Aktuelles aus dem Bereich Top-News

Wenn den Vögeln Nahrung fehlt

Wenn den Vögeln Nahrung fehlt

Samenmischungen aus Wildkräutern könnte gegen das Insektensterben helfen Auch der Verbleib der allerletzten Berliner Störche ist jetzt in Gefahr. Alljährlich besuchen bis zu drei Brutpaare die Nester in Falkenberg und Malchow und verbringen hier mit der Aufzucht der Jungtiere ihre Sommer. Doch das idyllische Bild mit den klappernden Adebaren könnte schon bald der Vergangenheit angehören. […]

Senat deutet Verkehrslösung an

Senat deutet Verkehrslösung an

Der Favorit für die Mahlsdorfer Streckenführung scheint festzustehen Die Lösung zur beengten Verkehrsführung am Mahlsdorfer Bahnhof bleibt kompliziert. Seit Jahrzehnten ist das Problem bekannt: Kommt die Tram bleibt kein Platz mehr für Autos auf der an manchen Stellen nur 15 Meter schmalen Straße zwischen Regional-Bahnhof und Hultschiner Damm. Unfallstatistiken belegen, dass die enge Streckenführung am […]

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Investitionsbedarf bei Schulen beträgt rund 415 Millionen Euro / Howoge übernimmt Projekte Steglitz-Zehlendorf braucht mehr Platz für Schüler. Im Rahmen der Schulbauoffensive von Senat und Bezirk laufen derzeit viele großangelegte Sanierungs-, Erweiterungs- und Neubauprojekte. Dass es an den Schulen in Steglitz-Zehlendorf wie in ganz Berlin zunehmend eng wird, ist seit Jahren bekannt. Das gilt auch […]

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Victoria-Haus im Botanischen Garten nach Sanierung wiedereröffnet / viele Veranstaltungen Zusammen mit Hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist die beliebte Riesenseerose Victoria jetzt wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens in Dahlem (Königin-Luise-Straße 6-8) öffentlich zu besuchen. Kürzlich wurde die Sanierung des Victoria-Hauses abgeschlossen. Victorias Schwimmblätter werden bis zu zwei Meter groß und […]

Staaken bangt um Stadtteilladen

Staaken bangt um Stadtteilladen

Anlaufstelle im Staaken-Center soll Wettbüro weichen / Anwohnerversammlung am 25. Juni Ob Jugendberatung, Sprachkurse oder regelmäßige Versammlungen von Aktionsfondsjury und Quartiersrat: Für viele Menschen ist der Stadtteilladen im Staaken-Center an der Obstallee eine unverzichtbare Anlaufstelle. Nun soll die Einrichtung nach dem Willen des Vermieters ausgerechnet einem Wettbüro weichen. Nicht nur die Mitarbeiter des federführenden Quartiersmanagements […]

Karl-Marx-Allee wird für  zwei Jahre zur Großbaustelle

Karl-Marx-Allee wird für zwei Jahre zur Großbaustelle

Straßenbäume, Fahrradwege und Parkplätze entstehen. Die Karl-Marx-Allee soll ein angenehmer Ort für Radfahrer, Fußgänger und Autofahrer werden. Die entsprechenden, auf zwei Jahre angelegten, Bauarbeiten haben bereits begonnen. Zwischen Otto-Braun-Straße/Alexanderstraße bis zum Strausberger Platz wird die Straße komplett umgebaut. 2020 sollen dann unter anderem ein vier Meter breiter Radstreifen, rund 30 Straßenbäume, Hecken, neue Gehwege und […]

Bezirk will Verdrängung vermeiden

Bezirk will Verdrängung vermeiden

Bezirksamt plant, häufiger vom Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen. Bislang hat der Bezirk Mitte nur einmal vom Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. Zugunsten der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) wurde vor einigen Monaten ein Geschäfts- und Wohnhaus in der Rathenower Straße 50 erworben. Nun sollen weitere Grundstücke folgen. Das zumindest beschloss das Bezirksamt in seiner letzten nicht-öffentlichen Sitzung. Um […]

Neue Hoffnungen für das Hubertusbad

Neue Hoffnungen für das Hubertusbad

Zu seinem  90. Geburtstag soll neues Leben in das traditionsreiche Hubertusbad einziehen. Seit fast dreißig Jahren schlummert das Hubertusbad seinen Dornröschenschlaf. Kurz nach der Wende kam es im damals schon stark sanierungsbedürftigen Bad zum Bruch der Hauptwasserleitung – Einstellung des Badebetriebs und Schließung waren damals die Folge. Das Bad öffnete seitdem nicht wieder und verfiel […]

