„Leinen los“ für alle neuen Treptow-Köpenicker Nachbarn

Bezirk lädt Neubürger zur Dampferfahrt am 18. Mai ein

 

Für alle Nachbarn, die erst kürzlich, im Jahr 2018 oder später, nach Treptow-Köpenick gezogen sind, hat sich der Bezirk eine besondere Begrüßungsfahrt einfallen lassen.

Am 18. Mai um 14 Uhr heißt es „Leinen los“ für alle Neubürger im Bezirk, die an einer ganz besonderen Dampferfahrt teilnehmen möchten, die zudem noch von Bezriksbürgermeister Oliver Igel und dem Team vom Tourismusverein Treptow-Köpenick begleitet wird. Startpunkt ist der Hafen der BWSG-Berliner Wassersport und Service GmbH. Bei einer zweieinhalbstündigen Tour werden dabei die Müggelberge umschifft. Anmeldungen dazu werden noch bis zum 10. Mai per E-Mail unter

begruessungsdampferfahrt@tkt-berlin.de

entgegen genommen. Eine Antwortmail bestätigt die Teilnahme an dieser Dampferfahrt. Die Teilnehmerzahl ist durch das Platzkontingents des Dampfers begrenzt. Bezirksamt und Tourismusverein bitten dafür um Verständnis.

Als Ansprechpersonen stehen während der Dampferfahrt Bezirksbürgermeister Oliver Igel und das Team des Tourismusvereins mit sachkundigen Erläuterungen zur Verfügung. Eine Stadtbilderklärerin wird alle Neu-Köpenicker und Neu-Treptower über die Umgebung informieren und bei einem kleinem Quiz soll es schon während der Fahrt Möglichkeiten geben, erste Kenntnisse unter Beweis stellen zu können. Wer sich im Vorfeld zu dieser Dampferfahrt über den Bezirk informieren möchte, kann dies auf der Homepage des Bezirks tun. Die Dampferfahrt selbst ist für alle Teilnehmer gratis – allein die Kosten für Trinken und Essen sollte jeder Fahrgast an diesem Tag in eigener Verantwortung übernehmen, teilt das Bezirksamt dazu mit.

Datum 12. April 2019, Text: Redaktion, Bild: Bild: Imago/ Jürgen Ritter

www.tkt-berlin.de