Mal wieder die Perspektive wechseln

Bei der Aktion Schichtwechsel tauschen Berliner für einen Tag ihren Arbeitsplatz.

Am 11. Oktober heißt es in Berlins Unternehmen und Vereinen wieder „Schichtwechsel“. Beschäftigte aus den 17 Werkstätten für behinderte Menschen tauschen dann ihren Arbeitsplatz mit Mitarbeitern aus Berliner Unternehmen, Kultureinrichtungen, Stiftungen und der Verwaltung. Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf beteiligen sich einige Akteure, unter anderem das „FSD Lwerk Berlin Brandenburg“, Kamenzer Damm 1 (Haus B) sowie ein Standort der Mosaik-Werkstätten für Behinderte . Dabei können Interessierte aus einem breiten Aktivitäten-Programm wählen, das von Textildruck, Tierpflege über Kunst und Kantinen-Arbeit bis hin zum Bootsbau reicht. Die Probearbeiter sollen dabei die Menschen in den Werkstätten kennenlernen und Einblicke in die Vielfalt der Produkte erhalten. Wer wechseln oder seinen Betrieb für einen Wechsel anbieten möchte, kann sich immer noch bewerben.

Datum: 5. Oktober 2018, Redaktion, Bild:  Steffen Jagenburg / WIGWAM