100 neue Wohnungen für Friedrichsfelde

100 neue Wohnungen für Friedrichsfelde.

Der dringend benötigte Wohnungsbau im Bezirk schreitet weiter voran. Am 17. April begingen die Wohnungsbaugenossenschaft Vorwärts eG und die Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH das Richtfest eines neuen Hauses mit 100 Wohneinheiten in der Otto-Schmirgal-Straße 10 bis 12.

Nachdem der Rohbau unweit des Tierparks fertiggestellt ist, geht nun der Innenausbau los, sodass die Mitglieder der Genossenschaft im Frühsommer 2020 einziehen können. Dieses wichtige Etappenziel wurde gebührend gefeiert. Der hohe Vorfertigungsgrad sowie immer wiederkehrende Grundrisse und ausschließlich solide Grundausstattungen ohne viel Schnickschnack sorgten für vergleichsweise überschaubare Baukosten.

Aus diesem Grund ist es möglich, die Mieten der 100 Zwei,- Drei und Vierzimmer-Wohnungen auf einem für Neubauten sehr niedrigen Niveau zu halten.

Tom Wünsche, Vorstandsvorsitzender der WG Vorwärts erklärte in seiner Ansprache: „Guter bezahlbarer Wohnraum ist das Grundanliegen von Genossenschaften. Der Neubau und die Erhaltung von Wohnungen wird systematisch mit viel Weitsicht auch für zukünftige Generationen umgesetzt. Genau das erwarten unsere Mitglieder von uns.“