Zur Fête ist Romano „Jenseits von Köpenick“

Zur Fête ist Romano „Jenseits von Köpenick“

Der Sänger pausiert zur diesjährigen Fête. „Kommkommkomm mit mir nach Köpenick. Es ist nur ein kleiner Schritt – zum großen Glück“, lautet der Refrain eines Songs, den Romano über seinen Heimat-Bezirk geschrieben hat – eine Songzeile, die auch als Einladung zur Fête de la Musique am 21. Juni verstanden werden darf. Schöner Farbklecks „Ich finde […]

An der Spandauer Zitadelle wird es laut

An der Spandauer Zitadelle wird es laut

Kultursommer lockt mit zahlreichen Veranstaltungen auf der Freilichtbühne Der kalendarische Sommeranfang lässt noch ein paar Tage auf sich warten, doch auf der Freilichtbühne an der Zitadelle hat die Saison längst begonnen. In idyllischer Lage können Musikfans in den kommenden Wochen eine Reihe von Bühnenspektakeln erleben. Dabei locken vielerlei Überraschungen. Am 16. Juni präsentiert das „Ensemble […]

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

„United Big Band“ landet bei Wettbewerb “Jugend jazzt” ganz vorne Bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ ist die „United Big Band“ vom Arndt-Gymnasium Dahlem mit dem Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn ausgezeichnet worden. Die jungen Musiker können sich nun auf eine zweitägige CD-Produktion plus Edit- und Mix-Tage in den Hansahaus-Studios freuen. „Der Name […]

Das Herz der Revolution

Das Herz der Revolution

Ausstellungen der Villa Oppenheim zeigen Fotografien der 68er-Bewegung im Museum und am Joachimsthaler Platz. Heute geht es am Kurfürstendamm gutbürgerlich zu. Touristen tummeln sich vor den vielen Einkaufsläden rund um den Joachimsthaler Platz. Vor 50 Jahren waren die Straßen das Zentrum der westdeutschen Studentenbewegung. Über den Ku’damm zogen hunderte Demonstranten, vor der Gedächtniskirche trafen sich die […]

C. Heiland hat sein Herz ans Omnichord verloren

C. Heiland hat sein Herz ans Omnichord verloren

Selten und kitschig, aber charmant: Das Omnichord ist sein Lieblings-Instrument. Brian Eno hatte ein Omnichord. David Bowie auch, ebenso wie viele andere berühmte Musiker. Der Kreuzberger Comedian und Musiker C. Heiland hat gleich zehn Omnichords. Im Moment. Zugegeben, im Vergleich zu – sagen wir – Keith Richards, der angeblich mehr als 3.000 Gitarren gesammelt hat, […]

Hier ist Union einmal spitze

Hier ist Union einmal spitze

Der fairste Zweitligist der vergangenen Saison kommt aus Köpenick Der 1. FC Union Berlin war in der vergangenen Spielzeit 2017/2018 die fairste Mannschaft der 2. Bundesliga und kann sich über ein Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro freuen. Mit Respekt Die Eisernen werden damit von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für ihr respektvolles Auftreten gegenüber […]

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Sozialarbeiter für den Kurfürstenkiez

Sozialarbeiter für den Kurfürstenkiez

Straßensozialarbeit und mobile Toiletten geplant. Fäkalien, Gewalt und Müll sind nur drei der vielen Punkte, die die Bewohner des vom Straßenstrich beeinträchtigten Kurfürstenkiezes bei einer kürzlich durchgeführten Befragung bemängelt haben. Der Bezirk will dagegen nun mit mobilen Toiletten angehen. Gelder bewilligt Das gab Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) bekannt. Der Hauptausschuss der Bezirksverordnetenversammlung hatte die […]

Festival im Kunsthaus Flora

Festival im Kunsthaus Flora

Musik, Literatur, Malerei und Skulpturen am Rande der Stadt. Am 23. Juni von 14 bis 21 Uhr gibt das Kunsthaus Flora, Florastraße 113, ihr zweites Kunstfestival am Rande der Stadt. Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot mit künstlerischen Darbietungen für die ganze Familie im malerischen Garten und Haus. Einen Tag lang treffen unterschiedliche Künste aufeinander […]

