Märkische Seen-Schätze

Neue Serie „Sommer – Sonne – Baden gehen“ startet

Er hat es wieder einmal geschafft: Nach 2013 wurde der Scharmützelsee von den Usern des Wassertourismus-Portals seen.de jetzt zum zweiten Mal zum Lieblingssee gewählt. In einem spannenden Wettkampf konnte sich der brandenburgische See nach zwei Abstimmungsmonaten gegen starke Konkurrenz aus Bayern und Sachsen-Anhalt durchsetzen. Den zweiten Platz eroberte der Chiemsee. Dritter wurde die Goitzsche bei Bitterfeld.

Mildes Klima

Wie Perlen an einer Schnur liegen die Seen in einer der schönsten Naturlandschaften Deutschlands circa 65 Kilometer südöstlich von Berlin. Der rund 13 Quadratkilometer große Scharmützelsee und der etwas kleinere Storkower See sind Schätze der Mark Brandenburg.

Aus der Vogelperspektive betrachtet, bilden der Storkower See und der Scharmützelsee ein überdimensionales V, mit Storkow und Bad Saarow an den beiden oberen Enden und Wendisch Rietz an der unteren Spitze. Das milde Klima und die klare Luft machen die Region zu einem perfekten Urlaubs- und Ausflugsziel, zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter für Tagestouristen oder Dauergäste.

Perfektes Revier

Scharmützelsee und Storkower See bilden aber auch ein anspruchsvolles Segelrevier und sind ein wahres Paradies für alle Wassersportler. Auf und in den erfrischenden Fluten kann man baden, paddeln, rudern, segeln, surfen, kiten, Motor- und Tretboot fahren und natürlich auch angeln.

Wasserski und Wakeboard fahren sind auf dem Petersdorfer See möglich. Schiff ahoi heißt es bei der Scharmützelsee Schifffahrtsgesellschaft, die zu verschiedenen Rund- und Erlebnisfahrten einlädt. Das Allerschönste: Mit dem Öffentlichen Personennahverkehr sind Bad Saarow, Storkow und Wendisch Rietz von Berlin aus in knapp anderthalb Stunden bequem zu erreichen.

Neue Serie

Die Nähe zur Stadt ist übrigens auch ein Kriterium unserer neuen Serie „Sommer – Sonne – Baden gehen“, die am 29. Juni startet. In Zusammenarbeit mit dem Verlag via reise stellen wir Ihnen, liebe Leser, in den kommenden sieben Ausgaben des Berliner Abendblattes einige der schönsten Strandbäder und Seen sowie der lauschigsten Buchten in und rund um Berlin vor.

Datum: 22. Juni 2019 Text: Manfred Wolf Bild:Tourismusverein Scharmützelsee e.V