Mai Jia liest im Konfuzius-Institut

Der in China erfolgreiche Gegenwartsautor Mai Jia liest am 18. März, 18 Uhr, im Konfuzius-Institut an der Freien Universität, Goßlerstraße 2-4, aus seinem Spionageroman „Das verhängnisvolle Talent des Herrn Rong“. Der Schriftsteller spricht anschließend mit Frau Dr. Jing Bartz über die heutige Literaturszene, seine Romane und den Einfluss westlicher Autoren. Lesung und Gespräch finden in deutscher und chinesischer Sprache statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei.

fxe