Das Tierheim präsentiert sich von seinen schönsten Seiten

Tag der offenen Tür auf dem Gelände am Hausvaterweg

Am 11. August lädt der Berliner Tierschutzverein von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür auf das große Areal im Tierheim Berlin am Hausvaterweg 39 ein. Die Besucher erwartet ein buntes Sommerfest mit vielen Vorführungen, Mitmach-Aktionen, Kinderprogramm, Führungen und Infos rund ums Tier sowie diversen prominenten Gästen.

Sara Schiwy, bekannt als Moderatorin von Antenne Brandenburg, führt durch den Tag. Wer selbst nach einem neuen tierischen Freund Ausschau hält, könnte am Tag der offenen Tür fündig werden – die Vermittlungshäuser sind geöffnet und zahlreiche Tierheim-Hunde werden sich vor großem Publikum präsentieren.

Spannende Einblicke hinter die Kulissen geben zudem die Tierheim-Führungen. Und wer immer schon mal wissen wollten, wie eine Tierarztpraxis funktioniert, kann an diesem Tag unter der Führung von Cheftierärztin Karin Bartl die Praxis- und OP-Räume im Tierheim besichtigen.

Auf dem Markt-Areal im großen Saal wird zudem eine bunte Mischung aus Verkaufs-, Info- und Essensständen mit vegan-vegetarischem Street Food aufgebaut. Ein vielfältiges Sortiment an individuellem Tierzubehör und hochwertigen Futtermitteln lässt hier auch Shopper-Herzen höher schlagen. Oder darf’s ein Hunde-Eis für den vierbeinigen Kumpel sein?

Denn natürlich sind auch die Tiere herzlich willkommen, die die Besucher an diesem Tag gerne mitbringen können. Aufgrund der begrenzten Parkplätze wird dringend zur Anreise mit Bus und Bahn geraten. Zwischen dem S-Bahnhof Ahrensfelde und Tierheim pendeln von 11 bis 18 Uhr Shuttle-Busse. Am Rathaus Steglitz (Bushaltestelle Albrechtstraße) fährt ein Bus um 11 Uhr zum Tierheim. Er bringt Besucher 17 Uhr wieder dorthin zurück.

https://tierschutz-berlin.de/

Datum 8. ugust 2019, Text: red, Bild: Tierheim Berlin