Berlin-Mitte: Kunst unterm Dach

Sony Center wird zur Galerie

Vom 23. bis 25. August verwandelt sich das Sony Center am Potsdamer Platz drei Tage lang in eine große Kunstgalerie. Talentierten Künstlern werden Ausstellungsmöglichkeiten und Besuchern ein breites Spektrum an bildender Kunst zum Kauf angeboten. In entspannter, sommerlich-urbaner Atmosphäre präsentiert sich die bekannte Berliner Open-Air-Künstlermesse „Art… Essenz“ mit über 3.000 Kunstwerken wieder allen Kunstfans.

Täglich um 18 Uhr findet eine Führung über die Messe statt, bei der man mehr von den Künstlern selbst erfährt und so einen interessanten Eindruck bekommt. Das Künstlerische Spektrum ist vielfältig: Lydia Oermann präsentiert leuchtende Siebdruck-Objekte, Fotokünstler Christof Wegner zeigt großformatige Fine Art Prints, Lili Sommerwinds Element ist das Wasser, dessen Bewegungen sich mit „Fluid Painting“, einer neuen Technik aus den USA, auf Leinwand und Holz bannen lässt. Und Heike Munser ließ sich für ihr handgezeichnetes Memoryspiel von ihren Gänsen inspirieren.

Datum: 21. August 2019 Text: Redaktion Bild: Renata Chueire