Prinzen-Sänger kommt in die ufaFabrik

Auf Solo-Tour ist Sebastian Krumbiegel nur „Ein Mann, sein Klavier und Ihr“.

Ein Mann am Klavier, ein Sänger – ja, eine Legende! Sebastian Krumbiegel, bekannt als Sänger der Gruppe „Die Prinzen“ (Millionär, Gabi und Klaus, Küssen verboten) macht auf seiner Konzertreise „Solo am Piano“ am 15. März, 20 Uhr, Halt in der ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18. Mit seiner Vokal-Gruppe „Die Prinzen“ füllt er mühelos Arenen und Hallen, ist Autor und Interpret zahlloser Hits. Das Leben Krumbiegels könnte einem Roman entstammen. Vom Sakralsänger beim Leipziger Thomanerchor zum gefeierten Popstar.

Doch abseits der großen Bühne gibt es den anderen Sebastian Krumbiegel: Den Chansonier, den Pianisten, den sensiblen Solisten. Krumbiegels „Solo am Piano“-Album war eine Erfolgsgeschichte, die nun glücklicherweise mit „Ein Mann, sein Klavier und Ihr“ einen Nachfolger findet. Denn wenn Krumbiegelnach den Auftritten nach Hause oder ins Hotel kam, setzte er sich nicht etwa vor den Fernseher oder legte sich schlafen. Er ließ den Abend Revue passieren, textete, komponierte und spielte weiter. Der eine oder andere Hotelgast staunte schon ob des prominenten Pianisten am Klavier in der Lobby. So entstanden die Stücke für sein neues Album, das er nun auf seiner Konzertreise präsentiert.

Pur und direkt – mehr als seine Stimme, sein Klavier und ein bisschen Schlagwerkzeug sowie das Publikum hautnah braucht der Sänger nicht. Tickets zum Preis von 24, ermäßigt 19 Euro können telefonisch oder hier reserviert werden.

(030) 75 50 30

Datum: 24. Februar 2019, Autor: red, Bild: Markus Wustmann