der Linie F11 auf der Spree. Für Radfahrer und Fußgänger ist es der kürzeste Weg von der Wuhlheide nach Baumschulenweg: Wenn die BVG-Fähre der Linie F11  zwischen Wilhelmstrand und Baumschulenweg  mit einer Handvoll Passagiere hin und her schippert, mutet es an wie ein Ausflug aus vergangenen Zeiten. Doch damit soll nach […]

Aufstieg und Fall

Aufstieg und Fall

Rückblick: Air Berlin meldet Insolvenz an – die Erfolgstory der zweitgrößten deutschen Airline ist zu Ende erzählt. Es war keine Überraschung und doch schlugen die Wellen der Spekulation hoch, als Air Berlin in der vergangenen Woche Insolvenz anmeldete. Mit einem Brückenkredit über 150 Millionen Euro vom Bund soll der Flugbetrieb aufrechterhalten werden, damit Flüge weiterhin […]

Hier wird gerollt und nicht gekugelt

Hier wird gerollt und nicht gekugelt

Kulinarik: Ein neuer Trend erobert Berlin: Frische Eisrollen sorgen unter anderem im Mauerpark für Sommergefühle. Wer schon einmal in Asien unterwegs war, weiß, dass dort auch kulinarisch einiges anders läuft als man es aus Deutschland gewohnt ist. Statt der bei uns üblichen Kugeln in Becher oder Waffel, servieren die asiatischen Eisverkäufer ihre Kreationen in gerollter […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen