Lotto hilft Gutshaus

Eine weitere Unterstützung für notwendige Sanierungsarbeiten erhält das Gründerzeitmuseum im Gutshaus Mahlsdorf durch Mittel von der Stiftung Deutsche Klassenlotterie. Das Gründerzeitmuseum in dem 200 Jahre alten Gutshaus Mahlsdorf hat zur denkmalsgerechten Sanierung seit 2007 viel Unterstützung durch den Senat, den Bezirk und viele Unterstützer und Sponsoren erfahren. So erfolgte in den vergangenen Jahren die Dachsanierung, die beeindruckende Sanierung der Außenfassade sowie von Teilen der Museumsräume. Mit den nun genehmigten Geldern in Höhe von 111.0000 Euro können die Freitreppen zum Haupteingang und zur Gartenseite rekonstruiert und die Sanitärräume endlich modernisiert werden. Auch der knarrende Fußboden im Flurbereich des ersten Stocks kann nun denkmalsgerecht hergerichtet werden. Geschäftsführerin Monika Schulz-Pusch zeigte sich erleichtert: “Damit ist sichergestellt, dass unser Gründerzeitmuseum auch im Rahmen der Internationalen Gartenbauausstellung ein würdiger und attraktiver Partner ist.“

ylla