Zukunft des Schöneberger Nordens steht auf dem Spiel

Zukunft des Schöneberger Nordens steht auf dem Spiel

 Endet die Förderung des Quartiersmanagements, ist das soziale Netzwerk bedroht. Wenn das Quartiersmanagement im Schöneberger Norden Ende 2020 beendet werden muss, dann droht das soziale Netzwerk vor Ort wie ein Kartenhaus zusammenzubrechen. Das befürchten Corinna Lippert, bezirkliche Koordinatorin des Quartiersmanagements, und Bezirksstadtrat Jörn Oltmann. Sie fordern, die Förderung bis einschließlich 2024 fortzusetzen. Erst dann gebe […]

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Für Schwimmer und Schulsport wird es eng. Beim Baerwaldbad gibt es inzwischen Bewegung. Während Kreuzberg und Friedrichshain die Freibadsaison genießen, ziehen dunkle Wolken über der Bäderlandschaft des Bezirks auf, insbesondere, was die Hallenbäder angeht. Drei von ihnen sind oder werden geschlossen, die Wasserflächen werden knapp. Bald soll zumindest geklärt werden, ob das Baerwaldbad noch zu […]

Startschuss für neue Fußgängerzone in Tegel

Startschuss für neue Fußgängerzone in Tegel

Grundsteinlegung in der Gorkistraße / 50.000 Quadratmeter Einzelhandelsfläche geplant Für die Revitalisierung der Gorkistraße in Tegel ist jetzt der Grundstein gelegt worden. Mit der Gorkistraße samt Tegel-Center und Markthalle erneuert das Immobilienunternehmen HGHI derzeitig eine gesamte Fußgängerzone. “Uns fasziniert die Idee, die Gorkistraße als urbane Einkaufsstraße völlig neu zu definieren und den in die Jahre […]

Ein Hotel auf dem Parkdeck

Ein Hotel auf dem Parkdeck

150 Zimmer sind ab Herbst auf dem Ringcenter buchbar. Jetzt geht es los mit dem Hotel auf dem obersten Parkdeck des Lichtenberger Ring-Centers. Nachdem die Container mit den ersten Zimmern bereits Mitte April aufs Dach der Mall gehoben wurden , gab es Ende Mai das Richtfest für dieses aufsehenerregendes Pilotprojekt des Berliner Immobilien-Startups MQ Real […]

Eine Bäderliste für den Bezirk

Eine Bäderliste für den Bezirk

19 Standorte kommen für den Bau eines Freibades im Bezirk Marzahn-Hellersdorf in Frage Das Wernerbad gibt es nicht mehr, in den Kaulsdorfer Seen ist das Schwimmen verboten und das Multifunktionsbad auf dem Gelände des Tierparks hat noch nicht einmal konkrete Planungen angenommen. Wer sich auf die Suche nach einem Freibad macht, entdeckt die gesamte Berliner […]

Konzerthaus Berlin mit vielseitigem Programm

Konzerthaus Berlin mit vielseitigem Programm

Artist in Residence der Saison 2018/2019 ist Starpianist Sir András Schiff Besondere Akzente in der Saison 2018/19 setzen im Konzerthaus am Gendarmenmarkt der sechstägige Komponistenschwerpunkt „Absolut Strawinsky!“ sowie die „Hommage an die Wiener Philharmoniker“. Tourneen führen das Orchester ins Baltikum, nach China und Japan. Kürzlich eröffnete eine digitale Ausstellung im Vestibül, die unter anderem das […]

„Thai-Wiese“: Wie geht es weiter?

„Thai-Wiese“: Wie geht es weiter?

Bezirkspolitiker und Nutzer diskutieren über die Zukunft des Food-Marktes. Pünktlich zum Wochenende versammeln sich wieder Hunderte im Preußenpark, um in der Sonne zu entspannen und asiatische Spezialitäten zu probieren. Kein Wunder, dass die meisten von ihnen das Areal vor allem unter dem Namen „Thai-Wiese“ kennen. Die Stände des größten deutschen Thai Food Marktes hatten bereits […]

Modellprojekt im Lieferverkehr

Modellprojekt im Lieferverkehr

Pakete werden in Prenzlauer Berg Dank KoMoDo emissionsfrei zum Empfänger gebracht Mal kurz für das Gebiet rund um den Tempelhofer Damm gedacht, ist das Pilotprojekt KoMoDo jetzt in Pankow an den Start gegangen. KoMoDo steht für Kooperative Nutzung von Mikro-Depots und hat sich in Form von mehreren Zelten und Depots unterhalb des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks direkt an […]