Fest für kleine und große Leseratten

Büchermarkt im Tierheim Berlin am 11. und 12. Mai

Am 11. und 12. Mai veranstaltet das Tierheim Berlin, Hausvaterweg 39, von jeweils 11 bis 16 Uhr einen großen Büchermarkt. Der Eintritt ist frei, die Erlöse aus dem Verkauf kommen dem Tierheim zugute. Als besonderes Schmankerl gibt es an beiden Tagen Autorenlesungen im Tierheim-Café.

Am 11. Mai, 15 Uhr, liest der Berliner Kult-Friseur Frank Schäfer gemeinsam mit Patricia Holland Moritz, ab 15 Uhr, Anekdoten aus seiner Autobiografie „Ich bin nicht auf der Welt, um glücklich zu sein“. Am 12. Mai kommt die Berliner Nachwuchsautorin S.M.A. Goetze, die sich mit einer Lesung aus ihrer Fantasy-Trilogie „Wolfsliebe“ vor allem an die jüngeren Besucher wendet.

Im großen Saal des Tierheims kann man an beiden Tagen nach Bücherschnäppchen stöbern.

Datum: 8. Mai 2019 Text: Stefan Bartylla