Tanzfest in Weißenseer Hinterhof

Sepp Maiers 2raumwohnung lädt im August zum Schwof ein

Schon mal zum Vormerken: Am 17. August lädt Sepp Maiers 2raumwohnung, Langhansstraße 19, zum traditionallen sommerlichen Hinterhoffest ein. Zum Tanze spielt ab 19 Uhr das Bandprojekt „Kontraschock“ auf. Das Ensemble um Ursula Suchanek (Quinton) mit Merit Zloch (Harfe), Matthias Branschke (Dudelsäcke) und Vivien Zeller (Geige) über sich und seine Musik:

„Wir musizieren mit Lust und Groove Tanzmusik aus dem Norden Deutschlands. Mit Vorliebe graben wir in alten Tanzmusikhandschriften, entdecken darin bislang ungehobene Schätze und verleiben diese unserem Repertoire ein. Da wir selbst alle leidenschaftliche Tänzer sind, fühlen wir uns am wohlsten vor einem brodelnden Tanzboden.“

Datum: 6. August 2019 Text: Redaktion Bild: Merit Zloch