Aktuelles aus dem Bereich Uncategorized

Gropius Passagen wurden modernisiert

Eigentümer investierten rund 125 Millionen Euro in die Sanierung. Die Gropius Passagen gelten als größtes Shopping-Center Berlins. Vor vier Jahren begannen die Eigentümer, die TH Real Estate und Unibail-Rodamco-Westfield, in die Modernisierung des Centers zu investieren. Rund 125 Millionen Euro sind seither geflossen. Nun ist es vollbracht. Am 22. November feierte das Center den erfolgreichen […]

Ein Weihnachtsbaum macht Wünsche wahr

Ein Weihnachtsbaum macht Wünsche wahr

Aktion “Schenk doch mal ein Lächeln” beschert bedürftigen Kindern ein Geschenk zum Fest. Dass prächtige Tannenbäume die Foyers der Berliner Rathäuser zur Adventszeit schmücken, ist inzwischen Tradition. In neun von zwölf Bezirken (ausgenommen sind Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg-Hohenschönhausen und Reinickendorf) werden die Bäume zusätzlich zur „normalen“ Dekoration mit bunten Papiersternen geschmückt, deren Rückseite Wünsche von bedürftigen Kindern […]

Kostenfreie Lastenräder im Verleih

Kostenfreie Lastenräder im Verleih

Fracht-Drahtesel jetzt über die Bezirksbibliotheken buchbar. Ob für den Ausflug ins Grüne, den großen Einkauf, den kleinen Umzug oder um Kinder und Medien aus der Bibliothek zu transportieren: Seit Anfang November können in den vier Lichtenberger Bibliotheken kostenlos Lastenfahrräder mit geräumiger Transportkiste, einer Bank für zwei Kinder und Abdeckplane ausgeliehen werden. Ermöglicht wird dieses Angebot […]

Puschkins tolle Holzbauten

Puschkins tolle Holzbauten

Kasache baut kleine Sensationen auf Marzahner Abenteuerspielplatz. „Puschkin ist für uns ein echter Hauptgewinn“, sagt Matthias Bielor, Vereinsvorsitzender von der Spielplatzinitiative Marzahn und schaut ehrfürchtig zur riesigen, rund sechs Meter hohen Holzrakete im Garten des Abenteuerspielplatzes an der Schorfheide Straße hinauf. „Gerade mal sechs Wochen hat er dran gearbeitet. Idee, Entwurf und den gesamten Bau […]

Großes Programm beim Tierparkfest

Großes Programm beim Tierparkfest

Yvonne Catterfeld und Inka Bause am 2. September zu Gast In der Hoffnung, dass Yvonne Catterfeld nicht nur in ihrem berühmten Lied die Wolken „weiterschiebt“, sondern auch für einen klaren Himmel über dem Tierpark Berlin sorgt, startet das große Howoge-Tierparkfest am kommenden Sonntag in die Jubiläumsrunde. Yvonne Catterfeld ist der besondere Stargast des Tages. Riesiges […]

Buntes Markttreiben

Buntes Markttreiben

Fest an der Panke: Show, Spaß und Handwerk auf der Breite Straße. Im Spätsommer eines jeden Jahres, immer am zweiten Wochenende im September, wird in Pankow das Fest an der Panke gefeiert. In diesem Jahr zum 49. Mal am 8. (10 bis 22 Uhr) und 9. September (10 bis 20 Uhr). Auf dem einstigen Dorfanger […]

Zwischen Siegerjubel und Abschiedstränen

Zwischen Siegerjubel und Abschiedstränen

Beim ISTAF wird Diskusstar Robert Harting die große Bühne der Leichtathletik verlassen Beim Berliner ISTAF wollen alle sechs aktuellen deutschen Leichtathletik-Europameister an den Start gehen. Die Organisatoren nahmen kurzfristig einen Hochsprung-Wettkampf mit Mateusz Przybylko für das traditionsreiche Meeting am 2. September ins Programm, der Stabhochsprung wurde gestrichen. Zehnkampf-Europameister Arthur Abele wird über die 110 Meter […]

Berlin leistet sich Campus Buch

Berlin leistet sich Campus Buch

Forschungsstandort im Norden der Stadt soll gestärkt werden Das Abgeordnetenhaus hat dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung des Landes Berlin an der BBB Management Campus Berlin-Buch GmbH in Höhe von 50,1 Prozent zugestimmt. Damit wird Berlin Hauptgesellschafter des Unternehmens. Weitere Gesellschafter sind das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (29,9 Prozent) und der Forschungsverbund Berlin e.V. […]

