Der Jubiläumsbezirk begrüßt den Sommer

Konzerte, einen Umzug und Sängerwettbewerb gibt es am Schloss Biesdorf zu erleben

Eine üppige Blütenpracht, schönes, warmes Wetter und ein romantisches Schloss sind auch in diesem Jahr die Zutaten, die das Biesdorfer Blütenfest zu einem schönen Frühsommererlebnis in Marzahn-Hellersdorf gestalten sollten. Die Begrüßung der warmen Jahreszeit und auch der 40. Geburtstag des Bezirks werden ab Christi Himmelfahrt vier Tage lang gebührend im und am Schloss Biesdorf gefeiert. Im Schloss, das seit dem vergangenen Jahr auch als Kunsthaus und Kommunale Galerie dient, können sich die Besucher an verschiedenen Ausstellungen, Führungen, einer Lesung und tollen Mitmachaktionen erfreuen.

Das Blütenfest startet am 30. Mai, ab 14 Uhr, bei stimmungsvoller Live-Musik mit der Express Partyband auf der Festwiese. Wer es etwas besinnlicher mag: Auf der Parkbühne findet zur gleichen Zeit ein ökumenischer Gottesdienst statt. Beste Unterhaltung erwartet die Besucher an den Folgetagen. Jede Menge Musik, Show und Kinderprogramm werden geboten. Am 1. Juni gibt es am Pleasure Ground ab 14 Uhr wieder das beliebte Classic Picknick. Im Kinderprogramm hält der Cabuwazi Kinder- und Jugendzirkus ein tolles Mitmachprogramm bereit und Trampolin, Seilgarten, Kinderschminken und Bastelmöglichkeiten werden an allen Festagen genauso wenig fehlen wie reichlich Live-Musik. Höhepunkt am Samstagabend, ab 18.30 Uhr: Die kultige Ost-Rock-Party mit der legendären Band „Transit“.

Die großen Höhepunkte der Feiertage sind am 1. Juni, um 11.30 Uhr, mit dem großen Festumzug und dem Aufziehen der Maikrone sowie der Krönung des Blütenprinzenpärchens des Jahres 2019. Den Abschluss bildet dann das große Sängerfest auf der Parkbühne am 2. Juni, ab 13 Uhr. (red)(030) 65 76 35 60
www.biesdorfer-blütenfest.de

Datum: 26. Mai 2019, Text: Redaktion, Bild: Stefan Bartylla