TOP-NEWS  Berlin-Ticker

Berlin-Spandau: Wo Kinderzähne am schlechtesten sind

Berlin-Spandau: Wo Kinderzähne am schlechtesten sind

Zahnärztlicher Dienst fordert Maßnahmen gegen Karies. 40 Prozent der Sechsjährigen in Spandau haben im Schuljahr 2018/2019 ein kariesfreies gesundes Milchgebiss aufgewiesen. Der Wert ist weit entfernt vom Ziel der Bundeszahnärztekammer, das bei 80 Prozent liegt. Bei den Neunjährigen betrug der Anteil sogar nur 23 …

Berlin-Charlottenburg: 13 Spielplätze wurden saniert

Berlin-Charlottenburg: 13 Spielplätze wurden saniert

Neue Geräte und verbesserte Wege in Kita-Nähe geschaffen. Viele Berliner Spielplätze sind sanierungsbedürftig. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf sind marode Spielgeräte keine Seltenheit. Im vergangenen Jahr kündigte der Senat an, mehr Geld in die Sanierung und Ausstattung von 151 öffentlichen Spielplätzen stecken …

Berlin-Lichtenberg: Kiezspaziergang über das Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale

Berlin-Lichtenberg: Kiezspaziergang über das Gelände der ehemaligen Stasi-Zentrale

 Geschichte und Perspektiven für das Areal an der Normannenstraße. Am 18. Januar, ab 10 Uhr, lädt Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) zu einem seiner traditionellen Kiezspaziergänge ein. Dieses Mal geht es über das ehemalige Areal des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Zu diesem Termin werden …

Winterferien in der faszinierenden Welt des Zirkus

Winterferien in der faszinierenden Welt des Zirkus

 Kinder entdecken bei Cabuwazi ihre verborgenen Artistik-Talente. Der Cabuwazi ist ein magischer Ort und eine kleine eigene Welt, in der Kinder ihren Alltag vergessen und sie selbst sein können. In den anstehenden Winterferien bieten die Cabuwazi-Zirkusstandorte in Kreuzberg, Tempelhof, Treptow und Marzahn wieder …

Berlin-Dahlem: Wirbel um AlliiertenMuseum

Berlin-Dahlem: Wirbel um AlliiertenMuseum

Steglitz-Zehlendorfer Bezirksparlament beschließt Verbleib des Hauses in Dahlem. Das Bezirksamt soll sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, den Beschluss des Wegzugs des AlliiertenMuseums aus Dahlem nach Tempelhof zurückzunehmen. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung kurz vor dem Jahreswechsel auf …

Traktorenflut in der Berliner City

Traktorenflut in der Berliner City

Landwirte demonstrierten am Freitag und Samstag.   Pünktlich zur Grünen Woche wird am 17. und 18. Januar die Stadt erneut eine Traktorensternfahrt mit hunderten protestierender Landwirte erleben.   Am Freitag demonstriert das Bündnis „Land schafft Verbindung“ in der Zeit von elf bis 19 Uhr. Die Initiative steht …

Anwohnerparkausweise in Berlin sollen teurer werden

Anwohnerparkausweise in Berlin sollen teurer werden

Senat: Bisheriger Betrag spiegelt den Wert der genutzten Stadtflächen nicht wider. Wer innerhalb des S-Bahn-Rings wohnt, muss sich darauf einstellen, für Anwohnerparkausweise künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen zu müssen als bislang. „Die aktuelle Bandbreite der Gebühren spiegelt den Wert der genutzten …

Streifzüge  Kiez für Kiez durch die Stadt

In unserer Serie „Streifzüge – Kiez für Kiez durch Berlin“ laden wir Sie ein, mit uns für Sie bislang noch unbekanntes Berliner Terrain zu entdecken. Das Schöne daran ist, dass sich das Abenteuer quasi vor Ihrer Haustür befindet. Oder Sie wohnen gar in dem Kiez, durch den unser aktueller „Streifzug“ führt? Dann entdecken Sie ihn vielleicht ganz neu.

 LEBEN & SOZIALES  Unsere Stadt

Berlin: Winterferien in den Museen Tempelhof-Schöneberg

Berlin: Winterferien in den Museen Tempelhof-Schöneberg

Kreative Workshops für Kinder und Jugendliche.  Die Winterferien stehen vor der Tür. Dann starten in den Museen Tempelhof-Schöneberg wieder kostenlose Ferienworkshops für Kinder und Jugendliche. Zum Workshop „Baumeister in Tempelhof“ lädt das Tempelhof Museum, …

Berlin: Freibier im Marienpark

Berlin: Freibier im Marienpark

Kiezspaziergang mit Freigetränk auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks Mariendorf. Im Marienpark, auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks Mariendorf, entwickelt sich einer der größten Gewerbeparks der Stadt. Zu einem Kiezspaziergang über das Gelände lädt …