Wenig Bewegung beim Lärmschutz

Wenig Bewegung beim Lärmschutz

BER-Nachbarschaft:  Nur knapp die Hälfte aller Anträge zur Unterstützung baulicher Maßnahmen wird positiv beschieden   Eins ist gewiss: Wenn der neue Flughafen BER eines Tages öffnen wird, werden Probleme auf die Bewohner in der Region zukommen, die bereits jetzt absehbar sind. Denn mit den täglich hunderten von Starts und Landungen wird der Lärmpegel hier merklich […]

Mehr Platz für Menschen am Breitenbachplatz

Mehr Platz für Menschen am Breitenbachplatz

Bürgerinitiative macht Druck für Veränderungen / Bezirksparlament fordert Brückenabriss Der Breitenbachplatz soll wieder ein Platz werden: Dieses Ziel verfolgt eine örtliche Bürgerinitiative seit vielen Jahren. Deren Engagement hat jetzt an Fahrt aufgenommen. „Es stoßen immer mehr Leute dazu, die mitmachen wollen“, sagt Ulrich Rosenbaum, der Sprecher der Initiative Breitenbachplatz. Neben Anwohnern würden Politiker auf Bezirks- […]

Großes Feenfest lockt in den Britzer Garten

Großes Feenfest lockt in den Britzer Garten

Fantasievolle Kostüme, Mitmachaktionen und Programm für Groß und Klein Das Feenfest im Britzer Garten wird stets von einer ganz besonderen Stimmung begleitet: ein magischer Mantel wird sich am 27. Mai ab 14 Uhr über dem Park ausbreiten. Von überall her werden sich verkleidete Feen aufmachen, um mit dabei zu sein und vielleicht am Schluss des […]

Erste Adresse für Ehrenamtliche in Neukölln

Erste Adresse für Ehrenamtliche in Neukölln

Das neue Engagementzentrum hilft mit Wissen, Kontakten und Weiterbildung Gleich am Tag der offiziellen Eröffnung platzte das neue Neuköllner Engagementzentrum aus allen Nähten. Wer nicht rechtzeitig kam, der musste die Reden von draußen mitverfolgen. Ein gutes Zeichen für das Angebot, das möglichst viele Menschen aus dem Bezirk bei der ehrenamtlichen Arbeit unterstützen und miteinander in […]

Neuer Friedhofssalon

Film, Musik und gutes Essen Zum ersten Friedhofssalon 2018 lädt die AG Friedhofsmuseum am 2. und 3. März ins ehemalige Verwalterhaus des Alten Friedhofs St. Marien und St. Nikolai, Prenzlauer Allee 1. Los geht es am Freitag, 19 Uhr, mit dem DEFA-Film „Solo Sunny“ von Konrad Wolf. Am Samstag startet das Programm um 17 Uhr […]

Platz schaffen für Campus Ohlauer Straße

Platz schaffen für Campus Ohlauer Straße

Baumfäll-Arbeiten sind Vorbereitung für ein Bauprojekt, das integrativen Wohnraum schaffen soll Etwas mehr als einen Monat nach der Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg haben auf dem Gelände die ersten Vorbereitungen für den Bau des „Campus Ohlauer Straße“ begonnen. In dem Gebäudekomplex sollen 120 Wohnungen entstehen – überwiegend für Menschen, die sich das Leben in dem […]

Neukölln will Tourismus zügeln

Neukölln will Tourismus zügeln

Linke fordert ein Handlungskonzept  vom Bezirksamt. Wo noch im vergangenen Jahr Katzenfutter über einen Ladentresen an der Pannierstraße wanderte, werden jetzt italienische Vorspeisen gereicht. Eines von vielen Beispielen im Norden Neuköllns, wie kleine Geschäfte durch gastronomische Betriebe verdrängt werden. Praktisch für Besucher, die sich an jeder Straßenecke stärken können, doch schlecht für, zumal eingeschränkt mobile, […]

Effizient gebaut

Howoge: 96 neue kleine Wohnungen enstehen. Anfang Oktober haben die Bauarbeiten für zwei Gebäude mit jeweils acht Geschossen auf dem 5.400 Quadratmeter großen Areal Sewan-/Ecke Salzmannstraße begonnen. Insgesamt 96 Wohnungen für junge Familien, Paare und Senioren sollen im Frühjahr 2019 in den dann fertig gestellten  Häusern an die neuen Mieter übergeben werden. Da kleine Wohnungen […]

Ausstellung der offenen Türen

Bis zum  31. Dezember  lädt die Evangelische Kirchengemeinde Hellersdorf in der  Glauchauer Straße 7 zur Ausstellung „Türen öffnen Gerechtigkeit leben“ ein.   Die Diakonie Deutschland lud ihre Mitarbeiter aus den verschiedensten Einrichtungen ein, Türen zu gestalten, um damit die Diakonie zum Reformationsjubiläum zu präsentieren. Eine kleine Auswahl der entstanden Türen war als „Türhaus“ in der Lutherstadt […]

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Zeit für Aufsteiger: Lasst Drachen fliegen!

