Vier gegen die Pfunde geht in eine neue Runde

Berliner Abendblatt und radioB2 starten ihre Abnehm-Aktion.
Leser und Hörer können sich jetzt bewerben.

Ob Kniebeugen zu Beatrice Egli, Liegestützen zu Andreas Gabalier, Sit-ups zu Matthias Reim oder Joggen zu den Hits von Helene Fischer – Sport und Schlager passen gut zusammen und sind der erste Schlüssel zur Traumfigur. Wer es mit dem Abnehmen aber richtig ernst meint und langfristig seine Pfunde loswerden will, bewirbt sich jetzt bei der neuen Ausgabe von „Vier gegen die Pfunde“, der großen Abnehmaktion von radio B2 Deutschlands Schlager-Radio und dem Berliner Abendblatt.

Mit ein bisschen Glück sind Sie einer von vier Kandidaten, die zusammen mit der Ernährungsmedizinerin Daniela Kielkowski und radio B2-Morgenmoderator Normen Sträche die Pfunde bis zur Traumfigur purzeln lassen – ohne zu Hungern und ohne Qualen. Denn Abnehmen mit Daniela Kielkowski macht Spaß. Das Wichtigste: der Stoffwechsel. Die falsche Ernährung, selbstauferlegte Diäten und Hungerkuren können diesen schnell durcheinanderbringen. Das Ergebnis: Muskelabbau und Zunahme von Fett. Zusammen mit der Ernährungsmedizinerin lernen Sie, Ihren Stoffwechsel wieder in Schwung zu bringen – mit leckeren Rezepten und wöchentlicher Kontrolle der Stoffwechselfunktion.

Richtige Ernährung

Das Frühstück ist die Grundlage für einen gesunden Stoffwechsel und dieser verbrennt Kalorien, bevor sie sich als Fettpölsterchen auf den Hüften bemerkbar machen. Alle diejenigen, die schon an Übergewicht leiden, können sich für „Vier gegen die Pfunde“ bewerben. Nehmen Sie zusammen mit Ernährungsmedizinerin Daniela Kielkowski in der Praxis „Körperkonzepte“ zehn Wochen lang ab. „Viele Menschen haben verlernt, sich richtig zu ernähren, das fängt schon bei den festen Mahlzeiten wie Frühstück, Mittag und Abendbrot an“, erklärt Kielkowski. „Morgens mit leerem Magen aus dem Haus, am Mittag dann der erste Heißhunger und zum Abendbrot noch eine üppige Portion Nudeln: Wer sich so ernährt, bringt seinen Stoffwechsel völlig durcheinander.“

Die Expertin

Daniela Kielkowski ist Ernährungsmedizinerin und hat sich in ihrer Praxis „Körperkonzepte“ in Charlottenburg auf die Behandlung von Stoffwechselerkrankungen spezialisiert. Mit ihrem Therapiekonzept behandelt sie erfolgreich Menschen mit Gewichtsproblemen. „Wir bieten ein ganzheitliches, individuell auf die Patienten abgestimmtes Programm zur Gewichtsreduktion an“, sagt die Ärztin, die auch in Traditioneller Chinesischer Medizin ausgebildet wurde. „Ich räume mit Ernährungsmythen wie wenig essen, Kalorien zählen und viel Sport treiben auf“, sagt Kielkowski. Seit der Gründung hat „Körperkonzepte“ mittlerweile mehrere Mitarbeiter, die hunderten Patienten geholfen haben, erfolgreich abzunehmen und das Gewicht anschließend auch dauerhaft zu halten.

Adresse: Leibnitzstraße 56, 10629 Berlin, www.koerperkonzepte.com

Pfunde purzeln

Daniela Kielkowski hat sich auf die Behandlung von Stoffwechselerkrankungen spezialisiert. Zu ihr kommen Menschen mit Übergewicht, die teilweise schon etliche Diäten hinter sich haben und so gut wie gar nichts mehr gegessen haben. Nach anfänglichen Abnehmerfolgen hatten sie dann wieder zugenommen und wogen oft mehr als vorher – der berühmte Jojo-Effekt. „Abnehmen, und vor allem sein Gewicht zu halten, geht nur langfristig“, sagt Daniela Kielkowski. „Bei mir lernen die Patienten, wieder richtig zu essen, und zwar so, dass die Pfunde purzeln.“ Hungerkuren und Radikaldiäten gibt es bei Kielkowski nicht. Denn die sind ungesund, zehren den Körper aus und führen langfristig nur zum Misserfolg.

Individuelle Ernährungspläne

Viele Menschen, die an Übergewicht leiden, würden sogar prinzipiell zu wenig essen“, sagt die Ernährungsmedizinerin. Abnehmen mit Daniela Kielkowski macht Spaß. „Mit mir lernt jeder seinen persönlichen Stoffwechsel kennen“, erklärt sie. Individuell abgestimmte Ernährungspläne bringen den Stoffwechsel auf Trab. Reduktionsphasen, in denen so richtig abgespeckt wird, und Gewichtserhaltungsphasen wechseln sich ab, bis das Wunschgewicht erreicht ist. In wenigen Wochen schaffen es Kielkowskis Patienten, zwischen fünf und zehn Kilo reines Körperfett zu verlieren und Muskelmasse aufzubauen. Mehr Vitalität, Leichtigkeit im Alltag und ein besseres persönliches Wohlbefinden sind das Ergebnis.

Wunschfigur möglich

Das Einzige, was man mitbringen muss, ist die Motivation, Ernährungsgewohnheiten auf den Prüfstand zu stellen und etwas ändern zu wollen. „Dann ist der Weg zur Wunschfigur schon so gut wie geebnet“, sagt Daniela Kielkowski. Also machen Sie mit, wenn Sie jetzt erfolgreich abnehmen wollen! Kurbeln Sie mit radio B2 Deutschlands Schlager-Radio und dem Berliner Abendblatt Ihren Stoffwechsel an und nehmen Sie ab. Machen Sie 2019 zu Ihrem persönlichen Erfolgsjahr und bewerben Sie sich jetzt bei „Vier gegen die Pfunde“ unter viergegendiepfunde@abendblatt-berlin.de! Mehr Informationen zur Teilnahme gibt es hier. Bewerbungsschluss ist der 18. Januar 2019.

Gute Vorsätze: Machen die überhaupt Sinn?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Datum: 4. Januar 2019, Autor: red, Bilder: Thinkstock/iStock/Visivasnc, privat