Avus wird gesperrt

In den kommenden Wochen wird die Polizei auf dem Sprengplatz Grunewald Munition vernichten. Die insgesamt drei jeweils mittwochs gegen 10 Uhr geplanten Großsprengungen sind am 9. März, 16. März, 6. April und 13. April angesetzt. Aufgrund der Sprengungen muss die Avus (BAB A 115) zwischen den Anschlussstellen Hüttenweg und Nikolassee dann kurzzeitig in beiden Richtungen gesperrt werden. Es muss zunächst kontrolliert werden, dass keine Sprengteile die Fahrbahn erreicht haben.

fxe