Wenn Väter schwitzen und Kinder lachen, ist wieder Flugzeit auf Wiesen und Feldern in und um Berlin – am meisten Spaß macht, ein selbstgebautes Gerät in den Himmel starten zu lassen. Gespannt ist die Schnur, am einen Ende der Vater, der die bunte Raute hochgestreckt über dem Kopf hält, auf der anderen Seite der Sohn, […]

Heimat für Straßenkunst

Heimat für Straßenkunst

„Urban Nation Museum“ will auch Netzwerk sein. Gehört Street Art ins Museum? Puristen sagen Nein. Andere sehen sie noch nicht mal als Kunst. Insofern sollte es das „Urban Nation Museum“ schwer haben. Inzwischen ist der Ausstellungsort eröffnet. Gemessen am Zuspruch des Publikums kann man behaupten, Kritiker aus beiden Lagern wurden eines Besseren belehrt. Nicht nur […]

Bitomskys Film im Studio

Fünf Termine im Studio im Hochhaus. Dem Filmessayisten Hartmut Bitomsky widmet das Studio im Hochhaus eine Filmreihe. Bitomsky studierte in Berlin Theaterwissenschaft, bevor er sich auf das Medium Film konzentrierte und mit „Die Teilung aller Tage“ 1970 seinen ersten Langfilm produzierte. Große Aufmerksamkeit erregte Bitomsky mit seiner „Deutschen Trilogie“, bestehend aus den Dokumentationen „Deutschlandbilder“ (1982/83) […]

Neue Wege im Volkspark Rehberge

Sanierung: Grünflächenamt plant Umgestaltung. Das Grünflächenamt plant eine umfassende Wegsanierung für Teilbereiche des Volksparkes Rehberge. Das zeigt ein Bericht der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Beginnen sollen die Umgestaltungsmaßnahmen ab 2019. Die Bezirksverordneten haben das Bezirksamt aufgefordert „geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die Seenbildung nach starken Regenfällen im Park Rehberge zu vermeiden beziehungsweise zu verringern.“ Das Wasser, das […]

Ausstellung für Nazi-Opfer

Ein dunkles Kapitel des Bezirks wird aufgearbeitet und in einer Ausstellung dokumentiert, die an das Schicksal des Bezirksbürgermeisters Carl Herz erinnert. Diese soll gemäß einem Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung ab März 2018 im FXB-Museum gezeigt werden. Am 10. März 1933 wurde das Rathaus Kreuzberg von der SA überfallen und Carl Herz gewaltsam aus seinem Amtszimmer geholt. […]

„Aktion Warmes Essen“ startet wieder

Freiwilligen-Projekt sucht noch Mitstreiter. Am 9. Oktober, um 12 Uhr, beginnt mit einer Andacht in der evangelischen Paulus-Kirche in der Zehlendorfer Kirchstraße 6 wieder die aus Spendenmitteln finanzierte Initiative „Aktion Warmes Essen“. Seit rund zwei Jahrzehnten wird hier im Rahmen der Berliner Kältehilfe von Anfang Oktober bis jeweils Ende März dreimal wöchentlich von Ehrenamtlichen warmes […]

“Der Neue” im Haus

Buch: Maik Siegels „Hinterhofleben“ zeigt modernes Zusammenwohnen in Berlin. Rund 700.000 Menschen suchten im vergangenen Jahr, laut dem Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF), Zuflucht in Deutschland. Rund fünf Prozent davon, also 17.000 Menschen kamen in die Hauptstadt, die für ihre multikulturelle Gesellschaft bekannt ist. So langsam wird das Leben vieler Geflüchteter hier zum Alltag. Sie finden […]

Eine Stimme für Migranten

Symbolische Wahlen an 20 Standorten. Im Rahmen einer Symbolwahl sollen Menschen mit Migrationshintergrund aus dem Bezirk Mitte die Möglichkeit erhalten, ihren politischen Ansichten eine Stimme zu geben. Das Bezirksamt schließt sich einer bundesweiten Initiative an und öffnet vom 11. bis zum 17. September Wahllokale an 20 Standorten. Die dort abgegebenen Stimmen haben selbstverständlich keine Auswirkung […]