Der Frieden wird in Karlshorst gefeiert

Auch in diesem Jahr wird am 8. Mai mit dem „Toast auf den Frieden“ im historischen Kapitulationssaal des Deutsch-Russischen Museums in Karlshorst, Zwieseler Straße 4, das Ende des 2. Weltkrieges gefeiert. Anlässlich des 74. Jahrestages der Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde stoßen um Punkt 22 Uhr alle Gäste mit einem Glas Sekt an. Das Fest vor diesem Umtrunk startet bereits um 15 Uhr. Führungen, Diskussionen, ein Gottesdienst und Gedenkansprachen gehören ebenso dazu wie die Konzerte und Köstlichkeiten der russischen Küche an Imbissständen im Garten des Museums. So richtig bunt und lustig dürfte es wieder ab 20 Uhr zugehen, wenn die kultige Combo Cosmonautix ihren Ska-Punk-Polka-Mix lautstark zum Besten geben wird. Der Eintritt ist frei. Jeder ist willkommen. Wie immer werden auch offizielle Gäste aus Russland, Weißrussland und Ukraine mit von der Partie sein.

Das Programm des Tages findet sich hier

Datum: 8. Mai 2019, Text: Stefan Bartylla, Bild: imago, Jürgen Ritter