Mit Liebe schenken

Pakete für „Weihnachten im Schuhkarton“ noch bis Dienstag.

Bereits zum 21. Mal will die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ Not leidenden Kindern in den Krisengebieten dieser Weit ein liebevolles Weihnachtsgeschenk bringen. Im vergangenen Jahr gingen dank dieses Projekts des christlichen Vereins „Geschenke der Hoffnung“ deutschlandweit 402.360 Weihnachtspäckchen auf die Reise. 3.028 davon kamen aus der Sammelstelle der Blankenburgerin Anita Bernhard. Jetzt ruft sie wieder auf: „Machen Sie mit! Packen Sie für einen kleinen, bedürftigen Menschen einen schönen Schuhkarton, gefüllt mit nützlichen Geschenken!“ Aufgrund strenger Einfuhr- und Zollbestimmungen der Empfängerländer dürfen nur neue Waren und keine geliermittelhaltigen Süßigkeiten wie Gummibären und Kaubonbons importiert werden, auch keine Lebensmittel wie etwa Kekse, Kuchen oder Nudeln. Die Pakete müssen bis 15. November abgegeben werden. Bitte helfen Sie, mit acht Euro die Kosten für Abwicklung und Transport zu decken. Tipps, Hinweise und Öffnugnszeiten gibt es in den Sammelstellen oder im Internet.

Kontakt

Anita Bernhard
Mittelstraße 30 in Blankenburg
030/474 35 31

Andrea Bodewei
Alt Karow 45a, 13125 Berlin
(030) 21 46 85 20

 

mh, Bild: Privat