Filmfest für Fußball

Vom 17. bis 21. März findet zum 13. Mal das Internationale Fußballfilmfestival 11mm statt – erstmals an drei Standorten: Babylon (Mitte), Filmtheater am Friedrichshain und im City Kino (Wedding). Das Festival präsentiert mehr als 70 Kurz- und Langfilme, die die gesellschaftlichen und kulturellen Hintergründe des Sports zeigen. Der Eröffnungsabend am 17. März steht ganz im Zeichen vom Wembley-Tor, das dieses Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Das Festival startet an diesem Abend mit dem Fußballfilmklassiker „Goal! The World Cup“ (Großbritannien, 1966), einem ausgiebigen Rückblick auf die WM ’66 in England mit dem wohl umstrittensten Tor der Fußballgeschichte. Zu Gast bei der Eröffnung sind unter anderem Horst-Dieter Höttges und Siggi Held, die als Spieler der deutschen Mannschaft dabei waren.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.11-mm.de

red / Bild: Berl. Fußball Filmfest