Aktuelles aus dem Bereich Top-News

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Die Zählgemeinschaft will die Kriterien für ein Grobscreening untersuchen lassen. Nach dem jüngsten Beschluss zum Thema Milieuschutz in der Bezirksverordnetenversammlung sieht sich die Zählgemeinschaft aus CDU und Grünen erneut Vorwürfen ausgesetzt, zu wenig für die Interessen von Mietern zu tun. In dem entsprechenden Antrag wird das Bezirksamt aufgefordert, vom Senat prüfen zu lassen, ob der […]

Highway To Hellersdorf

Highway To Hellersdorf

 Fulminanter Plan könnte den Pendlerverkehr im Bezirk entscheidend entlasten. Wenn es in Berlin um Radschnellwege geht, fehlen die Ostbezirke Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und Lichtenberg. Wenn aber im Herbst des Jahres in einer zweiten Planungsphase die Region berücksichtigt werden soll, könnte eine pfiffige Idee der Initiative Radbezirk Marzahn-Hellersdorf für Aufsehen sorgen. Deren Plan sieht vor, einen Fahrrad-Highway […]

Klügste Nacht des Jahres

Klügste Nacht des Jahres

Buch lockt mit spannenden Veranstaltungen Ein wichtiger Bestandteil der Langen Nacht der Wissenschaft am 9. Juni ist der Gesundheitsstandort Buch. Hier öffnen neben dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft und dem Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie auch die Charité – Universitätsmedizin Berlin sowie das Helios Klinikum Berlin-Buch ihre Türen. Außerdem sind die BBB Management […]

Gefährliche Schulen im Märkischen Viertel

Gefährliche Schulen im Märkischen Viertel

FDP fordert besseren Schutz vor Übergriffen / Schulstadtrat zweifelt Statistik an Gewalt und Kriminalität werden an vielen Schulen zunehmend zum Problem. Nicht nur, aber auch in Reinickendorf. Mit insgesamt 529 registrierten Straftaten im Jahr 2017 liegt der Bezirk berlinweit auf dem dritten Platz. Das ist ein Anstieg um 32,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das […]

Schutzgesetz für Prostituierte endlich umsetzbar

Schutzgesetz für Prostituierte endlich umsetzbar

Bisher gab es nur ein Provisorium. Nun werden die für die nötigen Untersuchungen angeboten. Lange war in Berlin die Einführung des Prostituiertenschutzgesetzes verschleppt worden. Viel zu spät erst war festgelegt worden, dass der Bezirk Tempelhof-Schöneberg die nötigen Anmeldungen zentral übernehmen sollte – und seither musste mit einem Provisorium gearbeitet werden, das Sexarbeiter in eine rechtliche […]

Mehr Gewalt in U-Bahnhöfen

Mehr Gewalt in U-Bahnhöfen

Einziger Brennpunkt im Bezirk ist aber der Zoologische Garten. Viel wurde in den vergangenen Monaten über die Sicherheit in den U-Bahnhöfen geredet. Nun belegen Zahlen des Senats, dass die registrierten Straftaten tatsächlich zugenommen haben in den letzten Jahren. Im Bezirk war der U-Bahnhof Zoologischer Garten 2017 Spitzenreiter, was Gewaltdelikte und andere Straftaten anbelangt. Im Vergleich […]

Neuer Treff für Jugendliche im Falkenhagener Feld

Neuer Treff für Jugendliche im Falkenhagener Feld

Jugendklub „Spekte 32“ bietet Workshops und Projekte Im Falkenhagener Feld gibt es jetzt endlich eine feste Anlaufstelle für Jugendliche. Kürzlich wurde der Jugendklub „Spekte 32“ offiziell eröffnet. In dem ehemaligen Ladengeschäft an der Straße Im Spektefeld werden offene und geschlossene Projekte sowie Workshops angeboten, die den Bedürfnissen der Jugendlichen entsprechen, immer in einem Mix aus […]

Deutsch-französische Musik-Freundschaft

Deutsch-französische Musik-Freundschaft

Die 12. Ausgabe des Jazzdor-Jazzfestivals beginnt am 5. Juni im Kesselhaus der Kulturbrauerei Freunde der gepflegten Jazzmusik dürfen sich freuen: Vom 5. bis 8. Juni ist das Kesselhaus in der Kulturbrauerei Austragunsort der 12. Ausgabe des Festivals Jazzdor Berlin. Jazzdor steht für den Jazz von heute: vielfältig, aufregend, offen, weder radikal noch konsensorientiert.Das ist die […]

