Heißes Fest nach kalter Jahreszeit

Fest: Wartenberger Hof lädt auf die Festwiese.

Am Gründonnerstag endet die kalte Jahreszeit auch im Kalender, der Frühling beginnt und die Temperaturen werden höffentlich wieder steigen, damit die Saison der Volksfeste beginnen kann. Traditionell ist das Osterfeuer in Wartenberg in Neu-Hohenschönhausen eine der ersten Veranstaltungen des Jahres.

Neuer Platz

Die Gaststätte Wartenberger Hof lädt herzlich an diesem 24. März ein, den Beginn der warmen Jahreszeit zu feiern. In diesem Jahr findet das Traditionsfest nicht auf dem großen Parkplatz an der Dorfstraße statt, sondern auf der Wiese vor dem Wartenberger Hof Veranstaltungshaus. Ab 17 Uhr beginnt die Veranstaltung. Als Schirmherr des Festes der Wartenberger Dorfgemeinschaft konnte der Hohenschönhausener Abgeordnete Danny Freymark gewonnen werden. Er wird das Fest mit dem Entzünden des Feuers eröffnen.

Hase kommt

Der Veranstalter teilt mit, dass er aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, dass sogar der Osterhase höchst persönlich vorbeikommen möchte, um auch für die kleinen Gäste eine kleine Überraschung bereit halten zu können. Das Team des Wartenberger Hof Veranstaltungshauses wird die Gäste mit frisch Gezapftem und anderen leckeren Getränken zu fairen Preisen versorgen. Um das leibliche Wohl kümmern sich verschiedene Anbieter, sodass hier auch niemand hungrig nach Hause gehen muss. Mit Einbruch der Dunkelheit wird der DJ auf der Bühne vor der großen Tanzfläche Musik für alle Altersgruppen spielen und für genügend Schwung sorgen, damit auch die Tanzbeine ordentlich in Bewegung kommen. Bis in den späten Abend ist also für Getränke, Speisen und Stimmung im Wartenberger Hof gesorgt.

ylla / Bild: Thinkstock/iStock/arnoaltix