Circus Schatzinsel in Berlin-Kreuzberg

Artistische Reise in die Welt der Worte: “hörbar schweigen” eröffnet zweite Spielzeit.

Dieses Zirkustheater sagt mehr als tausend Worte! Am 18. Mai, 16 Uhr, eröffnet „hörbar schweigen“ seine zweite Spielzeit. Bis zum 26. Mai spielt der neue Zirkus am May-Ayim-Ufer 4.

Wie komme ich zu Wort? Das fragen sich Wortakrobaten und Buchstabenjongleure in „hörbar schweigen“. Hier spricht nur, wer es sich leisten kann. Denn Worte sind kostbar. Und den wortreichen Zauberern gehört die Welt. Fliegende Wörterklauer fangen die Worte aus der Luft, fahrende Putzfrauen fegen sie von der Straße und überall hört man Schweigen. Eine artistische Reise in die Welt der Worte frei nach dem Buch „Die große Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade mit Trapez, Vertikaltuch, Einrad, Jonglage und Zauberei. „hörbar schweigen“ startet mit vielen neuen Ideen in die zweite Spielzeit. Vor und nach den Vorstellungen gibt es Buchstabensalat und andere Köstlichkeiten auf der schönen Schatzinsel. Der Eintritt liegt bei acht, ermäßigt fünf Euro. Tickets gibt es per Mail oder Telefon. Weitere Vorstellungstermine und Informationen finden sich im Netz.

Circus Schatzinsel ist neuer Zirkus in, mit und für Berlin. „Wir wollen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Kreuzberg den Freiraum geben, ihre Ideen kreativ zu verwirklichen, Initiative zu entwickeln und sich auszuprobieren“, so die Initiatoren. Das pädagogische Angebot ist kostenfrei und steht Kindern ab sechs Jahren offen.

(030) 22 50 24 61
schatzinsel@vuesch.org
www.circus-schatzinsel.de

Datum: 10. Mai 2019, Text: red, Bild: Circus Schatzinsel