Garteninsekt des Jahres gesucht

Garteninsekt des Jahres gesucht

Bis 10. Juni kann noch abgetimmt werden Am 11. Juni gibt die Heinz Sielmann Stiftung das beliebteste Gartentier des Jahres 2018 bekannt. Bis zum 10. Juni kann noch jeder im Internet oder per Post sein Lieblingsinsekt wählen. Mit der Aktion möchte die Heinz Sielmann Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft […]

Die Linie S3 hat ernste Probleme

Die Linie S3 hat ernste Probleme

Mehr als sieben Prozent aller Züge zwischen Köpenick und Spandau fallen aus Diese Nachricht des Berliner Senats dürfte S-Bahnfahrer der Linie 3 nur wenig überraschen. Nahezu katastrophale Zustände muss Jens-Holger Kirchner (Die Grünen), Staatssekretär für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz der ÖPNV-Verbindung zwischen Erkner, Friedrichshagen und Spandau bescheinigen. Im Rahmen einer Anfrage des SPD-Abgeordneten Lars Düsterhöft […]

Das „Himmelbeet“ muss umziehen

Das „Himmelbeet“ muss umziehen

Oliver-Kahn-Stiftung will Grundstück erst Ende des Jahres nutzen. Das „Himmelbeet“ ist ein grüner Erholungsort. Nur wenige hundert Meter von der trubeligen Müllerstraße entfernt, können Besucher hier zwischen grünen Kräutern und Pflanzen Kuchen essen, Kaffee trinken oder gärtnern. Dass die Oliver-Kahn-Stiftung und der „Amandla Edu Football“-Verein das aktuell vom „Himmelbeet“ genutzte Grundstück für ein Bildungszentrum und […]

Die Rückkehr der Straßenbahn

Die Rückkehr der Straßenbahn

Bündnis und Senat wollen die Tram zurück in den Westen holen. Mit der Straßenbahn über die Kantstraße? Im Westen Berlins fuhren Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten Straßenbahnen, nun könnten die gelben Trams hierher zurückkehren. Zumindest, wenn es nach dem Bündnis Pro Straßenbahn ginge. Der Zusammenschluss von mehr als 20 Organisationen will bis 2050 zahlreiche […]

Mélodies passagères mit Esther Kretzinger

Mélodies passagères mit Esther Kretzinger

Am 2. Juni Liederabend in der evangelischen Kirche Franz. Buchholz Es passiert nicht all zu oft, dass derart hochklassige Künstler in Franz. Buchholz auftreten. Doch am 2. Juni ist es wieder einmal soweit. Anlässlich der Buchholzer Festtage präsentiert der Verein Nord-Licht e.V. ein Konzert in der evangelischen Kirche. Die Sopranistin Esther Kretzinger und der Pianist […]

Der 1. FC Union Berlin verpflichtet Urs Fischer

Der 1. FC Union Berlin verpflichtet Urs Fischer

Der Schweizer wird Cheftrainer an der Alten Försterei Der 52-jährige Schweizer wurde in Zürich geboren und begann seine fußballerische Laufbahn in der Jugend des FC Zürich, bei dem er auch seine ersten Erfahrungen als Trainer sammelte. Schweizer Meistertrainer Zuletzt trainierte Fischer von 2015 bis 2017 den Schweizer Top-Club FC Basel. Diesen führte er in beiden […]

Leihräder überrollen Mitte

Leihräder überrollen Mitte

Bezirksbürgermeister will Zusatzgebühren einführen. Wer durch Mitte fährt oder läuft, entdeckt sie mittlerweile an jeder Ecke. Leihräder verschiedener Marken, in Grün-silber, blau oder gelb. Bislang ist das Auf- und Abstellen der günstigen Vehikel im Bezirk kostenlos. Doch das könnte sich bald ändern, zumindest wenn es nach Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) geht. „Wir wollen für […]

Ein Abend voller Entdeckungen

Ein Abend voller Entdeckungen

Buntes Programm zur Langen Nacht der Wissenschaften. Zur Langen Nacht der Wissenschaft am 9. Juni gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen. Im Bezirk sind vor allem die Charité, das Museum für Naturkunde und die Beuth Hochschule für Technik beliebte Anlaufpunkte für große und kleine Wissenschaftsinteressierte. In der Charité können sich Besucher zum Beispiel um 17 Uhr […]

Auf dieses Bad darf sich Pankow freuen

Auf dieses Bad darf sich Pankow freuen

Der Bezirk bekommt ein vielseitig nutzbares Multifunktionsbad mit Saunalandschaft Seit vergangene Woche wissen nun auch interessierte Pankower, was auf dem Sommerbadgelände an der Wolfshagener Straße geplant ist. Voraussetzung des Infoabends war die Vorlage einer Machbarkeitsstudie durch das Planungsbüro Jahn, Mack & Partner sowie der Ingenieurgesellschaft Hoffmann – Leichter mbH. Demnach ist der Neubau eines Mulitfunktionsbades […]

Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen

Lange Nacht der Wissenschaften: Rund 70 Einrichtungen in Berlin und Potsdam nehmen teil Während der Langen Nacht der Wissenschaft (LNDW) am 9. Juni ermöglichen rund 70 Wissenschaftseinrichtungen in Berlin und Potsdam einen Einblick in Forschung und Lehre. Und es öffnen viele Orte, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, ihre Türen. Mit dabei sind […]

Buch erweckt Kult-Ort zum neuen Leben

Buch erweckt Kult-Ort zum neuen Leben

Ein Buch soll an den  80er-Jahre Club “Quartier Latin” in der Potsdamer Straße erinnern. Das Quartier Latin, Potsdamer Straße 96, dort, wo heute der Wintergarten residiert, war einer der bekanntesten Kult- und Konzertorte der 70er und 80er-Jahre. Herbert Grönemeyer spielte hier vor acht Leuten eines seiner ersten Konzerte, die Fußstapfen der jungen Ärzte sind im […]

Straßenbahnen sollen wieder durch Spandau rollen

Straßenbahnen sollen wieder durch Spandau rollen

Senat prüft massiven Ausbau des Tramnetzes / Schwerpunktgebiet ist Spandau Im Oktober 1967 rollte die letzte Straßenbahn von Hakenfelde nach Charlottenburg. Damit war die Tram in Spandau und West-Berlin Geschichte. Zugunsten der autofreundlichen Stadt wurden die Gleise abgebaut. Abgesehen von wenigen Trassen, die nach der Wiedervereinigung entstanden, bilden die westlichen Stadtbezirke einen weißen Fleck im […]

Berufsstart mit Milchschaum und Cookies

Berufsstart mit Milchschaum und Cookies

Im „Breakout Café“ lernen Jugendliche das Arbeitsleben und sich selbst kennen Der Duft von frisch gebackenem Kuchen liegt in der Luft, das typische Geräusch des Milchaufschäumers mischt sich mit unaufdringlicher Hintergrundmusik. Draußen am Tisch sitzt ein Gast mit seinem Laptop, nippt am Milchkaffee und genießt die Sonne. Hinter der Theke: Geschäftiges Treiben. Ein neues, auf […]

Ideen für mehr Polizeipräsenz in Reinickendorf

Ideen für mehr Polizeipräsenz in Reinickendorf

CDU schlägt temporäre Wachen vor / Senat setzt auf mobile Lösung 888 neue Dienstkräfte will die Berliner Polizei in diesem Jahr einstellen. Weil gleichzeitig 550 Ordnungshüter ausscheiden, bedeutet dies bis zu 338 zusätzliche Polizisten im Streifenwagen oder auf den Straßen der Hauptstadt. Das Personalplus weckt Begehrlichkeiten in den Bezirken. Häufig wurden in letzter Zeit Forderungen […]

Schutz für den Weitling-Kiez

Schutz für den Weitling-Kiez

50 Prozent der Bewohnerschaft sind verdrängungsgefährdet Seit Mitte Mai hat Lichtenberg den Millieuschutz auch für sein zweites Stadtteilgebiet beschlossen. Im Ortsteil rund um die Weitlingstraße gelten nun die besonderen Bestimmungen, die die Bewohner im Gebiet besser vor Mieterhöhungen schützen können. Im Gebiet ist damit die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen nur unter bestimmten Voraussetzungen zulässig, […]

QM startet die eigene Abwicklung

QM startet die eigene Abwicklung

Ab 2021 sollen vom Projekte durch den Bezirk betreut und fianziert werden Berlins größtes Quartiersmanagement im Gebiet Marzahn Nord-West soll im Dezember 2020 beendet werden. Im Ortsteil zwischen der S-Bahntrasse, dem Seelgrabenpark, dem Eichepark und der brandenburgischen Gemeinde Ahrensfelde leben rund 23.600 Menschen auf einer Fläche von 248 Hektar. Das Vor-Ort Team in der Havemannstraße […]

Mit Ulysses durch Berlin

Mit Ulysses durch Berlin

„The Wandering“ im Weißenseer Delphi-Theater Das ehemalige Stummfilmkino Delphi zeigt noch einmal am 27. Mai, 17 Uhr, und am 6. Juni, 20 Uhr, mit „The Wandering“ eine ganz besondere Art der Oper. Dabei wandeln die Darsteller durch das Publikum wie ein griechischer Chor aus Außenseitern der modernen und der antiken Welt und erzählen Geschichten von […]