Den Park beim Namen nennen

Wettbewerb: Förderverein sammelt Vorschläge.

Zur Eröffnung der Internationalen Gartenausstellung (IGA) am 13. April 2017 soll der Park rund um die beiden Seen Obersee und Orankesee einen gemeinsamen Namen erhalten. Für diese Namensgebung haben die Mitglieder des Fördervereins Obersee und Orankesee auf ihrer jährlichen Mitgliederversammlung beschlossen, die Bürger abstimmen zu lassen. Mitglieder und interessierte Anwohner können ihre Stimme bis zum 31.12. auf der Website des Vereins abgeben. Seit seiner Gründung vor 11 Jahren setzt sich der Förderverein Obersee und Orankesee für eine aktive Bürgerbeteiligung unter dem Motto „Kultur, Natur und Nachbarschaft“ in Alt-Hohenschönhausen ein. Die aktuellen Zwischenstände des Votings sind auf der Website des Fördervereins nachlesbar.

red