 BAUEN & WOHNEN  Stadtentwicklung

Berlin-Mitte: Tage der offenen Tür in der Friedrichswerderschen Kirche

Berlin-Mitte: Tage der offenen Tür in der Friedrichswerderschen Kirche

Schinkels Bauwerk ist bald wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Am 18. Januar und 19. Januar, jeweils von 10 bis 16 Uhr, lädt die Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin zu den Tagen der offenen Tür in die Friedrichswerdersche Kirche, Werderscher Markt, ein. Das …

Berlin-Köpenick: Pläne für Brauerei werden neu diskutiert

Berlin-Köpenick: Pläne für Brauerei werden neu diskutiert

Wohnquartier auf dem ehemaligen Bürgerbräu-Gelände könnte mit Brauereigewerbe ergänzt werden. Seit 10 Jahren stehen die denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen Bürgerbräu-Brauerei leer. Bis zum Jahr 2024 sollen auf dem Friedrichshagener Gelände bis zu 130 Wohnungen …

PORTRAIT  Handwerk

 UMWELT  Natur & Tier

Anwohnerparkausweise in Berlin sollen teurer werden

Anwohnerparkausweise in Berlin sollen teurer werden

Senat: Bisheriger Betrag spiegelt den Wert der genutzten Stadtflächen nicht wider. Wer innerhalb des S-Bahn-Rings wohnt, muss sich darauf einstellen, für Anwohnerparkausweise künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen zu müssen als bislang. „Die aktuelle Bandbreite der …

Berlin-Friedrichshain: Verstärkter Kampf gegen Schmuddel-Image

Berlin-Friedrichshain: Verstärkter Kampf gegen Schmuddel-Image

Friedrichshain-Kreuzberg will Zero-Waste-Bezirk werden Höchste Bevölkerungsdichte, kleinste Fläche, die meisten Clubs – das ist Friedrichshain-Kreuzberg. 290.000 Menschen leben im Bezirk, anderthalb Millionen Gäste bleiben mindestens eine Nacht. Es gibt 105 Hotels, …

 VERKEHR Unterwegs in Berlin

Traktorenflut in der Berliner City

Traktorenflut in der Berliner City

Landwirte demonstrierten am Freitag und Samstag.   Pünktlich zur Grünen Woche wird am 17. und 18. Januar die Stadt erneut eine Traktorensternfahrt mit hunderten protestierender Landwirte erleben.   Am Freitag demonstriert das Bündnis „Land schafft Verbindung“ in der …

Anwohnerparkausweise in Berlin sollen teurer werden

Anwohnerparkausweise in Berlin sollen teurer werden

Senat: Bisheriger Betrag spiegelt den Wert der genutzten Stadtflächen nicht wider. Wer innerhalb des S-Bahn-Rings wohnt, muss sich darauf einstellen, für Anwohnerparkausweise künftig deutlich tiefer in die Tasche greifen zu müssen als bislang. „Die aktuelle Bandbreite der …

 KULTUR  Gestaltung

Berlin-Dahlem: Wirbel um AlliiertenMuseum

Berlin-Dahlem: Wirbel um AlliiertenMuseum

Steglitz-Zehlendorfer Bezirksparlament beschließt Verbleib des Hauses in Dahlem. Das Bezirksamt soll sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, den Beschluss des Wegzugs des AlliiertenMuseums aus Dahlem nach Tempelhof zurückzunehmen. Das hat die …

Berlin-Prenzlauer Berg: Premiere für Filmfest

Berlin-Prenzlauer Berg: Premiere für Filmfest

Festival politischer Film: Nationalsozialismus im Fokus Seine Premiere feiert vom 23. bis 26. Januar das Festival politischer Film im Kino in der Königstadt, Straßburger Straße 55. Schirmherrin ist mit Muhterem Aras die Präsidentin des Landtages von Baden-Württemberg. …

 GUT BERATEN  Wissenswert

  • Bauen und Wohnen: Die Wohntrends für 2020

    Bauen und Wohnen: Die Wohntrends für 2020

    In diesem Jahr wohnt man nachhaltiger, natürlicher und komfortabler. Nachhaltigkeit, da war doch was! Was manche den Greta-Effekt nennen, hat auch Auswirkungen auf die Einrichtungsbranche. Die hat endlich eine Chance, etwas an den Mann zu bringen, was sie seit Jahren massiv …

  • Reisen und Ausflüge: Unter Tage im Harz

    Reisen und Ausflüge: Unter Tage im Harz

    Unterwegs: Im Paddelboot durchs Bergwerk. Sanft gleitet der Förderkorb den Schacht hinunter. Die Grube empfängt die zehn Besucher bei angenehmen 14 Grad. Lampen an den Felswänden verbreiten schwachen Lichtschein. „Einen Teil der Strecke werden wir auch im Paddelboot …

SERIE Wildtiere in der Stadt

In unserer Serie „Wildtiere in der Stadt“ wollen wir für das Zusammenleben zwischen Mensch und Wildtier eine Lanze brechen. Denn das „Wildlife“ bringt neben dem einen oder anderen Ärgernis auch Freude, tierische Erkenntnisse und nicht selten gute Unterhaltung in die Stadt.

 POLITIK  Entscheidungen

PORTRAIT  Naturwesen 2019


LESERAKTION  Vier gegen die Pfunde

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Genauere Informationen kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Schließen