Kunst für die Ferien

Mit einem vielfältigen Herbstferienprogramm für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren eröffnet die „Jugendkunstschule nach Berliner Modell“ im Kummerower Ring 44. Ab Dienstag, dem 18. Oktober, werden an sechs Ferientagen, jeweils dienstags bis donnerstags von 10 Uhr bis 13 Uhr, Workshops für Artistik, Tanztheater, Druckgrafik, Malerei, Illustration und Comic angeboten. Zusätzlich findet täglich ab 13 Uhr ein Bau- und Skulpturenprojekt in Kooperation mit der benachbarten Jugendfreizeiteinrichtung Kompass statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Laut einer Entscheidung des Landes muss jeder Bezirk eine Jugendkunstschule vorhalten. Das Programm ist Online abrufbar

red