Weindorf südlich von Berlin

Zum zweiten Mal wird zum Weinfest nach Blankenfelde-Mahlow geladen.

Alle Mahlower, Brandenburger, Berliner und Zugereisten sind vom 17. bis 19. Mai zum Weinfest in Blankenfelde-Mahlow (südlich von Berlin gelegen) eingeladen. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr findet das Fest nun zum zweiten Mal statt. Der Eintritt ist frei.
Die in Mahlow ansässige Veranstaltungsagentur Luis und Jüttner Entertainment versprechen erlebnisreiche Tage. Auf dem Festplatz an der Mahlower Straße, direkt hinter dem Bahnhof Mahlow, wird ein vielseitiges Marktbild mit abwechslungsreichem Programm geboten. Im Mittelpunkt stehen Wein- und Winzerstände, die mit viel Liebe zum Detail ein kleines Weindorf bilden werden. Die Besucher dürfen sich auf Weine aus ganz Deutschland freuen, aber auch internationale Produkte werden angeboten. Mit Raclette-Käse, Kräuterküche, Grillspezialitäten, Crêpes, ungarischem Langos, Knoblauchbaguette, und Softeis ist auch ein vielfältiges gastronomisches Angebot vertreten.
Einige der kulturellen Höhepunkte sind „Ulli und die Grauen Zellen“ mit rbb-Kultmoderator Ulli Zelle (am 18. Mai, ab 19 Uhr), der bundesweit bekannte Sänger der Band Western Union, Larry Schuba, der Kinderzauberer Vitaly Weiss, die singenden GI’s von Checkpoint Five, der Berliner Rock’n’Roller Dirk Jüttner sowie die Mahlower Band Rostfrei. Für die kleinen Besucher stehen  Ballwerfen, Entenangeln, Kinderschminken, Kinderkarussell, Hüpfburg, Bungee-Trampolin und vieles mehr auf dem Programm. Weitere Infos finden sich hier.
Datum: 15. Mai 2019, Text: red, Bild: Getty Images Plus/iStock/ViewApart